Indya Moore möchte, dass Sie das Leben dieses nicht-binären Künstlers retten, indem Sie Knochenmark spenden

Pose Die Schauspielerin Indya Moore hat am vergangenen Freitag auf Instagram einen dringenden Aufruf gestartet, in dem sie ihre Anhänger auffordert, sich dem Knochenmarkregister anzuschließen Seien Sie das Spiel . Der Aufruf zum Handeln kam als persönliches Plädoyer zur Unterstützung von Moores engem Freund, Er hat mit dem Kopf geschlafen , eine nicht-binäre Aktivistin und Autorin aus Süd-L.A., die gegen Leukämie kämpft.



Am Freitag ging Moore zu Instagram Live, um eine Abstrichsitzung für das Be the Match-Register zu filmen, andere aufzufordern, sich anzuschließen, und das Bewusstsein für Nehandas Kampf zu schärfen.

Bitte unterstützen Sie mit mir die Erhaltung von Walelas kostbarem Leben, die zufällig auch eine schwarze Transfrau ist, sagte die 25-Jährige. Aufgrund ihrer Rasse haben sie nur eine Chance von 23 %, eine Übereinstimmung zu finden.



Nehandas Leukämie widersetzt sich ständig verschiedenen Arten von Chemotherapien, was ihre Suche nach einem Spender umso wichtiger macht.



Moore forderte die Mitglieder der LGBTQ+-Community auf, sich dem Kampf anzuschließen und immungeschwächten Künstlern wie Nehanda dabei zu helfen, die zusätzliche Unterdrückung durch die Marginalisierung innerhalb des medizinischen Establishments zu bekämpfen. Bitte erscheinen Sie für Walela, fuhr Moore fort. [...] Ich ermutige jeden dringend, sich zu bewerben.

Instagram-Inhalte

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Seit Moores Posting und mit Hilfe von Nehandas queerer Community (einschließlich der queeren Ikone und Sängerin Kehlani) haben sich mehr als 5.000 Menschen der Registrierung angeschlossen, um den Kreativen aus L.A. zu unterstützen.

Twitter-Inhalte



Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Das Be The Match-Register verwendet freiwillige Spender, um eine potenzielle Übereinstimmung für Patienten zu schaffen, die eine Knochenmarktransplantation benötigen. Obwohl es queeren Männern verboten ist, Blut zu spenden, es sei denn, sie sind seit drei Monaten zölibatär, dort ist keine Aufschubfrist für LGBTQ+ Knochenmarkspender.

Es ist jedoch nicht immer einfach, eine Übereinstimmung zu finden. Nehanda konnte nur eine Übereinstimmung in einem Pool von 35 Millionen Spendern finden, und diese Übereinstimmung hat seitdem die Spende verschoben, sodass Nehanda immer noch einen Spender benötigt. Laut Be The Match haben schwarze Patienten nur eine 23-prozentige Chance, gematcht zu werden, verglichen mit einer 77-prozentigen Chance für weiße Patienten.

Die Diskrepanz in dieser Statistik … ist ein Beweis für den ständigen [Bullshit], mit dem schwarze Menschen konfrontiert sind, wenn es um den medizinisch-industriellen Komplex geht, sagte Nehanda Ihnen . Wohin wir uns auch wenden, wir werden nicht unterstützt. In all diesen Situationen haben Sie eine geringere Chance, lebend herauszukommen.

Nehanda, eine Community-Organisatorin und Autorin, deren Arbeiten in erschienen sind Teenie-Vogue , Der Wächter , Nylon , Vize , und SELBST Magazin, war offen über ihren Kampf gegen Leukämie im Zuge der COVID-19-Krise. In einem März Post für Mittel , sagte Nehanda, dass ein geschwächtes Immunsystem bedeutet, dass sie nicht Vollzeit arbeiten können: Es ist offensichtlich, dass ein kapitalistisches System mich von Anfang an als Wegwerfartikel betrachtet.



Schwarze Menschen verdienen das Überleben, fügte Nehanda in einer E-Mail hinzu. Mehr als das Überleben verdienen wir Unterstützung und wissen, dass wir die gleichen Chancen haben, noch hier zu sein.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Moore sich gegen die Anti-LGBTQ- und Anti-Schwarze-Marginalisierung ausspricht: Er wurde von 2019 zu einer der einflussreichsten Personen ernannt Zeit Magazin hat sich das Model und Fürsprecher offen über Probleme geäußert, die die queere BIPOC-Community plagen, einschließlich nicht einvernehmlicher Operationen an intersexuellen Säuglingen und der verstärkte Überwachung von Schwarzen im Zuge der COVID-19-Pandemie.

Kürzlich Moore schloss sich ihnen an Pose Co-Stars Mj Rodriguez und Angelica Ross indem er die Emmys dafür rief, dass sie die Trans-Darsteller der Show das zweite Jahr in Folge brüskiert hatten. Obwohl Billy Porter, der Moderator Pray Tell spielt, letztes Jahr einen Emmy gewann, müssen Moore, Rodriguez und Ross noch für ihre gefeierte Arbeit nominiert werden.

Nehanda sagte, sie hoffen, dass andere LGBTQ+-Personen Moores Beispiel folgen und ihre Plattformen nutzen, um sich für andere einzusetzen.

Ich denke, es ist wichtig, dass Menschen, die Einfluss haben, dies nutzen, um unser Überleben zu sichern, sagte Nehanda. Indya zeigt, dass es all diese verschiedenen Möglichkeiten gibt, wie Sie dazu beitragen können, das Leben eines Menschen zu verbessern.

Erwachsene zwischen 18 und 44 Jahren können kostenlos der Be The Match Registry beitreten, unabhängig von Geschlecht oder sexueller Orientierung . Um mitzumachen, senden Sie eine SMS an itswalela an 61474 oder besuchen Sie uns https://join.bethematch.org/itswalela um einen kurzen Fragebogen auszufüllen und ein Tupfer-Kit nach Hause geschickt zu bekommen.