So kaufen Sie einen Anzug

Getty Images / iStockphoto

Das Geheimnis des Kaufs des perfekten Anzugs, egal welchen Körpertyp Sie haben

Seite 1 von 2

Je weniger, desto mehr Philosophie hat endlich die Herrenmode durchdrungen. Die modisch versiertesten Herren von heute zeigen mehr Manschetten am Ärmel und mehr Knöchel an der Hose. sie nennen es den taillierten Herrenanzug. Es ist ein schlankes, stromlinienförmiges Ensemble mit zwei einzigartigen Details: 1) eine schlankere Passform, insbesondere in den Schultern; und 2) kürzere Säume (wie oben erwähnt).



Mit seiner rasanten Anziehungskraft widerspricht der Anzug den traditionellen Regeln. Diese Anzüge sind jedoch von der Stange erhältlich. Deshalb, um die Massen zu indoktrinieren einen Anzug kaufen Von dieser Art haben wir diese grundlegenden Grundsätze zusammengestellt, wie man einen basierend auf dem Körpertyp kauft.



Zu den Trends bei Herrenanzügen zählen scharfe Linien, enge Schnitte und kürzere Säume. Ja, der taillierte Anzug bietet Männern eine aktualisierte, raffinierte Sicht auf einen Look, der traditionell unverändert bleibt. Und jetzt, da der Anzug in der Szene aufgetaucht ist, sollten Jungs, die bereit sind, ein Risiko einzugehen, diese Trends annehmen und ihre modebewussten Fähigkeiten unter Beweis stellen.

So machen Sie es richtig, unabhängig von Größe und Form:

1. Der sperrige Mann

Tragen Sie leichte Stoffe



Ein Mann mit einem volleren Körperbau, sei es aus der Nachspielzeit im Fitnessstudio oder am Buffet, sollte einen Anzug finden, der schlanker ist. Zum Glück sind Sie, da es sich um einen schlankeren Schnitt handelt, automatisch hinter der Achtkugel. Konzentrieren Sie sich von Anfang an nur auf Modelle aus leichten Stoffen. Anzüge aus sperrigeren Textilien erhöhen nur das Gewicht und verschärfen das Problem. Lassen Sie sich von weichen, kammgarnigen Wolle leiten.

Verwenden Sie dunkle Farben

Während helle Farben den Körper voller erscheinen lassen, haben dunkle Farben den gegenteiligen Effekt. Da diese dunkleren Farben abnehmen, werden sie Wunder wirken, um das Erscheinungsbild Ihres Rahmens aufzuhellen und Sie auf Ihren Füßen heller erscheinen zu lassen. Bei bestimmten Farben ergänzen sich Optionen wie Schwarz und Dunkelblau ebenso wie sie edel sind.

Gehen Sie mit Festkörpern (oder vertikalen Streifen)

Für Männer mit zusätzlichem Fleisch auf den Knochen eignen sich Feststoffe am besten, um ein schlankes, schlankes Erscheinungsbild zu erzielen. Während laute Muster definitiv gegen Sie wirken, gibt es immer noch Optionen, um einen Anzug mit zusätzlichen Details zu finden. Da vertikale Streifen den Rahmen verlängern, sind sie sowohl angemessen als auch schick. Große Jungs können auch winzige, harmlose Muster für einen mutigeren Look wählen, aber nur, wenn sie mit Vorsicht vorgehen.

Nimm zwei an der Jacke



Ein zusätzliches Kissen am Oberkörper kann einen unverhältnismäßigen Look in der Jacke bedeuten. Denken Sie daran, dass zwei Knöpfe optimal sind, um eine optimale Passform im Mantel zu gewährleisten. Die Zwei-Knopf-Jacke ist heute die Norm und für alle Körpertypen geeignet. Als Industriestandard wird es nicht auf Ihren sperrigen Rahmen aufmerksam machen, wie die modische Wirkung einer Einknopfjacke oder den Schlankheitseffekt eines Dreiknopfstücks.

Bleiben Sie Single auf der Entlüftung

Während es auf den Knöpfen doppelt ist, müssen sperrige Typen das Gegenteil bei der Entlüftung berücksichtigen. Vermeiden Sie insbesondere doppelt belüftete Jacken. Belüftungsöffnungen, die die Schlitze auf der Rückseite der Jacke sind, ermöglichen mehr Bewegung. Sie ziehen auch das Auge an, so dass Huskier-Typen ihren Hintern möglicherweise nicht betonen möchten. Entscheiden Sie sich stattdessen für eine Single-Vent-Jacke, die Ihnen den zusätzlichen Platz bietet, den Sie benötigen, abzüglich der zusätzlichen Aufmerksamkeit.

2. Der große und dünne Mann

Fügen Sie Gewicht mit schwereren Stoffen hinzu

An einem großen, dünnen Mann hängen leichte Stoffe und lassen Sie umso zerbrechlicher aussehen. Die Entscheidung für schwerere Wolle, die ihre Form behalten, ist die kluge Entscheidung. Anzüge aus dieser Art von Stoff geben Ihnen die dringend benötigten Proportionen und das Aussehen von zusätzlichem Gewicht. Fragen Sie die Verkäufer nach Tweed oder einer schwereren Kammgarnwolle.

Bleiben Sie mit helleren Farben

Während der Stoff schwer sein sollte, sollte die Farbe hell sein. Hellere Farben lassen die Dinge dank ihrer visuellen Fähigkeiten sperriger erscheinen (in diesem Fall Sie). Da vertikale Streifen länglich und dunkle Farben schlank sind, sehen beide nur größer und dünner aus. Wählen Sie einen Anzug mit einer helleren Farbe (z. B. Grau) und ohne vertikale Streifen.

Besitze eine Jacke mit drei Knöpfen

Lang und schlaksig? Dann haben Sie die zweifelhafte Unterscheidung, die erforderlich ist, um eine Jacke mit drei Knöpfen zu tragen. Da drei Knöpfe Höhe und Länge schaffen, können große Männer mit ihren längeren Oberkörpern diesen Look erfolgreich abziehen. Während sperrige und kleine Männer angewiesen werden, sich an Jacken mit zwei Knöpfen zu halten, sind große und dünne Männer für diese modische Funktion berechtigt (allerdings nur die beiden oberen Knöpfe).

Err auf der Seite der einzelnen Entlüftung



Ohne Müll im Kofferraum haben große, dünne Männer zwei Möglichkeiten für die Entlüftung: 1) keine Entlüftung; oder 2) eine einzelne Entlüftung. Da Jackenöffnungen Bewegung ermöglichen und optisch ansprechend wirken, verleihen sie der Jacke Funktionen, die dünne Kerle nicht unbedingt benötigen. Das Festhalten an einer Single-Vent- oder Ventless-Jacke sorgt für einen bescheidenen, volleren Look im Fond.

Kaufen Sie Hosen mit einem regelmäßigen Aufstieg

Große Männer haben lange Beine, daher sollten ihre Hosen sie nicht größer erscheinen lassen. Der beste Weg, um zu verhindern, dass Sie größer erscheinen als Sie, besteht darin, sicherzustellen, dass die Hose länger ansteigt. Das Ansteigen der Hose, dh der Abstand vom Bund bis zum Schritt, hilft dabei, die Proportionen zwischen Körper und Beinen zu bestimmen. Deshalb bringt ein regelmäßiger Aufstieg Balance und Symmetrie in Ihre bereits langen Beine und Ihren Oberkörper.

3. Der kleine Mann

Vermeiden Sie laute Muster

Für vertikal herausgeforderte Männer ist die Auswahl an Stoffen weit offen, während dies bei lauten Mustern nicht der Fall ist. Der Druck eines übermäßig kühnen Musters schreit nach Aufmerksamkeit (das ist nicht gut für Sie). Tragen eines lauten Musters, besonders in a passen wird nur auf Ihren kleinen Rahmen aufmerksam machen. Damit Sie nicht als Napoleon-Komplex wahrgenommen werden möchten, wählen Sie ruhigere Optionen, die gelehrt und gedämpft sind.

Verlassen Sie sich auf vertikale Streifen

Für kleine Männer ist ein Anzug mit vertikalen Streifen das nächstbeste an einem Schuh mit höherer Sohle. Wenn Streifen von oben nach unten verlaufen, neigen sie dazu, das Auge nach oben zu ziehen. Außerdem verlängern sie Ihren Rahmen, indem sie das Aussehen des Anzugs verlängern. Beide Merkmale machen vertikale Streifen ideal und vorteilhaft für kleinere Männer; Sie geben ihnen die Illusion, größer zu wirken als sie wirklich sind.

Machen Sie es eine Taste (zwei, max)

Wenn Sie auf der kürzeren Seite sind, lassen Sie Ihre Jacke entweder einen oder zwei Knöpfe haben, je nachdem, wie schnell Ihr Look sein soll. Ein-Knopf-Jacken sind modisch, während zwei Tasten sind heutzutage traditioneller Brot-und-Butter-Stil. Unabhängig davon, für welche Option Sie sich entscheiden, denken Sie daran, dass weniger Tasten die Proportionen Ihres Looks neutralisieren.

Entscheiden Sie sich für doppelte Belüftungsöffnungen

Kleine Jungs, die Double-Vent-Jacke wurde speziell für Sie entwickelt. Die doppelten Schlitze (oder Belüftungsöffnungen) entlang der Seite betonen die äußeren Linien des Körpers; Auf diese Weise schaffen sie eine attraktive, längere Silhouette, die Ihren Rahmen ergänzt und verlängert. Eine Double-Vent-Jacke ist nicht nur der passende Look für kleine Männer, sondern auch die stilvolle Option für einen vollendeten Sinn für Stil.

Kaufen Sie Hosen mit einem niedrigen Anstieg

Wenn es um die Hose geht, achten Sie auf eine niedrige Leibhöhe. Der Anstieg ist der vertikale Abstand von der Taille zum Schritt; Niedrige Hosen strecken den Oberkörper aus und lassen Sie größer erscheinen. Sie dramatisieren die Proportionen Ihres Rahmens, um schlanker und länger auszusehen. Je tiefer die Hose steigt, desto länger sieht der Körper aus.

Nächste Seite