Sex

Tipps zum ersten Mal Sex

Tipps zum ersten Mal Sex

Getty Images / RF-Kultur

Enttäuschen Sie sie nicht in Ihrer ersten gemeinsamen Nacht - hier erfahren Sie, wie Sie es richtig machen

Aly Walansky 30. August 2015 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

One-Night-Stands sind manchmal super heiß und es gibt nichts Schöneres, als den Deal mit jemandem, mit dem wir uns verabredet haben, endgültig zu besiegeln, aber Sex mit neuen Leuten kann ziemlich stressig sein. Unabhängig davon, ob wir einen oder 100 Partner hatten, ist jede Person einzigartig, ebenso wie ihre Vergnügungspunkte und Anregungen. Wir alle lieben Sex, aber es ist nicht immer einfach, einem neuen Mädchen zu gefallen - was mag sie? Wie will sie berührt werden? - aber muss es so kompliziert sein? sagt die Exekutive Dating- und Beziehungstrainer Todd Valentine . Eine Sache, die Männer falsch machen, wenn sie sich dem Sex mit Frauen nähern, ist, dass sie wie Männer denken. Das Problem ist, dass Sex für Frauen völlig anders ist. Für sie ist es viel experimenteller und emotionaler, ob es sich um Freund- oder Gelegenheitssex handelt, sagt Valentine.

1. Vorfreude aufbauen



Wenn Sie eine Frau in Ihr Bett bekommen und sie dort unten wie die Sahara ist, haben Sie Ihren Job noch nicht gemacht. Drei Wörter: Vorspiel, Vorspiel, Vorspiel, sagt Valentine. Ohne sie können Sie alle technischen Elemente des Sex beherrschen und es spielt immer noch keine Rolle. Vorspiel kann alles sein, von der Auseinandersetzung mit sexuellen Themen und spielerischen Scherzen bis hin zum tatsächlichen körperlichen Vorspiel, wie das Küssen ihres Nackens oder eine Massage. Als Mann könnten Sie es in ein paar Sekunden schaffen; Aber Frauen mussten jeweils um einen Grad aufgewärmt werden, sagt Valentine.



2. Achten Sie darauf

Es ist erstaunlich, was der Körper einer Person darüber sagen kann, wie eingeschaltet (oder ausgeschaltet!) Sie sind. Achten Sie auf die Atmung Ihres neuen Liebhabers, auf die Art und Weise, wie sich sein Rücken wölbt, wenn Sie das tun, auf sein Stöhnen, auf seine Steifheit / Nässe, sagt Billy Procida, Gastgeber von Der Manwhore Podcast . Wenn sie nicht verwendet werden, hören Sie auf, das zu tun, was Sie tun.

3. Sei nett

Machen Sie Ihrem Partner ein Kompliment, wenn Sie ihn zum ersten Mal nackt (oder halbnackt) sehen, sagt er Der in Astroglide ansässige Sexologe Dr. Jess . Komplimente steigern nicht nur das Selbstwertgefühl der Empfänger, sondern der Komplimenter erhält auch einen Vertrauensschub. Abgesehen davon, dass es echt ist, gibt es keine Regeln für Komplimente. Sie könnten etwas Allgemeines sagen wie: „Wow. Sie sind heiß oder werden persönlicher und ergänzen ein bestimmtes Körperteil, sagt Dr. Jess.

4. Necken Sie ein wenig



Komm so nah dran, sie richtig zu berühren ... Nein, warte. Richtig ... Warte noch einmal. Ah, da. Um Vorfreude aufzubauen und sie dazu zu bringen, um Sex zu betteln, sollten Sie ihr viele kleine Dinge geben, bevor Sie ihr alles geben. Und wenn Sie sich an nichts anderes erinnern, bin ich glücklich - Vergiss den Kitzler nicht (es reimt sich aus einem Grund), sagt Valentine. Viele Mädchen sind äußerlich weitaus empfindlicher (sprich: nicht die Vagina), daher sollte diesem Punkt vor dem Hauptereignis große Aufmerksamkeit geschenkt werden, sagt Valentine.

5. Mit Worten spielen

Sie sind vielleicht noch nicht nah genug, um eine komplette Dirty-Talk-Szene zu necken, aber ein paar Stöhnen, Stöhnen und Ausdrucksformen der Freude helfen Ihrer Partnerin, sich zu beruhigen, wenn sie merkt, dass Sie auch eine gute Zeit haben, sagt Dr. Jess.

6. Zeigen Sie keine Angst

Wenn Sie glauben, Ihr Partner möchte etwas, das etwas über Mormon liegt, fühlen Sie es langsam heraus. Ein leichter Biss auf die Lippe, ein sanfter Schlag auf den Arsch, unschuldiger Dirty Talk, weicher Biss auf der Brustwarze . Wenn Sie auf den Körper Ihres Partners achten, wie ich es Ihnen gesagt habe, können Sie feststellen, ob Sie mehr davon tun sollten oder nicht, sagt Procida. Aber sei nicht zu verrückt.



Halte es einfach! Es ist dein erstes Mal zusammen. Lassen Sie die Gimpenmaske und die Pferdeschwanz-Buttplugs in der ersten Nacht in der Spielzeugschublade, wenn Sie nicht über Ihre gegenseitigen Knicke, Fetische oder Einschaltungen gesprochen haben, während Sie sich auf unbegrenzte Grissini gefressen haben, sagt Procida.

Sie möchten nicht alles zu schnell auf jemanden werfen, da dies für jemanden, der neu ist, sehr überwältigend sein kann. Sie müssen Ihren Knick nicht verstecken. Hab einfach etwas Fingerspitzengefühl. Wenn die Dinge gut laufen, bleibt genügend Zeit, um sich über Ihre Lieblingspeitschen und Rollenspiel-Fantasien zu informieren!

7. Stress nicht

Stress ist ein Boner-Killer (Frauen bekommen auch Klitoris-Boner!), Also entspannen Sie sich und konzentrieren Sie sich auf die körperlichen Empfindungen, sagt Dr. Jess.

8. Sei sanft

Verstehe wieder, dass guter Sex für eine Frau eine Kombination aus körperlichem und emotionalem Sex ist, sagt Valentine. Wenn sie sich nicht entspannen kann, kann sie normalerweise auch nicht zum Orgasmus kommen. Es geht nicht nur um härter und schneller, sondern auch um Sanftmut, Zärtlichkeit und Komfort - auch wenn Sie beide wissen, dass Sie sich nicht wiedersehen werden. Wenn Sie beispielsweise kurz davor sind, an ihren Haaren zu ziehen, fahren Sie stattdessen mit den Fingern durch die Haare. Eine Freundin von mir hat mir einmal erzählt, dass wenn ein Mann genug Intimität bieten kann, um eine Verbindung zu fühlen, um den Unglauben auszusetzen, dass es etwas Besonderes ist, zumindest in diesem Moment, der Sex viel, viel besser ist, sagt Valentine.

9. Finden Sie ihre Vergnügungsauslöser

In der Regel, sagt Valentine, ist der Mann an der Spitze der intimste (ihr zwei könnt Augenkontakt, Kuss usw. haben); Mädchen an der Spitze ist am besten für sie (in Bezug auf die körperliche Empfindung); und Doggystyle und darüber hinaus sind sie oft am besten für Mädchen geeignet, die das Gefühl mögen, dominiert zu werden oder etwas sportlicheres / abenteuerlicheres wollen.



Es kann großartig sein, es zu ändern und das Tempo zu wechseln - wenn Sie in einem Porno sind. Ich habe jedoch festgestellt, dass es am besten ist, sich an der Reaktion einer Frau zu orientieren und weiterhin das zu tun, was sie möchte. Wie: Atmet sie schwerer? Ist ihre Stimme nur eine Oktave höher gegangen? Gräbt sie plötzlich ihre Nägel in ihren Rücken? Oder andererseits: Hat sie gerade eine Stoffpuppe unter dich gebracht? sagt Valentine. Dann könnte es Zeit sein, es hochzuschalten.

10. Sei nicht aufdringlich

Im Ernst, hör auf. In der Einwilligungskategorie kann es beiden Geschlechtern an Respekt mangeln, aber ich schaue hauptsächlich auf die Penis-Träger, die noch nicht ejakuliert haben. Selbst wenn Sie Ihre neue nackte Person zum Geschlechtsverkehr ärgern, wenn sie eigentlich nur einen Film sehen und rummachen wollte, besteht eine gute Chance, dass Sie keine wiederholte Begegnung bekommen, sagt Procida. Verschieben Sie sich an die Grenzen der zahmeren Person. Sehen Sie Oralsex nicht als Misserfolg. Wenn du den Satz sagst: 'Ugh, sie hat mir nur einen Blowjob gegeben', bist du ein ernsthafter Schwanz. Wenn blaue Kugeln Sie daran hindern, sich wie ein Mensch zu verhalten, gehen Sie auf die Toilette und kümmern Sie sich darum.

11. Gehen Sie die Entfernung

Ich sagte vorher, dass Sex nicht im Schlafzimmer beginnt. Es endet auch nicht, wenn Sie beide (hoffentlich) ausgestiegen sind. Egal wie Ihre Leistung war, handeln Sie zuversichtlich und gehen Sie davon aus, dass Sie es gut gemacht haben. Die meisten Mädchen erwarten nicht, dass sie sofort einen Orgasmus mit einem neuen Mann haben, und der garantierte Weg, ein Mädchen schnell auszuflippen, besteht darin, sich zu entschuldigen oder distanziert zu handeln, sagt Valentine. Halten Sie Ihre Aktionen konsistent. War es süß und albern? Dann werde nicht super ernst - bleib süß und albern. War es leidenschaftlich und intim? Dann würde ich Ihr Telefon nicht herausnehmen und das Mädchen ein Taxi nennen, während Sie das Kondom ausziehen (allerdings ein großes Lob, wenn Sie beides gleichzeitig tun können). Kuscheln , Löffel ... flüstere süße Dinge, sagt Valentine. Aber was auch immer Sie tun, machen Sie den Sex nicht zu etwas, das er nicht war.

12. Lassen Sie Ihre Erwartungen fallen

Je mehr Sie es in Ihrem Kopf aufbauen, desto weniger wahrscheinlich wird es erstaunlich sein. Die Realität ist, dass Sex zum ersten Mal mit jemandem, der neu ist, nicht immer erstaunlich ist. In der Tat ist es oft nur OK. Sie kennen die Körper, Vorlieben, Stile oder Einschaltungen der anderen noch nicht, sagt Dating-Experte Laurel House .

VERWANDTE LESUNG: Sieben Geschichten über den Verlust Ihrer Jungfräulichkeit, die Sie lesen sollten

Das heißt aber nicht, dass es immer „nur OK“ sein wird. Das ist der aufregende Teil! Es gibt so viel zu versuchen und zu testen und zu erleben. Und hier ist das wirklich Tolle: Vielleicht findest du neue Methoden und Bewegungen, die dich anmachen, die deine Exen nie in dir angezapft oder geweckt haben. Der Schlüssel ist, offen für diese neue Erfahrung zu sein. Berühren Sie ihren Körper, als würden Sie zum ersten Mal den nackten Körper einer Frau berühren (auch wenn dies Ihr 200. ist). Entdecken Sie mit Ihrem Finger, Mund, Zunge, Händen, Armen und allem anderen & hellip; Sag ihr, was du magst, was sich gut anfühlt, was du mehr willst. Lassen Sie sie nicht bewegen oder tun, was Ihr Ex getan hat - das ist, als würde man von Monet enttäuscht, weil er nicht wie Picasso malt. Aber schätzen Sie die verschiedenen Dinge, die Ihr neuer Liebhaber stattdessen tut! sagt House.