Luca Guadagnino und Sufjan Stevens vereinen sich für neues Musikvideo

Nur wenige Partnerschaften zwischen Regisseur und Musiker haben sich in letzter Zeit als so eindrucksvoll erwiesen wie die zwischen ihnen Luca Guadagnino und Sufjan Stevens. Bereits 2017 tat sich das Paar für die von der Kritik gefeierten ersteren zusammen Rufen Sie mich bei Ihrem Namen an , wobei letzterer zwei Original-Songs und einen brandneuen Remix des beliebten Soundtracks des Films liefert. Jetzt, fast vier Jahre nach dieser bahnbrechenden Zusammenarbeit, haben sich die beiden für Stevens‘ Musikvideo „Tell Me You Love Me“ wieder vereint.



Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Das in Zusammenarbeit mit dem in London ansässigen Fotografen Alessio Bolzoni und der Künstlerin Celia Hempton entstandene Bild ist unbestreitbar auf seine eigene unangenehme Weise beeindruckend; man könnte sich leicht vorstellen, dass jeder Rahmen davon in einer zukünftigen Ausstellung moderner Kunst erscheinen würde. Vor einem strahlend weißen Hintergrund zeigt das Musikvideo eine Reihe von Performern, die sich auf dem Boden winden und ihre Körper auf vertraute und ungewöhnliche Weise beugen und verrenken.



Zunächst erscheinen sie einzeln in einem bestimmten Rahmen; Im weiteren Verlauf des Videos paaren sich jedoch einige von ihnen, krabbeln aufeinander zu und stoßen manchmal sogar zusammen. Guadagnino durchsetzt diese Szenen mit kurzen Blitzen ähnlich abstrakter Bilder: gemalte Landschaften in Bewegung, ein Wolf, der durch einen schneebedeckten Wald streift, und eine Reihe bunter Lichter, die zur Melodie des Liedes vor einem schwarzen Hintergrund aufblitzen.



Das Video fühlt sich passend zu „Tell Me You Love Me“ an, einem der herausragenden Tracks aus Stevens’ von der Kritik gefeiertem Album „2020“. Die Himmelfahrt . In einem Song mit Texten über Entwirren, Chaos anrichten, Auseinanderfallen und Enteignung machen die beunruhigenden Bilder von Menschen, die ziellos in einem leeren Raum herumwirbeln, einen seltsamen Sinn.

Ihre neueste Zusammenarbeit fühlt sich wie eine natürliche Fortsetzung der Arbeit von Stevens und Guadagnino an Rufen Sie mich bei Ihrem Namen an . Stevens erhielt seine erste und einzige Oscar-Nominierung für den besten Original-Song für den intimen, von der Gitarre geführten Film Geheimnis der Liebe . (Obwohl es letztendlich verlieren würde Kokosnuss Erinnere dich an mich, Viele Leute glauben immer noch, dass es der verdientere Kandidat ist .) Damals brachte Stevens eine passend melancholische musikalische Sensibilität in die träge Welt von Guadagninos Italien. Hier bekommt der Regisseur die Gelegenheit, sich für den Gefallen zu revanchieren, indem er Stevens’ ähnlich mysteriöser Musik wunderbar impressionistische Bilder liefert.

Nicht zuletzt bietet dieses Video einen soliden Beweis dafür, dass dieses Paar ein kreatives Paar ist, das im Himmel gemacht wurde.