Schlüssel zum Vertrauen

Schlüssel zum Vertrauen

Getty Images



So wirst du der selbstbewussteste Typ, den du kennst

Vertrauen ist der Schlüssel, um in so ziemlich allem im Leben erfolgreich zu sein. Dazu gehört es, sich Frauen zu nähern, eine Killerpräsentation zu halten und ein Unternehmen zu gründen, um nur einige zu nennen. Grund dafür ist, dass Frauen nur mit Männern ausgehen wollen, die sich ihrer selbst sicher sind, die Leute nur Moderatoren zuhören wollen, die so klingen, als wüssten sie, wovon sie sprechen, und Investoren wollen nur in Unternehmen investieren, die von kompetenten Führungskräften geführt werden.

Vertrauen ist nicht unbedingt etwas, mit dem wir alle geboren sind, aber definitiv etwas, das jeder erreichen kann. Als ich jünger war, hatte ich sehr wenig davon, aber durch verschiedene stressige Erfahrungen und Interaktionen konnte ich gewinnen größerer Glaube in mir. Oft werde ich gefragt: Wie bist du so zuversichtlich? Um ehrlich zu sein, obwohl ich ein sehr selbstbewusster Typ bin, strahle ich noch mehr Selbstvertrauen aus, als ich wirklich habe. Hier erfahren Sie, wie Sie sich lächerlich sicher fühlen können, auch wenn Sie es noch nicht sind.





Kleid scharf
Unsichere Männer sorgen sich oft um Überkleidung, während selbstbewusste Männer so etwas nie fürchten. Diese Männer verstehen, dass scharfes Anziehen ein Weg ist, um Macht zu projizieren, und sind daher nicht besorgt, ob die Leute denken, dass sie sich zu sehr anstrengen oder nicht. Sie sollten immer danach streben, einer der am besten gekleideten Männer im Raum zu sein. Tragen Sie taillierte Kleidung, die Reife und Stil widerspiegelt. Aber stellen Sie sicher, dass Sie den Unterschied zwischen scharfem und auffälligem Anziehen kennenlernen.



Gut sprechen
Die Fähigkeit, klar und selbstbewusst zu sprechen, ist ein Zeichen des Vertrauens. Wenn Sie es richtig machen, sollten Sie sich nicht oft wiederholen müssen, sondern auch sicherstellen, dass Sie nicht zu laut herauskommen. Sei präzise. Durch das Wandern klingen Sie nur unsicher, was das Diskussionsthema betrifft. Während Sie Ihr Bestes tun sollten, um Ihren Wortschatz zu erweitern, sollten Sie auch selektiver entscheiden, welche Wörter Sie verwenden.

Unapologetische Körpersprache
Oft kann Ihre Körpersprache mehr über Ihr Selbstvertrauen aussagen als jede Form der verbalen Kommunikation. Machen Sie immer Augenkontakt; jemandem nicht in die Augen zu schauen, zeigt Unsicherheit. Gehen Sie sicher und behalten Sie eine gute Haltung bei. Geben Sie feste Händedrucke und enge Umarmungen. Zuletzt und vor allem lächeln. Die Art und Weise, wie Sie sich buchstäblich selbst tragen, kann das Vertrauen, das Sie projizieren, exponentiell erhöhen.



Kommen Sie nicht als unerfahren ab
Lassen Sie niemals Ihre Unerfahrenheit zeigen, auch wenn Sie es sind. Wenn Sie das erste Mal in der Endzone sind, tun Sie so, als wären Sie schon einmal dort gewesen. Wenn Sie mit einem Mädchen ausgehen, das völlig außerhalb Ihrer Liga liegt, tun Sie so, als hätten Sie sich mit vielen Frauen wie ihr verabredet. Wenn ein Kunde fragt, ob Sie etwas liefern können, von dem Sie nicht genau wissen, wie es zu tun ist, sagen Sie, dass Sie liefern und lernen können, wie. Es ist nichts Falsches daran, wenn man es ein wenig vortäuscht, bis man es schafft.

Prahlen Sie demütig
Arrogante Jungs prahlen übermäßig. Selbstbewusste machen es gerade genug und sie machen es demütig. Wenn Sie eine Auszeichnung haben, die Sie in einem Gespräch erwähnen möchten, stellen Sie eine Leitfrage, die das Thema einführt. Sie möchten über Ihren tollen Job sprechen? Fragen Sie die interessierende Person, was sie beruflich macht, damit sie Ihnen im Gegenzug die Frage stellen kann. Ich möchte sagen, dass ich nicht prahle, sondern nur Fragen beantworte.

Höre mehr als du redest
Zu viel zu reden ist ein Zeichen von Arroganz und / oder Unsicherheit. Wenn Sie mehr zuhören, als Sie sprechen, können Sie aus zwei Gründen Vertrauen gewinnen: 1.) Sie sind zuversichtlich mit Ihren Wortentscheidungen und müssen nicht zu viel sagen. 2.) Sie sind zuversichtlich genug, die andere Person sprechen zu lassen, ohne sofort einspringen zu müssen Achten Sie darauf, nicht zu leise zu sein. Wenn Sie nicht genug sprechen, können Sie zögern oder Angst haben. Sagen Sie genug, um Ihren Standpunkt zu verdeutlichen, und nicht mehr.



Schließe den Vertrag ab
Versuchen Sie immer, den Deal abzuschließen, egal ob Sie sich einer Frau in einer Bar nähern oder ein Verkaufsgespräch führen. Oder was ist der Sinn? Ich habe zu viele meiner Freunde gesehen, die sich erfolgreich einer Frau näherten, bin aber zu nervös geworden, um sie nach ihrer Nummer zu fragen. Ich habe schreckliche Verkaufsgespräche erhalten, in denen sie nicht einmal versucht haben, einen Verkauf zu tätigen. Wenn Sie sich einer Frau nähern, bitten Sie sie zum Abendessen. Wenn Sie ein Verkaufsgespräch führen, fragen Sie sie, wie viel sie bestellen möchten.

Fehler sind keine Option
Wann immer Sie den Deal abschließen, sollten Sie so tun, als wäre ein Fehlschlag keine Option. Natürlich fürchten wir uns alle davor, aber wir müssen es sicher nicht zeigen. Wenn ich unterwegs bin und eine Frau zum Tanzen auffordere, tue ich so, als ob es für sie fast unmöglich ist, etwas anderes als Ja zu sagen. Und wenn Sie in einem Vorstellungsgespräch sind, tun Sie so, als gäbe es keinen besseren Kandidaten für den Job. Ein Ausfall wird immer eine Möglichkeit sein, es ist jedoch viel wahrscheinlicher, wenn Sie dies als Option zulassen.