Sex

Wie man ein männlicher Pornostar wird

Schwarze Computertastaturtasten, die das Wort PORNO auf rosa Hintergrund buchstabieren

Getty Images



Es könnte ein Traumjob sein, aber ein erwachsener Filmstar zu sein, erfordert Arbeit

Lindsay Tigar 13. September 2019 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Wenn man bedenkt, wie viele Leute es lieben Pornos gucken Kein Wunder, dass sie sich auch gefragt haben, ob sie in einem eigenen Erotikfilm mitspielen könnten. Für einige gehen diese Überlegungen über eine müßige Ablenkung hinaus. Was sind die Voraussetzungen, um es in der Pornoindustrie zu schaffen, abgesehen von einem unersättlichen sexuellen Appetit und der Bereitschaft, vor der Kamera nackt zu sein?

VERBUNDEN: Der Riesenführer zur Penisgröße





Ist ein großer Penis notwendig oder können Sie mit einem sehr festen, ästhetisch ansprechenden auskommen? Gibt es so etwas wie zu groß, zu dick oder zu lang? Hilft es, in der Vergangenheit mehr Partner gehabt zu haben, oder ist Unerfahrenheit keine schlechte Sache? Müssen Sie ein bestimmtes Alter haben? Wie wäre es mit einem bestimmten physischen Build?



Bei so viel Unsicherheit darüber, wie Sie sich engagieren könnten, ist es leicht, das Ganze ziemlich verwirrend zu finden. Was Sie wissen sollten, ist, dass es tatsächlich eine ziemlich übliche (und einfache) Möglichkeit gibt, Ihre Karriere als männlicher Pornostar zu beschleunigen, und das ist vorbei Dating mit einem weiblichen Pornostar .

Als Pornodarstellerin Julia Ann erklärt: „Der Einstieg in die Branche ist für Männer nicht so einfach wie für Frauen. Es war schon immer so, dass Männer am häufigsten Schauspieler wurden, wenn sie mit weiblichen Schauspielerinnen zusammen waren und zusammen drehen wollten. '



Wenn Ihr aktueller Partner bereits fotografiert, haben Sie möglicherweise eine potenzielle Eintrittskarte für pornografischen Ruhm. Wenn nicht, könnte es etwas schwieriger sein. Abgesehen davon, dass es sich um eine ziemlich selektive Branche handelt, ist der Weg, ein großer Name zu werden, nicht genau die einfache Fahrt, die Sie sich vorstellen können.

Genau wie in Hollywood wird der Einstieg in Pornos wahrscheinlich harte Arbeit, Ausdauer, einige Insider-Verbindungen und eine Prise Glück mit sich bringen.

Wenn Sie neugierig sind, wo Sie anfangen sollen, hat AskMen mit dem Talent gesprochen Ryan Driller , ein wahrer männlicher Pornostar, über seine Geschichte.

Ein Beitrag von Ryan Driller (@ryandriller) am 11. März 2017 um 15:04 Uhr PST




1. Wie ein echter Pornostar seinen Einstieg in die Branche fand


Wenn Sie mit den meisten Prominenten sprechen, unabhängig davon, in welchem ​​Medium oder Sektor sie sich gerade befinden, werden sie erklären, dass es kein Spaziergang im Park war, an die Spitze zu gelangen. Für Ryan Driller war die Erfahrung ein bisschen kariert. Vor ungefähr einem Jahrzehnt zog er sich von dem zurück, was er den traditionellen Büro-Gig nannte, loggte sich 40 Stunden pro Woche ein und holte einen neuen Knopf heraus, den er von Montag bis Freitag tragen konnte. Als er zum letzten Mal aus diesen Unternehmenstüren trat, beschloss er, sich auf eine neue Reise zu begeben, die den entgegengesetzten Weg hinunterführte.

