Gewusst wie: Turducken kochen

Gewusst wie: Turducken kochen Seite 1 von 2 Bildnachweis: misocrazy /. Flickr.com

Turducken ist eines dieser Gerichte, über die so viele Typen sprechen, die aber nie aufstehen, um zu kochen. Es gilt als Goldstandard für Geflügelmehl, aber wenn die Pommes sind, haben nur sehr wenige Menschen dieses einzigartig amerikanische Gericht probiert.



Meine Herren, es ist Zeit, all das zu ändern. Wir glauben, dass Turducken eines der edelsten Feste ist und es höchste Zeit ist, dass Sie einen Truthahn in einer Hand, eine Ente in der anderen und ein Huhn in der dritten ...

Wie auch immer, Sie haben die Idee. Lesen Sie weiter für unseren Leitfaden zur Zubereitung einer der männlichsten Feiertagsmahlzeiten.



Was ist Turducken?

Bevor wir zu weit gehen, lohnt es sich wahrscheinlich, einige Grundregeln festzulegen und einen Jargon zu etablieren. Das ist eine höfliche Art, jemanden auf den neuesten Stand zu bringen, der noch nichts von einem Turducken gehört hat.

Ein Turducken ist ein teilweise entbeinter Truthahn, gefüllt mit einer teilweise entbeinten Ente, die mit einem teilweise entbeinten Huhn gefüllt ist, das mit Füllung gefüllt ist. Und wenn das nicht nach vier Fünfteln des Wunderbaren klingt, sind Sie vielleicht Vegetarier.



Unnötig zu erwähnen, dass ein Turducken eine feste Platte fleischiger Güte ist, und das Tolle daran ist, dass dieser tierische Dreier auf nahezu jede erdenkliche Weise gekocht werden kann: geröstet, gegrillt, geschmort oder sogar gegrillt. Wir raten nur, dass Sie nicht versuchen, diesen bösen Jungen zu frittieren. Es wird einfach nicht funktionieren.

Die Erfindung des Turducken ist etwas umstritten. Einige sagen, dass der kreolische Meisterkoch Paul Prud'homme der Mann ist, der für diesen dreifachen Stapel von Güte verantwortlich ist, als er 1983 auf einem Festival einen auspeitschte. Andere sagen, dass ein Geschäft namens Hebert's Specialty Meats in Maurice, Louisiana, mit der Herstellung von Turduckens begann 1985. Dieser Streit ist jedoch kaum das Zeug von Hatfields und McCoys.

Turducken Zutaten

Für Zutaten empfehlen wir Ihnen, einen Truthahn zwischen 20 und 25 Pfund, eine Ente mit einem Gewicht von vier oder fünf Pfund und ein Huhn zwischen drei und dreieinhalb Pfund zu kaufen.

Runden Sie diese Einkäufe mit etwa vier Tassen Ihrer Lieblingsfüllung ab. Wir empfehlen eine Wurstfüllung für die Innenseite des Huhns und eine Brotfüllung, die zwischen den einzelnen Fleischschichten liegt. Mit etwas gehacktem Knoblauch, Salbei und Thymian, etwas Butter bei Raumtemperatur und gutem alten Salz und Pfeffer geht es los zu den Rennen.

Bauen Sie Ihren Turducken

Das Vorbereiten eines Turducken ist eine mühsame Aufgabe. Nehmen Sie sich also ein paar Stunden Zeit - wie fast den ganzen Tag -, um Ihr Meisterwerk zu konstruieren.



Zu lernen, wie man einen Turducken kocht, ist nicht schwer und das Endergebnis ist einfach köstlich ...

Nächste Seite