Wie man im Bett gut ist: Die 9 entscheidenden Faktoren für sexuelle Fähigkeiten

Zu lernen, wie man im Bett gut ist, ist ein Prozess, der nicht nur über Nacht stattfindet. Es braucht Zeit, um zu lernen, was funktioniert und was nicht, um Ihrem Mann zu gefallen und ihn sexuell zu erfüllen. Glücklicherweise ist die Bad Girls Bible riesig und enthält alles, was Sie lernen müssen, um Ihren Mann jedes Mal im Bett richtig zu befriedigen.

Randnotiz: Ich habe zusammengestellt diese eingehende Bewertung Das wird zeigen, wie gut Sie Oralsex geben und Ihren Mann zufrieden stellen können. Es kann einige unangenehme Wahrheiten aufdecken, oder Sie können entdecken, dass Sie bereits eine Königin sind, wenn es darum geht, Blowjobs zu geben. Klicken Sie hier, um an meinem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und finde heraus, wie gut deine Blowjob-Fähigkeiten wirklich sind ...

Bevor wir Ihnen sagen können, wie man im Bett gut ist, müssen wir definieren, was es bedeutet, im Bett gut zu sein. Aber das ist leichter gesagt und getan. Sie sehen, es gibt keine universelle Definition dessen, was einen im Bett gut macht [1]. Deshalb konzentriert sich dieser Artikel nicht auf eine Menge spezifischer Techniken: Jeder hat seine eigenen Vorlieben.

Um gut im Bett zu sein, muss man bereit sein, offen zu sein, zu erforschen, verletzlich zu sein, mit seinem Partner zu kommunizieren und sogar ein wenig Kritik zu üben. Wir werden all diese Aspekte weiter unten untersuchen, beginnend mit ...

1. Verstehe deinen Wunsch

Viele Experten, Therapeuten und Autoren werden Ihnen sagen, dass Sie Ihren Körper kennenlernen sollen, da dies Ihnen hilft, ein besserer Liebhaber zu sein. Dies ist keine schlechte Idee, und Sie können mehr darüber im Abschnitt direkt unter dieser lesen. Dieser Rat überspringt jedoch oft einen entscheidenden Schritt für Frauen: zu verstehen, wie ihr Wunsch funktioniert.

Wenn Sie es wirklich kennen und verstehen lernen möchten, lesen Sie dies ausführliche Anleitung zum sexuellen Verlangen, das erklärt die Wissenschaft. Die folgenden Informationen dienen jedoch als Grundierung.

Meine mächtigsten Sex-Tricks und Tipps sind nicht auf dieser Seite. Wenn Sie darauf zugreifen möchten und Ihrem Mann einen gewölbten Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese geheimen Sextechniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Spontane Vs. Responsive Sexual Desire

Männer kämpfen oft, weil sie immer Sex haben müssen. Ihre Partner beginnen nie mit Dingen und scheinen oft nicht interessiert zu sein, selbst wenn der Mann initiiert. Es ist leicht zu verstehen, wie frustrierend dies ist, wenn Sie sich in die Lage Ihres Mannes versetzen.

Dies trifft möglicherweise nicht ganz auf Sie zu, da Studien gezeigt haben, dass Frauen in heterosexuellen Beziehungen sich nicht an diese traditionellen sexuellen Skripte halten [2]. Das Verstehen Ihres Wunsches kann jedoch hilfreich sein, auch wenn dies bei Ihnen nicht der Fall ist.

Das erste, was Sie lernen müssen, ist, dass es einen Grund gibt, warum Ihr Mann immer bereit zu sein scheint, aber Sie scheinen länger zum Aufwärmen zu brauchen - wie ein Auto mitten im Winter. Forscher beschreiben dies als spontanes und reaktionsfreudiges Verlangen. Wie Sie sich vorstellen können, haben Männer normalerweise ein spontanes Verlangen [3p 3] (manchmal als nicht ausgelöstes Verlangen bekannt [4]); Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Sie können vom Eintauchen in eine Toilette zum Wunsch nach Sex im Handumdrehen übergehen.

Aber was ist mit Frauen? Es ist unwahrscheinlich, dass Frauen ein spontanes Verlangen verspüren [5, 6, 7] und erfahren eher reaktionsfreudiges oder reaktives Verlangen, das manchmal als „ausgelöstes“ Verlangen bezeichnet wird [8]. Wenn dies Sie einschließt, braucht Ihr Wunsch etwas, auf das Sie reagieren können. Normalerweise willst du nicht zufällig Sex. Aber die richtigen Geräusche, Gerüche, Gerüche, Berührungen und Ideen könnten den Trick machen.

Wenn Sie ein ansprechendes Verlangen haben, können Sie das Sexspiel nach dem Beginn genießen, auch wenn Sie vorher nicht wirklich in der Stimmung waren. Die Stimulation kann vor Erregung und / oder Verlangen erfolgen [9].

Sie können jedoch reaktionsschnelle Wünsche für Sie arbeiten lassen. Stellen Sie zunächst fest, worauf Ihr Wunsch reagiert. Es könnte sein, dass Ihr Partner etwas tut, trägt oder sagt - sogar etwas, das nichts mit Sex zu tun hat. Es könnte eine lange Dusche sein, Ihr sexy Lieblingsfilm, Buch oder Lied oder die Art, wie Sie sich in dieser perfekten Jeans fühlen. Wenn Sie dann wissen, dass Sex auf dem Kalender steht, können Sie diese Dinge tun, um Ihren Kopf ins Spiel zu bringen. Offensichtlich funktioniert dies gut mit geplanten Sex- und Verabredungsnächten.

Aber es gibt noch eine Sache!

Das Dual-Control-Modell

Der andere Schlüssel zum Wunsch einer Frau ist das Verständnis ihrer sexuellen Erregung und ihrer sexuellen Hemmungssysteme. Zusammen bilden diese das Doppelkontrollmodell der sexuellen Erregung und des sexuellen Verlangens [10, 11]. Sie können sich diese ähnlich wie Ein- und Ausschalten vorstellen. Einige Sexualerzieher beschreiben sie als Ihre "Beschleuniger" (Einschalten) und "Bremsen" (Ausschalten).

Einige der Dinge, auf die Ihr Wunsch reagiert, sind absolute Beschleuniger (Einschalten). Sie drehen Ihren sexuellen Motor. Diese Dinge könnten dich aktiv geil machen.

Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

verbundenGeil werden - Verstehen Sie Ihren sexuellen Reaktionszyklus, um erregt zu werden (+11 Techniken)

Möglicherweise sind Ihnen einige Abzweigungen oder Bremsen bekannt, aber viele Dinge können sich darauf auswirken, ob Sie Sex möchten, darunter:

  • Wie glücklich du in deiner Beziehung bist.
  • Wenn Sie Ihren Körper akzeptieren.
  • Besorgnis über die Schwangerschaft oder die Übertragung eines STI.
  • Angst, über sexuelle Aktivitäten beurteilt zu werden.
  • Angst wegen eines neuen Partners - Finden Sie heraus, wie Sie über sexuelle Ängste hinwegkommen können.
  • Sich nicht sicher fühlen oder deinem Partner vertrauen.
  • Stress zu Hause, bei der Arbeit, in der Schule usw.

Beachten Sie, dass die meisten Menschen aufgrund von Stress ausgeschaltet sind, einige jedoch tatsächlich eine Zunahme ihres Verlangens feststellen [3 ch 2].

Eine übliche Taktik, mit der Menschen ihre Motoren auf Touren bringen, besteht darin, auf das Gaspedal zu drücken und mehr Einschaltvorgänge einzuführen. Manchmal funktioniert das, aber nicht immer. Wenn dies Ihre Probleme nicht löst, könnte es sein dass Ihr sexuelles Hemmsystem empfindlich ist und ein leichtes Antippen der Bremsen (Abschaltungen) alles stoppt.Wenn das nach dir klingt (und es gilt für die meisten Frauen [3 S. 60]), dann wissen Sie, dass Ihr Problem nicht durch Hinzufügen einer beliebigen Anzahl von Beschleunigern / Einschaltern gelöst werden kann. Stattdessen müssen Sie sich darauf konzentrieren, die Bremsen loszulassen.

Versuchen Sie, eine Liste Ihrer Bremsen zu erstellen. Betrachten Sie diejenigen, die empfindlicher sind als andere. Brainstorming-Möglichkeiten, wie Sie diese Bremsen reduzieren oder beseitigen können.

Denken Sie auch daran, realistisch zu sein. Möglicherweise können Sie nicht den gesamten Stress in Ihrem Leben beseitigen, aber Sie können sich möglicherweise im Moment entspannen (dies ist entscheidend für guten Sex haben) nach einer sinnlichen Massage. Oder Sie können eine Aktivität wie Sport oder Yoga hinzufügen, die Stress lindern kann [12].

WeiterlesenWie man eine super entspannende, sinnliche Massage + Videodemonstrationen gibt

Das Verwalten Ihrer Pausen wird Ihnen helfen habe besseren Sex.

2. Lernen Sie sich kennen

Was ist heißer für deinen Mann, als dich vor Vergnügen und letztendlich vor Orgasmus winden zu sehen? Frauen, die ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche kennen, sind im Bett besser.

Wenn Sie wissen, was Sie wollen - und danach fragen -, haben Sie eine bessere Zeit und sind engagierter. Ihr Mann kann es sogar zu schätzen wissen, dass Sie ihn führen können, anstatt raten zu müssen, was Sie im Bett wollen. Nicht nur Sie wollen wissen, wie man im Bett gut ist. Eine Studie ergab, dass „[m] en in sexuellen Situationen signifikant höhere Erwartungen an Frauen berichteten als Frauen in allen… [sexuellen] Bereichen“ [13].

Also hilf ihm raus!

Partner, die proaktiv sind, sind definitiv besser im Bett. Und Sie profitieren davon, dass Ihr Mann Sie so berührt, wie Sie es brauchen und wollen.

Der einfachste Weg, sich selbst kennenzulernen, ist durch Masturbation. Benutze diese 7 Schritte, um sich zum Orgasmus zu masturbieren. Mehr als 1/3 der Frauen benötigen eine Stimulation der Klitoris zum Orgasmus, und ebenso viele denken, dass sich ihre Orgasmen mit einer Stimulation der Klitoris besser anfühlen [14].

Viele Frauen reagieren besonders gut auf Sexspielzeug. Entdecken 20 Spielzeuge, die Sie Ihrem Nachttisch hinzufügen können, um besseren Sex zu haben. Sie können sogar einige dieser Spielzeuge mit Ihrem Mann benutzen.

Finden Sie heraus, was Ihnen gefällt, und sagen oder zeigen Sie Ihrem Mann, wie er Ihnen diese Dinge antun kann, wenn Sie in Leidenschaft sind.

Erhöhen Sie das Vertrauen

Ein selbstbewusster Liebhaber ist ein guter Liebhaber. Wenn Sie mit Ihrem Körper, Ihren Fähigkeiten und sogar Ihrer Beziehung vertraut sind, werden Sie sich wahrscheinlich ausziehen, Spaß haben und neue Dinge ausprobieren. Wenn Sie sich jedoch Sorgen um Ihr Aussehen machen, sind Sie besorgt über Ihre Leistung (ein häufiges Problem mit der sexuellen Funktion [15]) oder wie Ihr Partner zu Ihnen steht, sind Sie wahrscheinlich zurückhaltender. Obwohl manche Menschen nur zurückhaltendere Persönlichkeiten haben, ist es eines der Dinge, die Sex gut machen, loszulassen. Andernfalls könnten Sie einfach Ihre Leistung überwachen, was Frauen üblicherweise tun und als „Zuschauer“ bezeichnet werden [16 S. 41].

Aber Vertrauen zu haben macht es einfacher, sich auszuziehen, Sex zu beginnen, nach dem zu fragen, was Sie wollen, und das Loslassen viel einfacher zu machen. Ein weiterer Vorteil des Vertrauens ist, dass man nicht sehr schüchtern ist, was für einen Kerl eine Abneigung sein kann, wenn man immer so ist.

Leider versuchen einige Leute, Vertrauen aus der Zustimmung anderer zu gewinnen. Es kann Ihr Selbstwertgefühl stärken, zu wissen, dass Ihr Partner Sie liebt und Sie für wünschenswert hält, aber diese Dinge helfen am Ende des Tages nicht, wenn Sie einfach kein Vertrauen haben. Dieses Gefühl der Selbstsicherheit muss von innen kommen.

Ein besonderer Bereich, in dem Frauen kein Selbstvertrauen haben, ist es, beim Sex an die Spitze zu kommen. Sie können jedoch lerne deinen Mann mit Zuversicht zu reiten.

Vertrauen kann Ihnen auch helfen, besser schmutzig zu reden. Dirty Talk ist so viel mächtiger, wenn man langsam und sicher etwas sagen kann, ohne die Spannung zu lösen.

Wenn Sie mit Selbstvertrauen zu kämpfen haben, ist es möglicherweise hilfreich, diese Probleme mit einem professionellen Therapeuten zu besprechen.

Wenn wir schließlich "Vertrauen" sagen, meinen wir nicht "Arroganz". Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie alles wissen und nichts mehr zu lernen haben. Sie müssen offen für Vorschläge und von Zeit zu Zeit für Kritik sein. Arroganz kann einen wichtigen Aspekt des Guten im Bett zunichte machen: Lernen.

3. Seien Sie begeistert

Wenn wir uns eine Sache aussuchen würden, die Sie im Bett gut macht, wäre dies: Begeisterung.Die Begeisterung im Bett gleicht fast jedes andere Manko aus.Ihre Technik muss nicht perfekt sein und Sie müssen nicht besonders erfahren sein, wenn Sie nur etwas Begeisterung zeigen.

Wenn Sie begeistert sind:

  • Zeigen Sie Ihrem Partner, dass Sie Sex mit ihm haben möchten.
  • Lassen Sie Ihren Mann wissen, dass Sie ihn wünschenswert finden.
  • Kommunizieren Sie, was Ihnen gefällt.
  • Sexuelle Spannung erzeugen - mehr dazu hier.
  • Machen Sie den Moment angenehmer.

Ich weiß, das klingt nach einer großen Herausforderung, aber Begeisterung ist ein so mächtiges Werkzeug. Unterschätze es nicht.

Aber wie sieht Begeisterung aus? Es bedeutet, empfänglich für die Idee zu sein, Sex zu haben oder sogar selbst Sex zu initiieren. Erfahren Sie, wie Sie Sex initiieren.

Begeisterung bedeutet, an die Spitze zu springen, nach dem zu fragen, was Sie wollen, und Ihr Vergnügen selbst in die Hand zu nehmen - im wahrsten Sinne des Wortes.

Es bedeutet auch Stöhnen, was Sex befriedigender machen kann [17] und ermutige deinen Mann zu kommen [18], wenn Sie etwas mögen und Dirty Talk einschließen können.

Lesen Sie mehr über schmutziges Reden.

Denken Sie daran, dass Ihre Begeisterung echt sein sollte. Sie müssen nicht schreien oder Ihr Kopfteil zerbrechen. Zeigen Sie Ihrem Partner einfach, dass Sie dort sein möchten.

Begeisterung macht Sex, was gut ist, zu einer erstaunlichen, leidenschaftlichen Handlung. Leidenschaftlicher Sex kann hemmungslos und wild sein und Sie vergessen lassen, wo - und manchmal Wer - Sie sind. Dies führt uns zu unserem nächsten Punkt.

4. Lass los

Der beste Sex passiert normalerweise, wenn man loslassen kann. Hör auf, an all die Reinigung zu denken, die du machen musst, wenn du einen Orgasmus hast. Vergessen Sie die Projekte bei der Arbeit. Hör auf, dich selbst oder deinen Partner zu beurteilen.

Vergessen Sie außerdem alle sexuell negativen Ideen, die Ihnen möglicherweise beigebracht und verinnerlicht wurden. Dies schließt alles ein, was eine Frau in Bezug auf Sex tun oder denken sollte. Zum Beispiel wurde vielen von uns beigebracht, vor der Heirat keinen Sex zu haben, obwohl dies üblich ist. Als Frau haben Sie vielleicht gelernt, dass Masturbieren schlecht und keine normale und gesunde Angewohnheit ist.

Frauen sind oft beschämt, weil sie sich zu sehr für Sex interessieren, sich auf eine bestimmte Art anziehen oder zu viele Partner haben. Sie könnten die gleichen Meinungen über Frauen haben, einschließlich sich selbst.

Erfahren Sie mehrSlut Shaming - Warum es passiert und wie man es verhindert

Als böses Mädchen, das seine Sexualität erfüllen möchte, müssen Sie untersuchen, welche dieser Einstellungen hilfreich sind. Und wenn nicht? Lass sie fallen! Sie können wählen, wie Ihre Sexualität aussieht. Solange alle zustimmen und niemand verletzt wird, ist es dein Leben und deine Wahl!

Einige dieser Verhaltensweisen können Bremsen sein, die es schwierig machen, Lust zu fühlen und sich gut zu fühlen und einen Orgasmus noch schwerer zu erreichen. Einige dieser Einstellungen sind Probleme, die Sie daran hindern, guten Sex zu haben und gut im Bett zu sein.

Einige dieser spezifischen Einstellungen finden Sie in unserer Leitfaden zur Verbesserung Ihres Sexuallebens.

Wenn Sie beispielsweise beurteilen, was Ihr Partner im Bett mag, wird er möglicherweise nicht erfüllt. Ressentiments können auf beiden Seiten entstehen. Ihre Beziehung kann kämpfen.

Aber sich selbst zu beurteilen ist genauso schlecht. Dies kann zu Schuldgefühlen, vermindertem Selbstwertgefühl und der Unfähigkeit führen, sich Ihrem Geliebten zu öffnen und verletzlich zu sein. Dies ist natürlich entscheidend, um ein guter Partner im Bett zu sein und eine Verbindung sowohl innerhalb als auch außerhalb des Schlafzimmers herzustellen.

Wenn Sie loslassen, können Sie alle Geräusche und Bewegungen so einfach machengut fühlen.Sie können mit Ihrer ursprünglichen Seite in Kontakt treten und sich selbst oder Ihren Partner auf eine Weise berühren, die sich gut anfühlt, ohne sich Gedanken darüber zu machen, wie Ihr Bauch oder Hintern in einer bestimmten Position aussieht, was die Nachbarn denken oder was andere im Bett tun. Manchmal schlampiger, verschwitzter, animalischer Sex, wenn Sie das brauchen, um nicht primitiv und richtig zu sein.

Loslassen ist befreiend. Sobald Sie so sexuelle Freiheit erfahren, werden Sie nie mehr zurückkehren wollen.

5. Entdecken Sie, was Ihren Partner zum Ticken bringt

Wussten Sie, dass Frauen beim Sex mit einem langjährigen Partner häufiger Orgasmen haben als bei einer ersten oder gelegentlichen Begegnung [19]? Das ist wahr! Ein Grund dafür ist, dass Sie sich mit der Zeit mit Ihrem Mann wohler fühlen, aber hier spielt noch etwas anderes eine Rolle. Je mehr Sie Sex haben, desto mehr lernen Sie über die sexuellen Vorlieben und Wünsche Ihres Mannes.

Ein großer Teil davon, gut im Bett zu sein, besteht darin, zu lernen, was Ihr Partner mag.

Merken, Sie müssen sich darauf konzentrieren, was er mag und nicht darauf, was Ihr Ex mag. Vielleicht gibt es ein paar verschiedene Positionen, die er mehr bevorzugt als jede andere Position. Oder vielleicht mag er es, wenn Sie ihm auf eine bestimmte Weise einen Blowjob geben. Oder er hasst es, wenn du schmutzig mit ihm redest, aber er liebt es, wenn du dich in sexy Dessous kleidest.

Wenn Sie wirklich daran interessiert sind, zu lernen, wie man ein guter Liebhaber ist, möchten Sie alles über Ihren Partner erfahren. Jeder mag verschiedene Dinge, weshalb es so schwer ist, dir genau zu sagen, wie man gut im Bett ist.

Wenn Sie jedoch auf Ihren Mann achten, werden Sie feststellen, wie sich seine Körpersprache, Atmung, Stöhnen und Mimik ändern, wenn Sie etwas tun, das ihm gefällt (oder etwas, das er nicht mag).

Es ist ein gutes Zeichen, wenn er entspannt ist, wenn Sie ins Bett springen. Sie können auch nach diesen Anzeichen suchen, dass Ihrem Partner gefällt, was los ist:

  • Er drückt seinen Körper näher an dich heran
  • Er knirscht mit den Hüften oder stößt gegen dich
  • Sein Atem geht schnell
  • Er stöhnt oder schnappt nach Luft
  • Er atmet schnell ein (dies kann manchmal ein Zeichen von Schmerz sein, also pass auf!)
  • Er beißt sich auf die Lippe
  • Er wird still, besonders vor dem Orgasmus
  • Er wird so konzentriert, dass er nichts anderes bemerkt oder vielleicht nicht einmal sprechen kann

Sie erkennen diese Zeichen wahrscheinlich als Dinge, die Sie im Bett tun, wenn Ihr Partner besonders geschickt ist.

Sehen?

Frauen und Männer sind es nichtDasImmerhin anders. Einige Männer können natürlich schwerer zu lesen sein als andere.

Es geht jedoch nicht nur um die Körpersprache. Auf diese Weise können Sie direkt erfahren, was Ihrem Partner gefällt: Sprechen Sie mit ihm darüber.

Über Sex zu sprechen ist schwierig, aber es wird einfacher, je mehr Sie es tun. Machen Sie es sich also früh in Ihrer Beziehung zur Gewohnheit, auch wenn es sich nur um eine Beziehung mit Freunden mit Vorteilen handelt. Dies kann Ihnen helfen, befriedigenderen Sex zu haben [20].

Wenn Sie über Sex sprechen, können Sie fragen, was Ihr Mann mag oder nicht mag. Finden Sie heraus, was er versuchen möchte.

Es gibt unzählige Techniken und Werkzeuge, um das Sprechen über Sex zu erleichtern. Wir sprechen über viele von ihnen in unserem Leitfaden zur sexuellen Kommunikation.

Manchmal haben unsere Liebenden sich nicht gut genug kennengelernt oder kämpfen mit Worten, um ihre Sexualität zu beschreiben. Leider rät die Gesellschaft davon ab, über Sex zu sprechen, obwohl dies gesund und notwendig ist. Denken Sie daran, in diesen Zeiten geduldig, aber ermutigend zu sein. In diesen Momenten müssen Sie sich möglicherweise mehr auf die Körpersprache als auf Worte verlassen.

Wenn er wirklich Probleme mit der Kommunikation hat, möchten Sie vielleicht mit einem Artikel über beginnen wie du deinem Mann gefallen kannst.

Denken Sie daran, keine Präferenzen negativ zu nehmen. Sie möchten vielleicht nicht alles tun, was Ihrem Partner gefällt, aber Sie sollten es versuchenetwasder Dinge. Denken Sie daran, es gibt kein "sollte", wenn es um Sex geht. Zum Beispiel masturbieren die meisten Männer mit ihren Händen, um ein sexähnliches Gefühl zu erzeugen, Ihr Geliebter jedoch möglicherweise nicht. Wenn dies der Fall ist, können Sie zusammenarbeiten, um einen Weg zu finden, um gemeinsam sexuell zu sein, der seine Solo-Routine nachahmt.

6. Erfahren Sie, wie Sie einen Killer-Blowjob geben

Okay, wir sagten, wir würden uns nicht auf eine Menge spezifischer Techniken konzentrieren, wenn wir Ihnen beibringen, wie man gut im Bett ist, aber Blowjobs sind die Ausnahme. Warum? Fast jeder Mann liebt es, wenn sein Partner auf ihn fällt.

Ein großer Teil der Bad Girls Bible ist gewidmet die Kunst, Ihrem Mann einen unglaublichen Blowjob zu geben. Sie werden bewährte und getestete finden Blowjob-Tippsdas wird seine Socken abschlagen und Techniken dass Sie auf Ihren Mann anwenden sollten, um ihm besseren Oralsex zu geben, als er jemals zuvor hatte.

Es gibt so viele verschiedene Dinge, die Sie während eines Blowjobs mit Ihrem Mann tun können, dass manchmal viele Mädchen das Wichtigste vergessen, das Sie für jeden Blowjob tun müssen, den Sie Ihrem Mann geben: Begeisterung zeigen.

Wenn Sie Ihrem Mann einen Blowjob geben, ist es ein großer Teil, ihn anzuschalten, begeistert zu sein und ihn zu genießen. Sie fühlen sich wahrscheinlich genauso, wenn Ihr Mann auf Sie herabfällt.

Es ist eine echte Abschaltung, wenn er desinteressiert oder sogar abgestoßen handelt. Aber wenn er wirklich Spaß daran hat, was er tut, dann macht es euch beiden viel mehr Spaß. Wenn Sie das nächste Mal auf Ihren Mann losgehen, sollten Sie sich mehr dafür begeistern und auch einige davon verwenden Blowjob-Tipps von den obigen Links.

Wenn Sie Hilfe bei bestimmten Techniken suchen, klicken Sie hier, um dies herauszufinden wie man ihn hart abspritzen lässt.

7. Erforschen Sie seine (und Ihre) Fantasien

Der Rat bis zu diesem Punkt macht Sie zu einem guten Liebhaber, der Dinge tun möchte, wie beispielsweise die Fantasien Ihres Partners im Bett zu erkunden. Das Erforschen von Fantasien kann auch Sex für Sie verbessern. Wer von uns hat beim Sex nicht phantasiert? Viele Menschen haben eine bestimmte Fantasie, zu der sie immer wieder zurückkehren.

Zu den häufigsten Fantasien gehören Gruppensex, romantischer Sex (Tipps hier), BDSM, Neuheit, Tabu und verbotener Sex, Partnertausch und gleichgeschlechtlicher oder geschlechtsspezifischer Sex [21 S. 11]. Wenn Ihre Fantasien in eine dieser Kategorien fallen, wird Ihr Partner sie wahrscheinlich teilen. Aber wenn Ihr Mann unterschiedliche Fantasien hat, wird er definitiv denken, dass Sie gut im Bett sind, wenn Sie versuchen, einige seiner Fantasien wahr werden zu lassen! Sie könnten sogar versuchen, Ihre Fantasien aufzuschreiben, um gezielt nach solchen zu suchen, die Ihren Partner anmachen könnten [22].

Entdecken Sie die häufigsten Fantasien, die Sie haben haben versuchen.

Selbst wenn Sie Ihre Fantasien nicht im wirklichen Leben ausprobieren möchten, werden Sie vielleicht verrückt, wenn Sie sie einfach mit Ihrem Partner teilen. Und wenn einige Fantasien nicht realistisch sind, können Sie und Ihr Partner Rollenspiele spielen (erfahren Sie mehr) um einige dieser Fantasien zu erfüllen.

8. Halten Sie die Neuheit aufrecht

Sobald Sie zuversichtlich sind, Ihr eigenes Verlangen verstehen und etwas über Ihren Partner gelernt haben, denken Sie vielleicht, dass Sie wissen, wie man gut im Bett ist. Sie würden sich nicht irren, aber Sie möchten hier nicht aufhören, wenn Sie im Bett großartig sein möchten. Je mehr Sie lernen und erforschen, desto mehr können Sie Ihren Partner im Schlafzimmer umhauen!

Neuheit ist eine Möglichkeit, dies zu tun. Sex in verschiedenen Umgebungen, in neuen Positionen, mit neuen Werkzeugen und möglicherweise mit anderen Menschen zu haben, fügt Ihrem Sexualleben einen Schock der Aufregung hinzu. Es kann den Funken dort halten, ob Sie fünf Jahre oder fünf Jahrzehnte zusammen waren.

Die Bad Girls Bible hat eine riesige Bibliothek von verschiedenen Sexpositionen für Sie zu versuchen. Sie reichen von unkompliziert und einfach bis hin zu sehr exotischen Positionen, die ein gutes Maß an Flexibilität erfordern. Möchten Sie etwas anderes ausprobieren? Hier sind 31 verrückte Sexpositionen, die du nicht glauben wirst!

Dies ist wichtig, da die Aufmerksamkeit nach einer Weile mit einer Person tendenziell nachlässt. Insbesondere Männer sind dafür bekannt, dass sie sich mit demselben Partner und denselben sexuellen Routinen langweilen. Dies ist als Coolidge-Effekt bekannt [23], benannt nach dem US-Präsidenten, und kommt auch bei mehreren Tierarten vor - nicht nur bei Menschen [24].

Natürlich gibt es keine Entschuldigung für Betrug, aber einige Leute vermuten, dass der Coolidge-Effekt ein Faktor sein könnte, warum Männer betrügen, weil das sexuelle Interesse mit einem neuen Partner zunimmt - beim Menschen wie bei Tieren wie Ratten [25, 26]. So könnte Neuheit hinzugefügt werdenmöglicherweiseVerhindern Sie, dass dies geschieht. Jedoch, Es gibt viele Gründe, warum Männer betrügenund Sie können das Verhalten einer anderen Person nicht kontrollieren. Darüber hinaus wird sexuelle Neuheit keine Beziehung retten, die sonst in Schwierigkeiten steckt.

Verbunden: So beheben Sie eine Beziehung in Streit und 8 häufig auftretende Probleme

Benötigen Sie ein paar Tipps? Schauen Sie sich diese an Tipps, um Ihr Sexualleben aufzupeppen, diese versaute Sexideen, neue Dinge im Bett zu versuchen, und schmutzige Sexspiele.

9. Viel Spaß

Es geht darum, Spaß zu haben und sich nicht mit anderen zu vergleichen. Wenn Sie Spaß haben, wird Ihr Mann es bemerken und er wird auch Spaß haben.

Lerne im Bett zu lachen. Sex kann chaotisch und unangenehm sein. Wenn Sie sich darüber aufregen oder eine große Sache mit den Dingen machen, die natürlich schief gehen können, haben Sie möglicherweise eine schlechte Zeit.

Aber wenn du es auslachen kannst, so etwas wie Queefing oder eine unangenehme Position wird zu einem kleinen Geschäft, das nicht die ganze Erfahrung in irgendjemandes Kopf verdirbt.

Denken Sie daran, im Bett gut zu sein bedeutet nicht, einem Skript zu folgen. Es geht darum, du zu sein und Spaß zu haben.

Wenn Sie diese Schritte jedes Mal der Reihe nach ausführen, wirken Sie roboterhaft und sicherlich nicht spontan. Wahrscheinlich haben Sie auch nicht so viel Spaß.

Sie müssen nicht jedes Mal auf Ihren Mann eingehen oder eine Mindestanzahl von Sexpositionen anstreben, solange Sie eine gute Zeit haben. Sie dürfen auch nicht jeden Moment der Stille mit Dirty Talk füllen. Sie möchten diese Dinge jedoch auf natürliche Weise pfeffern, damit Ihr Sexualleben niemals alltäglich wird und Sie und Ihr Mann satt werden.

Ihr Mann wird beeindruckt sein, wie gut Sie im Bett sind, dass er seinen Freunden sogar damit prahlen kann, wenn Sie diesen Rat befolgen!

Ressourcen

Das Anleitung zum Einschalten ist ein renommiertes Buch zur Sexualerziehung, das regelmäßig aktualisiert wird. Darin finden Sie Ratschläge zu bestimmten Aktivitäten, Informationen zur Anatomie, Einführungen in Werkzeuge und vieles mehr.

Das Sex- und Vergnügungsbuch ist ein ähnliches Buch des Sexspielzeughändlers Good Vibes.

Ein Reddit-Benutzer fragte Männer Was macht Frauen gut im Bettund die Antworten könnten Sie überraschen.

Dr. Fredric Neuman erklärt, warum „das Ausprobieren den Unterschied macht“ wenn du in diesem Artikel über Psychologie heute gut im Bett sein willst.

Dr. Emily Nagoski, die über weibliche Sexualität geschrieben hat, bietet Arbeitsblätter, die zu ihrem Buch passen Komm wie du bist. Das Buch selbst ist sehr hilfreich, und diese Arbeitsblätter sind ein guter Begleiter (insbesondere, wenn Sie eine digitale Kopie gelesen haben). Sie können sie jedoch auch dann nützlich finden, wenn Sie das Buch nicht gelesen haben.

Häufig gestellte Fragen

FAQ Nr. 1 - Was bedeutet es, wenn frühere Partner mir sagten, ich sei gut im Bett, aber mein Partner mag etwas, das ich tue, nicht?

Erstens bedeutet dies nicht unbedingt, dass Ihr Partner keinen Sex mit Ihnen haben möchte und dass seine Gefühle nachlassen (wenn es sich um mehr als nur eine sexuelle Beziehung handelt). Es bedeutet auch nicht, dass er nicht magallesdu machst im Bett. Dies bedeutet jedoch, dass es eine bestimmte Aktivität oder Technik gibt, die er nicht mag.

Es könnte sehr gut sein, dass all Ihren früheren Partnern diese Sache gefallen hat oder dass einige von ihnen Ihre Gefühle nicht verletzen wollten, also sagten sie nichts darüber. Sie sind vielleicht neue Liebhaber und müssen noch alle Vorlieben des anderen beherrschen.

Es ist verständlich, wenn Sie sich etwas abgelehnt oder niedergeschlagen fühlen, wenn Ihr Geliebter Ihnen sagt, dass etwas weniger als herausragend ist. Aber schauen Sie auf die gute Seite: Er ist bequem genug, um Ihnen von seinen Vorlieben zu erzählen, was viel Mut erfordert und viele Menschen nicht tun. Stellen Sie sich eine Zeit vor, in der ein Partner etwas getan hat, das Sie nicht begeistert hat. Vielleicht war es langweilig oder es tat sogar weh. Wenn Sie wie viele Frauen sind, haben Sie vielleicht gegrinst und es getragen. Es braucht ein gewisses Maß an Komfort und Vertrauen, um sich Ihrem Partner so zu öffnen.

Auf diese Weise hat Ihr Partner die Kommunikationskanäle geöffnet, um über Sex zu sprechen, und Sie haben bereits gelernt, dass Kommunikation eines der wichtigsten Dinge ist, wenn es darum geht, zu wissen, wie man gut im Bett ist. Sie können fortfahren, indem Sie sich verwundbar machen und ihn vielleicht wissen lassen, dass Sie überrascht waren, dass er etwas nicht mochte, aber dass Sie offen für Vorschläge sind, etwas Neues auszuprobieren oder Ihre Technik zu ändern. Wenn Sie zeigen, dass Sie bereit sind, verletzlich zu sein und zu wachsen, können Sie Ihre Beziehung nur stärken.

Außerdem könnte dies dazu führen, dass Sie die Dinge auf eine Weise anders machen, die auch für Sie funktioniert!

FAQ Nr. 2 - Woher weiß ich, ob wir sexuell inkompatibel sind, und was soll ich tun, wenn ich vermute, dass dies der Fall ist?

Dies hängt tatsächlich mit der ersten Frage zusammen. Wenn Sie beide sexuell inkompatibel sind, mag er möglicherweise nicht viele Dinge, die Sie tun, oder möchte nur sehr wenige Dinge tun, die Sie wollen oder sogar brauchen, um sich sexuell zu amüsieren. Dies kann auch dann passieren, wenn Sie beide relativ gut im Bett sind.

Schauen wir uns ein Beispiel an. Du bist ein bisschen perverser. Du magst harten Sex: kneifen, beißen, verprügeln und all das gute Zeug. Aber Ihr Partner ist Vanille und Sie stellen fest, dass er nicht einmal die kleinsten Kratzer mag. In diesem Fall spielt Inkompatibilität eine Rolle und nicht mangelndes Können.

Weiterlesen:Der intensiv leidenschaftliche, ausführliche Leitfaden für harten Sex

Es kommt darauf an zu wissen, was Sie absolutbrauchen sexuell und was Sie möchten, aber ohne leben können. Wenn Ihr Partner nicht bereit ist, Dinge zu tun, die Sie benötigen, kann diese sexuelle Kompatibilität ein Deal-Breaker sein, es sei denn, es kann eine andere Lösung gefunden werden (Öffnen Ihrer Beziehung, Schwingen, Polyamorie usw.). Auf der anderen Seite ist es keine so große Sache, wenn das Thema etwas ist, das einer von Ihnen mag, aber nicht braucht und ohne das er genauso glücklich sein wird.

Möglicherweise müssen Sie nur die Sexualchemie aufbauen. Mehr dazu in diesem Beitrag.

FAQ # 3 - Gibt es eine Sache, die jemanden im Bett gut macht?

Obwohl wir es ablehnen, eine Fähigkeit, Aktivität oder Technik mit sexuellen Fähigkeiten gleichzusetzen, gibt es eine Sache, die einen langen Weg zurücklegt:

Begeisterung.

Möglicherweise verfügen Sie nicht über die Erfahrung oder die Fähigkeiten, aber wenn Sie ein aktiver Teilnehmer sind und bereit sind, Dinge auszuprobieren, können Sie den Rest auf dem Weg bearbeiten. Ernsthaft. Zweifle nie daran, wie weit dich die Begeisterung bringen wird.

Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.

DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI