So werden Sie SCHNELL für Sex SCHNELL: Selbstschmierung leicht gemacht

Sieh's ein; Sex macht nur dann so viel Spaß, wenn du nass bist. In der Tat kann Sex geradezu unangenehm sein oder sogar weh tun, wenn Sie dort unten nicht nass sind. Wenn Sie Probleme haben, nass zu werden, sind Sie nicht allein. Dies passiert einigen Frauen. Es kann frustrierend sein, besonders wenn es so aussieht, als könnten Jungs mit einem Tropfen Hut hart werden. Die gute Nachricht ist, dass es verschiedene Mittel gibt, um nass zu werden.



Randnotiz: Ich habe zusammengestellt diese eingehende Bewertung Das wird zeigen, wie gut Sie Oralsex geben und Ihren Mann zufrieden stellen können. Es kann einige unangenehme Wahrheiten aufdecken, oder Sie können entdecken, dass Sie bereits eine Königin sind, wenn es darum geht, Blowjobs zu geben. Klicken Sie hier, um an meinem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und finde heraus, wie gut deine Blowjob-Fähigkeiten wirklich sind ...



Erregung verstehen - Was Nässe verursacht

Während Sie vielleicht die Grundlagen des sexuellen Reaktionszyklus sowie die Anzeichen von Erregung kennen, einschließlich der feuchteren Vagina, wissen Sie möglicherweise nicht genau, wie es funktioniert.



Viele der Symptome werden durch einen Blutrausch verursacht, der im gesamten Körper und nicht nur in den Genitalien auftritt. Bei Männern erzeugt dieses Blut das verräterische Zeichen der Erregung: eine Erektion. Bei Frauen ist das nicht so anders. Die Vagina und die Vulva verstopfen sich mit Blut und erscheinen geschwollen [1] und die Klitoris wird ebenfalls aufgerichtet [2]. All dies geht mit einer genitalen Empfindlichkeit einher.

Frauen unterscheiden sich jedoch von Männern darin, dass Blut nicht einfach in den Körper zurückfließen kann. Ihr Körper reagiert, indem er Feuchtigkeit aus dem Blutplasma zwingt, den Körper in Form einer Vaginalschmierung zu verlassen [3, 4], in einer Reaktion ähnlich wie beim Schwitzen [5]. Es wird auch angenommen, dass die Bartholin-Drüsen zu dieser Schmierung beitragen [6]. Das Ergebnis? Angenehmer nasser Sex und Druckentlastung.

Wie sieht weibliche Erregungsflüssigkeit aus?

Wenn Sie neugierig sind, wie es aussieht, ist die Antwort nass. Es ist oft klar; Es kann jedoch etwas milchig sein, da es sich mit Gebärmutterhalsflüssigkeit und Sekreten aus den Bartholin-Drüsen vermischt. Es ist zwar möglich, diese Flüssigkeit von außen zu sehen, sie ist jedoch nicht immer erkennbar.

Wenn Sie Ihrem Mann einen krümmenden, kräuselnden, schreienden Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese Sex-Techniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Die Quelle dieser Nässe unterscheidet sich von Was bringt Frauen zum Spritzen?, falls Sie sich fragen oder fragen: 'Warum cremen Mädchen?'

Für viele Frauen ist es wichtig, wirklich erregt zu werden, um nass zu werden. Dies ist jedoch nicht das einzige Signal der Erregung. Wenn Blut in Ihre Genitalien fließt, fühlen Sie sich möglicherweise etwas aufgebläht oder innerlich „nass“. Ein Flush breitet sich über Ihren Körper aus [7, 8], was zu geröteter Haut führt, wodurch Sie sich wärmer fühlen können. Ihr Herz wird schneller schlagen und die Atmung kann nachziehen.

Wenn Sie darüber nachdenken, ist Nässe kein besonders gutes Signal für die Erregung an sich, insbesondere keine innere Nässe. Die Vagina ist immer Bis zu einem gewissen Grad feucht, und Leute, die glauben, sie könnten erkennen, wie angemacht Sie sind, indem sie nur einen Finger einführen, liegen wahrscheinlich falsch!

Nass zu werden ist jedoch nicht nur ein Indikator für Erregung. Sie können das Eindringen von Händen, Penis oder Spielzeug mit mehr Leichtigkeit und Komfort erleben. Wenn Sie nicht richtig geschmiert sind, kann das Eindringen zu winzigen Rissen in Ihrem Vaginalgewebe führen, wodurch Sie leichter eine STI- oder bakterielle Infektion bekommen.

Und Erregung beinhaltet vaginales Zelten, um Raum für Penetration zu schaffen [9, 10, 11].

verbundenBakterielle Vaginose - Ursachen, Symptome und wie man sie behandelt

Wenn Sie nass sind, können Sie außerdem länger Sex haben. Dies ist wichtig, wenn Sie oder Ihr Partner etwas länger brauchen, um fertig zu werden und einfach nur sexuelle Aktivitäten genießen zu können.

Das kannst du fast nicht seinzunass (es gibt einige Fälle, in denen zu viel Schmierung das Gefühl verringern kann, weil nicht genügend Reibung vorhanden ist, dies ist jedoch nicht oft der Fall). In diesem Hinweis ist es für mich von entscheidender Bedeutung, über das Hinzufügen zusätzlicher Feuchtigkeit zu sprechen, auch wenn Sie dies nicht tunbrauchenes, aber vor allem, wenn Sie es tun. Stimmt; Ich spreche von Schmieröl!

Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

Warum Lube großartig ist

Persönliche Gleitmittel, AKA-Gleitmittel, werden von Amazon über Sexboutiquen bis hin zu Apotheken überall verkauft und sind so ziemlich ein Geschenk Gottes. Sie bieten beiden Partnern die gleichen Vorteile wie die natürliche Schmierung - und manchmal auch einige mehr! Zum Beispiel sind einige Gleitmittel für Oralsex aromatisiert, während andere erhitzen oder abkühlen können.

Ein Gleitmittel auf Silikonbasis ist für das Eindringen in die Dusche oder das Bad so gut wie notwendig, da Wasser sowohl Ihre natürliche Schmierung als auch das Gleitmittel auf Wasserbasis wegwäscht. Eine Flasche Gleitmittel bedeutet, dass Sie nassen Sex haben können und nicht nur nasse Haut!

Sie können mehr in lernen In diesem Beitrag dreht sich alles um Schmiermittel.

Trotz seiner Vorteile bekommt Lube immer noch einen schlechten Ruf. Einige Leute glauben immer noch, dass es unnötig ist oder dass Sie sollte nichtbrauche oder will es benutzen. Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass dies falsch ist! Selbst wenn Sie kein Gleitmittel benötigen, kann es die Dinge rutschiger und lustiger machen, aber viele Frauen finden, dass die Verwendung von Gleitgel Sex weniger schmerzhaft und angenehmer macht - manchmal zum ersten Mal!

Während sich dieser Leitfaden darauf konzentriert, Ihnen beizubringen, wie man nass wird, gibt es einige Fälle (wir werden gleich darauf eingehen), die Sie einfach daran hindern, nass zu werden. Außerdem machen manche Leute einfach nicht so viel Schmiermittel wie andere. In diesen Fällen ist Schmiermittel ein Muss.

Wenn Sie Fehler beheben müssen, warum Sie nicht nass werden können, lesen Sie dies Leitfaden, der genau die Frage beantwortet: 'Warum kann ich nicht nass werden?' Einige offensichtliche und nicht so offensichtliche Dinge können verhindern, dass Sie nass werden oder so nass werden, wie Sie möchten.

Aber selbst wenn dies nicht auf Sie zutrifft, können Sie sich eine Flasche Schmiermittel schnappen und sie ihre Arbeit machen lassen, wenn Sie dadurch nicht darüber nachdenken müssen, wie natürlich nass Sie werden. In der Tat ist Stress eines der Dinge, die verhindern, dass Sie erregt und nass werden. Dies führt uns direkt zu der Diskussion, wie man auf natürliche Weise nass wird…

Erforschen Sie Ihren Körper

Wenn Sie Ihren Körper erforschen, lernen Sie, worauf er reagiert. Sie können Ihre Genitalien und andere erogene Zonen stimulieren (Entdecken Sie alle Ihre erogenen Zonen) und benutze deine Hände oder probiere Sexspielzeug. Nachdem Sie gelernt haben, sich selbst zu erfreuen und zum Orgasmus zu kommen, können Sie diese Informationen mit Ihren Partnern teilen.

Natürlich können Sie sich auch darauf verlassen, sich selbst zu berühren, um nass zu werden, wenn Sie vorhaben, etwas Penetration zu genießen. Außerdem wird es für Ihren Partner sehr heiß, es zu sehen!

Zuerst stimulieren, dann schmieren

Als wir die Leser der Bad Girls Bible fragten wie sie geil werdenNicht wenige antworteten, dass sie Masturbation benutztenals ein Weg, um in Stimmung zu kommen.Anstatt darauf zu warten, dass die Stimmung sie trifft, wurden sie praktisch und ließen das Verlangen folgen. Dies ist sehr sinnvoll, wenn Sie feststellen, dass viele Frauen ein sogenanntes Reaktionsbedürfnis haben [12 S. 225]. Das heißt, ihr Wunsch ist nicht wie ein spontaner 'nicht ausgelöster' Wunsch [13] erfordert jedoch einen Auslöser, um aktiviert zu werden.

Und wenn Sie wie einige unserer Leser sind, kann sexuelle Stimulation Sie ausmachenwollenSex [14]. Dies unterscheidet sich von den sexuellen Modellen, die uns lehren, dass das Verlangen immer an erster Stelle steht [15, 8].

Wenn Sie überhaupt nicht in der Stimmung sind, möchten Sie wahrscheinlich einige Dinge ausprobieren, die Sie nass machen, wie z. B. Ausmachen oder Oralsex (eine weitere häufige Antwort unserer Leser!), Bevor Sie sich auf den Weg zur Penetration machen. Aber es gibt so viele großartige Ideen, die Sie geistig und körperlich erregen können, einschließlich der Tatsache, dass Sie sich schnell nass machen.

Psst, du kannst auschecken Dieser Beitrag über das faszinierende Thema des sexuellen Verlangens!

Aktivieren Sie Ihren Wunsch

Stimulation ist nicht die einzige Möglichkeit, Erregungsflüssigkeit zu aktivieren. Responsive Wunsch kann eine Vielzahl von Auslösern haben. Sie müssen nur Ihre herausfinden und implementieren, wenn Sie geil werden und Ihre Muschi feuchter machen möchten. Auslöser können sein:

  • Emotionale Intimität mit Ihrem Mann
  • Eine sexy Szene in einem Buch, Film oder einer TV-Show
  • Ein gewisser Geruch
  • Dessous tragen
  • Sehen Sie Ihren Mann in einer besonders sexy Umgebung
  • Flirten
  • Sexting
  • Erotik lesen
  • Fantasieren

Grundsätzlich müssen Sie darauf achten, was in der Vergangenheit passiert ist, als Sie in der Stimmung für Sex und Nässe waren. Sie können auch die gemeinsamen Faktoren während Ihrer nächsten sexuellen Eskapaden beobachten, um zu sehen, was für Sie funktioniert hat. Wenn Sie diese Dinge identifiziert haben, stellen Sie die Bühne so ein, dass sie aufgenommen werden, wenn Sie richtig nass werden möchten.

Anstatt nur zu hoffen, nass zu werden, haben Sie gelernt, sich nass zu machen, und können sich auf Ihr persönliches Arsenal an Tricks und Möglichkeiten verlassen, nass zu werden!

Nehmen Sie sich Zeit für das Vorspiel

Vielleicht wissen Sie bereits, was Sie tun müssen, um sich nass zu machen, aber aus irgendeinem Grund passieren sie einfach nicht. Viele dieser Dinge sind ein ausgezeichnetes Vorspiel, daher müssen Sie nur darauf hinweisen machenSie. Zwanzig Minuten ist die oft zitierte „magische Zahl“, um vollständig erregt zu werden. Eine Umfrage aus dem Jahr 2006 ergab jedoch, dass etwa 10 Minuten für Männer und Frauen ausreichend sind [16].

Es geht nicht darum, einen Alarm einzustellen und den Buckel genau 10 Minuten lang zu trocknen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie alle Dinge tun, die Sie aufregen, damit Sie fantastischen, nassen Sex haben können! Wenn Sie das Vorspiel verlängern, haben Sie die Möglichkeit, erregter und nasser zu werden. Und das macht Sex besser.

Hier sind einige Vorspielbewegungen, um nass zu werden, die Sie ausprobieren sollten:

  • Küssen mit der Zunge: Dies führt zu einer tiefen Verbindung und bringt Sie beide in eine bessere Stimmung. Deine Zunge muss nicht nur in seinen Mund gehen. Versuchen Sie, den Umriss seiner Lippen mit Ihrer Zunge zu verfolgen. Die dünnen Ecken sind besonders empfindlich.
  • Streicheln: Es ist wichtig, sich am ganzen Körper zu berühren, um die Erregung zu steigern. Sich gegenseitig eine Ganzkörpermassage zu geben, ist ein guter Weg. Wichtig ist, dass Ihr Mann andere Körperteile streichelt, bevor er sich für Brüste und Klitoris entscheidet. Er kann Ihre Ohren, Ihren Nacken, Ihren Bauch, Ihren Beinrücken und Ihren unteren Rücken berühren.
  • Berühren, saugen und lecken: Jetzt können Sie auf die Genitalien des anderen achten. Sie können sich abwechseln oder dies gleichzeitig tun.

Auschecken 9 weitere Vorspieltechniken

Reduzieren Sie Stress (oder lernen Sie, damit umzugehen), damit Sie sich entspannen können

Stress hat erhebliche Auswirkungen auf unser Sexualleben. Es kann unsere Libido senken und Erregung und Vergnügen verringern. Dies ist einer der Gründe, warum Stress als sexuelle „Bremse“ bezeichnet wird, die Dinge, die Ihr sexuelles Erregungssystem stoppen oder verlangsamen

Erfahren Sie mehr über sexuelle Bremsen und wie Sie sie lösen können.

Wenn Sie also so viel Stress wie möglich reduzieren, kann dies zu mehr nassem Sex führen. Wenn das, was Sie herausfordert, ist, wie nass Sie werden, können Sie leider in einem Teufelskreis stecken bleiben.

Es ist nicht immer möglich, Stress abzubauen, was bedeutet, dass Sie sich darauf konzentrieren müssen, wie Sie damit umgehen. Der Einsatz von Techniken wie kognitiver Verhaltenstherapie oder Achtsamkeit kann Ihnen Bewältigungsfähigkeiten vermitteln, damit Sie nicht von Stress überwältigt werden. Sie können sich auch auf momentane Entspannungstechniken konzentrieren, die Folgendes umfassen können:

Die Dusche oder Massage sorgt für ein hervorragendes Vorspiel, während der Stress - zumindest vorübergehend - nachlässt.

Verbunden:Wie man unglaublichen Duschsex + 9 Duschsexpositionen hat

Wenn Sie wirklich entspannt sind, fällt es Ihnen leichter, auf natürliche Weise nass zu werden und weniger Probleme damit zu haben, länger nass zu bleiben.

Übe einen gesunden Lebensstil

Allgemein gesund zu sein ist in jeder Hinsicht gut für Sie, auch sexuell! Denken Sie also daran, genug Wasser zu trinken, Obst und Gemüse zu essen, Sport zu treiben und ausreichend zu schlafen. Zusammen können diese Dinge Energie, Stimmung und Libido steigern. Außerdem wirst du fühlenbesser.

Besonders hervorzuheben ist die Herzgesundheit, die durch Bewegung gefördert werden kann. Die Vaginalschmierung ähnelt dem Schweiß, da sie aus Blutplasma hergestellt wird. Ein gesundes Herz bedeutet, dass Blut zu Ihren Genitalien gelangen kann, wo es dann zur Selbstschmierung wird. Darüber hinaus kann ein starkes Herz die Muskeln effizienter mit Blut versorgen, was bedeutet, dass mehr Blutplasma zu Schweiß werden kann [17 S. 132]. Das bedeutet auch, dass mehr Blut zur Vaginalschmierung werden kann.

Obwohl dies ein extremes Beispiel sein könnte, haben 80% der Frauen mit Herzinsuffizienz auch Probleme mit der Vaginalschmierung [18]. Die Variabilität der Herzfrequenz wurde auch mit der sexuellen Dysfunktion von Frauen in Verbindung gebracht, einschließlich einer geringen Schmierung [19].

Halten Sie hydratisiert

Schleimhäute, die Ihre Augen, Nase und Mund auskleiden, säumen auch Ihre Vagina, und Trockenheit in einem Bereich bedeutet oft, dass ein anderer Bereich trocken ist [20]. Alle diese Bereiche müssen hydratisiert werden, damit sie richtig funktionieren und nicht austrocknen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, nass zu werden, trinken Sie mehr Wasser, ungefähr acht Gläser pro Tag. Sie könnten dehydriert sein.

Die Flüssigkeitszufuhr erleichtert es auch spritzen.

Apropos Flüssigkeitszufuhr: Marihuana ist dafür bekannt, Sie zu dehydrieren [21]. Wenn Sex unangenehm ist, sollten Sie vor oder während des Sex mit dem Rauchen aufhören.

Verwenden Sie medizinische Hilfsmittel

Für Menschen, die Probleme haben, auf natürliche Weise nass zu werden, möglicherweise aufgrund eines medizinischen Problems oder der Wechseljahre, kann die Lösung in Form von vaginalen Feuchtigkeitscremes oder Östrogenpräparaten vorliegen [22]. Zusätzlich zu diesen Lösungen können Sie Schmiermittel verwenden. Östrogen löst insbesondere das Problem, wie man auf natürliche Weise nass wird, indem es die körpereigene Erregungsflüssigkeitsproduktion steigert [23].

Unabhängig von der Lösung ist es klug, mit Ihrem Arzt darüber zu sprechen, wie Sie nass werden können, wenn Sie an vaginaler Trockenheit leiden und möglicherweise Medikamente benötigen, um damit umzugehen.

Lesen Sie mehr darüber, wie sich das Geschlecht nach den Wechseljahren ändert.

Ein Hinweis zu einigen Medikamenten: Ist es Allergiesaison? In diesem Fall kann es zu vaginaler Trockenheit kommen. Bestimmte Allergiemedikamente, die Ihre Nasennebenhöhlen austrocknen, können Sie auch dort unten austrocknen [24]. Arzneimittel, die Antihistaminika enthalten, können dazu führen, dass Ihr ganzer Körper, einschließlich Ihrer Vagina, austrocknet [25].

Knick hinzufügen

Wenn Sie wissen möchten, was Sie tun können, um sich nasser zu machen, anstatt nur auf natürliche Weise nass zu werden, kann es hilfreich sein, sich auf die besonderen Knicke oder Fetische zu konzentrieren, die Sie direkt über den Rand bringen. Sie mögen Sex genug genießen, aber wenn Sie die Intensität durch Rollenspiele, BDSM oder einen anderen versauten Aspekt erhöhen, können Sie bis zu 11 erreichen! So bleiben manche Frauen beim Sex nass und haben den besten Sex ihres Lebens!

Was ist, wenn Sie nicht nass werden oder bleiben können?

