Sex

Wie man ein männlicher Pornostar wird

Getty Images



Wie wirst du ein männlicher XXX Star? Wir haben einen, der alles erzählt

Abgesehen davon, dass es eine Möglichkeit ist, Stress abzubauen, Ausdauer aufzubauen und eine schöne Zeit beim Zuschauen zu haben etwas Pornografie könnte mehr als nur eine illegale, harmlose Art sein, Ihre Fantasien zu erforschen - es könnte tatsächlich zu einem Karrierewechsel führen.

Abgesehen davon, glauben Sie es, wenn wir sagen, dass jeder Mann - und ja, von Ihrem Bruder bis zu Ihrem alten Highschool-Trainer - bei sich gedacht hat: „Hmm, ich frage mich, wie es ist, ein männlicher Pornostar zu sein? Und habe ich das Zeug dazu, es groß zu machen? ' (Wortspiel beabsichtigt.)





Das lange und das kurze, mit ausgezogener Hose in den Ruhm einzudringen, ist Folgendes: Es ist viel harte Arbeit. Wie bei jeder anderen leistungsorientierten Karriere gibt es viel Konkurrenz, Hürden zu überwinden, Namen zu verlieren und schwierige Zeiten zu überstehen, bevor Sie sich auf den Weg zu den Hauptdarstellern machen.



Als Pornodarstellerin Julia Ann erklärt: „Der Einstieg in die Branche ist für Männer nicht so einfach wie für Frauen. Es war schon immer so, dass Männer am häufigsten Schauspieler wurden, wenn sie mit weiblichen Schauspielerinnen zusammen waren und zusammen drehen wollten. '

Also, kurz vor Dating mit einem Pornostar , wie machen es die großen Namen tatsächlich möglich? Hier folgen wir einem erwachsenen Pornostar - dem Talentierten Ryan Driller - darüber, wie er in die Branche eingestiegen ist, wie er seinen Namen, seinen besten Rat und die ehrliche Wahrheit darüber gewählt hat, ob er seine begehrte (und begehrte) Karriere einem anderen Mann empfehlen würde.



Ein Beitrag von Ryan Driller (@ryandriller) am 11. März 2017 um 15:04 Uhr PST

So werden Sie ein männlicher Pornostar (und wenn Sie einer sein wollen):

1. Wie ein echter Pornostar seinen Einstieg in die Branche fand

Für Driller war die Erfahrung ein bisschen kariert. Vor ungefähr einem Jahrzehnt zog er sich von dem zurück, was er den traditionellen Büro-Gig nannte, loggte sich 40 Stunden pro Woche ein und holte einen neuen Knopf heraus, den er von Montag bis Freitag tragen konnte. Aber als er zum letzten Mal aus diesen Unternehmenstüren trat, beschloss er, sich auf eine neue Reise zu begeben, die den entgegengesetzten Weg hinunterführte.



„Ich hatte gelernt, dass das, was mich glücklich macht, mich viel glücklicher und erfolgreicher macht. Da ich immer daran gedacht hatte, mich mit Pornos zu beschäftigen, und die Zeit und die Mittel dazu hatte, begann ich mich mit dem Einstieg in die Branche zu befassen “, sagte er.

Wie ist er durchgebrochen? Es war nicht einfach: Er versuchte, sich bei Unternehmen zu bewerben, die er als Verbraucher kannte (dazu später mehr), wandte sich aber schließlich an Craigslist 'Adult Gigs', um sein Kontaktnetzwerk aufzubauen. 'Von dort aus teilten die Produzenten und andere am Set meine Informationen mit anderen Produktionen, an denen sie teilnahmen, und ich wurde immer mehr gebucht', erklärte er.

2. Bei welchen Pornofirmen sollten sich Männer bewerben?

Während Sie vielleicht Ihren Lebenslauf nachbearbeitet und einen LinkedIn Job Alert eingerichtet haben, um diesen ersten Vollzeitjob außerhalb des College zu bekommen, sagt Driller, dass es Zeitverschwendung ist, sich bei Unternehmen zu bewerben, wenn Sie Ihre Karriere im Pornobereich aufbauen wollen - Wenn Sie ein Mann sind, ist das.



„Als Mann gibt es keine Pornofirmen, bei denen Sie sich bewerben. Vertrau mir, ich habe es versucht. Ich bin mit Produzenten am Set; Keiner von ihnen hat Ihre E-Mail gesehen. Wann eine Pornoseite Wenn eine Firma oder ein Darsteller eine E-Mail oder eine Direktnachricht mit dem Titel 'Gib mir eine Chance' erhält, werden sie vor dem Öffnen in den Papierkorb geworfen. Die Annahme ist, dass Ihre E-Mail einen Mikro-Penis an einem Topfbauch hat und Ihre Grammatik die 2. Klasse nie überschritten hat “, sagt Driller.

Während das vielleicht übertrieben ist oder nicht, sagt Driller, als er sich bei einer Veranstaltung mit einem Produzenten von Naughty America traf, schrieb sie seine E-Mail-Adresse in ihr Telefon, als eine Nachricht von ihm - 15 Monate zuvor - auftauchte. 'Sie lachte, dass sie es nie geöffnet oder angeschaut und es mit den 200 anderen weggeworfen hat, die sie jeden Tag erhält', erklärte er.

Anstatt direkt zu den großen (oder sogar kleinen) Unternehmen zu gehen, die Pornos produzieren und vermarkten, ist es laut Driller ein besserer und erfolgreicher Weg, sich bei einer Agentur zu engagieren. Beginnen Sie mit drei Fotos, Gesicht, Ganzkörper und einem bekleideten Bild. Wenn ihnen Ihre Einführung gefällt, werden sie nach den anderen Dingen fragen und vielleicht können Sie auf ihre Website gehen “, sagt er.



'Sie können dann mit einem ihrer Mädchen, das Inhalte für ihre persönliche Website dreht, in eine' Content-Trade '-Szene versetzt werden. Sie werden dafür nicht bezahlt, aber Sie werden auf ein echtes Set gesetzt und mit der Produktion dort gedreht, um zu sehen, ob Sie auftreten können. Sie erhalten eine Kopie des Inhalts für Ihre eigene Website, wann und ob Sie eine erstellen. '

Aber wenn das passiert? Driller macht einen sehr wichtigen Hinweis zur Vorsicht: „Wenn Sie nicht auftreten können, sind Sie ziemlich fertig. Hier gibt es wirklich keine zweiten Chancen. '

3. Wie wählt man einen Künstlernamen aus?

Vor vielen Jahren, als Pornografie noch ein relativ neuer Unterhaltungsbereich war (und definitiv nicht etwas, nach dem Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt online gesucht haben), war es wirklich wichtig, den richtigen Namen zu haben. Es war auch eine Möglichkeit, Schauspieler davor zu schützen, von ihren Freunden und ihrer Familie entdeckt zu werden - lange bevor Google und Facebook eine Sache waren und nichts privat wurde.

Aber heutzutage? Driller sagt, dass es eine alte Denkweise ist, sich über Ihren Namen Gedanken zu machen. Warum? Es gibt keine Möglichkeit, sich vor dem Leben eines erwachsenen Filmstars zu verstecken, also könnten Sie es genauso gut besitzen. 'Ein Künstlername spielt keine Rolle mehr. Nur um ehrlich zu sein. Vielen Dank an Social Media, Google, Ihren Ex und / oder ihre Freunde und Ihre ehemaligen Klassenkameraden. Sie werden gerufen, und das Internet wird sowieso überall Ihren richtigen Namen bekannt geben “, sagt Driller.

Abgesehen davon, wenn Ihr Nachname fünf Silben hat und schwer auszusprechen ist, ist es für die Leute möglicherweise nicht so einfach, sich an diesen einen Mann in dieser Szene zu erinnern und Sie dazu zu bringen, viral zu werden. Zu diesem Zweck empfiehlt Driller, dass Sie sich für etwas Einfaches entscheiden. Leicht auszusprechen, leicht zu buchstabieren, leicht zu merken. '

4. Was ist zu beachten, bevor Sie Pornos machen?

Wenn Sie darauf vorbereitet - und gepumpt - sind, die Ebbe und Flut der Welt zu bewältigen Pornoindustrie Laut Driller ist es wichtig, sich Zeit zu nehmen, um die persönlichen und beruflichen Auswirkungen zu berücksichtigen, die es mit sich bringt, einen bestimmten Körperteil zu Ihrem Nordstern zu machen:

Sagen Sie es zuerst den Leuten

Sie wissen das bereits, aber das Internet folgt Ihnen überall hin. Anstatt einige unangenehme Gespräche mit Ihren Lieben zu führen, sollten Sie sich von Anfang an auf Ihr schmutziges Geheimnis einlassen. »Sagen Sie zuerst Ihrer Freundin, Ihrer Mutter, ihrer Mutter und Ihrer Schwester, dass Sie Pornos machen. Sie werden sowieso herausfinden, an welchem ​​Tag Ihre erste Szene veröffentlicht wird. Willst du, dass es von deinem Ex, ihrem Freund, deinem Nachbarn, ihrem Chef kommt? Denken Sie also an dieses Gespräch «, sagt Driller.

Einen Plan haben

Während Schauspieler und Musiker bis in ihre goldenen Jahre hinein auftreten können, gilt dies für erwachsene Filmstars und Models nicht immer. Es wird eine Zeit kommen, in der Sie keine Videos mehr machen möchten (oder dazu eingeladen werden). Daher ist es eine kluge Idee, über Ihre zukünftige Beschäftigung nachzudenken.

Wenn Sie sich entscheiden, nach einer Weile Pornografie in ein neues Feld zu gehen, ist die Erfahrung möglicherweise nicht so rosig, wie Sie es sich erhofft hätten. »Überlegen Sie, was Sie in fünf Jahren alles tun und tun wollen. Sind Sie damit einverstanden, dass Sie das wahrscheinlich nie tun werden? Wenn Sie beim Porno versagen, werden Sie in fünf Jahren nicht mehr [Regie führen]. Wenn Sie Lehrer werden wollen, werden Sie das in zehn Jahren nicht mehr tun “, sagt Driller. „Die Zeiten ändern sich und Pornos sind weniger tabu. Aber Pornos schließen fast jede Tür, an der man für jemand anderen arbeiten muss. '

5. Was sind einige Tipps für den Einstieg in Pornos?

Sobald Sie sich eingelebt und die Realität der Karriere akzeptiert haben, wird die Erkundung der Branche verwirrend und manchmal enttäuschend sein. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, den Prozess zu vereinfachen und Ihnen zumindest mehr Vorsprechen und Auftritte zu ermöglichen, um Ihr Portfolio aufzubauen. Hier teilt Driller seine Pro-Tipps.

Umzug nach Las Vegas, Los Angeles oder Miami

„Wenn Sie es ernst meinen, in die Branche einzusteigen, müssen Sie sich in einer dieser drei Städte befinden. Sie werden für eine Weile nicht weit draußen gebucht oder gemietet. Wahrscheinlich wird der Großteil Ihrer Buchungen im ersten Jahr am Tag des Tages erfolgen, wenn Sie eine E-Mail mit der Aufschrift 'Gehen Sie jetzt an diesen Ort, wenn Sie arbeiten möchten' erhalten, sagt Driller.

Lass dein Ego los

„Ein Typ in der Branche zu sein, ist großartig, schrecklich und demütigend zugleich. Als Mann bist du da, um das Mädchen gut aussehen zu lassen, und liefern die Szene das ist nötig. In neunundneunzig Prozent der Fälle werden Sie am Set nie bemerkt oder öffentlich anerkannt oder darüber nachgedacht, außer um sicherzustellen, dass Sie das liefern können, was erwartet wird. Was erwartet wird, ist nicht unbedingt das, was Sie wollen, mögen oder darüber nachdenken. Die Branche braucht Sie persönlich nicht. Sie brauchen einen männlichen Darsteller «, sagt Driller.

Zeigen Sie, dass Sie dynamisch sind

„Sie müssen bereit sein, alles zu tun, was von Ihnen verlangt wird, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Sie müssen beweisen, dass Sie Naughty America das geben können, was es will, anstatt Digital Playground das zu geben, was sie wollen. Wenn du nicht kannst, dann gibt es eine ganze Reihe von Leuten hinter dir, die das können “, sagt Driller.

„Der Grund, warum Sie in Ihrem Porno nur so viele Typen sehen, ist, dass wir gezeigt haben, dass wir das können, und dass wir zuverlässig und konsequent sind. Wir haben bewiesen, dass wir die Richtung einschlagen und in jede Situation geworfen werden können, die sie wollen. Die Produzenten wissen, was sie mit uns bekommen, und müssen nicht darauf wetten, ob der Neue liefern kann oder nicht. Deshalb werden Sie erst in letzter Minute gebucht, wenn sonst niemand verfügbar ist. Die Chancen stehen gut, dass Sie zuerst nicht einmal allein sind, nur damit Sie, wenn Sie versagen, jemand anderen übernehmen können. '

6. Ist Porno sicher?

Die Millionen-Dollar-Frage, richtig? Obwohl Darsteller manchmal dazu verpflichtet sind trage ein Kondom In anderen Fällen, insbesondere in Low-Budget-Filmen, in denen Sie anfangen können, werden Regeln gebrochen und die Gesundheit kann beeinträchtigt werden. Hält Driller Pornos insgesamt für sicher?

„Ich finde, dass Pornos sicherer sind als 90% der Einstellung und des Verhaltens der Öffentlichkeit gegenüber sexuellen Aktivitäten. Beim Porno überwachen wir unsere Gesundheit konsequent, um die Verbreitung von Problemen unter unseren eigenen zu verringern. Nein, ein Test ist keine Schutzmaßnahme, außer seinem Wissen. Ich weiß, als ich vor fünf Tagen getestet wurde, hatte ich nichts. Sollte ich also nächste Woche auf etwas testen, weiß ich, dass es aus einer bestimmten Zeit in diesem Fenster stammt. Ich kann diejenigen, mit denen ich gearbeitet habe, alarmieren, um sie hoffentlich behandeln zu lassen und nicht weiter zu verbreiten. Sie können das auch tun. Generell ist die Branche meiner Meinung nach sicher. Wir achten aufeinander. Wir stellen sicher, dass wir uns alle bewusst, komfortabel und sicher sind “, sagt Driller.

7. Würde ein Pornostar empfehlen, Pornos zu machen?

Während es so aussehen mag, als ob Pornostars in der Lage sind, die Art von Traum zu leben, von der Ihr Teenager selbst im Keller Ihrer Eltern geträumt hat, und beten, dass Sie nicht von Ihren Eltern erwischt werden, sagt Driller, dass er, obwohl er empfehlen würde, Pornos anzuschauen, dies nicht tun würde. ' Es muss nicht unbedingt als Karriereweg empfohlen werden.

'Ich liebe meinen Job. Ich bin hier, weil ich hier sein will. Ich muss nicht hier sein. Ich habe in der 'realen Welt' gearbeitet und bin überall meinen eigenen Weg gegangen. Ich dachte über alle Konsequenzen und Möglichkeiten nach, die bei der Verfolgung von Pornos auftreten könnten. Ich habe die Gespräche mit meiner Familie und Freunden geführt. Ich weiß, worauf ich mich eingelassen habe und was ich tue “, sagt er.

„Aber in dem Moment, in dem du als a bezeichnet wirst Pornostar , Ihre Glaubwürdigkeit ist weg, Ihre Moral wird als fehlerhaft und kompromittiert angesehen, Ihre Intelligenz wird in Frage gestellt und Ihr Wohlbefinden wird angezweifelt. Ich kann es niemandem empfehlen, es sei denn, er weiß es unbedingt und möchte hier sein. Wenn Sie nur darüber nachdenken, gehören Sie nicht dazu. Ich denke du wärst in Ordnung, du gehörst nicht dazu. Wenn du wirklich Pornos machen wolltest, dir aber nicht sicher bist, dann gehörst du nicht dazu. Wenn Sie keinen Backup-Plan haben, gehören Sie nicht dazu. Sie müssen bereit und willens sein, alles zu tun und zu rennen, wenn Sie müssen. '

Das Endergebnis? Überlegen Sie sich wirklich alle Möglichkeiten und was Sie wirklich vom Leben wollen, bevor Sie sich vor einer Kamera ausziehen.