Sex

Wie man mit einer Playerette umgeht

Wie man mit einer Playerette umgeht Seite 1 von 3 Bildnachweis: Getty ImagesLetzten Donnerstagabend bin ich in dieser Bar, in der ich gerne rumhänge, weil sie meinen Bedürfnissen entspricht. Es hat eine entspannte Atmosphäre, mit einem guten DJ, der einen sanften, aber soliden Groove spielt - ein Ort, der Frauen anspricht. Wie es passiert, ist es voll von ihnen. Ich mag diesen Ort.

So gerate ich leicht genug in ein Gespräch mit einer Frau, die in Wahrheit absolut geraucht hat. Eine natürliche Schönheit, die sich sehr um sich und ihre Garderobe kümmert, interessant ist, einen guten Sinn für Humor hat und sich voll und ganz mit der Situation beschäftigt. So weit, so gut, oder?



Nun, ich werde nicht 'falsch' sagen, denn theoretisch sind das alles gute Dinge. Aber bald fange ich an, diesen besonderen Sinn für sie zu bekommen. Ich hatte das Gefühl, obwohl ich mich ihr näherte, dass sie es war, die das Gespräch und die Situation wirklich steuerte.

Ich bekam verbale Kaufsignale, aber sie schienen eher kalkuliert als natürlich zu sein. Sie schien die richtigen Dinge zu wissen, die sie sagen konnte. Und anstatt mich selbst überwachen zu müssen, um sicherzustellen, dass ich nicht zu viele 'nette Kerl' -Signale gebe (Sie möchten, dass Frauen Sie wollen, Sie nicht heiraten wollen), fragte ich mich, ob sie es sein könnte, die mich irgendwann benutzen würde.



Nach ungefähr einer halben Stunde freundschaftlichen Gesprächs löste ich das Rätsel: Ich hatte einen würdigen Gegner getroffen, eine 'Playerette!' Nachdem ich schon einige andere getroffen hatte, erkannte ich die verräterischen Anzeichen und passte mein Verhalten bald entsprechend an.



Die Frage ist also, wohin mich diese Anpassungen geführt haben. Bin ich weggegangen oder habe ich unser kleines Spiel fortgesetzt?

Willkommen im Playerette-Land

Eine Playerette ist wie eine Spielerin, aber mit einem zusätzlichen Schritt in ihrer Motivationskette. Immerhin sind Jungs ziemlich unkompliziert: Wir wollen Sex. Playerettes hingegen nutzen Sex als Mittel zum Zweck, als Werkzeug, um Dinge wie Gefälligkeiten, Geld, Abendessen ... zu bekommen.

Eine Playerette wird immer fünf oder sechs Leute um sich haben, da sie jeden von ihnen für etwas anderes verwenden wird. Zum Beispiel wird Carl ihre Miete bezahlen, Paul, ihre Telefonrechnungen, Pat, ihren Autoleasing, bis sie schließlich nur noch Sex mit einem von ihnen hat ... hoffentlich mit Ihnen.

Denken Sie daran, dass eine Playerette am Ende immer Sex bekommt - entweder von Ihnen oder von jemand anderem.



Da es selbst für The Player schwierig sein kann, sich seine Eigenschaften bei einer Frau vorzustellen, ist hier ein Paradigma: Ein gutes Beispiel für eine Playerette ist eine Stripperin. Obwohl nicht alle Stripperinnen Spielerinnen sind und schon gar nicht umgekehrt, wähle ich eine Stripperin, weil sie Sex benutzt, um Geld von Männern zu bekommen, wenn man es genau betrachtet (etwas, das viele Männer nie mit Stripperinnen machen). Aber wenn Kunden aufhören, für ihre 'Dienstleistungen' zu bezahlen, lässt sie sie fallen.

Wie kann man eine Playerette erkennen?

Nächste Seite