So sprechen Sie gemeinsam über Ihre Zukunft

Ein Mann und eine Frau liegen im Bett und schauen sich an

Getty Images

Wie Sie gemeinsam richtig über Ihre Zukunft sprechen können

Manchmal sind Sie sich in einer Beziehung nicht sicher, wie Sie ein heikles oder kniffliges Thema formulieren sollen. Sicher, überhaupt nichts zu sagen ist einfach, aber das Thema zu meiden bringt niemandem etwas. Awkward Conversations bietet Ihnen eine Vorlage für das, was Sie sagen sollen - und was nicht zu sagen - und warum, damit Sie diese schwierigen Diskussionen führen können, ohne dass sie zu ausgewachsenen Kämpfen werden.

Irgendwann in jeder Beziehung kommt die Zeit. Sie müssen sich setzen und das Kapital-T haben Sich unterhalten über deine Zukunft als Paar. Es klingt nach der absolut schlechtesten Aussicht - sowohl langweilig als auch beängstigend - aber es ist die einzige Möglichkeit herauszufinden, ob Sie auf derselben Seite sind!



Das Problem mit dem Gespräch ist, dass es möglicherweise verletzend ist (es ist leicht, Ihren Partner mit einer nachlässigen Wendung zu verletzen). Es ist auch höllisch umständlich. Glücklicherweise sind Sie auf eine hilfreiche Anleitung gestoßen, wie Sie ohne zu viele Opfer durch das Gespräch navigieren können!

1. Seien Sie nicht vage, was Sie von der Beziehung erwarten

'Ich bin mir über die Zukunft nicht sicher. Ich brauche noch etwas Zeit, um mich zu entscheiden, denke ich.' Ich weiß nicht, was ich sein soll. '

Es ist in Ordnung, vage und unverbindlich zu sein, wenn Sie tatsächlich so über die Beziehung denken. Siehst du Langzeitbeziehung Potenzial mit dieser Person? Oder ist es etwas, das Ihnen gerade gefällt? Planen Sie in zwei Monaten ohne Vorwarnung nach Island zu ziehen? Bist du in deinem Herzen davon überzeugt, dass sie nicht diejenige ist?

Wenn ja, Sag es ihr . Tu nicht so, als würdest du deine Meinung ändern oder du brauchst Zeit, um die Dinge herauszufinden! Es wird sie nur weiterführen und das Elend herausziehen.

Wenn du dir Sorgen machst, dass du sie vernichtest, entspann dich. Sie können ehrlich sein, ohne brutal zu sein, wir versprechen (obwohl Sie mit der Ehrlichkeit sparsam umgehen!). Ein wenig Fingerspitzengefühl und Anmut reichen weit. Versichere ihr, dass du auf ihre Bedürfnisse achtest.

'Hier ist die Sache - ich muss in zwei Monaten zur Arbeit ziehen. Ich genieße diese Zeit mit Ihnen so sehr, bin mir aber nicht sicher, ob ich unter Berücksichtigung der Umstände eine Fernbeziehung eingehen möchte. Wie fühlen Sie sich? Was denkst Du gerade? Ich möchte ehrlich zu dir sein, damit niemand verletzt wird. '

Umgekehrt - wenn Sie denken, dass sie diejenige sein könnte, sagen Sie es ihr! Es wäre genauso scheiße, diejenige zu sein, die verletzt wird, weil sie keine Zukunft mit dir sieht.

2. Hypothesen sind ein guter Weg, um das Gespräch leicht zu halten

Sie müssen Ihren Partner nicht direkt fragen, welche Zukunft sehen Sie bei mir? Das ist eine ziemlich stressige Formulierung für sie.

Versuchen Sie stattdessen: Glauben Sie, dass Sie eines Tages heiraten möchten, wenn Sie die richtige Person getroffen haben? Mit was für einer Person würden Sie sich heiraten sehen? Möchten Sie, dass Ihr zukünftiger Ehemann zu Ihrem Glauben konvertiert, oder ist das kein Dealbreaker?

Formulieren Sie es vorsichtig - sprechen Sie darüber, was Sie oder sie tun würden wenn X oder Y aufgetreten. Sprechen Sie indirekt über meine zukünftige Frau oder meinen zukünftigen Partner, anstatt über Ihren Partner. Dies entlastet Sie beide sehr und gibt Ihnen beiden dennoch Raum, um ehrlich zu sein! Jetzt können Sie sich gegenseitig mitteilen, welche Art von Leben oder Partner Sie sich in Zukunft wünschen.

3. Nicht sofort ausflippen, wenn Sie sich in bestimmten Dingen unterscheiden

Sie möchte Kinder haben, glaubt aber nicht daran, zu heiraten. Sie sind bereit vorzuschlagen, möchten aber keine Kinder haben! Wütend. Was für ein Alptraumszenario ist es herauszufinden, dass Ihr Partner ganz andere Lebensziele und Ambitionen hat als Sie!

Warte eine Minute. Widerstehen Sie, Ihren Mund aus Angst oder Furcht heraus laufen zu lassen. Versuche nicht auf irgendetwas zu reagieren, was sie sagt. Atmen Sie tief ein, seien Sie geduldig und geben Sie sich gegenseitig Raum zum Erklären oder Ausarbeiten. Machen Sie ermutigende Aussagen, keine schnellen Urteile.

Hmm. Ich denke, ich möchte verschiedene Dinge, aber ich möchte definitiv mehr darüber sprechen und sehen, ob wir später Raum für Kompromisse haben! Lassen Sie uns herausfinden, wo Verhandlungsspielraum besteht.

Was jetzt wie ein Dealbreaker klingt, ist vielleicht nicht wirklich - Paare ändern oft ihre Meinung oder Ziele, um ihren Partnern gerecht zu werden! Die Leute ändern ständig ihre Meinung: Sie mag davon träumen, heute in Hawaii zu leben, aber am Ende bewirbt sie sich in einer ganz anderen Stadt um einen Job. Warten Sie zumindest ab, ob dies möglich ist, bevor Sie die Beziehung abschreiben.

4. Besprechen Sie die Zeitpläne

Ich bin nicht wirklich in der Lage, bald zu heiraten - ich glaube nicht, dass ich finanziell sicher genug dafür bin, zumindest nicht für ein paar Jahre.

Ja, es ist scheiße und versteinert, über Dinge wie Ehe und Kinder zu sprechen. Aber den Kopf in den Sand zu stecken, Strauß-Stil ist extrem nicht die Lösung! Haben Sie keine Angst zu sagen, dass Sie noch nicht für X oder Y bereit sind. (Andernfalls verlassen Sie Ihre dreijährige Freundin und fragen sich, ob Sie das jemals vorhaben schlage ihr vor .)

Mildern Sie den Schlag, indem Sie eine Art Zeitleiste für Beziehungsmeilensteine ​​bereitstellen. Vielleicht würden Sie in sechs Monaten darüber nachdenken, bei ihr einzuziehen. Vielleicht sind Sie bereit, in genau 1,7 Jahren über Kinder zu diskutieren! Was auch immer es ist, Sie müssen ihr Klarheit über Ihre Fortschritte geben - und verstehen, woher sie auch kommt.

5. Sie müssen nicht alles in einem Gespräch herausfinden

Üben Sie nicht zu viel Druck auf dieses Gespräch aus! Es ist in Ordnung zu sagen, lassen Sie uns später mehr darüber sprechen oder Hey, ich möchte dieses Gespräch in ein paar Monaten noch einmal wiederholen - wie fühlen Sie sich dabei?

Wenn Sie einmal über die Zukunft gesprochen haben, ist es so, als würden Sie ein Tabu abschaffen: Jedes Gespräch darüber wird viel einfacher. Solange Sie beide einander zuhören, sind ehrlich und kommunikativ und sind bereit, Kompromisse einzugehen, alles sollte reibungslos verlaufen! Viel Glück!