Wie man sich scheiden lässt

Wie man sich scheiden lässt

Getty Images

Was tun, wenn Ihre Ehe nicht funktioniert?

Lindsay Tigar 11. Juni 2019 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Im Gegensatz zu allen Herzschmerzzuständen, die Sie in der High School, im College und darüber hinaus hatten, ist der Schmerz, sich scheiden zu lassen, in einem ganz anderen Ausmaß. Obwohl die Statistiken über die Scheidung in den Vereinigten Staaten entmutigend sind - fast 50 Prozent derjenigen, die den Gang entlang gehen, werden auch in den Gerichtssaal gehen -, denkt niemand über diese Verschwörung nach, wenn sie eine neue Ehe eingehen. Wenn alle Anzeichen auf ein Ende der Dinge hindeuten und Sie bereit sind, einen individuellen Weg für sich selbst zu finden, müssen Sie einige Dinge wissen.



VERBUNDEN: Wie man ihr vorschlägt



Mit so viel zu bedenken - und ehrlich gesagt, so viel zu schützen - möchten Sie sicherstellen, dass Sie das Verfahren mit Ihrem besten, sichersten und klügsten Fuß nach vorne beginnen. Hier finden Sie die ultimative Anleitung, was Sie erwartet, wenn Sie diese entmutigende Reise durchlaufen, die Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen und wie Sie mit jedem Schritt des Weges umgehen. Sie haben das - und Sie werden auf der anderen Seite einen Neuanfang finden.


Wie lange dauert eine Scheidung?


Nachdem Sie die Entscheidung getroffen haben, es zu beenden - zum Guten oder zum Schlechten -, haben Sie noch einen langen Weg vor sich, bevor Sie offiziell unverheiratet sein können. Obwohl einige Trennungen innerhalb weniger Wochen abgeschlossen sein können, dauern die meisten Scheidungen mehrere Monate, abhängig von einer Vielzahl von Details, einschließlich Standort, Vermögen, Kindern und mehr. Als Ehe- und Familienrechtsanwalt Emily S. Pollock Sie hat an Fällen gearbeitet, in denen sie innerhalb weniger Wochen ein Scheidungsurteil erhalten konnte, während andere aufgrund von Sorgerechtsstreitigkeiten, komplizierten finanziellen Problemen und anderen Hürden viele Jahre gedauert haben. Manchmal können Papierkram, Wartezeiten vor Gericht und andere Angelegenheiten den Prozess verzögern, selbst bei Exen, die sich auf derselben Seite der Scheidung nähern. Es gibt keine durchschnittliche Dauer für ein Scheidungsverfahren, aber ein Fall ohne viele komplizierende Faktoren sollte innerhalb eines Jahres gelöst werden können, stellt sie fest.



Managing Attorney und Certified Family Law Mediator des Obersten Gerichtshofs, Leisa Wintz, MS, Esq. Laut Pollock ist das Hinzufügen einer sechswöchigen Scheidung nur in Fällen, die relativ unbestritten sind, eine Option, was bedeutet, dass sich beide Ehepartner in allen (oder den meisten) Fragen einig sind. Wenn sich die Parteien nicht einig sind und wir einen Richter haben müssen, der alle oder die meisten Fragen entscheidet, kann es länger dauern, sagt sie. In umstrittenen Fällen, in denen ein Richter über die Fragen entscheiden muss, sind es durchschnittlich neun Monate bis ein Jahr.


Wie viel kostet eine Scheidung?


Während es ideal wäre, wenn eine Scheidung kostengünstig wäre, ist dies laut Pollock normalerweise nicht der Fall. Der Preis ist jedoch sehr unterschiedlich und hängt davon ab, wie lange der Prozess dauert, wie kompliziert der Papierkram ist und in welchem ​​Heimatstaat Sie sich befinden. Sie schätzt, dass eine kostengünstige Scheidung den Baseballstadion 15.000 US-Dollar kosten wird, aber die Ausgaben können bis zu Hunderttausenden von US-Dollar reichen - wenn nicht sogar mehr. Da jeder Fall unterschiedliche Probleme aufwirft, ist es schwierig, durchschnittliche Kosten zu ermitteln. Die Faktoren, die die potenziellen Kosten erhöhen, sind jedoch dieselben, die die Dauer des Falls erhöhen können: umstrittene Sorgerechtsstreitigkeiten, komplizierte finanzielle Probleme, erhebliche und Es sei schwierig, die zu teilenden Vermögenswerte und natürlich die Angemessenheit der Prozessparteien zu bewerten, erklärt sie.

Ein weiterer Faktor, der sich auf Ihre Anwaltsrechnung auswirken könnte, sind laut einem zertifizierten Familienrechtsspezialisten Ihre Kinder Richard Ian Ross, Esq . Wie Pollock, sagt er, gibt es zwar keinen Durchschnittspreis für eine Auflösung des Ehefalls, aber im Allgemeinen sind diejenigen, an denen kleinere Kinder beteiligt sind, am teuersten, ebenso wie jedes Paar, an dem Unternehmen und Immobilien beteiligt sind.


Was müssen Sie vorbereiten, um sich scheiden zu lassen?




Wie bei jeder Rechtssache können Sie nicht einfach auf der gepunkteten Linie unterschreiben und sie einen Tag lang anrufen. Da die Ehe zwei Leben miteinander verbunden hat, muss die Scheidung diese Schöpfung nun trennen, und mit ihr kommt ein Berg von Papierkram und erforderlichen Dokumenten, um den Rekord zu verbessern (oder sollten wir sagen, Single). Wenn Sie diese Informationen zur Hand haben, beginnt der Prozess reibungsloser, was hoffentlich zu einer schnellen (und kostengünstigeren!) Scheidung führt. So bereiten Sie sich auf die Reise vor:

Bewegen Sie sich unter demselben Dach hervor

Bewegen Sie sich unter einem Dach hervor - wie man sich scheiden lässtGetty Images

Unabhängig davon, ob Sie oder Ihr Partner beschließen, ein paar Taschen und Kojen bei einem Freund zu packen, fordert Ross Paare auf, das gemeinsame Mietverhältnis so schnell wie möglich abzubrechen. Woher? Obwohl krankhaft, sagt er, dass dies ein wichtiger erster Schritt ist, da der andere Ehegatte automatisch den Wohnsitz erhalten würde, sollte ein Ehegatte vor Abschluss der Scheidung sterben. Das gemeinsame Mietverhältnis kann durch Vorbereitung und Einreichung eines Dokuments beim Gericht abgetrennt werden und ist in den frühen Phasen einer Scheidung unabdingbar. Es ist wichtig anzumerken, dass der Umzug aus dem Familienwohnsitz das gemeinsame Mietverhältnis nicht trennt, fährt er fort.

In emotionaler Hinsicht kann eine physische Trennung Ihre Scheidung einvernehmlicher machen und Ihnen helfen, den Heilungsprozess nach Ihrer Ehe zu beginnen.

Kennen Sie Ihr finanzielles Bild

Kennen Sie Ihr finanzielles Bild - Wie man sich scheidetGetty Images

Ähnlich wie bei der Aufnahme eines neuen Jobs oder der Einreichung einer Ehe erfordert eine Scheidung ein klares Verständnis Ihrer Geldsituation - von Ausgaben bis zu Steuern und mehr. Pollock empfiehlt, dass jeder Teil des Paares ein monatliches Budget für Ihren Lebensstil erstellt, das durch Ihre tatsächlichen und historischen Ausgaben dokumentiert wird. Dies wird dazu beitragen, verschiedene Faktoren wie Kindergeld oder Ehegattengeld zu bestimmen, falls es in Gerichtsverfahren auftaucht. Sie sollten auch alle Abschlüsse für Privat- und Freigabekonten ausdrucken und Kopien davon erstellen.

Stellen Sie sicher, dass Sie auch Ihre Steuererklärungen aus den letzten drei Jahren zur Hand haben. Bewahren Sie diese Papiere an einem sicheren Ort wie einem Schließfach bei Ihrer Bank oder bei einem vertrauenswürdigen Freund auf, wenn Sie sich Sorgen machen, dass Ihr Ehepartner versucht, Sie auszunutzen. Aus praktischer Sicht erleichtern all diese detaillierten Informationen den Übergang, bieten Ihnen aber auch einen ersten Schritt bei der Einrichtung Ihres neuen Lebens, Solo. Ihre Scheidung ist kostengünstiger und weniger zeitaufwändig, wenn Sie über alle Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und Einkommensquellen informiert sind und wissen, wie viel der eheliche Lebensstil kostet und welche Änderungen gegebenenfalls erforderlich wären, um nach dem Umzug in zwei Haushalte umzuziehen. Scheidung, fügt Pollock hinzu.