Der obige Rat beantwortet die Frage 'Wie mache ich meine Muschi nass?' aber Sie können immer noch kämpfen. Wenn Sie diese Anleitung sowie die Anleitung gelesen haben, warum Sie nicht nass werden können, um Ihr Problem ohne Erfolg zu beheben, ist es wahrscheinlich an der Zeit, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Sie beide können diskutieren, wie gesundheitliche Bedenken und welche Medikamente Ihr Sexualleben beeinträchtigen können. Es wäre eine gute Zeit, um über Veränderungen zu sprechen, die durch die Empfängnisverhütung hervorgerufen wurden, oder selbst wenn Ihre Depressionsmedikation es schwierig macht, nass zu werden (leider kann dies [26]).

Sie können jedoch gesund sein und einfach nicht super nass werden. Oder Sie bemerken, dass Sie zu bestimmten Zeiten weniger nass sind als zu anderen. Einige gesunde Frauen produzieren aus unbekannten Gründen natürlich weniger Schmiermittel. Dies bedeutet nicht, dass etwas mit Ihnen, Ihrer Beziehung oder der Leistung Ihres Partners nicht stimmt. Es ist keine große Sache, besonders wenn Sie immer Schmiermittel verwenden können.

Schließlich haben Sie vielleicht bemerkt, dass dieser Beitrag Ihnen nicht sagt, wie es geht bleibenass.

Selbst wenn Sie zu Beginn des Sex ziemlich nass werden, fühlen Sie sich im Laufe der Zeit möglicherweise trockener und weniger wohl. Dies gilt insbesondere für Marathon-Sex-Sessions.

Dies ist sinnvoll, wenn Sie sich daran erinnern, dass Sex für die Fortpflanzung der Spezies entwickelt wurde und nur männliches Vergnügen und Ejakulation erfordert, was nicht immer viel Zeit in Anspruch nimmt. Ihre Schmierung muss nur lange genug dauern.

Wenn Sie also möchten, dass Sex länger dauert oder vielleicht etwas mehr Zeit für Ihren eigenen Orgasmus benötigen, müssen Sie möglicherweise nach dieser Flasche Gleitmittel greifen. Auch hier ist nichts falsch daran. Fast jeder kann von Gleitgel profitieren, aber einige Situationen erfordern es mehr als andere (dies gilt für Analsex, da der Anus sich überhaupt nicht selbst schmiert [27]!). Außerdem können Sie so oft wie nötig erneut anwenden.

Wenn Sie verstehen, dass die Fähigkeit, nass zu werden, zwischen Frauen und sogar derselben Frau während ihres gesamten Lebens unterschiedlich ist, ist es einfacher, an solchen Tagen zurechtzukommen, an denen Sie einfach nicht nass genug werden können. Solange Sie schwerwiegende Ursachen (Gesundheits- und Beziehungsprobleme) beseitigt oder behoben haben, können Sie dank einer kleinen Erfindung, die als Gleitmittel bekannt ist, immer noch bequemen und angenehmen Sex genießen.

Ressourcen

Sehr gut Gesundheit hat eine Liste der Medikamente, die vaginale Trockenheit verursachen können, was es schwierig machen würde, nass zu werden.

Dies Folge des American Sex Podcasts Die Sexforscherin Nicole Prause diskutiert unter anderem, wie Blut zu Vaginalschmierung wird.

Sicher, McWeeney diskutiert die Unterschiede zwischen Vaginalausfluss, Gebärmutterhalsflüssigkeit und Erregungsflüssigkeit.

Schau dir das an Leitfaden für vaginale Trockenheit aus Harvard um die richtige Lösung für Sie zu finden.

Häufig gestellte Fragen

FAQ # 1 - Warum fällt es mir so schwer, nass zu werden, obwohl ich gesund bin?

Manchmal können Sie bestimmte Ursachen identifizieren, die es Ihnen schwer machen, sich selbst zu schmieren. Aber was ist, wenn dies nicht der Fall ist? Vielleicht haben Sie sogar einen Arztbesuch gemacht, bei dem nichts falsch war. Lesen Sie auch hier unseren Artikel darüber, was Sie möglicherweise daran hindert, nass zu werden. Es ist besonders wichtig, die Rollen zu berücksichtigen, die Stress und Ihre Beziehung bei der Erregung und natürlichen Nässe spielen.

Wenn Sie jedoch wirklich keine Faktoren identifizieren können, die es Ihrem Mann möglicherweise schwer machen, nass zu werden, ärgern Sie sich nicht. Einige Frauen produzieren einfach weniger natürliches Schmiermittel, können nicht schnell nass werden oder haben Probleme, länger nass zu bleiben. So ist es bei einigen Frauen und wenn Sie eine von ihnen sind, können Sie immer Schmiermittel probieren.

Dies kann sich auch während Ihres Menstruationszyklus und Ihres Lebens ändern. Ereignisse, die signifikante hormonelle Veränderungen verursachen, wie Geburt oder Stillen, können die Nässe beeinflussen [28, 29 S. 489]. Auch dies ist normal und Schmiermittel können helfen.

Achtsamkeit, die wir oben besprochen haben, kann Ihnen helfen, Ihren Körper und Geist so zu verbinden, dass sie in Bezug auf Erregung synchron sind. Achtsamkeit kann die Schmierung erhöhen [30 p 111] sowie sexuelle Reaktion und Verringerung der Erregungsdiskordanz [31, 32].

FAQ # 2 - Warum werde ich nicht wirklich nass, auch wenn ich in der Stimmung bin?

Wenn es um Erregung geht, gibt es körperliche und geistige Erregung. Körperlich umfasst Schwellung, Blutfluss zu den Genitalien und Schmierung [33] während mental bedeutet, Sex zu wollen. Wenn die beiden zusammenarbeiten, spricht man von sexueller oder erregender Übereinstimmung [34, 35, 36]. Wenn körperliche und geistige Erregung nicht synchron sind, spricht man von Erregungsdiskordanz oder Nicht-Konkordanz.

Frauen erfahren weniger Erregungskonkordanz als Männer [37, 38], was bedeutet, dass Ihr Körper und Geist in Bezug auf Erregung seltener auf derselben Seite sind. Frauen haben jedoch immer noch ein hohes Maß an Übereinstimmung zwischen gemessener und gemeldeter Erregung [36].

Wenn Männer körperlich erregt (aufrecht) sind, neigen sie dazu, sich geistig erregt zu fühlen. Aber eine Frau kann sich geistig erregt fühlen und nicht nass sein, selbst wenn der Reiz nicht menschlich ist! [39]. Auch das Gegenteil kann passieren: Eine Frau kann sich körperlich erregt und nass fühlen, aber nicht in der Stimmung für Sex sein. Untersuchungen zur Erregung haben ergeben, dass die von Frauen gemeldeten mentalen Erregungszustände nicht immer mit den Ergebnissen von Geräten übereinstimmen, die die Genitalreaktion messen (sowohl die vaginale als auch die klitorale Konkordanz kann gemessen werden [40]).

Eine Theorie besagt, dass Frauen sich der körperlichen Reaktion ihres Körpers möglicherweise weniger bewusst sind als Männer, die mehr Anzeichen von Erregung bemerken [41] und mindestens eine Studie ergab, dass Frauen, deren körperliche und geistige Erregung aufeinander abgestimmt sind, eine größere Orgasmuskonsistenz aufweisen [42]. Wenn dies der Fall ist, kann eine der Möglichkeiten, wie Achtsamkeit Ihnen helfen kann, feuchter zu werden, darin bestehen, dass Sie zusätzlich zu den Ratschlägen in diesem Artikel körperliche Empfindungen besser wahrnehmen können.

FAQ Nr. 3 - Was mache ich, wenn mein Partner denkt, dass etwas nicht stimmt (mit mir), wenn ich nicht nass werden kann?

