Wie zu masturbieren (für Frauen): 7 Step Orgasmic Guide



Während jeder die Bibel des bösen Mädchens als den Ort zu kennen scheint, an dem Sie lernen können, wie Sie Ihren Mann vor Vergnügen wild machen können, möchte ich heute einen etwas anderen Ansatz verfolgen und Ihnen alles beibringen, was Sie über Masturbation und unglaubliche Orgasmen wissen müssen.

Ich habe auch einige detaillierte Abbildungen beigefügt, damit Sie leicht verstehen können, was los ist und wie Sie beim Masturbieren das größtmögliche Vergnügen haben.



Masturbieren zu lernen macht Spaß und ist ganz natürlich. Das Tolle an Masturbation ist, dass Sie etwas über Ihren Körper lernen. Sie finden heraus, was sich gut anfühlt, wenn Sie berührt, gestreichelt und stimuliert haben, und Sie lernen, welche Bereiche Ihres Körpers am empfindlichsten sind. Wenn Sie also verstehen, wie Ihr Körper durch regelmäßiges Masturbieren zum Orgasmus kommt, wird es viel einfacher, mit Ihrem Partner beim Sex einen Orgasmus zu bekommen.



Podcast: 20 intensive Masturbationstechniken für kraftvolle Orgasmen

Die Anleitung unten ist sehr detailliert, aber in diesem Podcast, den ich aufgenommen habe, finden Sie noch leistungsfähigere Masturbationstechniken… 20 um genau zu sein!
Hören Sie hier weitere Podcasts der Bad Girls Bible

Während dieser Leitfaden Ihnen zeigt, wie Sie sich auf den Weg machen können, um sich ein paar süße 'O' zu geben, möchte ich, dass Sie eines wissen, bevor Sie weiterlesen.

Meine mächtigsten Sex-Tricks und Tipps sind nicht auf dieser Seite. Wenn Sie darauf zugreifen möchten und Ihrem Mann einen gewölbten Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese geheimen Sextechniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Unterschiedliche Menschen reagieren auf unterschiedliche Dinge.Möglicherweise stellen Sie fest, dass bestimmte Techniken oder Empfindungen nichts für Sie tun, während sie für andere Wunder wirken.

Der Schlüssel ist herauszufinden, was für Sie funktioniert indem ich meinen Leitfaden als… Leitfaden verwende, zusammen mit ein wenig Versuch und Irrtum. Das gleiche gilt, wenn Sie es versuchen Steigern Sie Ihren Sexualtrieb. Wir werden also zunächst sicherstellen, dass Sie Ihren Körper vollständig verstehen. Dann werden Sie lernen, warum es wichtig ist, sich in die richtige Denkweise zu versetzen, und erst dann werden wir einige der besten Möglichkeiten zum Masturbieren finden (Sie können überspringen Recht auf sieindem Sie hier klicken). Wenn du meine fortgeschritteneren Masturbationstechniken willst, solltest du es dir auch ansehendiesen ausführlichen Artikel hier.

Schritt 1 - Ihre Anatomie

Ich weiß, dass Sie vielleicht direkt zum Abschnitt „How To“ springen möchten, aber bitte lesen Sie diesen Abschnitt zuerst über Ihre Anatomie. Er wird Ihnen letztendlich helfen, jedes Mal, wenn Sie masturbieren, viel stärkere Orgasmen zu haben!

Das obige Diagramm zeigt alle wichtigen Teile der Außenseite Ihrer Vagina.

Klitorishaube -Oben in der Vagina können Sie Ihre Klitorishaube sehen. Die Klitorishaube ist der kleine Hautlappen, der Ihre Klitoris bedeckt. Es dient nur dazu, Ihre sehr empfindliche Klitoris vor Verletzungen zu schützen.

Klitoris -Ihre Klitoris ist wahrscheinlich der wichtigste Teil Ihres Körpers, wenn Sie mit Ihren Fingern masturbieren. Es ist dieser winzige Hautklumpen voller Nervenenden, der sich unglaublich anfühlt, wenn er richtig stimuliert wird. Wie Sie dem Diagramm entnehmen können, befindet es sich direkt unter Ihrer Klitorishaube.

Labia majora und Schamlippen -Ihre Schamlippen und Minora sind die im Diagramm angegebenen Hautlappen, die entlang der Außenseite Ihrer Vagina verlaufen. Wie Sie sehen können, sind Ihre Schamlippen viel größer als Ihre kleinen Schamlippen. Die Empfindlichkeit dieser variiert von Frau zu Frau. Sie finden es vielleicht sehr angenehm, sie stimuliert zu haben, während andere überhaupt nicht viel Befriedigung von ihnen bekommen.

Harnröhrenöffnung -In Ihrer Harnröhrenöffnung pinkeln Sie, sodass wir beim Masturbieren nicht darauf achten.

Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

Vagina -Ihre Vagina ist neben Ihrem Kitzler der andere Bereich Ihres Körpers, der sehr empfindlich ist und sich unglaublich anfühlt, mit Ihren Fingern oder mit einem Dildo / Vibrator stimuliert worden zu sein. Und es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun, die ich unten (mit Diagrammen) erkläre.

Anus -Ihr Anus besitzt auch viele Nervenenden und es ist sehr angenehm, auch stimuliert zu haben. Ich beschreibe mehr über Analsex in diese Anleitung.

Während ich bereits den Kitzler, die Harnröhre und den Anus erwähnt habe, gibt es noch einige andere Bereiche, die beachtet werden müssen, sowie zwei sehr angenehme Bereiche, den G-Punkt und den A-Punkt.

G-Punkt -Der G-Punkt befindet sich etwa 5 bis 7,5 cm innerhalb der Vorderwand der Vagina. Wie ich jedoch in erkläreder G-Punkt-ArtikelEs wird sich nicht angenehm anfühlen, es zu berühren, bis Sie erregt und eingeschaltet sind. Wenn Sie also danach suchen, wenn Sie nicht gründlich erregt sind, werden Sie Probleme haben, es zu finden.

Wenn Sie detailliertere Informationen zum G-Punkt sowie zu G-Punkt-Masturbations- und Sextechniken wünschen, sollten Sie dies unbedingt überprüfenDieser Artikelauf dem G-Punkt. Wenn Sie jedoch mehr wissenschaftliche Informationen wünschen, lesen Sie den Wikipedia-Artikel dazuHierwird auch viel helfen.

Ein Spot -Wie Sie dem Diagramm entnehmen können, befindet sich der A-Punkt viel tiefer in der Vagina an der Vorderwand am Gebärmutterhals. Wenn es stimuliert wird, kann es zu sehr starken vaginalen Orgasmen führen. Es wird jedoch schwierig sein, Ihre Finger dafür zu verwenden. Daher müssen Sie möglicherweise in etwas wie einen Dildo investieren, um dies für Sie zu tun. Der A-Punkt wird auch als Tiefenpunkt, AFE-Zone oder sogar als „Epizentrum“ bezeichnet. Mehr dazu erfahren Sie auf WikipediaHier.

Vagina -Die gesamte Länge Ihrer Vagina ist empfindlich und fühlt sich wunderbar stimuliert an, insbesondere Ihre A & G-Stellen, wie oben erwähnt.

Gebärmutterhals -Ihr Gebärmutterhals ist sehr empfindlich, und während einige Frauen es lieben, ihren Gebärmutterhals während Masturbation und Sex stimulieren zu lassen, empfinden andere selbst den geringsten Druck auf ihren Gebärmutterhals als unerträglich.

Rektum -Ihr Rektum ist der Bereich, dem Sie nach dem Eindringen in Ihren Anus begegnen. Wie sehr Sie es genießen, diesen Bereich Ihres Körpers zu stimulieren, hängt von Ihnen ab. Mein Rat ist zu experimentieren. Das Anal Sex Guide sollte dir helfen.

Schritt 2 - Die Einrichtung

Masturbation ist so viel angenehmer und macht Spaß, wenn Sie entspannt und bequem sind. Ein wenig Vorausplanung kann also Wunder bewirken. Wenn Sie masturbieren wollen, stellen Sie sicher, dass Sie nicht gestört werden ... es sei denn, Sie möchten das! Dies bedeutet normalerweise, dass Sie Ihre Schlafzimmertür abschließen müssen, damit keine Personen eindringen und Sie stören können. Wenn Sie kein Schloss haben, warten Sie, bis niemand mehr in der Nähe ist.

Durch Gespräche mit Studenten habe ich festgestellt, dass ein langsamer und entspannter Aufbau zu erfüllenderen Orgasmen führt. Wenn Sie also Zeit haben, werden Sie feststellen, dass ein Schaumbad oder eine lange und entspannende Dusche eine gute Möglichkeit ist, sich in Stimmung zu bringen.

Sie können an anderer Stelle lesen, dass das Anzünden von Kerzen, das Verwenden von Weihrauch und das Spielen von entspannender / sexy Musik zu dem Erlebnis beitragen können. Es ist wahr. Aber es kann oft mühsam sein, all diese Dinge vorher vorzubereiten. Versuchen Sie also herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert, und experimentieren Sie ein wenig. Möglicherweise müssen Sie sogar nicht viel vorbereiten.

Schritt 3 - Der Aufbau

Jetzt, da Sie alles eingerichtet haben und sicher sind, dass Sie nicht gestört werden, ist es Zeit, sich darauf einzulassen und mit dem Masturbieren zu beginnen. Wenn Sie zum ersten Mal masturbieren, empfehle ich Ihnen, das Licht auszuschalten und unter die Decke zu gehen. Dies kann den Orgasmus erleichtern.

Aber gehen Sie noch nicht direkt zu Ihrer Klitoris / Vagina!

Sie möchten vielleicht sofort mit dem Masturbieren beginnen, aber es ist besser, sich weiter darauf vorzubereiten. Beginnen Sie, indem Sie sich langsam von Ihren Oberschenkeln bis zu Ihrem Bauch und über Ihre Brüste reiben. Versuchen Sie, auf Ihren Körper zu hören, um herauszufinden, wo es sich am besten anfühlt, gerieben und stimuliert zu haben. Ihre Brüste fühlen sich möglicherweise am empfindlichsten und angenehmsten an, oder Ihre inneren Oberschenkel fühlen sich am besten an, oder vielleicht sogar Ihre Taille. Der Schlüssel ist zu experimentieren und herauszufinden, was für Sie und Ihren Körper am besten funktioniert.

Machen Sie dies nur ein oder zwei Minuten lang, bevor Sie schließlich eine Hand in Richtung Ihres Schrittes senken. Dieser langsame Aufbau trägt dazu bei, dass Ihr Orgasmus beim Höhepunkt noch viel stärker wird.

Schritt 4 - Wie man tatsächlich masturbiert

Schließlich kommen wir zum eigentlichen Masturbationsteil dieser Masturbationsanleitung! Ich werde die grundlegenden Techniken behandeln, die Sie auf dieser Seite verwenden können, aber Sie werden in viel leistungsfähigere Masturbationsmethoden findenDieser Leitfaden für fortgeschrittene Masturbationstechnikenunddieser über sich selbst zu fingern.

Konzentration auf deinen Kitzler

Der einfachste Weg zum Masturbieren besteht darin, den Kitzler mit dem Finger zu reiben. Für viele Frauen ist dies ihre bevorzugte Art zu masturbieren und zum Orgasmus zu kommen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren Kitzler zu reiben, zu massieren und zu streicheln, von sanftem Reiben mit einem Finger über die Verwendung aller vier in einer intensiveren Bewegung bis hin zur Verwendung eines Kissens oder sogar zum Fokussieren auf den U-Punkt.

Um 15 verschiedene Masturbationstechniken zu lernen und detaillierte Demonstrationen davon zu sehen, Lesen Sie hier den Leitfaden für Masturbationstechniken.

Phänomenale Fingertechniken

Sobald Sie gelernt haben, wie man masturbiert, indem Sie sich auf Ihre Klitoris und die Außenseite Ihrer Vagina konzentrieren, ist es Zeit, die Freuden zu entdecken, die darin liegen, indem Sie sich selbst fingern. Die grundlegende Technik ist einfach; Sie müssen nur einen geschmierten Finger hineinschieben und Druck und Stimulation dort ausüben, wo es sich am angenehmsten anfühlt.

Aber diese grundlegende Technik wird wahrscheinlich nicht zu körperschüttelndem Vergnügen führen. Um genau zu lernen, wie man erderschütternde Orgasmen hat, wenn man sich selbst fingert, Lesen Sie hier die abgebildete Anleitung zum Fingern.

Viele zusätzliche Techniken

Sie mögen denken, dass das Kennenlernen einiger Techniken zur Stimulation der Klitoris und das Fingerspielen alles ist, was zur Masturbation gehört, aber es gibt noch viel mehr. Wenn Sie schon immer lernen wollten, wie Sie sich beim Masturbieren zum Spritzen bringen, dann Lesen Sie diese detaillierten Anweisungen.

Natürlich können Sie auch Sexspielzeug in die Gleichung einführen. Klicken Sie hier, um acht Möglichkeiten zur Verwendung Ihres Vibrators zu erfahren Welle für Welle intensiver Stimulation genießen. Und vergessen Sie nicht, auch einen Dildo zu benutzen. Wenn Sie genau lernen möchten, wie Sie Ihren Dildo während der Masturbation für ein träneninduzierendes, atemberaubendes Vergnügen verwenden, dann Lesen Sie hier den Dildo Guide.

Schritt 5 - Bringen Sie sich zum Orgasmus

Wenn Sie lernen, wie man masturbiert, gibt es eine Falle, die Sie vermeiden müssen. Diese Falle denkt, dass man „einen Orgasmus haben muss“. Diese Art des Denkens übt Druck auf Sie aus, was es weniger wahrscheinlich machen kann, dass Sie eine haben werden. Stattdessen ist es besser, sich dem Masturbieren zu nähern, wenn man keine Ziele hat. Stattdessen sollten Sie es wie folgt betrachten:

Den Prozess genießen, unabhängig davon, was passiert.

Trotzdem ist es nicht allzu schwierig, sich zum Orgasmus zu bringen. Sie müssen nur den Punkt, die Techniken und die Intensität finden, die Ihnen am besten gefallen, und Ihre Aufmerksamkeit dort konzentrieren, während Sie darauf achten, auf Ihren Körper zu hören.

Weitere Tipps, wie Sie sich zum Orgasmus bringen können, Schauen Sie sich unbedingt den ausführlichen Orgasmus-Leitfaden an.

Schritt 6 - Störung mit Penetration

Für einige kann sich das Eindringen während der Masturbation großartig anfühlen und Ihr Vergnügen auf die nächste Stufe heben. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie dies tun können.

G-Punkt-Masturbation -Sie können versuchen, sich mit den Fingern zu durchdringen, um Druck auf Ihren G-Punkt auszuüben. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Hand anstrengend ist, können Sie stattdessen versuchen, einen Dildo zu verwenden. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie sich während der Masturbation selbst durchdringen und G-Punkt-Orgasmen haben, dannLesen Sie diesen Artikel über das FingernundLesen Sie dieses auf Ihrem G-Punkt.

Eine Spot Masturbation -Wenn du während der Masturbation deinen A-Punkt treffen willst, brauchst du einen Dildo. Ihr A-Punkt ist zu tief, um bequem mit den Fingern zu erreichen. Anstatt mich hier zu wiederholen, welche Techniken zum Masturbieren Ihres A-Spots verwendet werden sollen, beschreibe ich, wie Sie Ihren A-Spot treffen könnenDieser Artikel darüber, wie man einen vaginalen Orgasmus hat.

Schritt 7 - Masturbation mit einem Vibrator

Die Verwendung eines Vibrators kann sehr angenehm sein. Bevor Sie jedoch aus der Tür eilen und einen kaufen, sollten Sie zwei wichtige Hinweise berücksichtigen:

1) Vibratoren können eine intensive Stimulation bewirken, die für manche Frauen zu viel sein kann (bis zu dem Punkt, an dem es nicht mehr angenehm ist und tatsächlich ein bisschen schmerzhaft ist).
2) Billige Vibratoren haben normalerweise nur eine Geschwindigkeit, was ärgerlich sein kann, wenn Sie ein langsameres und entspannteres Stimulationsniveau wünschen. Wenn Sie es mit guter Masturbation ernst meinen, dann ist mein Rat, sich für einen Vibrator zu entscheiden, der variable Geschwindigkeiten hat, auch wenn er etwas mehr kostet.

Du kannstLesen Sie hier die gesamte Anleitung zur Verwendung Ihres Vibrators.

Die wichtigsten Tipps und Ideen für Masturbation, wie das Finden und Stimulieren Ihres U-Spots, finden Sie hierdieser zweite Artikeldas wird dir meine mächtigsten Masturbationstechniken beibringen zusammen mit dieser über sich selbst zu fingern.

Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.



| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |