So verhindern Sie, dass jemand nach einem Date gespenst wird

Frau, die Mann ansieht, der vor Auto steht

Getty Images

Willst du ein reformierter Ghoster werden? Experten erklären, wie

Nick Levine 3. Dezember 2019 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Ghosting ist ein modernes Dating-Phänomen, das fast zu einem grimmigen Übergangsritus geworden ist.



Nach a Umfrage 2016 Fast 80 Prozent der tausendjährigen Singles haben das langsame Gefühl der Ablehnung erlebt, das sich aufbaut, wenn Sie allmählich feststellen, dass die Person, die Sie gesehen haben, Ihnen keine Nachricht mehr senden wird. . Nein, sie waren nicht nur beschäftigt und nein, ihr Telefon wurde nicht gestohlen. An diesem Punkt des Verfahrens können Verlegenheit und Enttäuschung zu Wut werden, da Ihnen klar wird, dass die Person nicht einmal den Anstand hatte, Ihnen mitzuteilen, dass es vorbei war.



VERBUNDEN: Inakzeptables Beziehungsverhalten

Ghosting ist ein giftiges Nebenprodukt der mangelnden Rechenschaftspflicht, die Menschen in der modernen Welt des Meetings für sich und einander haben, erklärt die Beziehungsexpertin Sarah Louise Ryan. Sie glaubt, dass wir mit zunehmender Online-Vernetzung im wirklichen Leben immer unzusammenhängender werden und einige der „Kommunikationsmittel“ verlieren, die wir für schwierige und emotional komplexe Gespräche benötigen.



'Manche Menschen entscheiden sich dafür, einfach zu verschwinden', erklärt sie, 'besonders wenn sie keine Chemie oder romantische Verbindung zu jemandem haben, sich aber überfordert fühlen, dies erklären zu müssen.'

Aber hier ist die Sache: Einige mögen mehr weh tun als andere, aber in Wirklichkeit ist Ghosting für alle Beteiligten zum Kotzen.

'Es kann für beide Seiten viele negative Folgen haben, wenn sie in Zukunft Angst vor Ablehnung haben', sagt Ryan. Wenn Sie jemand sind, der regelmäßig andere gespenstisch macht, könnten Sie am Ende mit einem Mangel an Schließung leben oder das Gefühl haben, nicht in der Lage zu sein, eine Beziehung und einen Konflikt durchzuarbeiten, um die menschliche Verbindung zu vertiefen. Das klingt für keine Ihrer zukünftigen romantischen Perspektiven vielversprechend, oder?



Wenn Sie immer noch Zweifel an der Idee haben, ein reformierter Ghoster zu werden, wissen Sie einfach, dass dies nicht nur eine Gentleman-Sache ist, sondern auch eine Möglichkeit, Ihr eigenes Selbstwertgefühl zu verbessern und Ihr Gewissen klar zu halten.

In diesem Sinne gibt es hier fünf wichtige Möglichkeiten, um die Gewohnheit zu brechen.


Tipps, um ein reformierter Ghoster zu werden


1. Hören Sie auf, sich zu entschuldigen, damit Sie sich besser fühlen

Sie sind immer eine Variation der klassischen Selbstverleugnung: 'Vielleicht ist es freundlicher, nur mit dem Messaging aufzuhören?' oder 'Was ist, wenn sie die Ablehnung wirklich schlecht nehmen und missbräuchlich werden?' Die Beziehungspsychologin Madeleine Mason Roantree von der Lebensberatung Ich denke, es ist 'meistens eine Fantasie', dass das Senden einer klaren Ablehnungsbotschaft eine unverhältnismäßige emotionale Reaktion hervorruft.

'Ich bezweifle, dass viele Menschen, denen gesagt wird, dass die Dinge [in einer Beziehung] nicht vorankommen, sich auf eine dramatische Weise verhalten, mit der Sie nicht umgehen können', sagt sie.

2. Versetzen Sie sich in die Schuhe der anderen Person

Sie sanft nach unten [als gespenstisch sein] “, rät Ryan. 'Seien Sie offen und klar - Sie werden mit intakter Integrität gehen und hoffentlich immer noch Respekt voreinander haben.'



Es ist immer noch akzeptabel, etwas vage zu sein, wenn Sie keinen konkreten Grund haben, Dinge zu beenden.

'Lass sie einfach wissen, dass es dir nicht ganz genauso geht, auch wenn du dir nicht sicher bist, warum', fügt sie hinzu. Schließlich ist eine unvollständige Art des Verschlusses besser als keine.

3. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Meinung ändern könnten

Es mag kitschig klingen, aber manchmal trifft man die richtige Person zur falschen Zeit - zum Beispiel, wenn man gerade aus einer langfristigen Beziehung herausgekommen ist und sich mit jemandem verbunden hat, der etwas zu schnell ernst werden möchte. Auf einer völlig egoistischen Ebene lohnt es sich, Ihre Optionen offen zu halten, indem Sie die Person, mit der Sie die Dinge beenden, respektvoll behandeln. 'Indem Sie der anderen Person eine klare Botschaft geben, erhalten Sie tatsächlich die Brücke', sagt Beziehungsexperte Mason Roantree. 'Wenn Sie Ihre Entscheidung zu einem späteren Zeitpunkt bereuen, haben Sie eine bessere Chance, von dieser Person akzeptiert zu werden, wenn Sie versuchen, sie erneut zu erreichen.'

4. Ghosting kann garantiert werden, jedoch nur unter bestimmten Umständen

'Wenn jemand unangemessen, aggressiv, missbräuchlich oder beleidigend ist, besteht keine Notwendigkeit, sich auf schlechtes Benehmen einzulassen', sagt Roantree. 'Für manche Menschen wird die Tatsache, dass Sie ihnen eine SMS schreiben, auch wenn es heißt:' Ich will Sie nicht wiedersehen ', als Interesse interpretiert, und sie werden Sie weiterhin belästigen.'

In dieser Situation kann es unvermeidlich sein, diese Person zu geistern, weil 'die einzige Botschaft, die sie wahrscheinlich verstehen wird, Stille und überhaupt kein Kontakt ist', fügt Roantree hinzu.

5. Was auch immer Sie tun, seien Sie nicht voreilig

Dieser kommt wirklich ins Spiel, wenn Sie überlegen, eine Person, mit der Sie über eine Dating-App chatten, als Geisterbilder zu verwenden.

'Nichts kann mit einer echten menschlichen Verbindung verglichen werden', sagt Ryan. 'Wenn sie nicht etwas absolut Außergewöhnliches getan haben, sollten Sie wirklich darüber nachdenken, einem Meeting eine Chance zu geben.'

Ryan weist auch darauf hin, dass 'Sie nie wissen, welche Funken persönlich fliegen werden', und warnt, dass 'die Verbindungen, die Sie online herstellen, wirklich nur Pseudobeziehungen sind, bis Sie den Sprung wagen und sie im wirklichen Leben treffen'.

Selbst wenn Sie nicht vollständig von der Persönlichkeit einer Person durch ihre Nachrichten überzeugt sind, kann es sich lohnen, einen ungezwungenen Kaffee-Termin zu vereinbaren und zu sehen, was passiert.

Sie könnten auch graben:

  • Ist Benching das neue Ghosting?
  • Schlimmste Online-Dating-Verhaltensweisen
  • Geisterbilder