Experten teilen mit, wie Sie feststellen können, ob Sie dehydriert sind und was Sie dagegen tun können

Mann Trinkwasser

Getty Images

Schlagen Sie Dehydration endgültig mit diesen Expertentipps

Kaitlyn McInnis 29. November 2019 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Wir alle wissen, wie gut es sich anfühlt, nach einem harten Training oder in den frühen Stunden der Nacht, in denen nichts auf der Welt so gut klingt wie ein kaltes Glas Wasser, eine Flasche Wasser zurückzuschlagen. Sie tun beide Ihrem Körper gut, indem Sie Ihre Flüssigkeiten wieder auffüllen und etwas geben, das so befriedigend und schuldfrei ist & hellip; Aber es gibt einen Grund, warum es sich so gut anfühlt, nach einer Schweißsitzung eine Flasche Wasser zurückzusaugen.



VERBUNDEN: Die besten Wasserflaschen, um Sie mit Feuchtigkeit zu versorgen



Dehydriert zu werden passiert jedoch nicht nur, wenn Sie im Fitnessstudio oder im tiefen Schlaf schwitzen. Dies kann genauso leicht passieren, wenn Sie an Ihrem Schreibtisch nicht genügend Flüssigkeit erhalten oder wenn Ihre Vitamin- und Mineralstoffaufnahme unausgewogen ist. Sie sind sich wahrscheinlich der Tatsache bewusst, dass Sie sich ausgewogen in Form von Obst und Gemüse ernähren sollten, aber unter anderem ist dies beispiellos, wenn es darum geht, Ihre Flüssigkeitszufuhr zu verbessern. Frisches Obst und Gemüse enthält große Mengen an Wasser, Salz und Vitaminen, die Ihr Körper benötigt, um hydratisiert zu bleiben.

Es gibt eine Handvoll anderer Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie gut hydratisiert bleiben, sobald Sie die Grundlagen gefunden haben. Wir haben uns an einige der Top-Experten in unserem Netzwerk gewandt, um zu erfahren, wie Sie feststellen können, ob Sie in Richtung Dehydration tendieren, und zweitens, was genau Sie dagegen tun und wie Sie dies in Zukunft verhindern können.


Werfen Sie einen Blick auf Ihre & hellip; Pinkeln




Es mag grob erscheinen, aber ein Blick in die Toilettenschüssel ist der einfachste und zuverlässigste Weg, um festzustellen, ob Ihnen Flüssigkeiten fehlen. Der Test Nummer eins, mit dem ich sehe, ob ich dehydriert bin, ist der Pipi-Test. Wenn Ihr Urin dunkelgelb ist, trinken Sie nicht genug Wasser, sagt Mike Miller, Chefredakteur der Wilderness Times. Wenn Sie nicht häufig pinkeln, sind Sie wahrscheinlich dehydriert. Laut Miller sollten Sie, wenn Sie gründlich hydratisiert sind, häufig pinkeln und Ihre Pisse sollte klar sein. Das Überprüfen Ihrer Pisse ist ein solider Indikator, da Sie damit Dehydration abfangen können, bevor andere Symptome an die Oberfläche kommen, fügt er hinzu.


Achten Sie auf Kopfschmerzen und Muskelkrämpfe


Wenn Sie gerade hart trainiert haben oder nicht mehr als acht Gläser pro Tag getrunken haben, können sich die Symptome etwas schwerwiegender anfühlen. Die nächsten Anzeichen für Dehydration sind körperliche, erklärt Miller. Kopfschmerzen, Muskelkrämpfe, Mundtrockenheit und Fokusverlust sind Symptome, die identifiziert werden müssen. Wenn Sie eines davon spüren, schlagen Sie sofort auf das Wasser.


Benommen und verwirrt


Wenn eine starke Dehydration einsetzt, haben Sie trockene Haut, müssen sich setzen und Ihr Herzschlag springt hoch. Sie könnten sich schwindelig fühlen oder sogar in Ohnmacht fallen - hören Sie an diesem Punkt auf, was Sie tun! Du bist an einem schlechten Ort, sagt Miller.


Wie man in Eile hydratisiert


1. Starten Sie das Stampfen von Wasser



Die Behandlung Nummer eins gegen Dehydration ist natürlich & hellip; Wasser. Trink so viel Wasser wie möglich, sagt Miller. Warmes Wasser ist kaltem Wasser vorzuziehen, da Ihr Körper es schneller aufnimmt. Laut Miller liegt das daran, dass kaltes Wasser erwärmt werden muss, wodurch Ihrem Körper wertvolle Energie entzogen wird. Warmes Wasser fließt direkt hinein, also bleiben Sie dabei. Tuckern Sie jedoch nicht mit dem Wasser. Sie möchten Ihr System nicht schockieren, indem Sie es mit Wasser überfluten. Nehmen Sie kleine, allmähliche Schlucke und nehmen Sie sich Zeit, fügt er hinzu.

2. Scheuen Sie sich nicht vor Sportgetränken

Wenn ich wandere, bringe ich normalerweise ein paar Packungen pulverisierte Gatorade mit. Dadurch kann ich schnell die dringend benötigte Flüssigkeitszufuhr erhalten, wenn ich mich schwach fühle, sagt Miller. Die Pulverform macht es so, dass ich Gatorade überall und überall tragen kann. Versuchen Sie, Sportgetränke zu trinken, um Ihre Elektrolyte wieder aufzufüllen, wenn Sie sich stark dehydriert fühlen. Sie wurden entwickelt, um die Flüssigkeiten und Mineralien wieder aufzufüllen, die Sie während eines schweißtreibenden Trainings verlieren.

3. Hören Sie auf, was Sie tun, und atmen Sie

Wenn Sie sich dehydriert fühlen, beenden Sie jede Aktivität und machen Sie eine Pause. Körperliche Anstrengung wird Sie belasten und Sie noch mehr Wasser schwitzen lassen, sagt Miller. Halten Sie inne und hydratisieren Sie erneut, bevor Sie erneut beginnen. Miller fordert außerdem jeden auf, sich dehydriert zu fühlen, um sicherzustellen, dass er gut atmet. Stehen Sie aufrecht und atmen Sie tief durch. Rein durch die Nase, raus durch den Mund. Dies wird die Dehydration nicht heilen, aber es wird Ihrem Körper helfen, sich zu entspannen und zu verhindern, dass sich die Symptome verschlimmern, sagt er.

4. Machen Sie feuchtigkeitsspendend Spaß

Obwohl es langweilig sein kann, bei Durst immer Wasser zum Trinken zu wählen und zuckerhaltige Getränke wie Soda zu vermeiden, muss die Flüssigkeitszufuhr nicht langweilig sein. Laura Cason, RD, LDN, schlägt vor, einen Gallonenkrug oder -behälter mit Eiswasser und Zitrusfruchtscheiben voll zu halten, um den Geschmack zu verbessern! Sie können auch eine wiederverwendbare Wasserflasche zur Arbeit mitbringen und an Ihrem Schreibtisch aufbewahren, um alles vor dem Ende des Tages zu trinken! Wenn Sie es zu einer Herausforderung machen, hydratisiert zu bleiben, kann dies Ihrem Flüssigkeitsverbrauch eine neue Dimension hinzufügen, die es einfacher macht, den täglichen Bedarf Ihres Körpers zu erkennen.

5. Vermeiden Sie Koffein und Alkohol

Zu guter Letzt möchten Sie vielleicht den Kaffee oder Cocktail abstellen. Es mag schwierig klingen, Entscheidungen zu treffen, die Sie dazu zwingen, auf Ihren Morgenkaffee zu verzichten, aber um Austrocknung zu vermeiden, müssen Sie den Alkoholkonsum zusammen mit Koffeinprodukten wie Tee und alkoholfreien Getränken vermeiden (sorry!), Sagt Daniel DeMoss, Personal Trainer. Dehydration tritt auf, wenn der Körper mehr Flüssigkeit abgibt, als er aufnimmt. Dieses Ungleichgewicht verursacht bei Menschen jeden Alters Verdauungs-, Atemwegs- und Hautprobleme.




Sie könnten auch graben:

  • Verleihen Sie Ihrem Lebensstil mit diesen umsetzbaren Tipps eine gesunde Verjüngungskur
  • Wie man das Aufblähen in Eile loswird
  • Schlagen Sie Müdigkeit mit diesen Grundlagen nach dem Training