'Ich hatte gelernt, dass das, was mich glücklich macht, mich viel glücklicher und erfolgreicher macht', sagt er. Da ich immer daran gedacht hatte, mich mit Pornos zu beschäftigen, und die Zeit und die Mittel dazu hatte, begann ich mich mit dem Einstieg in die Branche zu befassen. '

VERBUNDEN: Vier erwachsene Filmstars enthüllten, warum sie sich wirklich für XXX entschieden haben



Driller bewarb sich zunächst bei Unternehmen, die er als Verbraucher kannte (dazu später mehr), wandte sich aber schließlich an Craigslist's Adult Gigs, um sein Kontaktnetzwerk aufzubauen. 'Von dort aus teilten die Produzenten und andere am Set meine Informationen mit anderen Produktionen, an denen sie teilnahmen, und ich wurde immer mehr gebucht', erklärt er.


2. Bei welchen Pornofirmen sollten sich Männer bewerben?


Es gibt viele Vorbereitungen für den Wechsel von einem Job zu einem anderen, insbesondere wenn es sich um eine neue Branche handelt, die zufällig ein X-Rating aufweist. Während Sie vielleicht Ihren Lebenslauf nachbearbeitet haben, um diesen ersten Vollzeitjob außerhalb des College zu bekommen, sagt Driller, wenn Sie Ihre Karriere im Pornobereich aufbauen wollen, ist es ehrlich gesagt Zeitverschwendung, sich bei Unternehmen zu bewerben - wenn Sie ein Mann sind , das ist.

„Als Typ gibt es keine Pornofirmen, bei denen Sie sich bewerben. Vertrau mir, ich habe es versucht. Ich bin mit Produzenten am Set und keiner von ihnen hat Ihre E-Mail gesehen, sagt Driller. Wann eine Pornoseite Wenn eine Firma oder ein Darsteller eine E-Mail oder eine Direktnachricht mit dem Titel 'Gib mir eine Chance' erhält, werden sie vor dem Öffnen in den Papierkorb geworfen. Die Annahme ist, dass in Ihrer E-Mail einige Mikropenis an einem Topfbauch angebracht sind und Ihre Grammatik die 2. Klasse nie überschritten hat. '



Das mag zwar übertrieben sein oder auch nicht, aber er merkt an, dass sie, als er sich bei einem Naughty America-Event mit einem Produzenten traf, seine E-Mail-Adresse in ihr Telefon schrieb, als eine Nachricht von ihm 15 Monate zuvor auftauchte. 'Sie lachte, dass sie es nie geöffnet oder angeschaut und es mit den 200 anderen weggeworfen hat, die sie jeden Tag erhält', sagt Driller. So wusste er, dass dies nur seine große Pause sein könnte.

Anstatt direkt zu den großen Unternehmen zu gehen, die Pornos produzieren und vermarkten, ist es laut Driller ein besserer und erfolgreicher Weg, sich bei einer Agentur zu engagieren. Beginnen Sie mit drei Fotos, Gesicht, Ganzkörper und einem bekleideten Bild. Wenn ihnen Ihre Einführung gefällt, werden sie nach den anderen Dingen fragen und vielleicht können Sie auf ihre Website gehen “, sagt er.

'Sie können dann mit einem ihrer Mädchen, das Inhalte für ihre persönliche Website dreht, in eine' Content-Trade '-Szene versetzt werden. Sie werden dafür nicht bezahlt, aber Sie werden auf ein echtes Set gesetzt und mit der Produktion dort gedreht, um zu sehen, ob Sie auftreten können. Sie erhalten eine Kopie des Inhalts für Ihre eigene Website, wann und ob Sie eine erstellen. '

VERBUNDEN: Möchten Sie verstehen, wie Erektionen funktionieren? Wir erklären alles


3. Wie wählt man einen Künstlernamen aus?


Vor vielen Jahren, als Pornografie noch ein relativ neuer Unterhaltungsbereich war (und definitiv nicht etwas, nach dem Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt online gesucht haben), war es wirklich wichtig, den richtigen Namen zu haben. Es war eine Möglichkeit, Schauspieler davor zu schützen, von ihren Freunden und ihrer Familie entdeckt zu werden, lange bevor Google und Facebook die Privatsphäre loswurden.

Heutzutage sagt Driller, dass es eine alte Denkweise ist, sich über Ihren Namen Gedanken zu machen. Es gibt keine Möglichkeit, sich vor dem Leben eines erwachsenen Filmstars zu verstecken, also könnten Sie es genauso gut besitzen. „Ein Künstlername spielt keine Rolle mehr, fügt er hinzu. Nur um ehrlich zu sein. Dank Social Media, Google, Ihrem Ex und / oder ihren Freunden und Ihren ehemaligen Klassenkameraden werden Sie gerufen, und das Internet wird sowieso überall Ihren richtigen Namen bekannt geben.


4. Was ist zu beachten, bevor Sie Pornos machen?


Im Gegensatz dazu, Lehrer, Feuerwehrmann zu werden oder sogar eine juristische Karriere aufzubauen, ist die Pornoindustrie nicht genau das, worüber Sie Ihren Eltern nach Hause schreiben werden. Einige respektieren Ihre Entscheidung möglicherweise nicht einmal. Daher ist es wichtig, dass Sie sich voll und ganz engagieren, bevor Sie eine einzelne Szene spielen oder ein Kleidungsstück ausziehen.

Wenn Sie bereit sind, sich dem Auf und Ab der Welt zu stellen Pornoindustrie Laut Driller ist es wichtig, sich Zeit zu nehmen, um die persönlichen und beruflichen Auswirkungen zu berücksichtigen, die es mit sich bringt, einen bestimmten Körperteil zu Ihrem Anspruch auf Ruhm zu machen:

Sagen Sie es zuerst den Leuten

Anstatt einige unangenehme Gespräche mit Ihren Lieben zu führen, sollten Sie sich von Anfang an auf Ihr schmutziges Geheimnis einlassen. »Sagen Sie zuerst Ihrer Freundin, Ihrer Mutter, ihrer Mutter und Ihrer Schwester, dass Sie Pornos machen, sagt Driller. Sie werden sowieso herausfinden, an welchem ​​Tag Ihre erste Szene veröffentlicht wird. Möchten Sie, dass es von Ihrem Ex, ihrem Freund, Ihrem Nachbarn oder ihrem Chef kommt? Denken Sie also an dieses Gespräch. '

Einen Plan haben

Während Schauspieler und Musiker bis in ihre goldenen Jahre hinein auftreten können, gilt dies für erwachsene Filmstars nicht immer. Es wird eine Zeit kommen, in der Sie keine Videos mehr machen möchten (oder dazu eingeladen werden). Daher ist es eine kluge Idee, über Ihre zukünftige Beschäftigung nachzudenken.

Wenn Sie sich nach dem Porno für ein neues Feld entscheiden, ist der Übergang möglicherweise nicht so einfach, wie Sie es sich erhofft haben. »Überlegen Sie, was Sie in fünf Jahren tun wollen, sagt Driller. Sind Sie damit einverstanden, dass Sie das wahrscheinlich nie tun werden? Wenn Sie beim Porno versagen, werden Sie in fünf Jahren nicht mehr [Regie führen]. Wenn du Lehrer werden willst, wirst du das in 10 Jahren nicht mehr tun. Porn ist weniger tabu, aber Pornos schließen fast jede Tür, an der du für jemand anderen arbeiten musst. '


5. Was sind einige Tipps für den Einstieg in Pornos?


Sobald Sie die Realität der Karriere akzeptiert haben, wird die Erkundung der Branche verwirrend und manchmal enttäuschend sein. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, wie Sie mehr Vorsprechen und Auftritte erhalten, um Ihr Portfolio aufzubauen. Hier teilt Driller seine Profi-Tipps:

Ziehen Sie nach Las Vegas, Los Angeles oder Miami

Ihre kleine Stadt wird wahrscheinlich kein offenes Casting-Vorsprechen für eine Orgie haben, die in Massenproduktion hergestellt und viral geteilt wird. Pack deine Taschen! „Wenn Sie es ernst meinen, in die Branche einzusteigen, müssen Sie sich in einer dieser drei Städte befinden, bemerkt Driller. Sie werden für eine Weile nicht weit draußen gebucht oder eingestellt. Es besteht die Möglichkeit, dass im ersten Jahr der Großteil Ihrer Buchungen am Tag des Tages erfolgt, wenn Sie eine E-Mail mit der Aufschrift 'Gehen Sie jetzt an diesen Ort, wenn Sie arbeiten möchten' erhalten.

Lass dein Ego los

'Ein Mann in der Branche zu sein, ist großartig, schrecklich und gleichzeitig demütigend', sagt Driller. Als Mann bist du da, um das Mädchen gut aussehen zu lassen, und liefern die Szene das ist nötig. In neunundneunzig Prozent der Fälle werden Sie am Set nie bemerkt oder öffentlich anerkannt oder darüber nachgedacht, außer um sicherzustellen, dass Sie das liefern können, was erwartet wird. Was erwartet wird, ist nicht unbedingt das, was Sie wollen, mögen oder darüber nachdenken. Die Branche braucht Sie persönlich nicht. Sie brauchen einen männlichen Darsteller.

Zeigen Sie, dass Sie dynamisch sind

„Sie müssen bereit sein, alles zu tun, was von Ihnen verlangt wird, wenn Sie dazu aufgefordert werden“, fügt er hinzu. Sie müssen beweisen, dass Sie Naughty America das geben können, was es will, anstatt Digital Playground das zu geben, was sie wollen. Wenn du nicht kannst, dann gibt es eine ganze Reihe von Leuten hinter dir, die das können. '

„Der Grund, warum Sie in Ihrem Porno nur so viele Typen sehen, ist, dass wir gezeigt haben, dass wir zuverlässig und konsequent sind. Wir haben bewiesen, dass wir die Richtung einschlagen und in jede Situation geworfen werden können, die sie wollen. Die Produzenten wissen, was sie mit uns bekommen, und müssen nicht darauf wetten, ob der Neue liefern kann oder nicht. Deshalb werden Sie erst in letzter Minute gebucht, wenn sonst niemand verfügbar ist. Sie werden zuerst nicht einmal allein sein, nur damit Sie, wenn Sie versagen, jemand anderen übernehmen können. '


6. Wie sicher ist Porno?


In den letzten Jahren hat die Branche gegen mehrere Gesetzesvorlagen und Maßnahmen gekämpft, die versucht haben, Mandate zu erteilen Kondome und eine Vielzahl von Safer-Sex-Praktiken für Pornoproduktionen, von denen behauptet wird, dass sie Darstellern und Arbeitern schaden würden. In Bezug auf seine Arbeit betrachtet Ryan Driller Pornos als sicherer als 90 Prozent der Einstellung und des Verhaltens der Öffentlichkeit gegenüber sexuellen Aktivitäten.

Beim Porno überwachen wir unsere Gesundheit konsequent, um die Verbreitung von Problemen unter unseren eigenen zu verringern, stellt er fest. Nein, ein Test ist keine Schutzmaßnahme, außer seinem Wissen. Ich weiß, als ich vor fünf Tagen getestet wurde, hatte ich nichts. Sollte ich also nächste Woche auf etwas testen, weiß ich, dass es aus einer bestimmten Zeit in diesem Fenster stammt. Ich kann diejenigen, mit denen ich zusammengearbeitet habe, alarmieren, damit sie hoffentlich behandelt werden und sich nicht weiter verbreiten. Sie können das auch tun. Generell ist die Branche meiner Meinung nach sicher. Wir achten aufeinander. Wir stellen sicher, dass wir uns alle bewusst, komfortabel und sicher sind. '


7. Würde ein Pornostar empfehlen, Pornos zu machen?


Während es so aussehen mag, als ob Pornostars den Traum leben, nach dem sich Ihr jugendliches Ich immer gesehnt hat, sagt Driller, dass er, obwohl er das Anschauen von Pornos empfehlen würde, dies nicht unbedingt als Karriereweg empfehlen würde.

'Ich liebe meinen Job. Ich bin hier, weil ich hier sein will. Ich muss nicht hier sein. Ich habe in der 'realen Welt' gearbeitet und bin überall meinen eigenen Weg gegangen. Ich dachte über alle Konsequenzen und Möglichkeiten nach, die bei der Verfolgung von Pornos auftreten könnten. Ich habe die Gespräche mit meiner Familie und Freunden geführt. Ich weiß, worauf ich mich eingelassen habe und was ich tue “, sagt er.

„Aber in dem Moment, in dem du als a bezeichnet wirst Pornostar , Ihre Glaubwürdigkeit ist weg, Ihre Moral wird als fehlerhaft und kompromittiert angesehen, Ihre Intelligenz wird in Frage gestellt und Ihr Wohlbefinden wird angezweifelt. Ich kann es niemandem empfehlen, es sei denn, er weiß es unbedingt und möchte hier sein. Wenn Sie nur darüber nachdenken, gehören Sie nicht dazu. Wenn Sie denken, dass es Ihnen gut geht, gehören Sie nicht dazu. Wenn du wirklich Pornos machen wolltest, dir aber nicht sicher bist, dann gehörst du nicht dazu. Wenn Sie keinen Backup-Plan haben, gehören Sie nicht dazu. Man muss bereit und willens sein, alles zu tun und zu rennen, wenn es nötig ist. '

Das Endergebnis? Denken Sie wirklich über alle Möglichkeiten nach, zusammen mit dem, was Sie wirklich vom Leben wollen, bevor Sie sich vor einer Kamera ausziehen.


8. Wie viel verdienen männliche Pornostars?


Wie bei jedem Unterhaltungsjob variieren die Gehälter je nach Bekanntheit des Darstellers erheblich, aber die durchschnittliche Bezahlung ist aus offensichtlichen Gründen für männliche Pornostars tendenziell niedriger als für weibliche Pornostars.

Laut Shira Tarrant Als Professor am Cal State Long Beach und Autor von 'The Pornography Industry' können männliche Darsteller damit rechnen, für eine einfache Blowjob-Szene am unteren Ende 50 US-Dollar pro Szene zu verdienen, für eine schwule Sexszene bis zu 1.000 US-Dollar. Die durchschnittliche heterosexuelle Sexszene zahlt nach ihren Angaben je nach Prestige der Produktionsfirma zwischen 200 und 600 US-Dollar. Um diese Zahlen in einen Zusammenhang zu bringen, können sowohl der Regisseur als auch der Kameramann und das Beleuchtungsteam damit rechnen, mehr Geld als der durchschnittliche männliche Pornostar zu verdienen. Um nur 30.000 US-Dollar pro Jahr zu verdienen - nahe dem mittleren Jahreseinkommen - müsste ein männlicher Pornostar, der gerade erst in der Branche anfängt, satte 150 Szenen drehen.

Was bedeutet das für dich? Wenn Sie Ihren Lebensunterhalt verdienen möchten, ist es wahrscheinlich besser, die Kamera zu bedienen oder Arbeit außerhalb der Pornoindustrie zu suchen. Aber wenn Sie eine andere Einnahmequelle haben oder einfach nur Ihre Zehen in die Welt der Erwachsenenunterhaltung eintauchen oder das Leben eines Pornostars leben möchten, dann machen Sie es auf jeden Fall.

Sie könnten auch graben: