So formen Sie Ihren Bart

So stylen Sie Ihren Bart, um Ihr Gesicht perfekt zu ergänzen

Seite 2 von 2

Als nächstes schneiden Sie diese Einstellung in zwei Hälften - wenn es ein Viertel Zoll war, machen Sie es zu einem Achtel - und beginnen Sie erneut am Bartausschnitt, um die Hälfte des ersten Durchgangs zu schneiden. Sie sollten in der Lage sein, danach anzuhalten, da der Bart eine stetige Graduierung in der Länge hat. Wenn Sie bereits einen besonders langen Bart haben, lohnt es sich möglicherweise nicht, ihn zu verblassen. Der richtige Ausschnitt sollte ausreichen. Wenn Sie gerade erst anfangen, den Bart herauszuwachsen, möchten Sie vielleicht einen Monat warten, um zu versuchen, den Ausschnitt zu verblassen, nur um die Haare lang genug wachsen zu lassen, um einen Kontrast zu bieten. In jedem Fall ist es wichtig, mindestens den richtigen Ausschnitt bis zum Kiefer beizubehalten. Es hält Ihren Bart natürlich und nicht übermäßig gepflegt oder ungepflegt.



Ihre Wangenlinien erfordern nicht so viel Wartung. Viele Leute haben gerade, diagonale Wangenlinien, während andere gebogene haben. Die größere Priorität besteht darin, alle Streuner zu entfernen, die von den natürlichen Wangenlinien auf- und absteigen. Einige Jungs verblassen ihre Wangen genauso wie ihre Ausschnitte, aber es ist schwieriger, gegen den Strich zu gehen, ganz zu schweigen von einem weniger natürlichen Aussehen.

Regelmäßig schneiden (auch wenn Sie es herauswachsen)
Das Trimmen Ihres Bartes ist erforderlich, um die Masse zu verwalten, ihn auf die gewünschte Form zu bringen und Streuner zu beseitigen. Sie sollten dies alle ein oder zwei Wochen tun, je nachdem, wie schnell es wächst. Wenn Sie sich für die Länge entschieden haben, die Sie benötigen - denken Sie daran, dass dies je nach Gesichtsform an den Seiten und am Boden eine andere Länge sein kann -, kämmen Sie den Bart gegen die Maserung und kämmen Sie ihn dann wieder fest. Schneiden Sie es auf die gewünschte Länge. Sie können sogar versuchen, die Seiten und den Boden zu mischen, wenn Sie sie auf unterschiedliche Längen wachsen lassen. Verwenden Sie einfach eine halbe Einstellung entlang des Kiefers zwischen den beiden. Kämmen Sie dann den Bart wieder ein und schneiden Sie alle Streuner mit ab Bartschere . Wenn Sie den Schnurrbart auf die gewünschte Einstellung gekürzt haben, kämmen Sie die Haare gerade nach unten und entfernen Sie alles, was über die Lippen hinausragt.



Investieren Sie in einen Conditioning Styler
Damit Ihr Bart den ganzen Tag scharf aussieht, sollten Sie ihn morgens stylen - genauso wie Sie Ihre Haare formen. Holen Sie sich einen pflegenden Wachsstyler, wie Der Zahmer von Brothers Artisan Oil , das Bienenwachs, Sheabutter und eine Ölmischung verwendet, um Bartborsten hydratisiert und weich zu halten, während alles an Ort und Stelle gehalten wird. Eine Anwendung in Groschengröße auf einem sauberen, trockenen Bart sollte den Trick tun. Verteilen Sie es gleichmäßig mit Ihrem Bartkamm und locken Sie die Haare, indem Sie mit den Handflächen über das Korn fahren.