Keshas Mutter erklärte den umstrittenen Text von Jeffrey Dahmer im Song „Cannibal“

Die Mutter des Popstars würdigte das Schreiben des umstrittenen Textes.
  Bild kann Mensch Sonnenbrille Accessoires Accessoire Halskette Schmuck Kesha Blonde Teen Kid and Child enthalten NEW YORK, NY – 18. JULI: (EXKLUSIVE BERICHTERSTATTUNG) Pebe Sebert und Kesha posieren während der „Elvis Duran Z100 Morning Show“ im Z100 Studio am 18. Juli 2017 in New York City. (Foto von Ilya S. Savenok/Getty Images) Ilja S. Savenok/Getty Images

Dieser Beitrag erschien ursprünglich in Eitelkeitsmesse .



Keshas Mutter Pebe Sebert trägt die ganze Schuld für den umstrittenen Text des Popstars auf sich Jeffrey Dahmer in ihrem Song „Cannibal“.

In einem Tick ​​Tack In einem am Sonntag geposteten Video erklärte Sebert, wie diese Zeile im Song von 2010 nach der neuen Netflix-Serie über den Serienmörder entstanden ist. Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer , erhielt viel Gegenreaktion von den Familien der Opfer für seine Darstellung von Dahmer. Sie hat das Video auch mit einem Titel versehen: „Irgendein Kontext zum Text, der die Leute 12 Jahre später stört. Alle Meinungen sind gültig. Nicht dazu gedacht, jemanden herunterzufahren, nur mehr Informationen.“

TikTok-Inhalte

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt aus.



In dem Clip begann Sebert: „Der gesamte Text von Jeffrey Dahmer in ‚Cannibal‘ ist derzeit eine große Kontroverse. Ich dachte, ich erzähle einfach ein paar Dinge dazu, denn das war meine Zeile, die ich in ‚Cannibal' geschrieben habe.“ Sie erklärte weiter: „Damals waren Kesha und die anderen Autoren zu jung, um überhaupt zu wissen, wer Jeffrey war Dahmer war. Es ist buchstäblich so passiert, dass ich dieses Reimprogramm namens Master Writer for Songwriters habe. Wir suchten nach einem Reim für „goner“, ganz am Ende der breitesten Reime stand Jeffrey Dahmer. Ich dachte: ‚Oh mein Gott, das ist ein perfekter Text.'“

Sie fuhr fort: „Gegenüber niemanden unempfindlich zu sein, dessen Familien daran beteiligt waren und geliebte Menschen verloren haben. Zu der Zeit war es ein Lied, das wir über Kesha geschrieben haben … Es war ein augenzwinkerndes, lustiges Lied. Es ging nicht wirklich um Kannibalismus. Es war nur ein Titel.“ Der fragliche Text kommt während des Verses, in dem Kesha singt: „Benutze deinen Finger, um meinen Tee umzurühren / Und zum Nachtisch werde ich an deinen Zähnen lutschen / Sei zu süß und du wirst weg sein / Ja, ich ziehe einen Jeffrey Dahmer.“

Sebert fügte hinzu: „Es tut mir leid für alle, die bei dieser Tragödie ein Familienmitglied verloren haben. Wir wollten sicherlich nie jemanden verletzen oder dafür sorgen, dass sich jemand schlecht fühlt. Es gibt gerade eine [Serie], die irgendwie die Aufmerksamkeit zurückbringt. Der Song ist seit mehr als 10 Jahren draußen, wahrscheinlich fast 12 Jahre. Das ist nichts, was wir kürzlich geschrieben haben.“ Sie schloss: „Jeffrey Dahmer war damals nur ein Teil der Kultur. Alle haben viele Jahre über ihn gesprochen. Was er getan hatte, war so extrem und so schlimmer als alles, was jemals jemand getan hatte, von dem irgendjemand wusste.“



Diese Klarstellung erfolgt, nachdem Netflix a veröffentlicht hat Neue Serien basierend auf Dahmers grausamen Morden mit Evan Peters in der Hauptrolle und erstellt von Ryan Murphy. Dahmer schockierte die Welt mit der extremen Brutalität seiner Verbrechen, zu denen Kannibalismus und Nekrophilie sowie die Vergewaltigung, Ermordung und Zerstückelung von mindestens 17 Männern und Jungen in Milwaukee, Wisconsin, zwischen 1978 und 1991 gehörten. Seit ihrer Veröffentlichung hat die Show das Publikum erneuert Interesse an dem Serienmörder und den Familien seiner Opfer haben Netflix beschuldigt, ihre Tragödie auszunutzen und sie „retraumatisiert“ zu haben, indem sie sie gezwungen haben, diese schrecklichen Ereignisse noch einmal zu erleben.