Sex

Wie Sie Ihr Sexualleben aufpeppen

Paardusche

Getty Images

3 hilfreiche Tipps, um ein schwieriges Sexualleben aufzupeppen

Alex Manley 13. Februar 2019 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Im Laufe der Zeit in einer Beziehung ist es normal, dass das Sexualleben eines Paares etwas weniger aufregend wird. Die hitzige Leidenschaft, wenn man es nicht erwarten konnte, sich gegenseitig die Kleider abzureißen, kann durch den Wunsch ersetzt werden, drin zu bleiben und nur wenig zu interagieren, außer ein bisschen zu kuscheln und eine gute Nacht zu küssen.

Ob dies Ihre Erfahrung ist oder ob Sie festgestellt haben, dass die sexuelle Leidenschaft in Ihrer Beziehung versiegt, Sie fragen sich möglicherweise, was Sie dagegen tun können. Um diesen Funken wieder zum Leben zu erwecken, verwenden Sie diese wichtigen Tipps, um Ihr Sexualleben aufzupeppen.



1. Nehmen Sie an einer offenen und ehrlichen Kommunikation teil

Eine der wichtigsten und grundlegendsten Möglichkeiten, Ihr Sexualleben aufzupeppen, besteht darin, darüber zu sprechen.

Oft ist das eigentliche Problem nicht, dass Sie keinen Sex haben - das ist nur ein Symptom für ein anderes Problem in der Beziehung. Vielleicht hat einer (oder beide) von Ihnen viel Stress oder einer von Ihnen fühlt sich aufgrund von Problemen mit dem Körperbild weniger sexy als gewöhnlich.

Was auch immer es ist, Sie werden nicht in der Lage sein, die Wurzel zu finden oder eine Lösung zu finden, bis Sie ein ernstes Gespräch über Ihr Sexualleben führen.

Laut Laurel House, Dating- und Beziehungstrainer und Gastgeber der Mann Flüstern Podcast, dieses Gespräch sollte beinhalten, dass Sie über alles sprechen.

Ihre Vorlieben, Abneigungen, Fantasien, was sich gut anfühlt, was Sie von ihnen erwarten, was Sie versuchen können, was Ihnen nicht so gut gefällt, Ihre Lieblingsposition, wo und wie Sie sich bewegen & hellip; spreche darüber! sagt House. Ich sage nicht, dass ich einen Vortrag halten oder eine Rede halten soll. Viel Spaß beim Hin- und Her-Gespräch über Sex. Sei nicht unsicher oder nervös. Wenn Sie alt genug und reif genug sind, um Sex zu haben, sollten Sie alt genug und reif genug sein, um auch über Sex zu sprechen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie und wann Sie ein solches Gespräch einleiten sollen, ist dies völlig verständlich. House schlägt vor, das Sexgespräch zu führen, wenn Sie beide zusammen im Bett liegen und idealerweise nach einem sexuellen Moment kuscheln.

Wenn Sie emotional völlig offen und immer noch in der sexuellen Einstellung sind, gehen Sie etwas tiefer, sagt sie. In diesem Fall sprechen Sie darüber, was Sie vielleicht anders ausprobieren möchten. Wenn es etwas gibt, das dir wirklich gefällt, das [dein Partner] tut, aber du würdest es noch mehr mögen, wenn [sie] es so gemacht haben oder wenn du schon immer [eine bestimmte Sache] ausprobieren wolltest, sagt sie jetzt sei ein guter Zeitpunkt, um es zur Sprache zu bringen.

Die Einstellung bedeutet, dass Sie wahrscheinlich beide nicht weit davon entfernt sind, sexuelle Gedanken zu denken. Es gibt also einen natürlichen Übergang.

Dies ist auch die Zeit, um sie zu fragen, was sie mögen, was sie noch mehr möchten, wenn Sie etwas anderes / mehr / weniger machen, was sie schon immer versuchen wollten, fügt House hinzu. Achten Sie darauf, sie nicht niederzulegen oder zu kritisieren. Und es ist am besten, nicht zu verallgemeinern. Indem Sie gezielte Fragen stellen und gezielte Informationen geben, können Sie dieses Gespräch konstruktiv und ermutigend gestalten, sogar unterhaltsam und aufregend.

2. Probieren Sie neue Dinge aus

Ein gutes, gesundes Gespräch über Ihr Sexualleben ist nur der erste Schritt, um die Dinge aufzupeppen. Das Fleisch der Aktion wird fast immer ändern, was Sie miteinander tun. Das könnte bedeuten, sich dem alten Geschlecht, das Sie hatten, mit neuer Kraft und Leidenschaft zu nähern, oder es könnte bedeuten, die Dinge komplett zu ändern.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie nicht nur etwas Neues ausprobieren möchten, finden Sie hier einige Vorschläge. Sie werden nicht unbedingt für jedes Paar funktionieren - und wenn einer (oder alle) von ihnen nicht für Sie zu sein scheint, ist das in Ordnung -, aber wenn auch nur einer von ihnen Ihr Interesse weckt, versuchen Sie es!

Versuchen Sie Dirty Talk und Sexting

Wenn Sie die Dinge aufpeppen möchten, ohne Geld auszugeben, sollte Schritt eins laut House darin bestehen, Ihre Worte auf neue Weise zu verwenden pervers reden zueinander.

Dirty Talk ist der einfachste Weg, um Ihr Sexualleben sofort zu verbessern, sagt sie. Ja, es kann für Leute, die es nicht gewohnt sind, beängstigend sein, aber [es ist tatsächlich] einfach! Sie müssen sich nichts Kluges einfallen lassen, um etwas zu sagen. Sagen Sie einfach, was Sie tun, was Sie fühlen, was Ihr Partner fühlt und darüber hinaus, was Ihr Partner fühlen soll. Es wird sofort Ihr Sexualleben verändern.

VERBUNDEN: Der offizielle AskMen-Leitfaden für Sexting wie ein Champ

Sexting bedeutet im Grunde nur, Ihre Dirty-Talk-Dynamik auf Ihre digitalen Interaktionen anzuwenden. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, ob Sie für all diese Eingaben bereit sind, gibt es andere Optionen.

Wenn Sie [irgendeine Form von Text] Nachrichten als Ihre Form von Cybersex verwenden, können Sie Ihr Spiel verbessern, indem Sie das Audioelement Ihrer Nachrichten aktivieren, schlägt House vor. Noch besser als Ihre Worte transkribieren zu lassen, senden Sie aktuelle Audio-Nachrichten und lassen Sie Ihren Partner Ihre Stimme hören, damit er Ihre eskalierende Aufregung spüren kann.

Einer der aufregenden Aspekte des Sextings ist seine Portabilität, was bedeutet, dass Sie Ihren Sext in allen Arten von ansonsten nicht sexuellen Situationen einsetzen können.

Verwenden Sie Text Sex, um Vorfreude zu schaffen, fügt House hinzu. Vielleicht sind Sie bei einem Familientreffen und sitzen auf gegenüberliegenden Seiten des Esstisches. Ein paar Sexts oder DMs (solange niemand über die Schulter schaut) können das ansonsten langweilige Ereignis aufregender machen und sogar dazu führen, dass Sie beide vor dem Dessert zusammen ins Badezimmer schlüpfen, um einen Quickie zu machen. Sie können dies sogar tun, wenn Sie und Ihr Partner im selben Haus sind, nur in verschiedenen Räumen.

Versuchen Sie, gemeinsam Pornos anzuschauen

Dies kann schwierig sein, da der Typ in einer heterosexuellen Beziehung oft derjenige ist, der sich mit dem Anschauen von Pornos wohler fühlt. Wenn Ihr Partner jedoch bereits ein erfahrener Pornoliebhaber ist oder einfach nur neugierig und bereit ist, es mit Ihnen zu erkunden, kann dies eine großartige Möglichkeit sein, der Beziehung die dringend benötigte Würze zu verleihen.

Wenn Sie jedoch der erfahrenere Porno-Beobachter sind, sollten Sie die Zügel Ihrem weniger erfahrenen Partner übergeben und ihn entscheiden lassen, was Sie sehen oder nicht sehen, damit er sich nicht zu schnell aus seiner Komfortzone gerissen fühlt. In diesem Szenario ist es besser, langsam zu beginnen - vielleicht sogar mit Soft-Corn-Pornos, bei denen es keine Penetration gibt - und sich zu intensiveren Inhalten hochzuarbeiten.

VERBUNDEN: Wie man Pornos zusammen sieht, erklärt

Unabhängig davon sollte der Fokus auf Szenen, Handlungssträngen oder Paarungen liegen, die Sie beide anmachen.

Du schaust nicht zu, weil du von jemandem angemacht werden willst, der heißer ist, sagt House. Du schaust es dir an, weil es heiß ist zu sehen, wie andere es anziehen. Wenn Sie sehen, wie sie lecken, beißen, necken, schwitzen, schmutzig reden ... fühlen Sie sich plötzlich auch angemacht. (Außerdem erhalten Sie möglicherweise einige Ideen für neue Schritte, die Sie ausprobieren sollten.)

Wenn das gemeinsame Anschauen von Pornos für einen von Ihnen wie ein entmutigendes Unterfangen erscheint, können Sie auch diesen Pro-Tipp ausprobieren, bemerkt House: Versuchen Sie, Pornos anzuhören, ohne sie tatsächlich anzuschauen.

Zusätzlich zu dem erotischen Nervenkitzel, Sexgeräusche zu hören (Stöhnen, Keuchen und Oh Gott, ja!) - ohne sich die Pornostars selbst ansehen zu müssen, ist es laut House auch eine hinterhältige Möglichkeit, sich beim Dirty Talk zu verbessern .

Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um Dirty Talk zu lernen! Schalten Sie einen gesprächsintensiven Porno ein und drehen Sie den Fernseher oder Computer um. Dann schalten Sie das Licht aus. Sie sagt.

Jetzt wiederholen Sie und Ihr Partner nur noch die Stimmen der [Darsteller]. Dies gibt Ihnen die Erlaubnis, schmutzige, böse, grenzüberschreitende Dinge zu sagen, zu denen Sie noch nie den Mut oder die Neigung hatten, etwas zu sagen. Aber sobald Sie diese Worte in Ihre Ohren bekommen und hören, wie sie aus Ihrem Mund kommen, haben Sie diese Barriere durchbrochen, und Sie können sie jetzt in Ihre normale Routine einführen.

Probieren Sie Sexspielzeug

Auf der anderen Seite sind Sexspielzeuge ein Bereich, in dem Männer trotz aller Stereotypen über ihre Sexualtriebe weit hinter Frauen zurückbleiben. Wenn Sie im Schlafzimmer aufpeppen möchten, ist es möglicherweise angebracht, Ihr Sexspielzeug-Repertoire zu erweitern.

Was auch immer Ihr Grund ist, Ihr Sexualleben aufzupeppen (und übrigens, Sie brauchen wirklich keinen 'Grund', um ein Sexspielzeug zu bekommen), holen Sie sich eines! schlägt House vor. In der Tat, holen Sie sich drei: eine, von der Sie wissen, dass sie Ihnen gefallen wird, eine, die hoch bewertet ist, aber Sie wissen nicht genau, wie sie funktionieren wird, und eine, die die Linie des Faszinierenden / Einschüchternden tanzt.

Auf diese Weise können Sie verschiedene Optionen erkunden. Wenn eine oder zwei nicht genau Ihre Tasse Tee sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass dies die dritte ist. Wenn Sie dagegen ein einzelnes kaufen und es bereuen, kann es leicht sein, das gesamte Konzept der Sexspielzeuge auf einmal abzuschreiben.

Wenn Sie es versuchen und es für Sie nicht richtig war, müssen Sie es nie wieder versuchen, wenn Sie nicht möchten, bemerkt House.

VERBUNDEN: Das beste Sexspielzeug für Paare, enthüllt

Selbst diese Erfahrungen, wenn Sie als Paar etwas Neues ausprobieren und gemeinsam eine explorative Erfahrung teilen - selbst wenn es ein # Fehler ist, kann es Sie näher bringen und Sie sich verbundener fühlen lassen, da gemeinsame neue Erfahrungen ein wesentlicher Bestandteil für die Vertiefung und Stärkung von Beziehungen sind - solange Sie beide offen dafür sind, offen, verletzlich und verspielt zu sein.

Außerdem, fügt sie hinzu, könnten Sie sich vielleicht mehr erregt fühlen, als Sie sich hätten vorstellen können. [Sexspielzeug] bietet Ihnen neue Möglichkeiten, sich selbst und Ihren Partner zu spielen, zu erkunden und zu genießen. Sie bringen Sie aus Ihrer normalen Routine heraus und können Ihre durchschnittliche Pump- und Mahlleistung in einen Spielplatz voller Spaß verwandeln.

Versuchen Sie Exhibitionismus

Egal, ob Sie sich in einer abgelegenen Gegend in freier Wildbahn, nach Einbruch der Dunkelheit im Freien in Ihrem Garten oder gegen ein Fenster in einem Hotel oder Bürogebäude gedrückt fühlen, Sex außerhalb der traditionellen Grenzen des Schlafzimmers kann äußerst berauschend sein.

Es ist ein ungezogenes, schmutziges, aufregendes Element, Sex in der freien Sicht eines Fremden zu haben, sagt House. Aber manchmal hört der Wunsch auf, visuell und physisch nicht zugänglich zu sein.

Es ist eine Sache zu wissen, dass Sie beim Sex gesehen werden, aber es ist eine ganz andere Sache, wenn jemand Sie tatsächlich betreten könnte. Bevor Sie ein erotisches Abenteuer vorschlagen, sollten Sie wissen, wie komfortabel Ihr Partner ist, wenn es um solche Dinge geht.

VERBUNDEN: Wie man Sex in der Öffentlichkeit hat, ohne erwischt zu werden

Sex im öffentlichen oder halböffentlichen Raum fühlt sich wie ein Rollenspiel an. Es fühlt sich buchstäblich so an, als ob Sie eine Rolle spielen, die Ihnen die Erlaubnis zum Handeln gibt und Sie sich daher als „jemand anderes“ fühlen, wenn Sie wirklich eine andere geheime Seite Ihrer selbst erforschen, bemerkt House.

Es könnte sich wie eine junge Liebe anfühlen, die sich an die Make-up-Sitzungen der High School oder des Colleges im hinteren Teil des Autos oder hinter einem Busch im Park erinnert, sagt sie. Stellen Sie sich das wie eine Form sinnlicher Zeitreise vor, die genau das Richtige sein könnte, um einen Funken in Ihrem Sexualleben zu entzünden.

3. Betrachten Sie die Paartherapie

Wenn Sie versucht haben, eine Reihe neuer Dinge vorzuschlagen, um Ihr Sexualleben zu verbessern, aber nicht viel daraus geworden ist, kann es leicht sein, sich entmutigt zu fühlen. Wenn Sie sich dennoch Ihrem Partner und der Beziehung verpflichtet fühlen, lohnt es sich möglicherweise, einen Paartherapeuten aufzusuchen, der sich auf Sexualtherapie konzentriert.

Wenn Sie jemand sind, der keine Therapieerfahrung hat, kann dies entmutigend wirken oder ein Zeichen dafür sein, dass die Beziehung in irgendeiner Weise gescheitert ist. Wenn Sie sich jedoch routinemäßig frustriert, verletzt oder hoffnungslos in Bezug auf Ihr Sexualleben fühlen, müssen Sie erkennen, dass Sie mit einem ernsthaften Beziehungsproblem konfrontiert sind und nur ein ernsthafter Ansatz in der Lage ist, Probleme zu lösen.

Sexualtherapie kann für Paare sehr hilfreich sein, da es oft ein Moratorium für Sex gegeben hat und niemand sich wohl fühlt, wenn er darüber spricht, geschweige denn etwas dagegen zu tun, sagt er Dr. Paulette Sherman , ein Psychologe und Autor des kommenden Buches Facebook Dating: Vom ersten Date zum Soulmate.

So kann ein Therapeut das Gespräch ohne Urteil katalysieren. Sie können nach Wegen suchen, um Intimität, Häufigkeit, Arten von Sex, sexuelle Probleme und ihre möglichen Quellen zu erhöhen.

Es kann einige Zeit dauern, bis Sie die richtige Person gefunden haben, die Ihnen beiden hilft, aber der richtige Paartherapeut ist jemand, der mit Ihnen und Ihrem Partner über Ihre Sexualgeschichte, Ihre sexuelle Dynamik und Ihr Sexualleben sprechen kann wie bisher und wohin du es bringen möchtest. Dann sollten sie in der Lage sein, verschiedene Wege vorzuschlagen, um gemeinsam ein Sexualleben aufzubauen, das Sie beide als befriedigend, erotisch und frisch empfinden, ohne einen von Ihnen aus Ihrer Komfortzone zu bringen.

Es ist ein schwieriger Moment zu erkennen, dass Sie in einer sexuellen Furcht sind, aber was auch immer Sie tun, geraten Sie nicht in Panik oder tun Sie so, als wäre das Problem nicht da. Wenn Sie bereit sind, offen, ehrlich und proaktiv mit etwas harter Arbeit und dem richtigen Ansatz umzugehen, können Sie und Ihr Partner Ihr Sexualleben vollständig revolutionieren.

Sie könnten auch graben: