¡Hola Papi!: Ich habe mich mit einem Wels getroffen. Hilfe?

Willkommen bei ¡Hola Papi!, der herausragenden Ratgeberkolumne von John Paul Brammer, einem von Twitter benebelten schwulen Mexikaner mit chronischer Angst, der glaubt, er könne Ihr Leben retten. Wenn du eine queere Person bist, die vor einem Dilemma steht – vielleicht denkst du darüber nach, deinen Partner zu verlassen (sie hat deinen Geburtstag vergessen), mit deinem Mitbewohner zu streiten (sie helfen nie beim Einkaufen) oder von einem schwulen Geist auf deinem Dachboden heimgesucht zu werden (die Schreie hören nicht auf und das Reinigungsritual ist fehlgeschlagen) – wir haben Sie abgedeckt.



Wenn Sie Rat brauchen, senden Sie ihm eine Frage an holapapi@condenast.com. Achten Sie darauf, Ihren Brief mit Hola Papi zu beginnen! Es ist Teil des ganzen Deals.

Hallo Papa!



Treten Sie zur Seite, Andy Cohen. Möglicherweise gibt es einen neuen Heiratsvermittler in der Stadt. Ich habe mit einem Typen auf Grindr gechattet und er war süß (so süß, dass ich toppen wollte, was ich selten mache). Wir wollten eine Walk-In-Szene machen, also gibt er mir seine Wohnungsnummer und lässt die Tür aufschließen. Ich gehe rein und ficke diesen Typen. Dabei ist mir aufgefallen, dass er nicht ganz so aussieht wie auf seinen Bildern. Aber trotzdem süß! Nachdem wir fertig waren, sagte er, ich sehe auch nicht aus wie die Person, mit der er online gesprochen hatte.



Ich sagte ihm, er sehe nicht aus wie wer ich mit dem wir gesprochen hatten, und schließlich fanden wir heraus, dass wir beide online mit demselben Wels gesprochen hatten. Dieser Wels fungierte als ich und als er, und die beiden Welsopfer (wir) fickten sich gegenseitig und wussten es nicht, bis wir fertig waren! Alles in allem war es heiß und hat Spaß gemacht… aber ich habe gemischte Gefühle darüber, betrogen zu werden. Ich habe den Wels gemeldet, chatte aber immer noch mit dem Typen, mit dem ich Sex hatte. Reagiere ich auf die Tat dieses Welses über? Ist er nur ein guter Partnervermittler oder hat er ernsthaft eine Grenze überschritten? Glaubst du, der Boden hat sich verschworen, um dies geschehen zu lassen?

– Ein Fisch, zwei Fische

Hallo! Zunächst einmal, was?



Lassen Sie mich meinen Sombrero heben und das noch einmal lesen. Soll ich das so verstehen, dass ein einzelner Wels eine begehbare Verabredungsszene zwischen Ihnen und einem völlig Fremden koordiniert hat, indem er zwei verschiedene Fotosätze von zwei verschiedenen Personen verwendet hat, wodurch die Anzahl der beteiligten Personen auf fünf erhöht wurde? (Das bist du, der Typ, mit dem du dich getroffen hast, der Wels und die zwei Zufälligen, deren Bilder er verwendet hat).

Und Sie fragen mich, ob eine Grenze überschritten wurde? Schatz. Das ist keine Grenzüberschreitung. Das sprengt das ganze verdammte Drehbuch. Ich möchte sicherlich nicht katastrophalisieren oder es zu meiner Aufgabe machen, Ihnen zu sagen, dass Sie Opfer geworden sind. Aber was hier passiert ist, wenn ich mein Gehirn richtig darum wickle (und ich bin mir nicht sicher, ob mein Gehirn elastisch genug ist, um dies wirklich zu tun), ist nicht in Ordnung.

Ich bin froh, dass am Ende alles für dich geklappt hat, und es ist schön, dass du vorhast, diesen Typen wiederzusehen, aber es ist immer noch ein bisschen so, als würdest du vor einen Lastwagen mit Ferrero Rochers geschoben, und dann biegt der Lastwagen ab, um dich zu verfehlen , und dann fährt der Truck in einen Graben, und dann fliegen Ferrero Rochers überall hin, und dann sagst du, cool, ich liebe Ferrero Rochers! Sicher, aber jemand hat dich gerade vor einen Lastwagen gestoßen! Hier muss jemand zur Rechenschaft gezogen werden!

Schauen wir uns das Gesamtbild an, Two Fish. Es gibt einen Meistermanipulator, der auf Grindr Amok läuft und Verbindungen zwischen Leuten arrangiert, die nicht wissen, worauf sie sich einlassen, und daher nicht vollständig zustimmen können. Diese Person ist angeblich noch auf freiem Fuß, und das ist gefährlich. In Ihrem Fall hätte es vielleicht gut geklappt, aber was ist mit dem Fall danach? Und der danach? Die Wahrscheinlichkeit eines schlechten Ergebnisses ist viel zu hoch.

Ob der Typ, mit dem du dich getroffen hast, etwas damit zu tun hatte, sagt mir mein Bauchgefühl: Ja. Das Timing-Element wirft sicherlich einige rote Fahnen auf. Wie hat der Wels der dritten Partei eine Walk-In-Situation zwischen zwei Personen ausgehandelt, ein Szenario, bei dem man weiß, wann man die Tür unverschlossen lässt und in Position wartet? Es klingt für mich nicht realistisch, und es könnte sein, dass, als Sie den Typen anriefen, dass er nicht wie seine Bilder aussah, er es einfach auf Sie zurückgedreht hat. Das ist immer noch ekelhaft! Aber wir können dieses Szenario nicht bestätigen, also können wir nicht von der Annahme ausgehen.



In jedem Fall müssen die Leute aufhören, Bilder von anderen Personen als sie selbst auf Grindr zu verwenden. Es ist ein Verstoß gegen die Einwilligung, und obwohl ich weiß, dass es schwierig sein kann, sich auf diesen gnadenlosen Verbindungs-Apps zu zeigen, ist es manipulativ und inakzeptabel, einen Fremden darin einzubinden, um einen anderen Fremden zu täuschen. Ich würde Sie auch warnen, vorsichtig mit diesem neuen Typen zu sein, wenn er in der Nähe bleibt. Ich wünschte, wir könnten ein vollwertiges tun Wels Untersuchung, aber ich bin leider aufgrund von Budgetbeschränkungen und einem unverzeihlichen Zauberfluch auf das Reich textbasierter Artikel beschränkt.

Sie haben das Richtige getan, indem Sie das Profil des Welses gemeldet haben. Du überreagierst nicht. Diese Person ist kein guter Heiratsvermittler, sie ist ein Widerling. Es könnte ein Dritter sein, oder es könnte der Typ sein, mit dem du Sex hattest, aber so oder so, gehe vorsichtig vor. Iss Ferrero Rochers, Amerikas Schokoladen-Haselnuss-Leckerei der Wahl, die in keiner Weise zu dieser Kolumne beigetragen hat. Aber sie sollten, wenn sie wollen, dass ihre wertvollen Lastwagen pünktlich ankommen.

Vati