Hamilton Uhren

Hamilton

Ihr ultimativer Leitfaden für die besten Hamilton-Uhren da draußen

Das AskMen-Redaktionsteam recherchiert und überprüft gründlich die besten Ausrüstungsgegenstände, Dienstleistungen und Grundnahrungsmittel fürs Leben. AskMen wird möglicherweise bezahlt, wenn Sie auf einen Link in diesem Artikel klicken und ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen.


Die Hamilton-Geschichte

Fragen Sie jeden Mann, der sein uhrmacherisches Salz wert ist, nach dem Namen einer amerikanischen Uhrenmarke, und er wird wahrscheinlich Shinola, Weiss und vielleicht RGM ausstoßen. Andere, die weniger versiert sind, könnten den Fehler machen, Hamilton zu nennen, aber sie wären nur teilweise falsch. Obwohl Hamilton keine amerikanische Marke mehr ist, erkennen die meisten Menschen die Marke immer noch als das, was sie war. Qualitätsuhrmacherei aus eigenem Anbau. Diese langjährige, bewährte Uhrenmarke hatte ihren Ursprung bereits 1892 in Lancaster, PA, nachdem Hamilton die bankrotte Keystone Standard Watch Company gekauft hatte. Hamilton entwickelte sich während des Aufstiegs der Eisenbahnindustrie zu einem amerikanischen Uhrenjuggernaut, der jedoch Eisenbahntaschenuhren herstellte Schließlich wanderten sie zu Armbanduhren, als die kleineren Zeitmesser nach dem Ersten Weltkrieg an Popularität gewannen. Ihr Ruf beruhte auf der Tatsache, dass Eisenbahnuhren höchste Genauigkeit benötigten.





Hamiltons Verbindungen zur Luftfahrt sind eine der stärksten Beziehungen, die es unterhält, und Fliegeruhren sind eine der beliebtesten und langlebigsten thematischen Grundlagen seiner Linie. Hamilton stellt seit 1919 Fliegeruhren her, und Hamilton-Uhren waren für ihre Genauigkeit bekannt, so dass sich sowohl Flieger als auch Eisenbahner eindeutig auf sie verlassen konnten.

Sie wurden in den 1930er Jahren zur offiziellen Uhr von Fluggesellschaften wie Trans World Airlines (TWA), Eastern, United und Northwest.

Dann, im Zweiten Weltkrieg, verlagerte Hamilton die gesamte Produktion, um den Bedürfnissen des US-Militärs gerecht zu werden, und sie stellten den Verkauf an die breite Öffentlichkeit ein. Im Jahr 1971 wurde Hamilton von der Omega and Tissot Holding Company bekannt als Schweizerische Gesellschaft für die Uhrenindustrie (SSIH). 1984 wurde Hamilton eine Tochtergesellschaft der Swatch Group, einer Fusion von SSIH und ASUAG ( Allgemeine Gesellschaft der Schweizerischen Uhrenindustrie ). Die Swatch Group besitzt berühmte Marken wie Blancpain, Omega, Rado und Glashütte Original. Hamilton belegt derzeit einen Platz in den Mittelklasse-Zeitmessern der Swatch Group, zusammen mit Größen wie Tissot, Mido und Certina.

Warum Hamilton wichtig ist



Obwohl die Marke jetzt in Schweizer Besitz ist, bleibt ihr Uhrenethos stark amerikanisch. Jeder Stil der Marke Hamilton ist eng mit seinem ursprünglichen amerikanischen Erbe verbunden, egal ob es sich um die vom Militär inspirierte Khaki Field-Linie oder die Jazzmaster handelt. Hamilton-Uhren behalten ein ausgesprochen amerikanisches Ethos bei, das im mittleren Preisbereich von Qualitätsuhren sehr beliebt ist . Hamilton konzentriert sich auf verschiedene thematische Welten wie Luftfahrt, Militär, Musik, Technologie und Kino, um unterschiedliche Sammlungen in der Welt der Uhrmacherkunst herzustellen.

Seit Jahrzehnten ist Hamilton auch eine der beliebtesten Uhrenmarken auf der Leinwand und taucht bei Elvis Presley auf Blaues Hawaii (1961) , 2001: Eine Weltraum-Odyssee (1968), Tag der Unabhängigkeit (neunzehnhundertsechsundneunzig), Männer in Schwarz (1997), Ocean's Eleven (2001) und Interstellar (2014) und 102 weitere große Spielfilme. Ihre Verbreitung im Kino ist neben Rolex, IWC, Omega, Breitling und Jaeger LeCoulture wohl eine der größten.

Hamilton-Uhren werfen ein breites Preisniveau auf, angefangen bei 395 US-Dollar im Einzelhandel bis hin zu 6.195 US-Dollar. Ihre Spezialität sind amerikanische Heritage-Design-Uhren, die Stile aus den 1920er, 30er und 40er Jahren widerspiegeln. Während sie früher amerikanische Inhouse-Bewegungen verwendeten, als sich ihr Unternehmen noch in amerikanischem Besitz befand, beherbergen sie jetzt ETA-Bewegungen aufgrund ihres Eigentums an der Swatch Group. Hamilton wird nicht als Luxus- oder Premiummarke angesehen, sondern als Uhrenmarke mit mittlerem Preis.



Hamilton-Uhren haben ein starkes Erbe und jetzt, da die Uhren aufgrund ihrer Zugehörigkeit zur Swatch Group mit schwer zu beschaffenden Schweizer ETA-Automatikwerken ausgestattet sind, sind sie mehr als eine Verfolgung wert. Obwohl sie wie andere Premium-Marken nicht wirklich an Wert gewinnen, sind sie hochwertige Zeitmesser, die in Uhrenkreisen Respekt verdienen. Sie werden oft als seriöse Kombination aus eleganten und lässigen Mittelklasse-Uhren angesehen, aber ihre Fähigkeit, sportliche und sogar futuristische Zeitmesser anzubieten, spricht für ihre Vielseitigkeit.

Die Tatsache, dass viel teurere Uhrenmarken dieselben Uhrwerke und Materialien verwenden, ist ein Beweis für die Marke Hamilton. Ihre Designs sind eine Hommage an die Vergangenheit und verwenden neue Stile, die dazu beitragen, die Marke in die Moderne zu bringen. Sie gehen heutzutage mehr Designrisiken ein, was ein schöner Sprung zu ihren traditionelleren Designs ist, und die Tatsache, dass sie die Macht der Swatch Group hinter sich haben, ist in der Tat eine sehr gute Sache.

Die Sammlungen

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Hamilton eine Uhr hat, die zu Ihrem Stil passt, da ihre Reichweite ziemlich groß ist. Benötigen Sie etwas Elegantes? Jazzmaster ist Ihre Sammlung Ihrer Wahl. Was ist mit aktiv? Zielen Sie auf die Linien Khaki Field oder Khaki Frogman. Hamilton mag in der amerikanischen Uhrentradition begonnen haben, aber es ist klar, dass ihre derzeitige Schweizer Eigentümerschaft es ihnen ermöglicht hat, aus ihrem ursprünglichen Steuerhaus herauszukommen. Sie haben sich in den letzten Jahren in ein wirklich zeitgemäßes und gewagteres Design gewagt, aber wenn es der traditionelle Look ist, den Sie suchen, gibt es auch eine Reihe großartiger Optionen.

Jazzmaster: Maestro Chronograph Automatic

Die Jazzmaster-Linie besteht zu gleichen Teilen aus Kunst und Raffinesse und symbolisiert die einzige wirklich amerikanische Kunstform sowohl in modernen als auch in traditionellen uhrmacherischen Interpretationen. Diese unterschiedlichen Musikstile innerhalb des Jazz-Genres zeigen sich in klassischen und kantigen Uhrendesigns. Das neueste davon sind die Face 2 Face-Modelle, die ein drehbares Gehäuse mit zwei kontrastierenden modernen und klassischen Zifferblättern aufweisen. Der Maestro Chronograph bleibt jedoch unser Favorit mit seinem weißen Zifferblatt, den roségoldenen Zeigern und Ziffern, dem Schweizer Automatikwerk und dem wunderschönen Alligatorlederarmband.

1.149,09 USD bei Amazon.com

American Classic: Automatischer Chronograph von Pan Europ



Das ausgeprägte amerikanische Erbe von Hamilton kommt in dieser Kollektion zum Ausdruck, da es auf die Ursprünge der Marke zurückgeht. Es ist ziemlich klar, dass Art Deco, Eisenbahn und klassischer Sport das Design dieser schönen Linie beeinflusst haben. Unser klarer Favorit ist die Neuauflage der klassischen Pan Europ Automatic Sportuhr, die auf dem Original von 1971 basiert. Die neue, nicht limitierte Version verfügt über ein atemberaubendes, mehrschichtiges Panda-Chrono-Zifferblatt, das fantastische H31-Automatikwerk basierend auf dem Schweizer ETA Valjoux 7750 und ein großes 45-mm-Gehäuse.

$ 780.00 bei Amazon.com

Ventura: Elvis80 Automatisches Datum

Die Ventura-Linie ist mit ihrem asymmetrischen Gehäuse, das wie keine andere Uhr auf dem Markt aussieht, vielleicht die bekannteste von Hamilton. Elvis, nach dem unser Lieblingsmodell von Ventura benannt ist, trug es selbst im Film Blue Hawaii von 1957, im selben Jahr, in dem das Modell auf den Markt kam. Obwohl es eine der ersten batteriebetriebenen Uhren auf dem Massenuhrenmarkt war, beherbergt die Elvis80 jetzt ein vollautomatisches Schweizer Uhrwerk.

2.687,80 USD bei Amazon.com

Broadway: Automatischer Chronograph H43516731

Die Broadway-Kollektion verkörpert urbane Raffinesse, die direkt von der Skyline von New York City inspiriert ist. Dies zeigt sich in der umfangreichen Verwendung von schwarzen, silbernen, grauen und schönen strukturierten Zifferblättern mit dünnen vertikalen Linien. Der Broadway Automatic Chrono nutzt alle Elemente mit seinem anthrazitgrauen Zifferblatt, der Vitrine mit fester silberner Lünette und dem einzigartigen Lederarmband mit Kontrastnähten. Das Automatikwerk des Kalibers H21 bietet eine beeindruckende Gangreserve von 60 Stunden.

1.249,09 USD bei Amazon.com

Khaki Field: Automatischer Chronograph H71626735 (Zweiter)

Bei den Khaki Field-Modellen dreht sich alles um die Verbindungen der Marken zu den alten Militärzeiten. Diese Linie reicht bis ins Jahr 1910 zurück, als Hamilton begann, unsere Truppen auf dem Feld auszurüsten. Sein Geist hat sich seit über einem Jahrhundert nicht verändert. Nur geringfügige Änderungen im Design sorgen für einen leicht modernen Touch. Der Field Auto Chrono in schwarzem PVD ist möglicherweise die modernste Interpretation der Linie mit seiner ermordeten Ästhetik. Wir lieben das punktierte Kautschukband, das strukturierte Zifferblatt und das einzelne rote Highlight auf dem Chronozeiger.

1.041,00 USD bei Amazon.com

Khaki Aviation: Khaki Pilot Automatic H64715535

Ein weiteres unbestreitbares starkes Bindeglied für die Marke Hamilton ist das Gebiet der Luftfahrt. Andere Marken nennen ihre Uhren möglicherweise Fliegeruhren ohne historische Verwendung als solche. Hamilton ist das eigentliche Geschäft, da sowohl militärische als auch kommerzielle Anwendungen gut dokumentiert sind. Ihre Khaki Aviation-Linie führt den klassischen Pilotstil auch mit modernen Interpretationen aus. Sie sind sogar der offizielle Zeitnehmer des Hochgeschwindigkeits- und hochfliegenden Red Bull Air Race-Weltmeisterschaftswettbewerbs. Unsere Wahl unter den vielen Hamilton Pilot-Stilen ist die Pilot Automatic, ein klassischer Flieger-Stil, der auf deutsche Kampfflugzeugpiloten von 1941 zurückgeht. Die gut lesbaren arabischen Ziffern und das große 46-mm-Gehäuse erinnern an eine einfachere Zeit in der Luftfahrt, während das Schweizer Automatikwerk und das Saphirglas sie in die Moderne bringen.

995,00 USD bei Amazon.com

Khaki Navy: Frogman Automatic

Eine der kleineren Sammlungen von Hamilton ist mit ihrer Anspielung auf Unterwasserabenteuer nicht weniger bekannt. Von klassischen Pioneer- und Scuba-Modellen bis hin zu moderneren Frogman- und BelowZero-Versionen kann die Khaki Navy-Linie von blasig aktiv auf dem Feld bis hin zu mentalem Schweiß im Büro reichen. Unser Favorit ist ganz einfach die neue Frogman Automatic Taucheruhr mit ihrer großen unidirektionalen Lünette, der verriegelbaren Schraubkrone und dem Schweizer Automatikwerk. Es ist bereit für die Tiefe (im Wert von 300 Metern), auch wenn Sie es nicht sind.

1.079,14 USD bei Amazon.com

Der Uhrensnob schlägt ein

Hey, schau dir Snob an,

Mein Chef gab mir einen Hamilton-Chronographen, nachdem ich bei der Arbeit einen neuen Verkaufsrekord aufgestellt hatte. Es sieht gut aus, aber ich trage keine Uhr. Einer meiner Mitarbeiter möchte es für 450 Dollar bei mir kaufen, was ich für zu wenig halte. Soll ich es verkaufen?

Das Wichtigste zuerst: Sie möchten wirklich eine Uhr, die Ihnen Ihr Chef gegeben hat, an einen Kollegen verkaufen, der diesen Chef jeden Tag der Woche sieht? Für mich klingt das nach einem schlechten, schlechten Schachzug. Wenn Sie der Typ sein möchten, der eine Uhr verkauft, die ihm sein Chef gegeben hat, scheinen 450 US-Dollar für die meisten Hamilton-Uhren in Ordnung zu sein. Trotz ihres üblichen Preises von 1.000 US-Dollar sind sie in Tribeca nicht mehr als ein anständiges Mittagessen wert. Welche Art von Verkäufer trägt keine Uhr? Bring es hier zusammen, Mann

Eine Hamilton-Uhr für jedes Budget

Hamilton ist eine dieser Marken, die den meisten Männern zugänglich ist und dennoch einen guten Ruf für Qualität und Stil vermittelt. Sie können nur ein paar hundert Dollar für ein neues Automatik- oder Quarzmodell ausgeben, oder Sie können sich in die niedrigen Tausenden am oberen Ende ihrer Marke wagen. Unabhängig davon, für was Sie sich entscheiden, sind Hamiltons in der Uhrenindustrie im Allgemeinen gut verarbeitet und anerkannt. Es gibt nicht viele Wettbewerber, die das Angebot von Hamilton in Bezug auf Modelle und Preise anbieten können, während sie gleichzeitig hervorragende Materialien und Schweizer Uhrwerke anbieten. Hier finden Sie unsere Auswahl in jeder Preiskategorie.

Weniger als 1000 US-Dollar: Khaki-Feldquarz

Diese Uhr als billig zu bezeichnen, wäre eine völlige Beleidigung, da sie alle Voraussetzungen für eine Uhr bietet, die mehr kosten sollte. Der Khaki Field Quartz aus Edelstahl ist im Sitzungssaal genauso zu Hause wie auf dem Tennisplatz. Das saubere schwarze Zifferblatt mit arabischen Ziffern und der rote Zeiger aus zweiter Hand halten das Ding klassisch, während das Schweizer Quarzwerk, das Saphirglas und das bequeme Armband aus massivem Glied der Uhr eine lange Lebensdauer verleihen.

313,89 USD bei Amazon.com

$ 1000 - $ 1500: Lord Hamilton Day / Date Chronograph

Dieses Modell verbindet die Welten von Kleidung und Sport mit Finesse. Sportlich sind das Tachymeter mit fester Lünette, das zuverlässige Valjoux 7750-Uhrwerk, die funktionalen Chronographen-Drücker und die 100-Meter-Wasserdichtigkeit. Für formellere Anlässe kommt das schöne gebürstete und polierte Gehäuse mit kontrastierendem Alligatorriemen nicht in Frage.

1.188,14 USD bei Amazon.com

$ 1500 - $ 3000 Khaki King X-Wind Automatischer Chronograph

Es ist eine Uhr, die Luftfahrttechnik in physischer Form. Das atemberaubende und sportliche Gehäuse beherbergt den weltweit ersten Driftwinkelrechner in einer Uhr. Mit dieser Funktion können Piloten Seitenwinde auf Flügen präzise berechnen und aufzeichnen. Die Schweizer Automatikuhr aus Silverton-Edelstahl wird von einer PVD-beschichteten unidirektionalen Lünette unterbrochen. Es ist zu gleichen Teilen Uhr und Fluginstrument, startbereit.

1.645,00 USD bei Amazon.com

$ 3000 und höher: Jazzmaster Face 2 Face

Eine der neuesten Uhren von Hamilton ist zufällig auch die innovativste und trägt den höchsten Preis aller in ihrer gesamten Produktpalette. Das faszinierende rotierende Gehäuse ist brillant und hält zwei gegenüberliegende Uhren im Inneren. Das automatische Chronographenwerk H41 versorgt zwei Gesichter, eine Seite hat ein traditionelles Chronographengesicht mit einem kleinen Sekundenzeiger, während das komplexere ein Pulsometer, einen Tachymeter und einen Telemeter zeigt. Abgerundet wird dieses uhrmacherische Kunstwerk durch ein schwarzes Lederarmband mit kontrastierenden türkisfarbenen Nähten, die zu den Highlights auf beiden Zifferblättern passen. Es ist eine wirklich einzigartige Uhr, die den Preis wert ist, nur für die Gespräche allein, mit denen sie sicherlich beginnen wird.

3.995 US-Dollar auf HamiltonWatch.com

Wartung Ihrer Hamilton Watch

Wie bei jeder gut gefertigten Uhr ist eine regelmäßige Wartung wichtig. Einige Uhrenbesitzer glauben, dass eine hochwertige Uhr nicht wirklich gewartet werden muss, aber hier liegen sie völlig falsch. Hamilton-Uhren, ob Quarz oder Automatik, sollten regelmäßig von einem autorisierten Händler gewartet werden.

Die Häufigkeit, mit der Ihr Hamilton zur vorbeugenden Wartung und Reinigung eingeschickt werden soll, hängt vom Modell, der Regelmäßigkeit des Verschleißes, dem Klima / der Umgebung und der Behandlung der Uhr durch den Eigentümer ab. Als allgemeine Faustregel für die Wartung ist alle 3-5 Jahre ein gutes Maß für die Reichweite. In einer raueren Umgebung mit extremeren Temperaturen und Bedingungen sowie dem Ausmaß des Missbrauchs wird eine häufigere Wartung dringend empfohlen, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Die Quarzuhren von Hamilton müssen alle zwei bis vier Jahre ausgetauscht werden. Alle Hamilton-Automaten sind Schweizer, und Sie müssen sie alle paar Jahre reinigen und neu kalibrieren lassen.

Wöchentlich oder sogar täglich ist es ratsam, Ihre Hamilton-Uhr mit einem weichen, trockenen Tuch zu reinigen und gelegentlich alle wasserfesten Hamilton-Uhren mit einer kleinen Zahnbürste mit warmem Seifenwasser ohne Ätz- oder Reinigungsmittel zu reinigen und anschließend gründlich abzuspülen sauberes Wasser. Dies hält Ihre Uhr in ausgezeichnetem Zustand und verhindert, dass Schmutzpartikel die Uhr beschädigen.

Informationen zu echten und sehr empfehlenswerten Wartungsarbeiten an Hamilton-Uhren erhalten Sie direkt Hier . Sie bieten einige Grundpreise für die Reinigung und Wartung von Automatikwerken sowie von Vintage-Uhrwerken. Sie führen von Fall zu Fall auch den Batteriewechsel sowie den Austausch verschlissener Teile wie Dichtungen, Kronen, Drücker usw. durch. Hamilton wird sogar Koffer und Metallarmbänder überholen und für beide eine gründliche Ultraschallreinigung durchführen.

Riemenersatz

Glücklicherweise verwenden die meisten Hamilton-Uhren Standard-Stollenbreiten von 18 mm bis 24 mm mithilfe von Federstangen, sodass das Auswechseln von Armbändern oder Armbändern recht einfach ist. Bestimmte Modelle wie die blau gewählte Version des Pan Europ werden auch mit mehr als einem Gurt geliefert.

Halten Sie Ihren Hamilton auch vielseitig, mit Aftermarket-NATO-Stil oder Silikon- / Naturkautschukbändern, die Ihrem Stil oder Ihrem Aktivitätsniveau entsprechen. Es ist immer eine kluge Idee, günstigere Gurte für gelegentliche Anlässe aufzubewahren und das OEM-Lederband oder das Edelstahlarmband für offiziellere Aktivitäten aufzubewahren, die einen polierten Look erfordern.

Hamilton Uhren für Frauen

Nicht alle Uhrmacher schaffen gute Angebote für Frauen, und manchmal scheint es fast ein nachträglicher Gedanke zu sein. Obwohl Hamilton keine robuste Damenuhrenlinie hat, bieten sie sowohl Quarz- als auch Automatikversionen an, jedoch nicht für alle Modellreihen. Davon abgesehen haben die Kollektionen Jazzmaster und American Classic attraktive Uhren für das fairere Geschlecht.

$ 554.90 bei Amazon.com

Darüber hinaus erfreut sich der Trend, dass Frauen mittelgroße Herrenuhren tragen, immer größerer Beliebtheit. Genau hier passen 37-40-mm-Herrenuhren gut zu den kleineren Handgelenken von Frauen. Diese mittelgroßen Uhren bieten Frauen nicht nur die Möglichkeit, sie zu tragen, sondern bieten durch ihren etwas größeren Durchmesser auch eine bessere Lesbarkeit. Wenn Uhren der Linien Jazzmaster und American Classic nicht zu der Frau in Ihrem Leben passen, entscheiden Sie sich für eine 38-mm-Intra-Matic-Automatik, die absolut zeitlos im Stil ist, oder für etwas Lässigeres wie die 38-mm-Khaki-Feldoffizier-Handaufzug.


AskMen wird möglicherweise bezahlt, wenn Sie auf einen Link in diesem Artikel klicken und ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen. Um mehr zu erfahren, lesen Sie bitte unsere vollständige Nutzungsbedingungen .