Ihr Partner könnte Probleme haben, wenn Sie nicht nass werden können. Für Partner ist es einfach, dies persönlich zu nehmen und anzunehmen, dass Sie sich nicht zu ihnen hingezogen fühlen oder dass sie keine guten Liebhaber sind. Dies ist eine einfache Annahme, wenn ihre früheren Partner leicht nass geworden sind oder wenn Ihr Partner den Unterschied zwischen Vaginalausfluss und Selbstschmierung falsch versteht.

In einigen Fällen kann ein Mangel an Vorspiel oder Aufmerksamkeit für Ihre Bedürfnisse und Wünsche die Fähigkeit Ihres Körpers beeinträchtigen, erregt zu werden und wie viel Vergnügen Sie erleben. Wenn dies der Grund ist, können Sie auf eine Steigerung der sexuellen Aktivitäten und der Spieldauer hinarbeiten, damit Ihr Körper vollständig erregt wird und Ihre Vagina nass wird.

Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Es gibt viele Male, in denen der Grund, warum man nicht nass werden kann, nichts mit ihm zu tun hat. Zum Beispiel könnten Sie lebensrettende Medikamente einnehmen, die Ihre Vagina trocken machen. Wenn Sie den Grund benennen und Ihrem Partner erklären können, wird ihm möglicherweise klar, dass dies kein Urteil über ihn oder seine Leistung ist und nichts damit zu tun hat, wie sehr Sie sich von ihm angezogen fühlen.

Aber manchmal wissen Sie es vielleicht nichtWarumSie können auf natürliche Weise nicht nass werden, selbst wenn Sie Zeit damit verbracht haben, dies zu untersuchen oder mit Ihrem Arzt darüber gesprochen haben. Denken Sie daran, dass der Grad der Selbstschmierung nicht nur zwischen den Frauen, sondern über das Leben jeder Frau variiert. Es ist keine große Sache, wenn Sie nicht super nass sind. Verwenden Sie einfach etwas Schmiermittel.

Und wenn Ihr Partner sich weigert, eine sexuelle Hilfe zu verwenden, die die Dinge für Sie beide verbessert oder Sie sich über die sexuelle Leistung Ihres Körpers schlecht fühlen lässt? Vielleicht hat er es nicht verdient, Sex mit dir zu haben!

FAQ # 4 - Was bedeutet es, wenn ich früher ohne Probleme nass werden konnte, jetzt aber Probleme habe?

Es gibt einige Gründe, warum dies passieren kann. Alles, was mit Ihren Hormonen zu tun hat, könnte der Schuldige sein, insbesondere Schwangerschaft und Wechseljahre. Bedingungen, bei denen Ihre Hormone unausgeglichen sind, können sich auf Ihr Sexualleben auswirken. Schilddrüsenerkrankungen sind nur ein Beispiel [43].

Erregung und sexueller Genuss haben auch ein kompliziertes Zusammenspiel mit der Zufriedenheit der Beziehung. Wenn Ihre Beziehung in Gefahr ist, wird wahrscheinlich auch Ihr Sexualleben einen Schlag erleiden.

Haben Sie in letzter Zeit einen Anstieg des Stresses erlebt? Oder vielleicht haben Sie im Laufe der Zeit mit geringem Stress zu tun, und es beginnt sich endlich auf Sie auszuwirken. Stress kann die Erregung (körperliche Anzeichen, einschließlich Nässe) und das Verlangen sowie das sexuelle Vergnügen beeinflussen.

Vielleicht hat sich Ihre Beziehung zu sich selbst geändert und Sie haben Probleme mit dem Selbstvertrauen oder dem Körperbild.

Medikamente, einschließlich Geburtenkontrolle, können ebenfalls der Schuldige sein [44].

Suchen Sie nach Veränderungen im Leben, und Sie finden möglicherweise die Antwort auf diese Frage. Gehen Sie nicht davon aus, dass ein Faktor Sie nur außerhalb des Schlafzimmers betrifft. Unser Körper unterteilt sich nicht auf diese Weise. Es ist alles miteinander verbunden.

Aber manchmal gibt es keinen offensichtlichen Grund.

Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.



| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |