Ladyfags LadyLand Music Festival ist randvoll mit queerem Talent

In New York City ist das Pride-Wochenende ein Marathon, kein Sprint. Tatsächlich ist es überhaupt nicht nur ein Wochenende – LGBTQ+-bezogene Veranstaltungen fanden fast die ganze vergangene Woche über in der ganzen Stadt statt. Doch heute, Freitag, ist der offizielle Anpfiff zur Zielgeraden. Die Feierlichkeiten werden triumphal mit der großen, stadtweiten Parade enden, die für Sonntagnachmittag geplant ist, aber bevor wir dort ankommen, beginnt die New Yorker queere Partylegende Ladyfag das Wochenende, indem sie die Stadt der Eröffnungsfeier vorstellt Ladyland , ein eintägiges Musikfestival im Stadtteil Bushwick in Brooklyn, mit einem Line-up der Wer ist wer in queerer Musik.



Bekannt für ihre wild erfinderischen Partys, ist Ladyfag so etwas wie eine Höhlenmutter für die queere Community in New York geworden. Events wie Holy Mountain und Mouth Your Body haben sich zu Recht ihren Platz in der legendären Partygeschichte gesichert, um großartige Musik, coole Veranstaltungsorte und einige der fortschrittlichsten Künstler und Persönlichkeiten des Nachtlebens zu vereinen. Obwohl sie jedes Jahr während des Pride-Wochenendes Partys geschmissen hat – einschließlich Battle Hymn, die zum Abschluss des Pride-Wochenendes mit a zurückkehren wird zwölfstündiges Honey-Dijon-Set am Sonntag – sie hatte das Gefühl, dass sie 2018 den Einsatz erhöhen musste.

Dieses Festival wäre trotzdem eine Feier der queeren Identität gewesen, hätte man einfach Ladyfags Platz an der Spitze gegeben. Aber es ist besonders spannend zu sehen, dass das Line-up auch ein Fest für queere Musiker ist. Zusätzlich zu einem Headliner-Set von Rap-Legende Eve wird LadyLand auch Auftritte von Produzenten der Stunde bieten SOPHIE , aufstrebender Indie-Liebling König Prinzessin , genreübergreifender Fetisch-Rapper Tommy Genesis, experimenteller Künstler SSION , Kanye West Szenendieb 070 Shake und Transpopstar Kim Petras . Das Lineup umfasst auch Auftritte des sinnlichen R&B-Künstlers Ian Isiah sowie eine besondere Performance von RuPaul’s Drag Race Finalist der zehnten Staffel Aquarien .

Während der ganzen Nacht wird es auch DJ-Sets von New Yorker Heftklammern wie Total Freedom, Dicap, Michael Magnan, Oscar Nñ und JD Samson geben. Mit all diesen queeren Talenten gibt Ladyland ein starkes Statement gegenüber anderen Musikfestivals ab, die behaupten, dass jeder Mangel an queerer Repräsentation in ihren Line-ups ein Ergebnis des Mangels an verfügbaren Talenten in der Branche ist. Schau dich um, scheint Ladyfag vorzuschlagen, es gibt so viele queere Künstler zur Auswahl.



Während der ersten paar Stunden der Veranstaltung wird das Festival auch den Pop Souk wiederbeleben, Ladyfags Tauschbörsen-ähnlichen Markt für Händler in der Nähe des Nachtlebens. Bekannt für New Yorker Insider als der Ort, an dem die Innenstadt verkauft ... nicht verkauft - aus , Pop Souk ist ein Paradies für Modebesessene und ein Muss für jeden, der versucht, sich einen auffälligen neuen Look zu sichern. Beliebte Anbieter sind Geoffrey Mac und Aquaria-Designer Hanaquist. Hanky ​​Code T-Shirts und Bandanas von Ladyfag’s jüngste Pride-Zusammenarbeit mit Opening Ceremony wird auch zum Kauf angeboten, für diejenigen unter Ihnen, die etwas tun möchten Kreuzfahrt während des gesamten Festes. Finden Sie ein Outfit für die Parade am Sonntag oder vielleicht sogar etwas, in das Sie sich heute Abend umziehen können – es liegt ganz bei Ihnen.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nur davon hören. Tickets sind hier noch erhältlich . Das möchten Sie sich nicht entgehen lassen.