Frederique Constant Uhren

Frederique Constant Uhren

Die Marke unter 3.000 US-Dollar, die die Genehmigung des Uhrensnobs gewinnt

Chrimson
fragt

StilWie oft müssen Sie Ihre Garderobe wirklich reinigen?Antworte jetzt>

Der Watch Snob ist in.

Ist Frederique Constant des Snobs würdig?

Hallo Snob,



Ich habe kürzlich von Frederique Constant erfahren. Obwohl diese Marke ein paar Fehler aufweist, wie ein wenig auf der großen Seite zu sein und einige sehr 'TAG-artig' aussehende Gehäuseböden zu tragen, scheint sie (zumindest an der Oberfläche) ein wenig anders zu sein als die meisten größeren und guteren bekannte Serienuhren in einer ähnlichen Preisklasse, da zumindest einige ihrer Angebote einige der Kästchen ankreuzen, die Sie häufig als Markenzeichen einer guten Marke anführen. Sie verwenden einige sehr feine und traditionelle Oberflächen wie Guilloche und Cotes de Genève. Vor allem aber entwerfen sie einige eigene Bewegungen. Darüber hinaus haben sie einige Patente für einige ihrer eigenen Designs erhalten und setzen neue Technologien wie Siliziumhemmungsräder ein. Wäre ein Unternehmen wie dieses Ihrer Meinung nach keineswegs wegweisend, sollte es Ihrer Meinung nach beachtet werden?



Für alle Fehler, die ich bei Frederique Constant finden kann, wie z. B. langweilige Designs und ein inkonsistentes Portfolio, muss ich der Marke Anerkennung zollen. Es macht etwas, was so viele andere Marken nicht tun: Es versucht es. Ich habe unzählige Male gesagt, dass es keine Uhren unter 3.000 US-Dollar gibt (oder sind es 5.000 US-Dollar? Ich vergesse), über die es sich zu sprechen lohnt. Und das liegt daran, dass die meisten Uhren in dieser Preisklasse im Großen und Ganzen in jeder Hinsicht offensichtlich abgeleitet sind, von ihren Bewegungen bis zur fiktionalisierten Firmengeschichte ihrer Marke.

Wenn ich Marken wie Frederique Constant und den anderen schäbigen Bilderstürmer NOMOS sehe, frage ich mich, warum andere ihren Beispielen nicht folgen können. Genug von dem Jammern über die Absichten der Swatch Group, keine Bewegungen mehr an ihre Konkurrenten zu verkaufen (was für eine neuartige Idee!). Mach dein eigenes. Frédérique Constant hat bewiesen, dass ein internes Kaliber nicht teuer sein muss. Würde ich einen tragen? Erst wenn die Originalität seiner Ästhetik seine Bewegungen einholt. Aber ich würde nicht zögern, Sheamus 'Neffen, einem ziemlich klugen Teenager, dessen Wertschätzung für die Uhrmacherkunst über seine Verhältnisse geht, einen zu empfehlen.



Nur weil man ein Watch Snob ist, muss man nicht elitär sein.

Ist ein Glockenspiel unausstehlich?

Snob,

Ich habe kürzlich viel über die Streikzeit von A. Lange & Söhne Zeitwerk gelesen und bin neugierig auf Ihre Gedanken. Die Hämmer sehen auf dem Zifferblatt großartig aus, aber denken Sie, dass das Glockenspiel widerlich ist oder einfach alle 15 Minuten ein Gentleman (an alle anderen im Raum) daran erinnert, dass der Träger der Meister des Universums ist?

Neben destillierter Gerstenmalz ist eine Glockenspieluhr eine der großartigsten Erfindungen des Menschen und eine, die uns wirklich von den Tieren trennt. Eine Uhr macht den Lauf der Zeit sichtbar. Ein Repeater macht es hörbar. Die Zeitwerk Striking Time ist eine Uhr, die fast alle Sinne anspricht, und ich bin sicher, es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Lange-Uhrmacher eine Uhr entwickeln, die riecht.



Der reine Klang eines gut gemachten Repeaters ist etwas, das man in relativer Einsamkeit oder mit anderen, die es zu schätzen wissen, ehrfürchtig genießen kann. Ein Mann, der das Glockenspiel immer beschäftigt, um in Restaurants, Geschäftstreffen und in seinem Club zu klingen, ist ein Dummkopf und verdient ehrlich gesagt die Zeitwerk Striking Time nicht. Ich glaube, dass sich diese Situation in relativ kurzer Zeit von selbst lösen würde, da die breite Öffentlichkeit gut abgestimmte Repeater in der Regel genauso schätzt wie widerwärtige Buren, die ihr teures Spielzeug vorführen.

Frage von einem Uhrenknopf

Ist Rafael Nadal wirklich ein Uhrenliebhaber, wenn er jetzt zwei Richard Mille-Uhren im Wert von einer halben Million Dollar verloren hat?

Ich vermute, dass die Diebstähle dieser Uhren Teil eines ausgeklügelten Plans eines versierten Publizisten oder einer rachsüchtigen Verschwörung waren, die von Mr. Nadals kleinem, eifersüchtigem Halbbruder erfunden wurde.