Wie man andere Männer trifft

Zwei Männer bei einem Date

Getty Images

Apps, Websites und sichere Räume: Die besten Möglichkeiten, schwule Männer zu treffen

Bobby Box 18. Februar 2020 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Queer People sind die frühesten Nutzer von Online-Dating-Apps und Websites. Der Grund warum? Dating-Apps und Websites informieren uns über die sexuelle Identität eines potenziellen Partners, was uns vor potenziellem Schaden schützt, falls wir Interesse an jemandem bekunden, der möglicherweise nicht die gleiche Präferenz wie wir hat.



Wir haben natürlich schwule Bars, aber wenn Sie schon einmal in einer waren, wissen Sie, dass sie mit einer nicht wahrnehmbaren Mischung aus Schwulen, Heteros und sehr wenigen Menschen überfüllt sind, die tatsächlich auf dem Laufenden sind. Apps sind in ähnlicher Weise gefolgt, insbesondere bei schwulen Männern. Das ist völlig in Ordnung, aber auf der Suche nach etwas Langfristigem kann eine geradezu schreckliche Suche für Sie sein.



VERBUNDEN: Die Hoffnung eines schwulen Mannes, wie Menschen mit jemandem umgehen sollen, der herauskommt

Forschung veröffentlicht in Psychologie & Sexualität fanden heraus, dass diejenigen, die Daten oder Beziehungen in schwulen Apps suchen, ein geringeres Maß an Zufriedenheit, Selbstwertgefühl und ein höheres Maß an Einsamkeit melden, während diejenigen, die Sexualpartner suchen, das Gegenteil waren. Mit Sex als Hauptzweck sollte dies kein Schock sein - nur 20 Prozent der Nutzer suchen eine Beziehung. Dies lässt relativ keine prominenten Apps für schwule Männer, die auf dem Laufenden sind (wir hatten Chappy für eine heiße Minute, aber das ist jetzt weg ).



Diese Untersuchung ergab auch, dass die Häufigkeit, mit der sich Männer bei den Apps anmeldeten, mit größerer Einsamkeit, verringerter Lebenszufriedenheit und einem verringerten Gefühl der Verbindung zur LGBTQ + -Community verbunden war. Ehrlich gesagt ist dies einfach nicht in Ordnung.

Um Männern zu helfen, die Liebe über Sex mit anderen Männern suchen, hat AskMen die besten Apps, Websites und Räume dafür ausgewählt.


Möglichkeiten, Männer außerhalb von Bars zu treffen


Wenn verschwitzte Circuit-Partys und überfüllte Drag-Shows für Sie keine Romantik bedeuten, gibt es viele alternative Möglichkeiten, andere queere Hotties in der Community zu treffen und mit ihnen in Kontakt zu treten. Probieren Sie die folgenden Vorschläge aus, die von queeren Menschen angeboten werden, die ihre Partner auf diese Weise kennengelernt haben. Wir warten auf Ihre Hochzeitseinladung per E-Mail.

Gehen Sie zu Gay-Hosted House Parties:



Neben einer App ist der beste Weg, um schwule Menschen zu treffen, andere schwule Menschen. Anstatt die Nacht mit Ramen-Nudeln und RuPaul zu verbringen, zieh dich an und gehe zu dieser Party. Wenn Sie von einer schwulen Person bewirtet werden, besteht eine gute Chance, dass Sie andere Schwule treffen.

Nehmen wir zum Beispiel den 32-jährigen Raf, der seinen vierjährigen Ehemann kennengelernt hat, während beide darauf warteten, auf der Party eines gemeinsamen Freundes auf die Toilette zu gehen. Nachdem wir uns erleichtert hatten, verbrachten wir die ganze Nacht mit Reden und verabredeten uns am nächsten Tag, sagte er zu AskMen. Der Gastgeber oder seine Freunde können nicht nur bei der Einführung helfen, eine Hausparty bietet die Art von Volumen und Atmosphäre, die viel mehr soziale Interaktion fördert.

Treten Sie einer Gay Sports League bei:

Völkerball, Basketball, Rugby - Sie haben die Wahl. Während Schwule und Mainstream-Sportarten nicht immer Bettgenossen waren, haben wir ohne Urteilsvermögen eine eigene Liga aufgebaut, in der sich queere Menschen treffen, verbinden und aggressiv sein können, b-e-aggressiv. Wenn Sie einem Sportteam beitreten, öffnen Sie sich nicht zuletzt einem völlig neuen sozialen Umfeld, das Sie dann einer noch größeren Anzahl potenzieller Partner vorstellen kann, und so weiter.

Freiwillige bei einem lokalen LGBTQ + Non-Profit:

In jeder größeren Stadt gibt es lokale LGBTQ-gemeinnützige Organisationen, die nicht nur eine großartige Möglichkeit sind, Ihre Seele zu ernähren und der Gemeinde etwas zurückzugeben, sondern Sie auch anderen queeren Menschen vorstellen. Es gibt viele große gemeinnützige Organisationen Wählen Sie für eine Reihe lohnender Anlässe diejenigen aus, für die Sie sich am meisten begeistern, und tun Sie etwas Gutes, während Sie neue Menschen kennenlernen, die dieselben Werte teilen.

Lass dich von Freunden einrichten

Wie bereits erwähnt, ist der beste Weg, schwule Menschen kennenzulernen, andere schwule Menschen - wer kennt Ihren Geschmack besser als Ihre Freunde?



Mein Freund und ich wurden von zwei gemeinsamen Freunden in Los Angeles zu einem Blind Date eingeladen, sagt Trent, 22. Nach unserem ersten Kaffee-Date wussten wir, dass wir die Stadt gemeinsam weiter erkunden wollten. Über ein Jahr später schauen wir uns immer noch gemeinsam die besten Cafés der Stadt an!

Freunde sind ein kostenloser Matchmaking-Service, ohne persönliche Daten im Wert von einer Stunde einzugeben. Sie wissen, wonach Sie suchen (Engagement, Sex, Dating usw.), welchen Typ Sie haben und werden Sie mit jemandem zusammenbringen, dem sie nahe stehen, was bedeutet, dass sie Sie wahrscheinlich nicht ermorden werden.

Nehmen Sie an einer Fetischkonvention teil

Eine weitere Hürde für schwule Menschen ist die Positionspräferenz. Fragen zu Topping und Bottoming können sehr persönlich sein, sind aber in sexuell positiven Bereichen viel weniger tabu. Jasper, 30, traf seinen Partner bei FALSCH .

Es ist eher eine Party, ein Einkaufsbummel und eine soziale Atmosphäre, sagt er. Wenn Sie ein Kinkster sind oder einer sein möchten / Beziehungen haben, die Knick beinhalten, würde ich es sehr empfehlen.

Jasper ist in einer polyamorösen Beziehung und sagt, dass die Teilnahme an Fetisch-Knick- und Poly-Konventionen es ihm leichter gemacht hat, jemanden zu finden, der auch Poly ist. Wenn Sie an einer Veranstaltung für einen bestimmten Knick teilnehmen, den Sie genießen, ist es natürlich eine sichere Wette, dass andere Anwesende sich sexuell mit denselben Dingen beschäftigen.

Treten Sie einer Queer Facebook-Gruppe bei

Wie auch immer Sie sich auf der Queer-Skala mit welchem ​​Interesse auch immer identifizieren, es gibt wahrscheinlich eine Facebook-Gruppe, die sich diesem Thema widmet. Der 34-jährige Aaron war Teil einer Facebook-Gruppe für Bären in Atlanta, und die Gruppe plante immer monatliche Ausflüge, um sich zu treffen und Kontakte zu knüpfen. Bei diesen Veranstaltungen traf Aaron seine letzten beiden Freunde - einen bei einem Bärenbrunch und einen bei einer von der Gruppe genehmigten Happy Hour.

Leider trifft sich diese Gruppe nicht mehr, sagt er. Aber wenn ich nach Atlanta gehe, gibt es ein Bärendinner. Letztes Mal waren 30 Leute anwesend.

Häufig beliebiger Queer Space:

Wir leben in einer heteronormativen Welt, in der sich die Gesellschaft in erster Linie an heterosexuelle Menschen richtet. Infolgedessen haben wir unsere eigenen Räume geschaffen, um auf unsere eigene Art und Weise Kontakte zu knüpfen und die seltsame Identität unserer Stadt kennenzulernen. Je vertrauter Sie mit der queeren Community Ihrer Stadt sind, desto mehr Ereignisse werden Sie über soziale Medien oder Mundpropaganda erfahren. Ein Beispiel: In vielen Städten finden Veranstaltungen statt, bei denen queere Spieler gemeinsam Videospiele in einer Bar oder einem Café spielen können. Wie viel Spaß macht das?


Die besten Gay Dating Sites & Apps


Leider gibt es wirklich nicht viele Online-Optionen, die ausschließlich für schwule Männer verfügbar sind, die auf dem Laufenden bleiben möchten. Mainstream-Dating-Apps und -Seiten bieten jedoch zunehmend mehr Optionen für queere Menschen ... und es ist verdammt Zeit. Nachfolgend finden Sie die Dating-Websites und Apps, die Sie herunterladen sollten, wenn Sie andere Männer kennenlernen möchten.

Hummel:

Hummel

Leider ist Bumbles Dating-App für schwule Männer, Chappy, nicht mehr verfügbar. Die App, die sich selbst als Platz für schwule Verbindungen in Rechnung gestellt hat, wird am 28. Februar 2020 offiziell fertig sein Abschiedsnachricht Chappy bestätigt, dass es in Bumble bereits eine riesige Gemeinschaft schwuler Männer gibt, die nach gesunden, sicheren und respektvollen Verbindungen in Liebe, Arbeit und Leben suchen. Während Ihre Verbindungen von Chappy nicht übertragen werden, erhalten Chappy-Benutzer, die den Wechsel vornehmen, eine kostenlose Woche des Premium-Abonnements von Bumble, wenn Sie sich registrieren. Trotzdem sollten wir Bumble dafür applaudieren und anerkennen, dass er den Schwulen eine legitime Dating-App gegeben hat. Es ist nicht ihre Schuld, dass es fehlgeschlagen ist, es ist unsere, dass wir es nicht benutzt haben.

Tinder:

Tinder

Während Tinder in erster Linie für die Geraden zuständig ist, hat er kürzlich bedeutende Fortschritte bei der Verbesserung der Queer-Freundlichkeit seiner App erzielt. Im Jahr 2019 hat Tinder zwei neue Funktionen eingeführt, die erste ist die Orientierung, mit der Benutzer ihre sexuelle Orientierung auswählen können. Während dies viel zu lange dauerte, haben sie fast Machen Sie das wieder wett, indem Sie anerkennen, dass sich die Optionen ebenso wie die Sexualität weiterentwickeln und ändern werden.

Ihre zweite Funktion ist Travel Alert, die LGBTQ + -Nutzer schützt, wenn sie in eines der 70 Länder einreisen, in denen Gesetze zur Kriminalisierung queerer Menschen gelten. Die Funktion alarmiert LGBTQ + -Nutzer, wenn sie die App in einem dieser Länder öffnen, damit sie sich nicht unwissentlich einer Gefahr aussetzen können. Fortschritt: Wir lieben es, es zu sehen.

OkCupid:

OkCupid

Von den vielen Mainstream-Plattformen scheint OkCupid am weitesten gegangen zu sein. Es bietet 22 Optionen für Geschlecht und 13 sexuelle Orientierung zur Auswahl und erstellt einen bestimmten Bereich für die Definition von Pronomen in Ihrem Profil. Im vergangenen Jahr haben sich 15 Prozent der neuen OkCupid-Benutzer als LGBT identifiziert, und die App freut sich über uns. Sie haben LGBTQIA-spezifische Fragen in ihren Anmeldevorgang aufgenommen, die ein zentraler Bestandteil der OKC-Erfahrung waren. Es gibt zwar viele Nischen-Gay-Dating-Sites, aber sie beherbergen nicht einen Bruchteil der Mitglieder (oder Standards), die mehr Mainstream-Sites haben.

Grindr:

Grindr

Wir warnen zwar davor, Grindr für Dating zu verwenden, aber es ist die am weitesten verbreitete Gay-Dating-App auf dem Planeten - eine Online-Befragung schlägt vor & frac34; von einzelnen schwulen Männern sind drauf. Grundsätzlich macht es diese Liste, weil es das breiteste Netz wirft und die Ressourcen knapp sind. Unabhängig von Ihrer Meinung ist Grindr ein Pionier in diesem Bereich. Er ist stets sauber und unkompliziert, während er GPS verwendet, um Daten, Kontakte oder Freunde in der Nähe zu ermitteln. Grindr ist kostenlos, aber mit der Premium-Funktion Grindr XTRA oder Grindr Unlimited (ab 16,99 US-Dollar pro Monat) können Sie unbegrenzt viele Männer in Ihrer Nähe sehen und Ihre Filtersuche ohne Anzeigenstörungen präzisieren.

Scruff:

Scruff

Scruff ist nach Grindr der zweite Befehlshaber. Als es 2010 als Alternative zu Grindr auf den Markt kam, wollten sie ansprechen schäbiger Typen, aber jetzt beherbergt die App 15 Millionen Benutzer weltweit und 31 Prozent der schwulen Männer nutzen die App . Während es in der Beliebtheit von Grindr hinterherhinkt, gewinnt es an allgemeiner Benutzerzufriedenheit. Wie Grindr verwendet Scruff die Geolokalisierung für Quellprofile und kann kostenlos verwendet werden, die Funktionen sind jedoch begrenzt. Scruff PRO-Mitgliedschaften reichen von 11,99 bis 99,99 US-Dollar. Etwas Einzigartiges für Scruff? Mit der App können Benutzer queere Ereignisse in Ihrer Nähe überprüfen, sodass sich schwule Männer in sicheren Räumen treffen und sich im wirklichen Leben verbinden können. Scruff war auch der erste, der Optionen für Mitglieder des Militärs und der Transgender-Gemeinschaft enthielt.

Growlr:

Growlr

Growlr ist eine Nischenversion von Scruff, die hauptsächlich für Bären und heisere, härtere Männer vermarktet wird. Die App verwendet wie Grindr und Scruff die Geolocation-Technologie, um potenzielle Partner für jede Art von Verbindung zu finden, die Sie suchen. Derzeit hostet Growlr einen Bruchteil der Nutzer, die die anderen beliebten Gay-Dating-Apps nutzen. Dies ist jedoch zu erwarten, wenn Sie an einen Bruchteil der Schwulen-Community vermarkten. Die App erstellt diese Liste, weil sie große Pläne für die Zukunft hat, mit der Hoffnung, Live-Streaming-Funktionen und andere Funktionen einzuführen, die von der Datierung zur Unterhaltung getrennt sind.

Instagram und Twitter:

Instagram und Twitter

Keine technischen Dating-Apps, aber hören Sie uns an. Auf den meisten sozialen Plattformen versammeln sich Schwule und bilden ein Bündnis, das stärker ist als Michelle Obamas Arme, wo wir die Bilder des anderen religiös mögen, Komplimente machen und ansonsten gute Stimmung teilen. In dieser Art von Umgebung ist es sehr häufig und wird manchmal empfohlen, in DMs zu schlüpfen. Außerdem filtern diese sozialen Plattformen im Gegensatz zu den meisten Dating-Apps Benutzer nicht nach Geschlecht oder Ausrichtung, sodass Sie nicht irregeführt werden oder sich darauf beschränken, Menschen zu sehen, von denen wir möglicherweise angezogen werden.

Sie könnten auch graben: