Sex

Alles, was Sie über Injakulation wissen müssen

Eine Frau und ein Mann legen sich hin und küssen sich. Die Frau hat ihren Finger rot gestrichen.

Getty Images / iStockphoto

Ist die umstrittene Höhepunkttechnik, die als 'Injakulation' bekannt ist, sicher?

Sex-Trends verebben und fließen ähnlich wie Trends in Mode, Musik und Popkultur. Jemand probiert eine neue Sache aus, sei es eine andere Art, eine Jeans zu tragen, oder eine neue Grundlinie für Texte, und bevor Sie es wissen, machen es alle. Also, was ist der nächste Trend, wenn es um Masturbationstechniken geht? In diesen Tagen werden einige Männer Ihnen sagen, dass es eine Impfung ist.



Wenn Sie mit dem Begriff nicht vertraut sind, sind Sie nicht allein. Obwohl in Bezug auf die Forschung zu diesem Thema wenig unternommen wurde (und es unter einigen Leuten immer noch Streit darüber gibt, ob es tatsächlich möglich ist oder nicht), hat der Akt anscheinend bei bestimmten ganzheitlichen Gruppen sowie bei Bloggern, die für das Thema werben, an Popularität gewonnen Vorteile, wenn Sie dies regelmäßig tun.



Hier sehen Sie, was es bedeutet, welche Vor- und Nachteile es hat und wie Sie es selbst ausprobieren können, wenn Sie dazu neigen.

1. Was ist Injakulation?

Wie Sie vielleicht vermutet haben, ist die Injakulation im Wesentlichen das Gegenteil von Ejakulation. 'Orgasmus und Ejakulation sind zwei getrennte physiologische Prozesse, obwohl beide gleichzeitig oder Rücken an Rücken auftreten', erklärt Jamin Brahmbhatt, M.D., Urologe bei Orlando Gesundheit .



„Du kannst jedoch das eine und nicht das andere haben. In der Urologie nennen wir [Injakulation] retrograde Ejakulation. Hier geht Ihr Ejakulat rückwärts in die Blase und Sie urinieren es schließlich aus. '

Laut Dr. Brahmbhatt ist es bei bestimmten Männern aufgrund ihrer Krankengeschichte wahrscheinlicher, dass sie eine Injakulation erleiden. 'Medizinisch gesehen sehen wir dies bei Männern als Nebenwirkung von Prostatamedikamenten, Operationen zur Öffnung des Prostatakanals oder Männern mit Rückenmarksverletzungen', sagt er.

Sexueller Psychophysiologe Dr. Nicole Prause sagt, dass das, was als 'Injakulation' bezeichnet wird, auch einen anderen Namen trägt und in ihrer Arbeit als weniger wünschenswert angesehen wird - was bedeutet, dass mangelnde Ejakulation ein Problem darstellt.



'Anejakulation, wenn kein Ejakulat auftritt, ist normalerweise genau so, wie es als' Injakulation 'beschrieben wird', erklärt sie. 'Es kann auch sein, dass kein Ejakulat produziert wird oder andere körperliche Probleme auftreten. Anejakulation und Injakulation unterscheiden sich nicht - es ist ein Mangel an ausgestoßener Flüssigkeit zu Zeiten, in denen dies normalerweise zu erwarten ist, insbesondere bei Kontraktionen, die mit einem Orgasmus verbunden sind. '

Dr. Prause sagt, dass das Alter ein Faktor ist, wer eher in der Lage ist, die Handlung auszuführen. 'Am häufigsten ist die Anejakulation auf einen geschwächten Blasenhals zurückzuführen, wie er mit zunehmendem Alter auftreten kann', erklärt sie.

'Druck ist notwendig, um die Ejakulation zu vertreiben. Der Blasenhals schließt sich während dieser Zeit, um diesen Druck zu unterstützen. Durch ausreichenden Druck über den Ausstoßdruck hinaus, z. B. durch festes Drücken der Mittelwelle in der Mitte des Penis, kann der Blasenhals häufig aufgezwungen werden. Dadurch gelangt das Ejakulat zurück in die Blase, wo es später im Urin austritt. Dies ist so verdünnt, dass Männer wahrscheinlich nicht bemerken, dass es in ihrem Urin ejakuliert. '

Was echte Männer sagen:

'Ich habe einige Male versehentlich eine Verletzung erlebt, bevor ich versucht habe, sie absichtlich umzusetzen', sagt David, 26.

„Einmal bekam ich einen Blowjob von einer Ex-Freundin und ich war definitiv fertig, aber es kam nichts heraus, und das Ganze fühlte sich gut an, aber anders als ich es gewohnt war. Ich googelte ein paar und erkannte, was passiert war und versuchte es neu zu erstellen. Es ist ein seltsamer Prozess und für mich fühlte es sich viel mentaler an als alles, was ich physisch getan habe, um dies zu erreichen - obwohl ich viel in meinem Kopf bin, also könnte das nur ich sein. Aber ich denke, dass die Injakulation einen Unterschied in der Art und Weise gemacht hat, wie ich normalerweise Orgasmen erlebe. '

2. Ist Injakulation gut für Sie?



In Bezug auf harte Fakten darüber, ob eine Injakulation irgendeine Art von gesundheitlichem Nutzen bietet oder nicht, gibt es praktisch keine Forschung zu diesem Gesetz. Es gibt jedoch viele Enthusiasten, die behaupten, dass dies zu einem stärkeren Orgasmus führt - insbesondere Anhänger ganzheitlicher Praktiken und Überzeugungen.

'Männer, die es praktizieren, listen viele Vorteile auf', erklärt der Tantra-Lehrer Helena Nista . 'Sperma ist voll von nahrhaften Mineralien und Elementen, die Männer während der Injakulation nicht verlieren. Dies führt dann zu einem höheren Maß an Kraft, Vitalität und Wohlbefinden, mehr Kreativität, besserer Klarheit des Denkens usw.'

Natürlich wird dies alles selbst gemeldet. Aber wenn es oft genug praktiziert wird, sagt Nista, dass dies für andere sexuelle Vorteile im Sinne von genutzt werden kann tantrischer Sex . 'Es gibt auch eine viel fortgeschrittenere Methode, die aus den tantrischen und taoistischen Traditionen stammt und bei der Männer ihren Körper trainieren können, um auf natürliche Weise mit Bewusstsein, Entspannung und Muskelkontrolle zu injakulieren', erklärt sie.

Obwohl die Erfahrungen der einzelnen Personen unterschiedlich sein können, sagt Dr. Brahmbhatt, dass alles anekdotisch ist. 'Es gibt einige Menschen, die das Gefühl haben, wenn Sie lernen können, sich selbst zu' injakulieren ', können Sie das euphorische Gefühl, das mit dem Orgasmus einhergeht, verlängern', erklärt er.

'Ich glaube nicht, dass hinter dieser Theorie eine gute Wissenschaft steckt. Es sind keine langfristigen Vorteile oder Nebenwirkungen einer Injakulation bekannt. Ich denke, es kommt eher darauf an, dass ein Mann in der Lage ist, seinen Geist während des Orgasmus vollständig zu kontrollieren und zu fokussieren. Je fokussierter ein Mann ist, desto mehr kann er sich 'gut' fühlen. Ich würde mich vor gesundheitsbezogenen Angaben in Blogs hüten. '

Die mit einer Injakulation verbundenen Vorteile ergeben sich auch aus der Idee, dass das Sperma, das nicht freigesetzt wird, in den Blutkreislauf gelangt - was laut Dr. Brahmbhatt unwahrscheinlich ist. 'Dies ist aufgrund meiner Ausbildung medizinisch nicht bewiesen und unmöglich', sagt er.

Dr. Prause bestätigt dieses Gefühl. 'Es gibt nichts Magisches an diesem Prozess', sagt sie. 'Es bringt keine gesundheitlichen Vorteile. Es ist nicht bekannt, dass es eine wirksame Methode zur Empfängnisverhütung oder STI-Reduktion ist. Es ist nur eine weitere Eigenart des menschlichen Körpers. Es ist nicht etwas, nach dem man streben oder das man unbedingt vermeiden muss, es sei denn, Sie versuchen zu empfangen (in diesem Fall möchten Sie, dass die maximale Menge an Ejakulat den Vaginalkanal erreicht). '

Obwohl eine Injakulation einen Vorteil für Ihren Partner haben kann. Einige Frauen verwenden dies als Strategie, um das Verschlucken von Ejakulat zu vermeiden Oralsex ', Sagt Dr. Prause.

3. Injakulieren

Da so viel von dem, was über Injakulation bekannt ist, entweder anekdotisch ist - oder durch medizinische Komplikationen, Alterung oder andere Faktoren verursacht wird, die oft außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, ist es eine Herausforderung, einen klaren Leitfaden für eine erfolgreiche Injakulation zu erstellen. Aber wenn Sie neugierig genug sind, es zu versuchen, hat Dr. Prause ein paar Vorschläge, was funktionieren könnte.

'Um zu sehen, ob die Klappe Ihrer Blase anfällig ist, können Sie gleich zu Beginn der Ejakulation in der Mitte des Penisschafts fest drücken, z. B. mit Ihrem Daumen', erklärt sie. Auf diese Weise können Sie schnell loslassen, wenn Sie Beschwerden haben. Dies wird bei einigen Männern abhängig von den körperlichen Merkmalen ihres Blasenhalses nicht wirksam sein. '

Dr. Brahmbhatt stimmt zu, dass es nicht einfach ist, einen todsicheren Weg zur Injakulation zu erklären - und welche Informationen online verfügbar sind, die genau beschreiben, wie dies zu tun ist, sollte mit einem Körnchen Salz aufgenommen werden. 'Einige der Behauptungen wurden nicht getestet oder haben sich als wirksam erwiesen', erklärt er. 'Wenn es eine gute medizinische Möglichkeit gäbe, Männer zu erziehen, würde ich das im Büro tun - aber das gibt es nicht.'

Doch wo ein Wille ist, kann es einen Weg geben. 'Sie können versuchen, Ihren Penis zu halten, versuchen, Ihren Geist zu kontrollieren, aber es ist alles anekdotisch', sagt er. »Einige sagen, Sie sollten Ihr Perineum drücken, um es zu finden dieser 'G'-Punkt . Der Druck drückt lediglich die Harnröhre und die Muskeln dort zusammen, wo Ihr Ejakulat austritt. Sie blockieren also im Wesentlichen den Fluss des Ejakulats von vorwärts nach rückwärts. '

Was echte Männer sagen:

'Es gibt ein paar Diagramme online, die mir beim ersten Mal geholfen haben', sagt Kevin, 29. 'Wenn Sie es noch nicht gefunden haben, spielen Sie mit Ihrem Perineum. Nach meinen Recherchen ist es nicht bei jedem genau an der gleichen Stelle, aber wenn Sie sich lange genug zwischen Ihrem Arschloch und Ihren Bällen fühlen, werden Sie es finden - es ist ziemlich hart und fühlt sich an wie eine kleine Nuss. Sie möchten es fest genug zwischen Ihren Fingern drücken, damit Sie spüren, dass Sie dort Druck ausüben, aber nicht so stark, dass es tatsächlich weh tut (was ich auf die harte Tour gelernt habe, als ich das erste Mal erfolglos versucht habe, dies zu tun - und wachte am nächsten Morgen wund auf). '

'Das sind die Grundlagen, was den physischen Teil betrifft', fährt er fort. „Wenn Sie noch nie zuvor meditiert haben, hilft Ihnen diese Erfahrung, dorthin zu gelangen, wenn Sie versuchen, sich zu verletzen. Ein Großteil meiner mentalen Konzentration war nach innen gerichtet, und als ich dies zum ersten Mal erfolgreich tat, stellte ich mir einen Fluss vor, der umgekehrt lief, was meiner Meinung nach sehr hilfreich war. Ich habe mit anderen Leuten in Foren darüber gesprochen, besonders am ganzheitlichen Ende, und sie sagen, dass ein Verstand am richtigen Ort entscheiden kann, ob Sie es tun können oder nicht, selbst wenn Sie den physischen Anweisungen folgen genau, also etwas, das Sie beachten sollten, wenn Sie es versuchen. Erwarten Sie auch nicht, dass Sie es beim ersten Schuss bekommen. Ich habe ein paar Mal gebraucht, aber ich habe monatelang Geschichten von Leuten gelesen, die es versucht haben, bevor es endlich funktioniert hat. '