Wie Ihre Wut sein könnte, was Sie Single hält

Wütender, einsamer Mann, der aus dem Fenster schaut

Getty Images

Hier ist die Nummer 1, wenn es darum geht, Jungs Single zu halten (es ist nicht das, was du denkst)

Ian Stobber 30. Juli 2019 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Es ist Freitagabend und du bist unterwegs ein erstes Date mit jemandem, den Sie über eine Online-Dating-App kennengelernt haben. Du hast keine gemeinsamen Freunde, aber sie ist anständig attraktiv, du hast ein paar überlappende Interessen und sie hat es geschafft, dich ein- oder zweimal zum Lachen zu bringen. Als sie vorschlug, etwas zu trinken, dachten Sie, warum nicht?

Du bist in einer schwach beleuchteten Bar und versuchst herauszufinden, wie du mit ihr umgehst. Sie hat bis jetzt ein paar Witze gemacht, die dich ein bisschen komisch gemacht haben - Witze darüber, wie Männer Abschaum sind, Witze darüber, wie jeder Typ, mit dem sie sich jemals verabredet hat, ein Idiot war, Witze darüber, wie sie einmal einen Stripper getötet hat - und du hast dich bemerkt Ich habe weniger Spaß.



Als sie ihre Hand auf dein Knie legt, erinnerst du dich an eine Geschichte, die du kürzlich gehört hast - ein Kumpel von dir wurde von einer Frau unter Drogen gesetzt und vergewaltigt. Und in den gestrigen Nachrichten hatten Sie von einem Mann gehört, der kürzlich von ihm ermordet wurde Ex Freundin . Du nimmst einen Schluck von deinem Getränk und fälschst ein Lächeln. Dein Date spricht immer noch, aber du entscheidest, wie gut sie auch im Bett sein mag, es lohnt sich nicht.

Du sagst ihr, du musst in den Waschraum gehen, aufstehen und zur Tür gehen und für alle Fälle schnell gehen.

Höchstwahrscheinlich haben Sie inzwischen erkannt, dass dies kein wirkliches Szenario für einen Mann ist, der sich mit einer Mannhass-Feministin verabredet - es ist ein geschlechtsspezifisches Szenario, ein Gedankenexperiment, in dem untersucht wird, wie es ist, eine Frau auf einer Frau zu sein Verabredung mit einem Frauenfeind. Eine der größten Abneigungen für Frauen ist heute ein heterosexueller Mann, der Frauen hasst und dessen Wut auf sie spürbar ist.

In den letzten Jahren hat sich zwischen der # MeToo-Bewegung und verschiedenen anderen technologisch vermittelten kulturellen Veränderungen in Bezug auf Geschlechterrollen und -beziehungen die Realität männlicher körperlicher, sexueller und emotionaler Gewalt gegen Frauen von einem offenen Geheimnis zu einer fortlaufenden Diskussion über Schlagzeilen entwickelt - und die Rolle des männlichen Zorns gegenüber Frauen als Wurzel dafür ist in den Vordergrund gerückt.

Wir leben in einer Zeit, in der sich Männer nicht mehr schlecht benehmen können und erwarten, damit durchzukommen. Vor nicht allzu langer Zeit waren Männer, die ungestraft gegenüber Frauen handelten, sicher, dass die Anschuldigungen nicht geglaubt wurden, dass die Polizei keine Ermittlungen durchführte, dass die Geschworenen nicht verurteilten oder dass die Medien nicht darüber berichteten es. Das ist zum Glück nicht mehr der Fall.

Heute nutzen Frauen soziale Medien, wenn Männer sie belästigen. die Popularität von Instagram-Accounts gefällt Tschüss Felipe und Twitter-Accounts mögen SheRatesDogs ist ein Zeichen dafür, dass Frauen sich im Großen und Ganzen des Ausmaßes männlicher Grausamkeit und Schwielen bewusst sind wie nie zuvor.

Ein Teil dieses Bewusstseins ist das zunehmende Bewusstsein, dass männliche Wut gegenüber Frauen kein Endprodukt ist, sondern ein Keim. Jeder Mann, der jemals einer Frau gegenüber gewalttätig war - jeder Mann, der eine Frau geschlagen, eine Frau vergewaltigt, eine Frau getötet hat - begann als jemand, der wütend auf Frauen war.

Das ist nicht nur eine Vermutung. Schulschützen, Mörder und häusliche Terroristen haben so oft Anklagen wegen häuslicher Gewalt oder Verurteilungen in ihren Unterlagen, dass es sich um eine solche handelt bestätigter Teil des Stipendiums darüber, wie männliche Gewalt funktioniert. Frauen sind sich zunehmend bewusst, dass Männer, die die Frauen verletzen, denen sie nahe stehen, der erste Schritt auf dem Weg zu schlimmerer Gewalt sind.

Das heißt nicht, dass jeder Mann, der einer Frau gegenüber grausam ist, am Ende gewalttätige oder kriminelle Handlungen begeht, aber das Erkennen der roten Fahnen, die ein Mann gegenüber Frauen im Allgemeinen hat, kann ein absoluter Deal-Breaker in der frühen Phase einer Werbung sein .

Hier erfahren Sie, wie es sich für Sie auswirken könnte. Du denkst, dein Date läuft gut, aber dann fängst du an, einen weiblichen Popstar in den Müll zu reden, bestimmte Frauen als Schlampen zu verspotten oder jemanden zu sagen, der es verdient hat, wegen etwas belästigt zu werden, was er getan oder gesagt hat. Du denkst, du machst nur ein Gespräch, aber plötzlich beginnt die Frau neben dir Pläne für einen frühen Ausstieg zu schmieden.

Das mag sich wie eine Überreaktion anfühlen, aber in einem Klima, in dem das schlimmste Szenario für eine Beziehung zu einem Mann buchstäblich Gewalt oder Mord ist, ist es sinnvoll, dass Frauen zunehmend empfindlich auf Anzeichen reagieren, die ein Mann nicht mag Frauen. Es könnte sein, dass er der Meinung ist, dass weiblicher Erfolg nicht so verdient ist wie männlicher Erfolg, oder dass Frauen nicht in der Lage sein sollten, so zu handeln, wie sie es wollen, oder schlimmer noch, dass Gewalt zwischen Männern und Frauen irgendwie gerechtfertigt ist.

Zu erkennen, dass diese Meinungen nicht neutral oder natürlich oder kalt sind, sondern ausdrücklich gegen Frauen gerichtet sind, ist der erste Schritt, um diesen Ärger zu überwinden. Schritt zwei könnte etwas komplexer sein. Sobald Sie erkennen können, dass Sie wütend auf Frauen sind, müssen Sie herausfinden, warum und das ändern.

Ein Therapiebeginn wäre ein guter Anfang, da Ihre Wut möglicherweise auf früheren Erfahrungen beruht, z. B. auf dem Gefühl, von Ihrer Mutter oder einer Mutterfigur in jungen Jahren nicht geliebt zu werden. Sie könnten sich auch mit einem Trauma aus einer schwierigen Beziehung mit einem weiblichen Geschwister, einer schlechten Trennung von einem Ex oder einer Reihe von Ablehnungen oder Demütigungen befassen, die Sie generell misstrauisch gegenüber Frauen gemacht haben. Ein gesünderer Ansatz besteht natürlich darin, zu erkennen, dass Ihre Probleme bestimmte Frauen oder bestimmte Frauenaktionen betrafen, nicht alle Frauen.

Wenn Sie Frauen in Ihrem Leben haben, denen Sie nahe stehen oder die Ihnen vertrauen, kann es Ihnen auch helfen, sich ihnen zu öffnen, wenn Sie sich ihnen darüber öffnen. Sie sollten nicht erwarten, dass eine Freundin, ein Verwandter, ein Bekannter oder ein Mitarbeiter (oder ein Fremder!) Ihnen dabei hilft, die Tatsache zu verarbeiten, dass Sie Ärger gegenüber Frauen empfinden, aber es ist möglich, dass jemand in Ihrem Leben, der Ihnen helfen möchte, bereit ist, zu sprechen für Sie über das Geschlecht und wie sich Ihre Wahrnehmung auf Ihr Leben auswirkt.

Was Sie unbedingt tun sollten, ist, Frauen zuzuhören. Ob das bedeutet, Bücher zu lesen, die von Frauen geschrieben wurden, oder Filme anzusehen, die von Frauen gemacht wurden, Frauen auf Twitter zu folgen oder Podcasts von Frauen zu hören, schaffen Sie einen bedeutenden Raum für weibliche Stimmen und Meinungen in Ihrem Leben.

So viele Männer, die eine tiefe Frustration oder Wut gegenüber Frauen empfinden, beschäftigen sich mit dem Problem, indem sie sich zunehmend von sinnvollen Interaktionen mit ihnen abwenden. Aber alles, was Sie wahrscheinlich tun werden, ist, dass Sie nicht wissen, wie es wirklich ist, eine Frau zu sein, und Ihre eigenen frustrierten Argumente ersetzen, um zu versuchen, ihre Handlungen zu erklären.

Das Ergebnis ist, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Sie für eine Antwort, ein Date oder einen Kuss abgelehnt werden, zunehmend nicht darauf zurückzuführen ist, dass Ihnen Aussehen, Kraft oder Männlichkeit fehlen. Es liegt nicht an der Größe Ihres Schwanzes, Ihres Autos oder Ihrer Brieftasche. Das liegt daran, dass Ihre Wut auf Frauen offensichtlicher ist als Sie denken.

Sie könnten auch graben: