Sex

Fünf Positionen im Doggystyle

Fünf Positionen im Doggystyle

Wir haben fünf Ideen, die Sie wirklich hinter sich lassen können

Ah, Doggystyle ... die Position, die die meisten Tiere einnehmen, um es zu schaffen, Menschen sind keine Ausnahme. Als einer von Männern und sexuelle Lieblingsstellung der Frauen Der Doggystyle ist seit Ewigkeiten eine willkommene Ergänzung des Sexuallebens der Menschen.



Doggystyle wird oft als eine Position betrachtet, aber wie das Folgende verdeutlicht, können Sie tatsächlich viele, viele Positionen ausprobieren, was sich positiv auf Sie und die Erfahrung Ihres Partners auswirken kann. Wenn Sie also Sex im Doggystil jedes Mal auf die gleiche Weise betrachten, präsentieren wir Ihnen eine illustrierte Anleitung, um Sex im Doggystyle aufzumischen und ein wenig Abwechslung hinzuzufügen.

1. Engbeinig

Lassen Sie Ihr Mädchen die Beine geschlossen halten und öffnen Sie Ihre um sie herum. Lassen Sie sie auch ihren Rücken krümmen und sich auf ihre Hände stützen, anstatt sich nach unten zu lehnen und sich auf ihren Ellbogen auf dem Bett auszuruhen (oder auf welcher Oberfläche auch immer Sie sich gerade befinden). Um ihr zu helfen, diese Haltung beizubehalten, legen Sie Ihre Hand um ihr Haar und ziehen Sie gelegentlich daran, während Sie Sex haben.



Zusätzlich zum Haarziehen können Sie ihre Wirbelsäule leicht reiben und sogar ihre Taille umarmen, während Sie in sie eindringen. Die geschlossenen Beine sind eine interessante Position, da sie der Partnerin auch die Kontrolle über eine Position geben, die manchmal als eine sehr unterwürfige Position für Frauen angesehen wird.

2. Aufrechte Oberkörper



Nehmen Sie Ihre normale Hündchenhaltung ein, aber heben Sie Ihren Oberkörper zusammen mit dem Ihres Mädchens an, damit Sie beim Eindringen aufrecht stehen. Wenn Sie dies an einem Ort tun, an dem sie der Wand oder beispielsweise dem Bettpfosten zugewandt ist, kann sie ihre Hände dort platzieren, um das Gleichgewicht zu halten, während Sie ein- und ausgehen.

Verwenden Sie Ihre freien Hände, um streichle ihre Brüste und Hintern, reibe ihre Schultern und bekomme einen besseren Griff für das Eindringen. In dieser Position können Sie auch leicht Mund und Nacken küssen, und der Penetrationswinkel bietet Ihnen eine bessere Möglichkeit, ihren G-Punkt mit Ihrem Penis zu stimulieren.

3. Bleib stehen, Junge

Während sie sich auf die Bettkante beugt und ihre Füße und Schienbeine daran hängen, stellen Sie sich dagegen und gehen hinein. Wenn das Bett zu hoch ist oder Sie einen signifikanten Höhenunterschied haben, müssen Sie dies natürlich tun Nehmen Sie einige Anpassungen vor.



Sie kann ihren Körper heben oder senken, um Sie aufzunehmen, und Sie können gerade stehen oder Ihre Knie beugen.

4. Tritt zurück, Mädchen

Wenn sie viel kleiner als Sie ist, möchten Sie diese Position möglicherweise nicht versuchen. Andernfalls lassen Sie ihr Gesicht in die andere Richtung und bücken Sie sich, so dass ihr Hintern zu Ihnen herausragt. Ihr Oberkörper sollte parallel zum Boden sein.

Während Sie auf der Bettkante knien, halten Sie sich an ihren Hüften fest und gehen Sie hinein. Gehen Sie langsam, da sie das Gleichgewicht halten muss. Besser noch, lass sie das Tempo kontrollieren. Bei Bedarf kann ein Stuhl oder eine Art Unterstützung für ihre Hände die Ermüdung des Rückens verringern und sie in dieser Position stabilisieren.

5. Nach oben klettern

Während sie in Position ist, stehe auf und platziere deinen Körper direkt über ihrem Hintern. Dann bücken Sie sich, damit Sie Ihren Penis in sie legen können.

Stellen Sie sicher, dass Sie ausgeglichen sind. Andernfalls könnten Sie auf sie fallen. Legen Sie Ihre Hände auf ihren Rücken, ohne sie niederzudrücken, oder verwenden Sie die Hilfe einer Wand oder eines Bettpfostens, um das Gleichgewicht zu halten. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht auf den Kopf treffen!



Achten Sie darauf, anfangs nicht zu schnell zu stoßen. Stellen Sie sicher, dass sie zuerst die Sensation genießt.

Jetzt, da Sie noch mehr Abwechslung für Ihr Schlafzimmer haben, stellen Sie sicher, dass Sie sie sparsam und mit Bedacht einsetzen. Und vergessen Sie nicht, dass Penetration nur ein Bruchteil dessen ist, was guter Sex bedeutet. Mache jeden Moment wertvoll.

Alle Abbildungen von Carlee Ranger .