Gewohnheiten selbstbewusster Männer

Getty Images

Die Gewohnheiten, die wirklich selbstbewusste Männer jeden Tag praktizieren, werden enthüllt

Wir alle kennen Männer, die zuversichtlich sind. Aber wenn wir daran denken Vertrauen Viele von uns sind sich nicht sicher, wie sie es definieren sollen. Vertrauen kann auf viele Arten vermittelt werden. Einige wollen Vertrauen projizieren und wirken arrogant, andere geben offensichtlich nur vor, auf dem Thron des Vertrauens zu sitzen, um ihre Unsicherheiten zu verschleiern. Wahres Vertrauen ist ein seltenes Merkmal, und diejenigen, die es haben, sind sofort erkennbar und eher erfolgreich.



Im Geschäft, in Beziehungen und im Leben haben Männer, die zuversichtlich sind, immer einen Vorteil gegenüber denen, die sich ihrer Fähigkeiten nicht sicher sind. Die einfache Tatsache ist, dass selbstbewusste Männer in der Dating-Welt mehr Geld verdienen und besser abschneiden als diejenigen, die dies nicht tun.



Wie lernt man also, selbstbewusst zu sein? Welche Gewohnheiten und Routinen verwendet man, um diesen Ort der ultimativen Gnade und des wahren Glaubens an sich selbst und seine Fähigkeiten zu erreichen? Wir haben uns entschlossen, 10 selbstbewusste Männer zu fragen, welche Gewohnheiten sie anwenden, um überhaupt so selbstsicher zu sein. So bleiben sie auf dem Laufenden.

1. Sie vertrauen ihren Instinkten

Um ein wirklich selbstbewusster Mann zu sein, muss man seinen eigenen Instinkten vertrauen. Dies ist einer der Hauptunterschiede zwischen einem wahren Führer und einem Prätendenten. Gleichzeitig bedeutet dies nicht, impulsiv zu sein - ein selbstbewusster Mann neigt dazu, instinktiv zu sein, aber dennoch die Dinge durchzudenken.



DR. Sivan Finkel , ein Top-Zahnarzt in New York, der ein oder zwei Dinge über Erfolg und Selbstvertrauen weiß, bricht dies zusammen: Ich achte sehr genau auf meine Instinkte und lasse sie allgemein meinen gesamten Lebensplan leiten. Gleichzeitig muss ein wichtiger Unterschied gemacht werden: Im Einklang mit meinen Instinkten zu sein, bedeutet nicht, impulsiv zu handeln. Das ist es, was Tiere tun - die Schönheit des menschlichen Geistes ist unsere Fähigkeit, kritisch zu denken! Mein Instinkt hat viel Gewicht für mich, aber ich betrachte jede große Entscheidung logisch aus jedem Blickwinkel, bevor ich handle. Gleiches gilt für Emotionen. Jemand, der klug war, sagte mir einmal: 'Reagiere nicht auf deine Gefühle, beobachte sie einfach.'

2. Sie sehen alles als Chance

Männer, denen es an Selbstvertrauen mangelt, werden oft entmutigt, wenn sie mit schwierigen Aufgaben oder Dingen konfrontiert werden, mit denen sie nicht vertraut sind. Ein Mann mit Zuversicht wird sich einer Herausforderung stellen und einen Rückschlag als Chance betrachten, beruflich und persönlich zu lernen und zu wachsen.

Bill Beckler, Mitbegründer des erfolgreichen Reisestarts AllTheRooms stimmt zu: Ich helfe bei der Führung eines High-Tech-Start-ups. Wenn etwas nicht schwer ist, lohnt es sich nicht. Je nahezu unmöglich, desto besser. Es muss Hindernisse auf dem Weg geben, die andere Menschen davon abgehalten haben, diesen Weg zu gehen. Ansonsten haben wir noch nicht herausgefunden, was es zu einer schlechten Idee macht, und sobald wir es getan haben, werden wir die Mühe bereuen. Wenn wir bestätigen, dass es technisch herausfordernd genug ist, um alle anderen abzuschrecken, werden wir aufgeregt und verfolgen es bis zur Fertigstellung.

3. Sie konzentrieren sich auf das, was sie wollen



Das mag einfach klingen, aber für einen Mann, dem das Vertrauen fehlt, ist es alles andere als einfach. Selbstbewusste Männer wählen ihren eigenen Weg und verschwenden keine Zeit damit, anderen zu gefallen.

Andrew O’Brien ist der Gründer der PR-Firma Der Werbefachmann und er wurde in über 70 Medien veröffentlicht. Vertrauen ist der Schlüssel, wenn es darum geht, sich auf das zu konzentrieren, was Sie wollen. Es kehrt zur Mentalität zurück; Sie müssen glauben, dass Sie in der Lage sind, das zu bekommen, was Sie wollen. Das Gesetz der Anziehung ist real. Sie ziehen Ihre Träume an, indem Sie glauben, dass sie möglich sind “, sagt er.

4. Sie gehen Risiken ein

Selbstbewusste Männer versuchen, ihre Ziele zu erreichen, auch wenn dies bedeutet, dass sie nicht den sichersten Weg einschlagen. Wenn Sie versuchen, Ihre größten Träume zu verwirklichen, werden Sie möglicherweise ein wenig Zeit damit verbringen, finanzielle Probleme zu haben. Und viele Leute werden an dir zweifeln. Aber ein Mann, der echtes Vertrauen hat, schüttelt dies ab und setzt seinen Weg fort.

Romanschriftsteller Patrick Quinlan ist einer dieser Leute. Als ich Mitte 20 war, beschloss ich, Romane zu schreiben, um meinen Lebensunterhalt zu verdienen. Also fing ich an zu schreiben. Ich habe das nachts, nach der Arbeit und manchmal am Wochenende gemacht. Jeder, den ich kannte, hielt mich für verrückt. Meine Familie, Freunde, alle. Sie dachten, ich würde meine Zeit verschwenden. Ein paar Leute sagten mir, dass sie sich für mich schämen würden. Ich habe mitgemacht und Hunderte von Ablehnungen angehäuft - 500 oder mehr. Ja, Ablehnungen. Schließlich unterschrieb ich einen Vertrag für meinen Roman Geräuchert erscheint zwei Wochen nach Abschluss in den USA. Zwei Wochen später bekam ich einen weltweiten Deal. Ich war 34 Jahre alt und hatte acht Jahre lang versucht, einen Verlagsvertrag abzuschließen.

5. Sie lernen aus ihren Fehlern

Selbst ein selbstbewusster Mann kann Fehler machen. Das machen wir alle. Aber der Unterschied ist, dass selbstbewusste Männer verstehen, dass Fehler Teil des Lebens sind. Sie akzeptieren ihre Fehler, lernen aus ihnen und gehen weiter.



Seth Leaf Pruzansky ist der Unternehmer Hinter Turmalin Frühling Mineralwassermarke. „Wenn wir als gesunde, selbstbewusste Männer einmal einen Fehler machen und wissen, dass er uns letztendlich nicht dient, lernen wir normalerweise sofort und korrigieren [den Fehler], indem wir ihn nicht wiederholen. Aber was passiert, wenn wir nicht lernen und stattdessen denselben Fehler immer wieder wiederholen? Normalerweise hören wir in dieser Situation auf zu erkennen, dass es sich um einen Fehler handelt, und es wird dann zur Gewohnheit “, sagt er.

„Wenn du es besser weißt, es aber nicht besser machst, zahlst du am Ende mehr. Zumindest habe ich das getan. Ich entdeckte, dass der Schlüssel zum Lernen darin besteht, aufmerksam zu sein und sorgfältige Schritte zu unternehmen, um nicht dieselben Fehler zu wiederholen. Wenn Sie dies tun, werden Sie vielleicht feststellen, dass die Aufmerksamkeit Sie zu bezahlen beginnt. Es kann dir sogar viel Geld kosten! '

6. Sie zeigen Empathie

Es gibt eine feine Linie zwischen Selbstbewusstsein und Arroganz. Ob geschäftlich oder in einer persönlichen Beziehung, es ist wichtig, andere nicht niederzuschlagen, um sich selbst aufzubauen. Gemein zu sein und überlegen zu handeln, zeigt Unsicherheit, nicht wahres Vertrauen.

Gene Caballero ist der Gründer von GreenPal , ein Unternehmen, das als Uber für Rasen beschrieben wurde. „Eine der Eigenschaften, die ich als selbstbewusster Mann habe, ist Empathie. Sie müssen in der Lage sein, mit Ihren Freunden, Mitarbeitern und Ihrer Familie in Beziehung zu treten und sich in die Seele der Menschen um Sie herum zu versetzen, um ihr Vertrauen zu gewinnen. Und Vertrauen zu gewinnen schafft Vertrauen “, sagt er.

7. Sie handeln so, als ob der Preis bereits ihnen gehört

Wenn Sie ein selbstbewusster Mann sind, wissen Sie bereits, dass Sie bei allem, was Sie versuchen, Erfolg haben werden, egal ob Sie diese Beförderung oder dieses Date mit der Frau Ihrer Träume erhalten. Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie unterwegs nicht stolpern werden. Das Endergebnis ist aber praktisch schon gesichert.

Ein Startup aufzubauen ist ein heikler Tanz. Wenn Sie es objektiv betrachten, ist es wahrscheinlicher, dass Sie scheitern als erfolgreich sind. Aber Angst und Zweifel können ein Team, Investoren, Partnerschaften und Kunden nicht inspirieren. Sie müssen einige Ihrer Siege erklären, auch wenn Sie noch auf dem Vormarsch sind, sonst gerät Ihre Armee ins Wanken “, sagt Beckler.

8. Sie haben ein starkes Selbstbewusstsein

Was ist Vertrauen, wenn man sich selbst nicht kennt und akzeptiert? Wenn Sie zuversichtlich sind, haben Sie nicht die Herdenmentalität und möchten nicht nur dazu passen. Sie fühlen sich wohl mit dem, was Sie sind, und Sie besitzen es.

Mit 32 kenne ich mich sehr gut. Und weil ich mich bisher bewährt habe, kann mich an dieser Stelle niemand von dem abbringen, von dem ich weiß, dass es für mich richtig ist (beruflich, beziehungsmäßig usw.). Ich habe auch gelernt, eine gesunde Portion Skepsis gegenüber den Ratschlägen anderer zu haben, weil die meisten Menschen leider eine eigene Agenda haben “, sagt Finkel.

9. Sie akzeptieren Veränderungen

Egal wie sicher Sie sind, Dinge, die Sie zwingen, den Kurs zu ändern, werden passieren. Ihr Vertrauen wird Sie nicht immer vor diesem Ereignis schützen können, und wenn Veränderungen eintreten, ist es ein echtes Kennzeichen der Selbstsicherheit, dies zu akzeptieren.

Pruzansky sagt, dass das Umarmen von Veränderungen sich positiv auf sein Leben ausgewirkt hat. „Ich stellte fest, dass je mehr ich mich meiner Situation widersetzte, desto mehr mein Widerstand zu enormem Leiden auf der Ebene von Körper, Geist und Seele führte. Erst als ich mich ergab, losließ und aufhörte, mich der Veränderung zu widersetzen, verbesserte sich mein Leben. Und es hat sich nicht nur verbessert, es hat sich auf positive Weise verbessert, die ich mir nie hätte vorstellen können! Nach meiner Erfahrung ist das Akzeptieren von Veränderungen eine wichtige persönliche Voraussetzung für ein gesundes Wachstum “, sagt er.

10. Sie kümmern sich um sich

Auf sich selbst aufzupassen ist ein Muss, wenn Sie echtes Vertrauen besitzen wollen. Dies bedeutet für verschiedene Menschen verschiedene Dinge. Für einige selbstbewusste Männer kann dies Stunden im Fitnessstudio bedeuten. Für andere dreht sich alles um psychische Gesundheit.

Ein selbstbewusster Mann kümmert sich geistig und körperlich um sich selbst. Er nimmt sich Zeit, um Selbstliebe und Selbstachtung zu lernen, bevor er zuerst andere um Zustimmung bittet. Ein selbstbewusster Mann lernt, sich selbst zu billigen, bevor er hofft, dass andere es tun “, sagt O'Brien.