Wie sich Bindungsstile auf Ihre Beziehungen auswirken (Entdecken Sie jetzt Ihre)

Das Verstehen Ihres Bindungsstils kann Ihnen helfen, sich selbst, Ihre Dating-Gewohnheiten und Ihre Beziehung besser zu verstehen. Zu wissen, welcher der vier Anlagestile auf Sie zutrifft, könnte der Schlüssel sein, um das ach so schwer fassbare Glück freizuschalten. Lesen Sie weiter, wenn Sie wissen möchten, was Ihr Anhangsstil über Sie aussagt.



Bindungsstile sind Teil der größeren Bindungstheorie, die vom britischen Psychoanalytiker John Bowlby [1]. Laut Bowlby gibt es vier Befestigungsstile. Dieser Rahmen legt nahe, dass Individuen Methoden entwickeln, um Zuneigung (Bindung) basierend auf ihren Beziehungen zu ihren Betreuern oder Eltern zu bilden. Insbesondere legt die Bindungstheorie nahe, dass der Bindungsstil eines Kindes seine Eltern widerspiegelt. Dies liegt daran, dass Interaktionen mit unseren Eltern unser Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen beeinflussen.

Wir bringen die gewonnenen Erkenntnisse auch dann in andere Beziehungen ein, wenn sie unbewusst sind, insbesondere in romantische Beziehungen zwischen Erwachsenen. Indem Sie die Bindungstheorie studieren und Ihren eigenen Bindungsstil kennenlernen, können Sie sehen, was Sie in Ihrer Beziehung möglicherweise falsch machen oder wie Sie die falschen Partner auswählen (oder emotionale Intimität insgesamt vermeiden).

Entdecken Sie die 9 notwendigen Bedingungen für emotionale Intimität.

Die vier Anhangsstile, die Sie bald lernen werden, können als Quadranten in einem Diagramm angeordnet werden. Die X-Achse repräsentiert die Angst von niedrig (links) bis hoch. Die Y-Achse repräsentiert die Vermeidung mit niedrig oben und hoch unten. Die Achsen paaren sich, um hohe Angst / hohe Vermeidung, niedrige Angst / hohe Vermeidung, niedrige Angst / niedrige Vermeidung und hohe Angst / niedrige Vermeidung zu erzeugen.

Manchmal sind die vier Arten der Anhaftung Ansichten in einem anderen Diagramm, wobei der horizontale Zugriff das Selbstwertgefühl einer Person darstellt (hoch links und niedrig rechts), während die vertikale Achse die Gedanken ihres Partners darstellt (positiv oben und negativ oben) der Boden).

Meine mächtigsten Sex-Tricks und Tipps sind nicht auf dieser Seite. Wenn Sie auf sie zugreifen und Ihrem Mann einen gewölbten Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese geheimen Sextechniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Beide Systeme führen zu dem gesündesten Quadranten und dem zugehörigen Anlagestil oben links. Hier liegt der sichere Anhang in diesen Diagrammen, und dies ist der Anhangsstil, mit dem wir beginnen werden.

Sicherer Anlagestil

Ein sicherer Anhang, der als der „gesündeste“ angesehen werden kann, ist auch der häufigste Anlagestil [2]. Es befindet sich oben links in unserem Anhangsdiagramm. Jemand, der einen sicheren Bindungsstil hat, meidet seinen Partner nicht und hat wenig Angst.

Manchmal werden Befestigungsmethoden mit dem Ausdruck 'okay' gekennzeichnet. Ein sicherer Anlagestil wird daher als 'Ich bin in Ordnung; Du bist inordnung.' Beide Menschen in der Beziehung haben ein gesundes Selbstwertgefühl und schätzen den anderen sehr. Weder ist ängstlich noch vermeidend.

Paare in solchen Beziehungen zeigen ein gesundes Verhalten, und die Partner werden wahrscheinlich ihre Probleme lösen, wenn Probleme auftreten. Studien zeigen, dass Personen mit sicheren Bindungsstilen weniger Beziehungen haben, die länger dauern als Personen mit anderen Bindungsstilen.

verbunden:: 9 Anzeichen einer gesunden Beziehung

Wenn Sie einen sicheren Bindungsstil haben, waren Ihre Eltern wahrscheinlich im Einklang mit Ihren Emotionen, und Ihre Beziehung zu Ihren Eltern ist möglicherweise immer noch gut.

Abweisender Vermeidungsstil

Auf der anderen Seite ergibt sich häufig ein abweisender, vermeidender Bindungsstil, wenn Ihre Eltern weder emotional noch physisch verfügbar waren oder Sie abgelehnt haben. Dieser Bindungsstil zeichnet sich durch extreme Unabhängigkeit aus. Eine Person, die vermeidet oder zurückgezogen ist, hat wahrscheinlich ein hohes Selbstwertgefühl, schätzt aber ihren Partner oder die Idee eines Partners weniger.

Ein ablehnender Bindungsstil ist bei Einzelpersonen häufiger als bei Verheirateten, was Sinn macht. Jemand, der Intimität vermeidet (dies ist nur eine Art von vielen Intimitätsproblemen - Lern mehr) wird wahrscheinlich keine Beziehung eingehen und kann so tun, als ob sie keine anderen Menschen brauchen. Wenn Sie sich an diesem Anhangsstil ausrichten, befinden Sie sich möglicherweise bei Partnern, die nicht verfügbar sind (4 Zeichen) Hier) wie deine Eltern waren. Dann müssen Sie sich nicht vollständig festlegen, da sich diese Person auch nicht für Sie verpflichtet.

Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

Erfahren Sie, wie Sie die 7 häufigsten Probleme mit dem Engagement beseitigen.

Menschen mit dieser Art von Bindungsstil neigen dazu, ihre Emotionen stärker zu regulieren als Menschen mit anderen Bindungsstilen - vielleicht bis zur Unterdrückung [3] [4].

Einige Experten glauben, dass Männer eher in diese Gruppe fallen als Frauen. Möglicherweise haben Sie dies mit einem Partner erlebt, mit dem Sie sich nur schwer verbinden oder den Sie nicht erreichen konnten. Dadurch wundern Sie sich über Ihren Wert, der tatsächlich ein Symptom für den folgenden Anhangsstil ist.

Ängstlich-beschäftigter Bindungsstil

Eine Person mit einem beschäftigten Bindungsstil (auch als ängstlich-beschäftigter Stil bekannt) hat offensichtlich größere Angst vor der Zuneigung zu einer anderen Person, aber sie hat auch ein geringeres Selbstbild. Dies äußert sich in Unsicherheit (Finden Sie heraus, wie Sie mit unsicheren Männern umgehen können). Im Gegensatz dazu sehen sie ihre Partner positiv. Dies kann als 'Ich bin nicht in Ordnung; Du bist inordnung.'

Diese Art der Bindung kann das Ergebnis einer inkonsistenten Elternschaft oder eines Elternteils sein, das nicht immer da war. Eine typische Person, die einen beschäftigten Bindungsstil hat, wird abhängig und anhänglich sein. Sie können sich Sorgen machen, dass ihr Partner sie verlässt oder sie nicht wirklich liebt, auch wenn ihr Partner nichts unternommen hat, um dies anzuzeigen. Diese Menschen haben Schwierigkeiten, Menschen zu vertrauen. Mehr dazu Hier.

Bist du anhänglich? Möglicherweise haben Sie diesen Anlagestil! Erfahren Sie, wie Sie aufhören können, anhänglich zu sein.

Mit einem anhänglichem Freund umgehen? Du musst lesen Sie dies!

Diese Menschen suchen ständig nach Zustimmung, Reaktionsfähigkeit und Validierung, was für ihre Partner sehr anstrengend sein kann. Dies ist die Art von Person, die den ganzen Tag eine SMS schreiben möchte und ohne sofortige Antwort ausflippt. Es kann sogar dazu führen, dass ihre Partner abweisend werden, was sie noch ängstlicher macht und eine negative Rückkopplungsschleife erzeugt.

Trennungen sind für Menschen mit beschäftigten Bindungsarten aufgrund der Menge an Energie, die sie in die Beziehung stecken, besonders schwierig. Die Trennung kann auch eine Bestätigung für diese Person sein, dass sie der Liebe oder einer Beziehung nicht würdig ist, auch wenn es sich nicht um eine gesunde Beziehung handelt.

Eine Studie ergab, dass Frauen mit ängstlich beschäftigten Bindungsstilen eher Sex mit Partnern hatten, deren sexuelle Vorgeschichte sie im vergangenen Jahr nicht kannten. Diese Frauen hatten eher mehrere Partner [5], was darauf hindeutet, dass sie mehr Partner und kurzlebige Beziehungen haben. Schließlich hatten diese Frauen mit größerer Wahrscheinlichkeit eine Vorgeschichte von sexuell übertragbaren Krankheiten.

verbunden:: Symptome von sexuell übertragbaren Krankheiten bei Frauen

Der ängstliche Bindungsstil korreliert auch mit einer höheren Cortisolproduktion als Reaktion auf Stressfaktoren bei Frauen [6].

Ängstlich-vermeidender Bindungsstil

Der ängstlich-vermeidende Bindungsstil - oder einfach nur der ängstliche Bindungsstil - ist durch hohe Angst und hohe Vermeidung gekennzeichnet. Eine Person mit diesem Bindungsstil hat eine negative Sicht auf sich selbst und ihren Partner ('Du bist nicht in Ordnung; mir geht es nicht gut'). Dies kann dazu führen, dass ein Elternteil Angst verursacht oder ein Kind ignoriert. Trauma und Verlust können ebenfalls zu diesem Bindungsstil beitragen.

Frauen sind möglicherweise eher ängstlich-vermeidend als abweisend.

Menschen mit diesem Bindungsstil wollen Nähe, haben aber Angst, jemanden so nah bei sich zu haben. Vertrauensprobleme (Lern mehr) zügellos laufen, wenn Sie einen ängstlich-vermeidenden Bindungsstil haben. Eine Person, die sich mit diesem Bindungsstil identifiziert, akzeptiert wahrscheinlich, dass sie verletzt wird, egal was passiert, und vermeidet daher Beziehungen.

Aus diesem Grund versuchen ängstlich-vermeidende Typen auch, ihre wahren Gefühle zu unterdrücken. Letztendlich werden sie emotional reaktiv, weil das Unterdrücken Ihrer Gefühle niemals gut funktioniert.

Die ängstliche Vermeidung von Beziehungen kann sich über romantische Beziehungen hinaus auf Freundschaften erstrecken. Wie Sie sich vorstellen können, könnte dies ziemlich einsam sein! Wenn Menschen mit diesem Bindungsstil Beziehungen eingehen, kann ihr Verhalten volatil und instabil sein.

Pairing im Anhangsstil

Einige Anlagestile neigen dazu, sich zu koppeln. Beispielsweise finden sich Personen mit beschäftigten Bindungsstilen häufig mit Partnern zusammen, die vermeidende Bindungsstile haben. Das abweisende Verhalten dieser Partner speist sich in einer Weise in die Angst ein, die zu den unsicheren Bindungsstilen beiträgt. Diese Beziehungen dauern in der Regel lange, sind aber ziemlich ungesund.

Auf der anderen Seite kann jemand mit einem sicheren Bindungsstil besser mit einem Partner umgehen, dessen Bindungsstil unsicher ist, weil er zuversichtlich ist und ein geringes Maß an Bindungsangst hat. Es ist jedoch nicht zu erwarten, dass jemand mit einem sicheren Bindungsstil der Verwalter der Beziehung ist. Darüber hinaus kann ein Partner mit einem unsicheren Bindungsstil diese Person dazu bringen, unsicher zu reagieren.

  • Beschäftigte Anlagestile kann jemanden führen, der ist sichern abweisend werden.
  • Abweisende Vermeidungsstilekann so vermeidend sein, dass jemand anders ist sichern wird ängstlich. Es ist jedoch weniger wahrscheinlich, dass jemand, der sicher ist, in dieser Beziehung bleibt
  • Ängstlich-vermeidende Anhaftung und sichern Paarungen führen zu einer ähnlichen Situation wie die abweisende / sichere Paarung, aber es ist die ängstliche Person, die die Beziehung mit größerer Wahrscheinlichkeit verlässt.

Die Paarung, die zu der geringsten Reibung führt, besteht aus zwei Personen mit sicheren Befestigungsstilen.

Bindungsstil und Schwangerschaft

Einige Untersuchungen wurden an schwangeren Frauen und ihren Bindungsstilen durchgeführt. Der Bindungsstil einer Frau kann ein guter Indikator dafür sein, wie wahrscheinlich es ist, dass sie während ihrer Schwangerschaft unter emotionaler Belastung leidet, und wie wahrscheinlich es ist, dass sie an einer postpartalen Depression (PPD) leidet [7]. Insbesondere bei einer Frau, deren Bindungsstil Angst vermeidet, besteht möglicherweise ein höheres Risiko für emotionalen Stress während der Schwangerschaft, basierend auf Messungen ihres Tagesrhythmus [8]. Darüber hinaus gaben Mütter, die über eine stärkere Vermeidung und Angst vor Bindungen berichteten, ein Jahr später größere Schwierigkeiten mit der Regulierung von Emotionen an [9]. Eine Frau, die ängstlich beschäftigt ist, leidet nach der Schwangerschaft häufiger an Depressionen [10].

Wissen kann hilfreich sein, wenn Sie sich auf Schwangerschaft und Geburt vorbereiten. Sie können jedoch die Lektionen, die Sie über Bindungstheorie und Aufmerksamkeitsstile gelernt haben, auf die Elternschaft ausweiten. Wenn Sie für Fürsorge und konsequente Elternschaft sorgen, entwickelt Ihr Kind mit größerer Wahrscheinlichkeit einen sicheren Bindungsstil. Dies bedeutet, dass es ihr möglicherweise leichter fällt, Partner auszuwählen und gesunde Beziehungen zu pflegen.

Wenn Sie Ihre Kinder jedoch erschrecken, vernachlässigen oder ablehnen, können sie unsichere Bindungsstile entwickeln und ihr ganzes Leben lang mit Beziehungen kämpfen. Trotzdem gibt es am Ende des Tunnels Licht für Menschen mit unsicheren Bindungsstilen!

Verdienter sicherer Anlagestil

Wenn Sie einen unsicheren Bindungsstil haben, sind Sie mit Sicherheit nicht zum Scheitern verurteilt. Nachdem Sie Ihren Anlagestil identifiziert haben (sehen Sie sich die Arten von Personen an, von denen Sie angezogen werden, wenn Sie sich ein Bild machen möchten), können Sie ihn verbessern. Dies kann bedeuten, dass Sie Ihr Selbstwertgefühl steigern oder nach Partnern suchen, die Sie nicht in eine negative Rückkopplungsschleife treiben.

Für diejenigen Menschen, die derzeit in einer Beziehung stehen, kann eine Therapie von Vorteil sein. Sie werden lernen, Ihre Angst zu verringern oder Ihren Partner zu ermutigen, damit dessen Angstzustände sinken. Es kann hilfreich sein, Ihre Liebessprachen zu lernen, damit Sie sich beide voll geliebt fühlen können. Vielleicht finden Sie auch heraus, wie Sie besser kommunizieren können.

Lesen:: Was sind die 5 Liebessprachen?

Sobald Sie sich an einen sichereren Bindungsstil gewöhnt haben, erhalten Sie das, was manche als verdienten oder erlernten Bindungsstil bezeichnen.

Einige Menschen sehen eine Veränderung des Bindungsstils im Alter [11], und der Beziehungsstatus kann sich auch auf diese Änderungen auswirken [12]. Es ist jedoch nicht immer zum Besseren, da Sie mit zunehmendem Alter mehr Bindungsangst entwickeln können, wenn Sie ledig sind [13]. Das Verständnis dieses Konzepts kann Ihnen jedoch helfen, mit dieser Änderung umzugehen.

Die Kenntnis Ihres Bindungsstils und des Ihres Partners kann Aufschluss darüber geben, wie Sie in Ihrer Beziehung interagieren. Dies kann zu Verbesserungen Ihrer Interaktionen führen oder Ihnen helfen, in Zukunft bessere Partner auszuwählen. Selbst wenn Ihr Anlagestil sicher ist, können Sie dieses Wissen nutzen, um einem Partner zu helfen.

Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.



| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |