Floyd Mayweather Vs. Conor McGregor 2 wird Berichten zufolge mit geänderten Regeln geschehen

Getty Images

Trendnachrichten: Berichten zufolge wird Floyd Mayweather in der UFC gegen Conor McGregor kämpfen

Joel Balsam 10. April 2018 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Um es kurz zu machen

Nun, das wird überhaupt kein Geld einbringen (rollt mit den Augen).

Lange Geschichte



Berichten zufolge geht der mit Abstand größte Kampf in der UFC-Geschichte tatsächlich zu Ende.



Nach vielen, vielen (und vielen) Trash Talks und einem Blockbuster-Kampf im Boxring werden Floyd Mayweather Jr. und Conor McGregor laut einem Bericht im Octagon gegeneinander antreten.

Omar Al Raisi, Chefredakteur von The Sports Journal, Dubais größtem Sportnachrichtensender, sagt, Quellen sagen ihm, dass der Superkampf mit geänderten Regeln untergehen wird. Das bedeutet 4-Unzen-Handschuhe, keine Schuhe, 5-Minuten-Runden und eine Gewichtsklasse von 155.



Das klingt alles gut und schön, aber es gibt noch einige Mods, die diesen Kampf anders machen als alles andere, was Sie in der UFC sehen würden. Es wird keine Tritte, Takedowns, Ellbogen oder Knie geben.

Wie die Boxlegende Lennox Lewis betont, ist das nicht nur Boxen?



Al Raisi twitterte auch, dass der Kampf eine Koproduktion zwischen den beiden Lagern sein wird.


Es ist nicht nur überraschend, dass Mayweather bereit ist, seinen ungeschlagenen Ruf in ein sehr unbekanntes Gebiet zu bringen, sondern es ist auch überraschend, dass McGregor dies angesichts seiner jüngsten Possen tun kann. ICYMI, McGregor warf einen Metallzaun ein und wurde letzte Woche vor einem Medienereignis der UFC 223 verhaftet.

Berichten zufolge würde UFC Dana White diesen wahnsinnigen Hype-Kampf kurz nach dem Medienereignis ankündigen, aber McGregors 'verabscheuungswürdige' Aktionen haben ihn auf Eis gelegt.

Wenn es passieren kann - und das ist ein großes Wenn - hoffen wir, dass es nicht so langweilig ist wie das letzte. Meine Ahnung ist, dass es viel aufregender sein wird.



Eines ist sicher: Wenn es passiert, schwimmen beide Kämpfer in bar.

Besitze das Gespräch

Stellen Sie die große Frage

Wird dieser Kampf wirklich untergehen?

Lassen Sie diese Tatsache fallen

McGregor muss wegen seiner Possen vor UFC 223 mit bis zu sieben Jahren Gefängnis rechnen.