Bereiten Sie sich auf Sorgerechtsbedenken vor

Bereiten Sie sich auf Sorgerechtsprobleme vor - wie man sich scheiden lässtGetty Images



Pollock sagt, wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Sorgerechtsfähigkeit des anderen Elternteils haben, sollten Sie so schnell wie möglich den Nachweis seiner Inkonsistenzen oder Inkompetenz dokumentieren. Ob aufgrund einer giftigen Arbeitssituation oder einer Drogenmissbrauchsgewohnheit: Je mehr Sie veranschaulichen können, was in Ihrer Familie tatsächlich passiert, desto größer ist die Chance, dass Sie das Sorgerecht für Ihre geliebten Kinder erhalten.

Fangen Sie an, einen Kalender zu führen, in dem Sie alle Beispiele für Vorfälle notieren, die Sie betreffen - von der fehlenden Schlafenszeit bis zu einer betrunkenen Episode vor den Kindern, fährt sie fort. Sie sind viel besser in der Lage, Ihre Bedenken gegenüber Ihrem Anwalt und dem Gericht zu vertreten, wenn Sie sie mit spezifischen Informationen unterstützen können.

Nehmen Sie bis nach der Scheidung keine weiteren großen Veränderungen im Leben vor

Unterlassen Sie große Veränderungen im Leben - wie man sich scheiden lässtGetty Images

Wenn Sie sich scheiden lassen, wird jeder Teil Ihres Lebens - von Ihren Gewohnheiten bis zu Ihrem Einkommen - gesetzlich geprüft. All diese Faktoren wirken sich auf die Ergebnisse des Verfahrens aus. Daher ist es wichtig, den Status quo beizubehalten, bis alles abgeschlossen ist. Dies bedeutet, dass Sie es unterlassen sollten, ein neues Haus zu kaufen, Geld aus Ihrem 401K herauszuholen, Ihren Job zu kündigen oder umzuziehen, ohne vorher Ihren Anwalt zu konsultieren. Woher? Diese können sich schlecht auf Ihren Charakter und Ihren mentalen Zustand auswirken oder Ihren Ehepartner dazu veranlassen, Teilbesitz oder finanzielle Auszeichnungen zu erhalten, wenn Sie technisch noch verheiratet sind.


Benötigen Sie einen Anwalt?


Meistens lautet die Antwort auf diese Frage bestimmt . Obwohl sie nicht billig sind, kann Ihnen ein Anwalt dabei helfen, die vielen frustrierenden, komplizierten und anstrengenden Aspekte einer Scheidung zu bewältigen. Laut Pollock wird ein Anruf oder eine Besprechung empfohlen, um Ihre Auswahl zu treffen, auch wenn Sie nicht beabsichtigen, eine Vertretung einzustellen. Sie sollten einen Anwalt konsultieren, um festzustellen, was der Scheidungsprozess beinhaltet, welche Rechte Sie haben und welche Möglichkeiten Sie haben, um fortzufahren. Es kann sein, dass Sie und Ihr Ehepartner zusammenarbeiten können, um unbestrittene Papiere ohne Rechtsbeistand einzureichen, fährt sie fort. Dies ist normalerweise bei superkurzen Ehen der Fall, an denen keine Kinder oder gemeinsame Vermögenswerte beteiligt sind.

Wenn Sie jedoch Leben und Kinder vollständig miteinander verflochten haben, lohnt es sich laut Pollock, einen Anwalt zu beauftragen, um eine gute Vereinbarung zu treffen, als einen Fachmann zu beauftragen, um eine schlechte zu reparieren. Winz stimmt Pollock zu und stellt fest, dass sie häufig Anrufe von Personen erhält, die versucht haben, sich selbst scheiden zu lassen, und dass dies nach hinten losging - manchmal sogar Jahre später. Da das Familienrecht kompliziert ist und die meisten ungeschulten Menschen nicht jeden Winkel kennen, ist ein Anwalt da, um Sie und Ihre neue Zukunft zu schützen.

Bei der Suche nach einem Anwalt ist es laut Wintz wichtig, mit jemandem zusammenzuarbeiten, mit dem Sie vertraut sind und der Erfahrung in diesem speziellen Bereich des Rechts hat. Dies lässt Sie nicht nur optimistisch in das Scheidungsverfahren einsteigen, sondern Sie können sich auch einfach ausruhen, wenn Sie wissen, dass Sie einen vertrauenswürdigen Experten in Ihrem Gericht haben. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Anwalt finden, der eine ähnliche Philosophie wie Sie bei der Bearbeitung eines Falls hat. Nicht alle Anwälte sind gleich und ähnlich wie bei einem Therapeuten ist es wichtig, eine gute Passform zu finden, um sicherzustellen, dass Sie den bestmöglichen Prozess haben, fügt sie hinzu.


Was sollten Sie beachten, wenn Sie Kinder haben?


Als ob es nicht schwierig genug wäre, das Ende einer großen Liebe zu überwinden, müssen Eltern auch bei einer Scheidung das Wohlergehen ihrer Nachkommen berücksichtigen. Jedes Mal, wenn Kinder beteiligt sind, wird ein Fall komplizierter und oft emotional aufgeladen. In erster Linie fordert Pollock Paare - egal wie wütend sie aufeinander sind - auf, sich darauf zu konzentrieren, ein Arrangement zu finden, das für die Familie am besten geeignet ist, indem die emotionale und körperliche Sicherheit der Kinder priorisiert wird. Dies bedeutet, achtsam und ehrlich zu sein, was jeder Elternteil übernehmen kann, indem er seine elterliche Vorgeschichte, seine Betreuungsfähigkeiten und die Beziehung, die er zu jedem Kind hat, berücksichtigt. Manchmal kann ein guter Elternteil ein schlechter Ehepartner sein, und es ist wichtig, dass geschiedene Eltern daran arbeiten, diese Ideen zu trennen, wenn sie überlegen, welche Regelung nach der Scheidung für die Kinder am besten ist, fährt sie fort.

Ross empfiehlt Männern ausdrücklich, eine Reihe von Fragen selbst zu beantworten, um sich ihrer Erziehungspraktiken bewusst zu werden. Hier listet er einige auf: Wie viel Sorgerechtszeit soll das Gericht Ihnen geben? Wie sehr waren Sie in der Vergangenheit mit der Erziehung Ihrer Kinder beschäftigt? Waren Sie Trainer in der Fußballmannschaft oder haben Sie jeden Tag gearbeitet und sind nie zu Hause geblieben, um die Kinder zu Ihrem Ehepartner zu erziehen? Wie emotional sind Sie mit Ihren Kindern verbunden? Besuchen Sie Arzt- und Zahnarztbesuche und gehen Sie zur Schulnacht? Werden Ihre Arbeitszeiten flexibel genug sein, um Ihnen einen großen Zeitblock mit den Kindern zu ermöglichen? Welche Bedenken haben Sie bezüglich Ihres Ehepartners und wie behandelt Ihr Ehepartner die Kinder? Ist Ihr Ehepartner ein Pförtner? Arbeitet Ihr Ehepartner oder ist er ein Elternteil, der zu Hause bleibt?

Er erklärt, dass all diese Überlegungen zusammen mit anderen Nuancen, die Ihre Familie und Ihren Fall betreffen, abgewogen werden müssen, um das Sorgerecht zu bestimmen. In den meisten Fällen wird das Sorgerecht an Frauen vergeben, aber Männer sollten alle Anstrengungen unternehmen, um sich aktiv am Leben ihrer Kinder zu beteiligen, indem sie einen bequemen Treffpunkt und einen Kompromiss finden, bei dem die Kinder an erster Stelle stehen.


Was sollten Sie beachten, wenn Sie Schulden haben?


Wenn Sie zum Guten oder zum Schlechten und bei Krankheit und Gesundheit sagen, haben Sie es vielleicht so gemeint. Und vielleicht liebst du deinen Partner schon jetzt, aber du weißt, dass du nicht zueinander passt. Aber der reichere oder ärmere Teil der traditionellen Gelübde? Sie sind nicht zu übersehen, insbesondere bei einer Scheidung. Pollock erklärt, dass Schulden am Ende einer Ehe echte Kopfschmerzen verursachen können, obwohl die Gesetze von Staat zu Staat unterschiedlich sind. In den meisten Gebieten des Landes sagt sie jedoch, dass Sie nicht für die Schulden verantwortlich sind, die Ihr Ehepartner vor der Heirat eingegangen ist & hellip; Sie könnten jedoch teilweise für alles haftbar gemacht werden, was Sie getan haben, seit Sie 'Ich tue' gesagt haben.

Ross erklärt, dass dies oft als Gemeinschaftsverschuldung angesehen wird und sich in dem Geld niederschlägt, das die Ehegatten zur Hälfte besitzen. Dies kann schwierig werden, wenn Sie seit vielen Jahren verheiratet sind - und wenn Sie Studentendarlehen in Betracht ziehen. Im Allgemeinen wird die ausstehende Schuld des Schülers an den Ehepartner vergeben, der zur Schule gegangen ist. In langen Ehen, in denen die Gemeinde von der Schule profitiert hat, weil der Ehegatte des Schülers nun seit vielen Jahren Einkommen für die Gemeinde verdient, kann die Regel anders sein, warnt er.

Wenn Ihr Ehepartner in der Vergangenheit Kreditkartenschulden hatte und während Ihrer gemeinsamen Zeit noch mehr Nullen addiert hat, sind Sie möglicherweise dafür verantwortlich. Das Gleiche gilt für eine Familienwohnsitzschuld (auch bekannt als Ihre Hypothek), und das Ehepaar muss möglicherweise das Haus verkaufen, wenn es sich keine Person leisten kann, die Kosten selbst zu tragen. In all diesen Situationen - und vielen anderen, die während einer Scheidung ihren hässlichen Kopf aufrichten - ist die Konsultation eines Anwalts der beste Weg, um das bestmögliche Ergebnis zu den niedrigsten Kosten zu erzielen.


Was müssen Sie über Unterhalt wissen?


Angenommen, Sie sind seit ungefähr einem Jahrzehnt bei Ihrer Partnerin und sie hat ihren Job gekündigt, um sich um die Kinder zu kümmern. Sie sind die Karriereleiter hinaufgestiegen - und die Steuerklassen -, aber ihre Karriere wurde unterbrochen. Dies bedeutet, dass Ihr Einkommen viel höher ist als das, was sie verdient. Daher müssten Sie Unterhalt zahlen. Wintz erklärt, dies sei die Unterstützung, die ein Ehepartner einem anderen schuldet. Obwohl dies häufig bei Scheidungen umstritten ist, besteht der Zweck nicht darin, jemanden trocken zu halten, sondern während der Umzugsphase ein ausgeglichenes Spielfeld zu schaffen. Die Parteien sollen zumindest für einige Zeit nahezu gleichberechtigt sein oder einer Partei beim Übergang zur Single helfen, erklärt sie. Wenn Sie sich Sorgen machen, diesen monatlichen Betrag über einen längeren Zeitraum zu zahlen, empfiehlt Pollock die Beratung eines Anwalts, der das Ergebnis anhand Ihrer individuellen Situation besser vorhersagen kann. Die Unterhaltsdauer wird in der Regel anhand der Gesetze des Staates, der Dauer Ihrer Ehe, Ihres Alters, des Werts der Vermögenswerte, die Sie aufteilen, und anderer Überlegungen festgelegt.


Was müssen Sie basierend auf Ihrem Standort beachten?


Obwohl dieser Leitfaden intensiv ist, bietet er eine übergreifende Perspektive für die Scheidung - und ist nicht als Ihre einzige Ressource gedacht. Schließlich gibt es einen wichtigen Faktor, der nicht abgezinst werden kann: Ihre Postleitzahl. Wie Pollock virtuell erklärt jeder Der Aspekt Ihrer Scheidung hängt von Ihrem Staat ab - von der Frage, ob Sie einen fehlerbasierten Anspruch geltend machen müssen, bis zu der Bewertungsmethode, die bei der Beurteilung eines Geschäftsinteresses angewendet werden sollte, und von allem dazwischen.

Als Beispiel sagt Ross, dass Kalifornien eine sechsmonatige Aufenthaltserlaubnis im Bundesstaat und drei Monate in der Grafschaft benötigt, bevor Sie Ihren Fall einreichen können. Andere halten dies nicht für notwendig, während andere andere Gesetze haben, die den Prozess erschweren können. Egal wo Sie sind, bei der Auswahl eines Anwalts vor Ort zu sein, ist die beste Wahl.


Wie starten Sie den Heilungsprozess?


Obwohl es viele praktische Aspekte bei einer Scheidung gibt, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern - vom Papierkram bis zum Umzug -, können Sie Ihr Herz in dieser turbulenten Zeit nicht außer Acht lassen. Hier einige Tipps, die Sie beachten sollten, wenn Sie beginnen, Ihre Seele zu heilen:

Lass dich trauern

Lassen Sie sich trauern - wie Sie sich scheiden lassenGetty Images

Dr. Sarah Schewitz , sagt ein Liebes- und Beziehungspsychologe, dass sich Menschen allzu oft in den konkreten Aspekten der Trennung verlieren, dass sie vergessen, auf das zu achten, was intern passiert, und ihre Gefühle viel zu lange ignorieren. Dies ist ein Fehler, da Herzschmerz keine leichte Erfahrung ist, die man übergehen kann. Selbst wenn Sie Ihre Ehe beenden wollten, ist es ein traumatisches Ereignis, sich ein neues Leben ohne Ihren Ehepartner vorzustellen. Sie lassen nicht nur eine Person los, sondern Sie lassen auch die Zukunft los, die Sie sich mit dieser Person vorgestellt haben, erklärt sie. Obwohl Sie sich vielleicht betäuben möchten, indem Sie fernsehen, Videospiele spielen, mehr Arbeit übernehmen oder schlimmer noch, zu viel trinken oder herumschlafen, müssen Sie Ihre Ängste spüren, bevor Sie sie loslassen können.

Umgib dich mit Unterstützung

Umgib dich mit Unterstützung - wie man sich scheiden lässtGetty Images

Auch wenn Sie bald kein Ehepartner mehr sind, sind Sie immer noch ein Freund. Ein Sohn ... Ein Bruder. Psychologe DR. Yvonne Thomas , Ph.D. schlägt vor, dass Sie sich besonders in schwierigen Situationen durch das Treffen mit liebevollen Familienmitgliedern und Freunden sehen können, wie wertvoll und würdig Sie sind. Trennungen können uns an unserem Selbstwert zweifeln lassen, aber diejenigen, die all unsere Güte sehen, werden uns nicht vergessen lassen, was uns besonders macht.

Wenn Sie einen unvoreingenommenen, sicheren Raum benötigen, um Ihre Gefühle zu diskutieren und zu analysieren, schlägt Dr. Thomas auch vor, die Hilfe eines Therapeuten in Anspruch zu nehmen. Es ist oft von Vorteil, mit einem Psychologen zusammenzuarbeiten, um wieder auf die Beine zu kommen und herauszufinden, welche Lehren aus der nicht funktionierenden Ehe gezogen werden können, damit Sie weniger wahrscheinlich ein Muster mit einer zukünftigen Person von Interesse wiederholen, sie erklärt.

Beurteilen Sie Ihren Prozess nicht

DonGetty Images

Dr. Schewitz erinnert geschiedene Personen daran, dass es keine festgelegte Zeit gibt, in der Sie sich verärgert fühlen sollten - oder auch nicht. Jeder erholt sich anders und je weniger Druck Sie auf sich selbst ausüben, um sich auf eine bestimmte Weise zu fühlen oder sich in einem bestimmten Tempo zu bewegen, desto weniger heilen Sie. Manchmal sind die Leute mit sich selbst frustriert, weil sie noch lange nach der Zeit, in der sie denken, sie sollten darüber hinweg sein, verärgert sind, fährt sie fort. Ihr Prozess ist Ihr Prozess und die Beurteilung verhindert nur, dass Sie auf der für Sie richtigen Zeitachse wirklich heilen.

Sie könnten auch graben: