Mühelos spritzen lassen: Extreme weibliche Ejakulation leicht gemacht

Wenn Sie wissen, wie man ein Mädchen zum Spritzen bringt, werden Sie zum besten Liebhaber, mit dem sie jemals zusammen war, und Sie werden die genauen Schritte lernen, um jedes Mädchen zum Spritzen zu bringen.



Bevor wir springen, möchte ich schnell die Grundlagen erläutern, die es Ihnen viel leichter machen, sie regelmäßig zum Spritzen zu bringen. Ich spreche über ihre Anatomie und vor allem darüber, wie man sie in einen entspannten Zustand und eine entspannte Stimmung versetzt, damit sie bereit und eifrig ist zu spritzen.



Kurze Nebenbemerkung: Ich habe eine zusammengestellt Lehrvideo Das wird dir die einzigen 3 Schritte beibringen, die du jemals brauchen wirst, um dein Mädchen jedes Mal zum Spritzen, Schütteln und Schreien zu bringen, wenn du auf sie hinuntergehst. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Schritte zu demonstrieren, können Sie sie überprüfen Hier.



Sie können direkt zu den Techniken von springen Klicken Sie hierIch rate Ihnen jedoch dringend, diese Spritzanleitung von Anfang bis Ende zu lesen, wenn Sie ein wahrer Spritzmeister werden möchten.

Was spritzt (manche verwechseln es mit pinkeln!)

Einige Leute verwechseln das Spritzen mit Natursekt und das Gefühl, dass sie pinkeln wird, lässt viele Frauen sich unwohl fühlen. Komfort ist nicht nur wichtig, um ein Mädchen zum Spritzen zu bringen, sondern wenn sie glaubt, pinkeln zu können, kann Ihre Partnerin ihre Muskeln anspannen und Aktivitäten verhindern, dass sie spritzt.

Warum spritzen Frauen?

Im Gegensatz zum Pinkeln ist Spritzen eine unwillkürliche Reaktion auf die G-Punkt-Stimulation. Du musst also ihren G-Punkt reiben, wenn du ein Mädchen zum Ejakulieren bringen willst. Spritzen ist oft - aber nicht immer [1] - ein Ergebnis eines G-Punkt-Orgasmus. Spritzen und Pinkeln sind insofern ähnlich, als die Flüssigkeit an derselben Stelle, ihrer Harnröhre, ausgestoßen wird. Sie wird eine kleine Menge Prostataflüssigkeit spritzen [2] - manchmal klein genug, dass Sie keinen Unterschied zwischen Spritzen und ihrer natürlichen Erregung bemerken.

Bei einigen Frauen ist die Flüssigkeitsmenge viel größer und umfasst die in der Blase gespeicherte Flüssigkeit.

Wenn Sie lernen möchten, wie Sie Ihr Mädchen dazu bringen, wie ein Pornostar zu spritzen, und Ihrem Mädchen einen krümmenden, kräuselnden, schreienden Orgasmus geben, damit es sexuell von Ihnen besessen bleibt, können Sie es lernen Mein privater und diskreter Newsletter für Männer. Es ist irgendwie verrückt. Hol es dir hier.

Ihre Spritzanatomie

Ich habe ihre vaginale Anatomie ausführlich behandelt der Pussy Eating GuideÜberprüfen Sie jetzt, ob es Teile ihres Körpers gibt, bei denen Sie sich nicht sicher sind.

Ihr G-Punkt

Ihr G-Punkt wird der wichtigste Teil ihrer Vagina sein, wenn Sie lernen, Ihre Freundin zum Spritzen zu bringen. Sie können sehen, wo es sich im obigen Diagramm an der Vorderwand ihrer Vagina befindet, die oft als Vorderwand ihrer Vagina bezeichnet wird [3,4,5]. Um klar zu sein, dies ist die Seite, die ihrem Bauchnabel am nächsten liegt.

Das Auffinden ist der erste Schritt, um zu beherrschen, wie man sie zum Spritzen bringt. Um es mit Ihren Fingern zu finden, führen Sie einen geschmierten Finger in ihre Vagina ein und schieben das Pad Ihres Fingers (wo sich Ihr Fingerabdruck befindet) entlang der oberen Wand. Ihr G-Punkt wird zwischen 2-3 Zoll tief sein [6].

Sie werden wissen, dass Sie ihren G-Punkt gefunden haben, da er sich wie eine feuchte Himbeere oder eine Weintraube anfühlt: weich; Es ist leicht gerippt / strukturiert mit Rinnen auf beiden Seiten [7S. 82-83].

Wichtig: Der G-Punkt ist leichter zu finden, wenn sie erregt ist. So wie dein Penis nur hart wird, wenn du erregt bist, bleibt ihr G-Punkt verborgen, bis sie erregt und geil ist. Also, wenn Sie nicht gefolgt sind Schritt 1, um sie einzuschalten durch Entfernen der 'Bremsen' zu ihrem Sexualtrieb und Schritt 2, um sie geil zu machen Wenn Sie die 'Beschleuniger' auf ihren Sexualtrieb verstärken, wird sie nicht erregt, was bedeutet, dass Sie ihren G-Punkt nicht finden können.

Ihre Skene-Drüse

Hinter ihrem G-Punkt befindet sich die Drüse ihres Skene, die manchmal als weibliche Prostata bezeichnet wird [8] wegen seiner Ähnlichkeit mit der männlichen Prostata [9]. Einige Quellen nennen die Drüsen der Skene einfach dasselbe wie ihren G-Punkt [10]. Die Drüse ihres Skene befindet sich um die Wände der Harnröhre und fließt in sie ab. Wenn sie erregt und geil wird, schwillt die Drüse ihrer Skene an und füllt sich mit Flüssigkeit (diese Flüssigkeit ejakuliert sie, wenn sie spritzt).

Denken Sie daran, dass wenn Sie versuchen, sie zum Spritzen zu bringen, ohne sie zuerst ohne viel Vorspiel aufzuwärmen, die Drüse ihrer Skene keine Zeit hat, anzuschwellen und sich mit Flüssigkeit zu füllen, und sie wird Schwierigkeiten haben, zu spritzen.

Um klar zu sein, die Drüse ihres Skene befindet sich nicht in ihrer Vagina. es liegt zwischen ihrem G-Punkt und der Harnröhre [11]. Wenn Sie also die Drüse ihrer Skene stimulieren möchten, müssen Sie ihren G-Punkt stimulieren, und ich werde Ihnen eine Reihe von Techniken zeigen, um dies zu tun.

Infolgedessen konzentriert sich dieses gesamte Tutorial darauf, ihren G-Punkt zu stimulieren.

Ihre G-Punkt- und Skene-Drüse sind die wichtigsten Teile ihrer Anatomie, auf die Sie sich konzentrieren müssen, wenn Sie herausfinden möchten, wie sie die weibliche Ejakulation erleben kann. Während ich erläutere, wie Sie andere Techniken anwenden können, um sie zum Spritzen zu bringen, bildet die Stimulation ihres G-Punkts / der Skene-Drüse die Grundlage für alles, was Sie tun sollten.

Der Schlüssel zum einfachen Spritzen

Jeder denkt, um sie zum Spritzen zu bringen, musst du deine Fingertechnik perfektionieren. Sie denken, wenn sie nicht spritzt, liegt es daran, dass sie nicht reiben, nicht massieren oder nicht richtig drücken.

Oft ist dies nicht der Grund, warum sie nicht spritzt.

Der häufigste Grund, warum Frauen nicht spritzen können, ist, dass Sie die Bremsen, die ihren Sexualtrieb zurückhalten, nicht richtig gelöst haben und / oder die Beschleuniger nicht auf ihren Sexualtrieb verstärkt haben, der sie verrückt, geil und bereit macht spritzen. Während Sie mehr über das Lösen dieser Bremsen für ihren Sexualtrieb erfahren können die Anleitung, um sie einzuschaltenund Intensivierung ihrer Beschleuniger in der Leitfaden, um sie geil zu machen, hier ist eine kurze Auffrischung…

Entfernen Sie die Bremsen

Es gibt bestimmte Dinge, die die Fähigkeit einer Frau hemmen, loszulassen und sich einzuschalten. Dazu gehören Dinge wie:

  • Stress.
  • Angst.
  • Depression.
  • Erschöpfung.
  • Bestimmte Medikamente.
  • Schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit.
  • Ängste vor Schwangerschaft und sexuell übertragbaren Krankheiten.
  • Usw.

Wenn Ihr Mädchen eines dieser Probleme hat, wird es offensichtlich schwierig sein, sich vollständig zu entspannen, loszulassen und zu spritzen.

Aber wenn du folgst Mein Rat in der Anleitung, sie einzuschaltenkönnen Sie diese Bremsen zu ihrem Sexualtrieb entfernen.

Sobald Sie diese Bremsen entfernt haben, ist das einzige andere Problem, das sie am Spritzen hindern kann, dass Sie möglicherweise keine Beschleuniger für ihren Sexualtrieb verwendet haben, um sie erregt und geil zu machen.

Intensivieren Sie die Beschleuniger

Dies sind die Dinge, die dein Mädchen geil und verzweifelt nach Sex machen. Dazu gehören Dinge wie:

  • Ihr Gefühl gewünscht und gewollt.
  • Mit einem Mann zusammen zu sein, findet sie attraktiv.
  • Erleben Sie intensive sexuelle Spannungen.
  • Die richtige Art von physischem Vorspiel.
  • usw.

Ich beschreibe die Schritte, wie man die Beschleuniger auf ihren Sexualtrieb intensiviertin der Anleitung, um sie geil zu machen. Dieser Leitfaden gibt Ihnen ausführliche Erklärungen und Anweisungen, was Sie tun können, um sie für Sie verrückt zu machen.

Sobald Sie sie zuverlässig einschalten und die Bremsen entfernt haben, während Sie die Beschleuniger erhöhen, müssen Sie beim Spritzen die richtige Technik anwenden, was überraschend einfach ist.

Eine kleine Vorbereitung

Dies ist selbstverständlich, aber das Letzte, was Sie tun möchten, ist, einen scharfen Gegenstand zu platzieren, der ihre Vagina einschneiden oder schneiden könnte. Stellen Sie also sicher, dass Sie trimmen UND Feilen Sie Ihre Fingernägel.

Sie zu beschneiden ist NICHT genug. Sie müssen sicherstellen, dass sie auch abgelegt sind, damit es keine scharfen Kanten gibt, die sie verletzen könnten.

Stellen Sie ebenfalls sicher, dass die Haut an Ihren Händen nicht rau und gezackt ist. Sie können auch Peeling und Lotion verwenden, damit Ihre Hände babyweich sind.

Spritztechnik

Sie werden zunächst Ihren Mittelfinger in ihre Vagina einführen und sicherstellen, dass sie nass und geschmiert ist (Erfahren Sie mehr über Ihre Schmiermitteloptionen) so geht es reibungslos rein. Idealerweise sollte sie so nass sein, dass Sie Ihren Finger mit ihrer natürlichen Nässe überziehen können, bevor Sie in sie eindringen. Wenn nicht, versuchen Sie, Ihren Finger zu lecken. Die letzte Option ist die Verwendung von Schmiermittel.

Wenn Sie Ihren Finger einführen, müssen Sie das Pad Ihres Fingers (das ist der Bereich mit Ihrem Fingerabdruck) gegen die Oberseite der Vaginalwand streichen, wie in der obigen Abbildung. Streicheln Sie vorsichtig den Bereich mit Ihrem Mittelfinger und sehen Sie, wie sie reagiert.

Nachdem Sie dies bis zu einer Minute lang getan haben, ziehen Sie langsam Ihren Mittelfinger heraus. Sie werden jetzt sowohl Ihren Mittel- als auch Ihren Ringfinger zusammenführen.

Um sicherzustellen, dass beide angenehm hineingleiten, müssen Sie Ihren Ringfinger auch mit ihrer natürlichen Nässe bestreichen… oder Salvia oder Gleitmittel verwenden.

Wenn Sie Ihren Zeige- und Mittelfinger in sie schieben, sollte es wie in der Abbildung oben aussehen, wobei sich Ihre Finger leicht um ihren Schambein kräuseln, damit sie Druck auf ihren G-Punkt-Bereich ausüben.

Wenn Sie zum ersten Mal versuchen, Ihr Mädchen zum Spritzen zu bringen, ist es eine gute Idee, ein wenig mit den Fingerspitzen zu erkunden. Erweitern Sie sie, um etwas tiefer zu gelangen, und rollen Sie sie dann wieder zusammen, um sie an einen flacheren Punkt in ihrer Vagina zu bringen. Achten Sie dabei darauf, dass Sie mit den Fingerspitzen über die obere Wand ihres Vaginalkanals fahren.

Während Sie dies tun, können Sie verschiedene Texturen und Oberflächen fühlen und so genau herausfinden, wo sich ihr G-Punkt befindet. Denken Sie daran, es fühlt sich an wie eine nasse Himbeere.

Jetzt ist es Zeit, ihren G-Punkt zu stimulieren und sie zum Spritzen zu bringen! Hier finden Sie eine Reihe verschiedener Techniken. Probieren Sie sie alle aus und konzentrieren Sie sich dann auf diejenigen, die für Sie und Ihr Mädchen am besten geeignet sind.

Drücke den Knopf

Wie der Name führen Sie die Push the Button-Techniken aus, indem Sie wiederholt mit dem Finger auf ihren G-Punkt drücken, als würden Sie einen Knopf nach oben und unten drücken. Experimentieren Sie und variieren Sie, wie viel Druck Sie ausüben und mit welcher Geschwindigkeit Sie dies tun. Leichtes Drücken kann für einige Frauen ausreichen, während andere starken Druck benötigen.

Dieses Drücken kann angenehm sein, reicht aber nicht aus, um sie über die Kante zu schieben und zu spritzen.

Ihren G-Punkt reiben

Eine weitere Option besteht darin, ihren G-Punkt in kreisenden Bewegungen zu reiben und dabei viel Druck auf die Fingerspitze auszuüben. Wiederum reicht dies für einige Frauen aus, um sie zum Spritzen zu bringen, aber für andere fühlt es sich nur gut an und reicht nicht aus, um sie explodieren zu lassen.

Zum Glück wird die nächste Technik das Spritzen viel einfacher machen.

Komm her Bewegung

Wenn Sie mit Ihren Mittel- und Ringfingern eine Bewegung „hierher kommen“ oder „winken“, können die Fingerspitzen auf ihrem G-Punkt hin und her laufen, was ihr viel mehr Stimulation verleiht. Stellen Sie erneut sicher, dass Sie mit der Menge an Druck experimentieren, die Sie ausüben, und mit der genauen Position, an der Sie den Druck ausüben.

Während Sie Ihre Finger kräuseln, sollten Sie viel Druck auf ihren G-Punkt ausüben. Lassen Sie dann diesen Druck ab, während Sie sie begradigen. Wenn Sie wieder mit dem Einrollen beginnen, üben Sie mehr Druck aus.

Für viele Frauen ist dies mehr als genug, um sie zum Spritzen zu bringen. Es gibt jedoch zwei Probleme, die manchmal bei jeder dieser drei Techniken auftreten:

  1. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Ihre Finger und Ihr Handgelenk viel zu schnell müde werden, bevor sie kurz vor dem Spritzen steht.
  2. Sie können Ihr Mädchen nicht genug stimulieren.

Deshalb habe ich den Arm Shaker für den letzten reserviert. Es ist praktisch eine ausfallsichere Möglichkeit, eine Frau zum Spritzen zu bringen.

Der Arm Shaker

Der Arm Shaker hat viel mit den oben genannten drei Techniken gemeinsam, mit einigen wichtigen Unterschieden. Anstatt Ihre Finger und Ihre Hand zur Stimulation zu verwenden, werden Sie Ihren gesamten Arm verwenden. Zuerst müssen Sie Ihre Finger fest an Ort und Stelle halten, wobei die Spitzen gegen ihren G-Punkt gedrückt werden. Dann müssen Sie anfangen, Ihren gesamten Arm zu benutzen, um Druck auf ihren G-Punkt auszuüben, viel mehr Druck als zuvor.

Halten Sie dazu Ihren Arm ziemlich steif, während Sie versuchen, ihn schnell anzuheben und abzusenken. Wenn Ihre Finger gegen ihren G-Punkt gedrückt werden, können Sie massiven Druck darauf ausüben. Dies ist fast garantiert, um sie zum Spritzen zu bringen.

Zusätzlicher Druck

Wenn sie aus irgendeinem Grund immer noch Probleme mit der weiblichen Ejakulation hat, obwohl sie alle Techniken angewendet hat, die ich Ihnen gerade beigebracht habe. Dann können Sie sie wie in der obigen Abbildung Druck auf ihren Mons Pubis ausüben lassen… oder Sie können Ihre freie Hand verwenden, um dies selbst zu tun.

Wenn Sie solchen Druck ausüben, wird der G-Punkt sanft weiter in die Vagina gedrückt, sodass Sie mehr Druck ausüben können.

Mein einziges Anliegen in dieser Position ist es, sicherzustellen, dass Sie nicht zu viel Druck ausüben oder zu fest drücken. Andernfalls üben Sie viel Druck auf ihre Blase aus, wodurch sie das Gefühl hat zu pinkeln und sie aus dem Moment herauszuholen.

Sie können diese Technik auch beim Sex anwenden, wenn sie mehr Druck auf ihren G-Punkt benötigt.

Clit & G Spot

Jetzt ist es Zeit, Kräfte zu bündeln, um ihr Vergnügen zu verdoppeln. Mit einer Hand werden Sie einige der oben beschriebenen Techniken anwenden, um ihren Kitzler zu reiben, während Sie mit Ihrer anderen Hand in sie eindringen und ihren G-Punkt massieren. Sie stimulieren ihre Klitoris von innen und außen.

Der einzige schwierige Teil bei dieser Technik ist das bequeme Verwenden beider Hände…

In welcher Position können Sie Ihr Mädchen mit beiden Händen leicht fingern?

  • Hinter ihr zu stehen ist wahrscheinlich die beste Position, da Sie leicht um sie herum greifen und dabei ihren Hals küssen können.
  • Sie auf allen vieren mit dir hinter ihr auf deinen Knien und greift um sie herum. Möglicherweise müssen Sie sich in dieser Position über sie beugen, was bedeutet, dass Sie sie währenddessen zurückküssen können.
  • Du liegst auf deinem Rücken und sie liegt auf dir, auch auf ihrem Rücken.

Auschecken die Anleitung, wie man sein Mädchen fingert für einige Tipps, wie man ihren Kitzler angenehm reibt und stimuliert.

Wenn eine Ihrer Hände auf ihren Mons drückt, lassen Sie sie ihre Klitoris reiben, während Sie ihren G-Punkt streicheln. Wenn sie mit ihrem eigenen Kitzler spielt, können Sie mit einer größeren Anzahl von Positionen experimentieren, von denen einige für Sie bequemer sind oder es Ihnen ermöglichen, ihren G-Punkt länger zu stimulieren.

Schauen Sie sich diese 9 Techniken zur Stimulation der Klitoris anfür mehr Ideen.

Sexspielzeug

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Mädchen gerne spritzt und Sie neue Wege ausprobieren möchten, ist die Verwendung von Sexspielzeug die perfekte Option. Dildos und penisförmige Vibratoren können großartig funktionieren, aber achten Sie auf speziell entwickelte G-Punkt-Vibratoren und -Dildos, die die Stimulation ihres G-Punkts und das Spritzen sehr einfach machen. Diese Spielzeuge haben gebogene oder konturierte Köpfe, die speziell für die G-Punkt-Stimulation entwickelt wurden und den größten Teil der Arbeit für Sie erledigen.

Einige Frauen bevorzugen starre Sexspielzeuge wie Hartplastik, Glas oder Metall, weil sie die notwendige Intensität für G-Punkt-Orgasmus und Spritzen bieten, während andere keine so intensive Stimulation benötigen. Ihr Mädchen wird wissen, was für sie am besten funktioniert. Sprechen Sie also unbedingt mit ihr und holen Sie sich ihr Feedback.

verbunden::20+ beste Sexspielzeuge für bessere Orgasmen und größere Intimität!

Spritzen beim Sex

Wenn Ihr Partner leicht spritzen kann, wenn Sie ihn fingern (mehr Fingertechniken), und ihr beide genießt es, dann macht es nur Sinn, sie beim Sex zum Spritzen zu bringen.

Hier gelten die gleichen Vorbereitungshinweise, um sie beim Sex zum Spritzen zu bringen. Stellen Sie also sicher, dass Sie die Bremsen für ihren Sexualtrieb gelöst und die Beschleuniger verstärkt haben, um sie verrückt geil zu machen. Dann müssen Sie sich nur noch Sorgen machen, in welcher Position Sie in sie eindringen. Jetzt ist nicht die Zeit, sich Sorgen zu machenlänger dauernKonzentrieren Sie sich einfach auf die Position, die Sie verwenden.

Oben sehen Sie einen guten Winkel, in den Sie eindringen können, um ihren G-Punkt beim Sex zu stimulieren.

In der Abbildung unten sehen Sie einen übertriebenen und extremeren Winkel, der ihren G-Punkt hypothetisch noch mehr stimulieren würde, wenn der Kopf Ihres Penis mit jedem Schlag darüber gleitet. Natürlich wäre eine solche extreme Position fast unmöglich und könnte sich tatsächlich eher so anfühlen, als würden Sie sie schmerzhaft stupsen.

Ich wollte es einbeziehen, da Sie mit dem Winkel experimentieren müssen, der für SIE am besten funktioniert (denken Sie daran, Sie müssen ihr Feedback dazu erhalten, was am besten funktioniert!).

Eines der großartigen Dinge, um ein Mädchen beim Sex zum Spritzen zu bringen, ist, dass es kein tiefes Eindringen erfordert, wie Sie auf den beiden Bildern oben sehen können. Sie müssen wirklich nur 1 bis 3 Zoll tief eindringen, um ihren G-Punkt zu streicheln und sie zum Spritzen zu bringen, was es selbst den am wenigsten begabten Männern ermöglicht.

Dies bedeutet, dass wir zwar einen Leitfaden haben, der die wissenschaftliche Forschung untersucht wie Sie Ihren Penis größer machenEin größerer Penis ist nicht notwendig, um sie zum Spritzen zu bringen.

Ein wichtiger Punkt, den Sie beachten sollten, wenn Sie Ihr Mädchen beim Sex zum Spritzen bringen, ist, dass es fast unmöglich ist, es beim Sex zu tun, wenn es Probleme beim Spritzen hat, wenn Sie es fingern. Mein Rat wäre, zuerst Ihre Aufmerksamkeit darauf zu richten, dass sie mit den oben genannten Techniken zuverlässig spritzt, bevor Sie sich zu viele Gedanken darüber machen, ob sie beim Sex spritzt oder nicht.

Sie könnte es auch leichter haben, wenn sie lernt wie man alleine spritzt.

Sex Stellungen zum Spritzen

Im der Sex Position GuideSie werden über 100 verschiedene Sexpositionen finden, die Sie mit Ihrem Mädchen ausprobieren können.

Toll…

Aber nicht jede Position wird dazu beitragen, dass Ihr Mädchen spritzt. Im Folgenden finden Sie einige meiner Lieblingspositionen für eine maximale G-Punkt-Stimulation, wodurch das Spritzen viel wahrscheinlicher wird, wenn Sie in sie eindringen.

Der Schlüssel, damit diese G-Punkt-Positionen funktionieren, besteht darin, sie an Ihr eigenes Sexualleben und Ihre Vorlieben anzupassen. Sie und Ihr Partner haben wahrscheinlich Körpermaße, die sich von den folgenden Demonstrationen unterscheiden, und das Gleiche gilt für Ihre Vorlieben.

Meinem Rat zu Positionen blind zu folgen (oder einem meiner Sex-Ratschläge in dieser Angelegenheit) ist ein Rezept für mittelmäßigen Sex. Der Schlüssel ist die Anpassung an das, was für Sie funktioniert.

G-Punkt-Position - Wie der Name schon sagt, geht es bei der G-Punkt-Position darum, ihren G-Punkt bei jedem Stoß zu treffen. Weitere Informationen zur G-Punkt-Position.

Launch Pad Position - Diese Position ist großartig, da sie Ihrem Mädchen viel Kontrolle darüber gibt, wie tief Sie in sie eindringen. Sie kann dich einfach mit den Füßen zurückschieben, wenn du zu tief bist, oder ihre Beine entspannen, damit du tiefer eindringen kannst.

Sie werden in dieser Position feststellen, dass Sie sehr leicht „auf den Boden fallen“ und ihren Gebärmutterhals treffen können. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie eine durchschnittliche Größe haben. Denken Sie daran, dass Sie nur die ersten 1 bis 3 Zoll durchdringen müssen, um ihren G-Punkt zu stimulieren und sie zum Spritzen zu bringen.

Je mehr Sie sich in der Launch Pad-Position nach hinten lehnen, desto intensiver und direkter wird Ihre G-Punkt-Stimulation. Erfahren Sie mehr über die Launch Pad-Position.

Pearly Gates Position - Pearly Gates ist eine Position, die viele Paare noch nie ausprobiert haben, und es ist eine großartige Möglichkeit für sie, auf dem Fahrersitz zu sitzen, da Sie auf dem Rücken liegen und sie auf Ihnen liegt. Auf diese Weise kann sie die Tiefe, Geschwindigkeit und den Druck auf ihren G-Punkt besser steuern. Erfahren Sie mehr über die Position von Pearly Gates.

Sprunglöffel Position - Diese Position ähnelt der Position von Pearly Gates, da Sie nicht viel schieben können. Dies bedeutet, dass sie steuern kann, wie sie dich fühlt, ob es sich um eine Ein- und Aus-Bewegung handelt, eine Schleifbewegung oder eine Kombination aus beiden. Erfahren Sie mehr über die Bouncing Spoon Sex Position.

Krabben Sex Position - Realistisch gesehen ist die Position der Krabben fast identisch mit der von Cowgirl, außer dass sie sich nach hinten lehnt und sich mit den Händen hinter sich stützt. Genau wie in den beiden vorherigen Positionen kann sie während der Krabbe viel Kontrolle übernehmen, aber wenn sie möchte, können Sie auch etwas hineinschieben die Krabben Sex Position.

Löffel und seine Variationen - Abhängig von Ihrem und dem Körperbau Ihres Mädchens, Löffel und es sind Variationen wie Teelöffelund das Seitwärts Sex Position, kann für die G-Punkt-Stimulation großartig sein UND es hat auch den Vorteil, dass Sie sich für beide unglaublich intim fühlen.

Die einzige Einschränkung bei Spooning ist, dass leider nicht jedes Mädchen spürt, wie sein G-Punkt währenddessen stimuliert wird. Mein Rat: Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich. Erfahren Sie mehr über die Spooning Sex Position.

Jockey Position -Wenn Sie eine Variation des Doggy-Stils bevorzugen, ist die Jockey-Position möglicherweise genau das Richtige für Sie. Dein Mädchen wird sich auf den Bauch legen und du wirst dich auf sie setzen.

In dieser Position können Sie ihren G-Punkt durch einfaches Stoßen leicht stimulieren, aber es gibt einen besseren Weg…

Anstatt rein und raus zu stoßen, solltest du an ihr schleifen, ähnlich wie du sie während der Zeit schleifen würdest Coital Alignment Technique (CAT). Also solltest du während dieser Bewegung tief in ihr bleiben. Sie müssen sich dann entlang ihres Hinterns vorwärts bewegen, während Sie tief in ihr bleiben, dann rückwärts, während Sie auch tief in ihr bleiben. Dies führt dazu, dass die Spitze Ihres Penis mit starkem Druck über ihren G-Punkt hin und her reibt. Erfahren Sie mehr über die Jockey-Position.

Doggy Style -Viele Frauen lieben den Doggystyle wegen der intensiveren G-Punkt-Stimulation, die er bieten kann. Diese Position ist jedoch möglicherweise nicht ideal, wenn Sie möchten, dass sie spritzt. Erwägen Sie, in zu beginnen Doggy Style, wo sie auf allen vieren ist und du sie von hinten betrittst und dann in eine andere Position wechselst, wenn sie bereit ist zu spritzen.

Rückmeldung bekommen

Wenn Sie meine Techniken richtig befolgen, können Sie die meisten Frauen mit Leichtigkeit zum Spritzen bringen. Natürlich genießt nicht jede Frau jede Technik, die ich Ihnen gerade beigebracht habe. Um herauszufinden, was ihr Spaß macht UND was sie braucht, um sie zum Spritzen zu bringen, müssen Sie ihr Feedback einholen…

Ich habe das schon einmal erwähnt in der Anleitung zum Essen Muschi, aber es muss noch einmal erwähnt werden, da es so wichtig ist ...

Bekommen. Ihr. Feedback.

Passives Feedback - Die erste Möglichkeit, Feedback von ihr zu erhalten, besteht darin, ihre Gesichts- und Körpersprache zu beobachten, wenn Sie diese Techniken bei ihr anwenden.

Wenn ihre Augen in ihren Hinterkopf rollen, sie mit ihrem Mund eine O-Form macht und sie vor Vergnügen schreit, dann machst du eindeutig alles richtig.

Wenn ihr Gesicht jedoch frustriert, gelangweilt oder neutral aussieht und sie kein Geräusch macht, genießt sie es möglicherweise nicht so sehr, und Sie möchten möglicherweise Ihre Technik leicht ändern. Manchmal können Schmerz- und Lustgeräusche sehr ähnlich sein.

Aktives Feedback - Es ist entscheidend, mit ihr zu sprechen und spezifisches Feedback zu erhalten. Wenn Sie ein zerbrechliches Ego haben, kann dies schwierig sein, ABER es wird Sie zu einem besseren Liebhaber machen. Wenn Sie beide eine offene und nicht wertende Haltung haben, ist dies ziemlich einfach.

Weitere Tipps erhalten Sie von die Bad Boys Bibel.

Aktives Feedback ist der beste Weg, um sich in allen Aspekten Ihres Liebeslebens schnell zu verbessern.

Sie können im Moment Feedback erhalten, indem Sie fragen, ob sie etwas mag, das Sie gerade tun, oder ob sie eine andere Technik bevorzugt. Sie können (und sollten) auch außerhalb des Schlafzimmers über Sex sprechen. Holen Sie sich Hilfe in Dieser Leitfaden, um über Sex mit Ihrem Geliebten zu sprechen.

Fehlerbehebung

Zu lernen, wie man ein Mädchen zum Spritzen bringt, kann eine schwierige Aufgabe sein. Einige Paare finden es super einfach, während andere es fast unmöglich finden. Diese Checkliste zur Fehlerbehebung soll Ihnen helfen, alle Hauptprobleme zu identifizieren und zu lösen, die sich auf ihre Fähigkeit zum Spritzen auswirken können.

1. Die Notwendigkeit zu pinkeln

Wenn Sie sich alle Anatomiebilder oben ansehen, werden Sie feststellen, dass sich ihr G-Punkt und ihre Skene-Drüse direkt neben ihrer Blase befinden. Dies bedeutet, dass Sie beim Drücken auf ihren G-Punkt indirekt Druck auf ihre Blase ausüben können. Plus, Schwellung ihres G-Punktes aufgrund von Erregung [12] kann zu diesem Gefühl beitragen.

Wenn sie spritzt, kommt außerdem die Flüssigkeit aus ihrer Harnröhre, aus derselben Röhre, aus der auch ihr Urin austritt, was für viele Frauen das Gefühl hat, zu pinkeln, selbst wenn sie spritzen. Wenn sie versucht, an dem festzuhalten, was sie für pinkeln hält, kann sie nicht ejakulieren.

Durch den Druck auf Ihre Blase hat natürlich jeder das Gefühl, pinkeln zu müssen. Versuchen Sie es jetzt, indem Sie auf Ihren Bauch unter Ihrem Bauchnabel drücken, um zu sehen, wovon ich spreche.

Es gibt einige Möglichkeiten, mit diesem Gefühl umzugehen:

  • Bring sie dazu, vor dem Sex zu pinkeln, damit ihre Blase leer ist.
  • Sprechen Sie mit ihr darüber, damit sie weiß, warum sie das Gefühl hat, pinkeln zu müssen, obwohl sie spritzen wird.
  • Wenn sie sich Sorgen macht, das Bett zu benetzen, versuchen Sie, sie zuerst unter die Dusche spritzen zu lassen, damit sie einfach alles wegspülen kann. Sie können auch ein Handtuch oder eine Sexdecke auf das Bett werfen, damit sie sich sicherer fühlt.
  • Lassen Sie sie versuchen, alleine und / oder unter der Dusche zu spritzen. Auf diese Weise wird sie weniger unter Druck gesetzt, tatsächlich zu spritzen, und wenn sie unter der Dusche ist, bedeutet dies, dass sowieso alles schnell weggespült wird.

2. Sie will spritzen, aber nichts passiert

Ihr Mädchen möchte ejakulieren, also machten sich einer oder beide von Ihnen daran, ihren G-Punkt zu stimulieren und ihn zu verwirklichen. Sie fühlt sich wohl und erregt und sie hat das Bedürfnis zu pinkeln. Du bist unter der Dusche oder hast ein Handtuch auf das Bett gelegt, also macht sie sich keine Sorgen darüber, ob es pinkelt (oder es ist ihr egal, solange es sich gut anfühlt). Aber nichts passiert.

Was ist damit?

Die einfache Antwort ist, dass die Harnröhre offen sein muss, damit sie ejakulieren kann. Wenn Sie also Ihre Finger, Ihren Penis oder ein Spielzeug in ihrer Vagina haben, könnte dies ihre Harnröhre blockieren und die weibliche Ejakulation verhindern.

Die Lösung ist einfach ...

Sobald sie spürt, dass sich ein Orgasmus oder eine Ejakulation aufbaut, entfernen Sie einfach alles, was sich in ihr befindet, damit das Ejakulat frei fließen kann.

Wenn es hilft, kann sie auch mit ihren PC-Muskeln pushen (die gleichen, für die sie verwendet werden Kegel-Übungen) mehr / härter / weiter spritzen. Schieben ist der Schlüssel zu ihrer Spritztechnik. Wenn sie einen spritzenden Orgasmus hat, können die Kontraktionen zu einer ziemlichen Show führen!

3. Sie wird sehr nass, spritzt aber nicht wie in den Filmen

Wenn Sie sich Pornografie ansehen, haben Sie Spritzvideos gesehen, in denen das Mädchen einen langen Strom in die Luft spritzt.

Erstaunlich, richtig?

Das Problem dabei ist, dass es oft falsch ist. Wenn Sie genau hinschauen, kommt die Flüssigkeit aus ihrer Vagina und wurde gerade dort hineingelegt, damit sie sie herausdrücken kann.

Einige Frauen können eine größere Menge an Flüssigkeit ausstoßen, einschließlich Flüssigkeit, die aus der Blase kommt. Dies ist jedoch die Ausnahme und nicht die Regel.

Die meisten Frauen spritzen weniger und es reist normalerweise nicht so weit. Außerdem spritzen viele Frauen einfach kleine Mengen Flüssigkeit, anstatt einen Flüssigkeitsstrom zu spritzen.

Also, wenn Sie meinen Rat genau befolgen und Ihr Mädchen nie zu spritzen scheint, sondern nur nass wird und Flüssigkeit ausläuft oder sprudelt, dann seien Sie bitte nicht frustriert! Dies kann der Spritzer am nächsten kommen oder sie kann so viel spritzen, dass keiner von euch es überhaupt bemerkt!

4. Sie bekommt überhaupt nichts davon Was mache ich falsch?

Hier könnte es ein paar verschiedene Probleme geben…

Sie will nicht spritzen - Sie mag die Idee des Spritzens vielleicht nicht und es könnte ein Ausschalten für sie sein. Dies könnte daran liegen, dass sie denkt, es sei schmutzig, es sei pinkeln, es sei peinlich, oder sie könnte eine andere negative Emotion damit in Verbindung bringen.

In einigen Fällen können Sie offen und ohne Urteilsvermögen mit ihr darüber sprechen, um ihr zu helfen, das Spritzen als erotischen und sexy Akt zu betrachten. Aber wenn dies nicht funktioniert, können Sie nur sehr wenig tun. Je mehr Sie sie dazu drängen, zu versuchen, zu spritzen, desto unwahrscheinlicher ist es, dass dies passiert.

Es ist so, als ob deine Freundin einen Strap-On benutzen möchte. Wenn dir die Idee nicht gefällt, wird es umso weniger heiß, je mehr sie drückt. Zum Glück gibt es viele andere Wege, um ihren Orgasmus zu machen.

Falsche Technik - Möglicherweise geben Sie ihr nicht die Stimulation, die sie zum Spritzen benötigt. Das Mittel hier ist, mit ihr zu sprechen und mit verschiedenen Techniken zu experimentieren, um herauszufinden, was sie braucht. Sie können sie sogar bitten, Ihnen zu zeigen, was sie will.

Sie kennt ihren Körper nicht - Sie weiß möglicherweise nicht, welche Art von Stimulation sie benötigt, um zu spritzen. Dies gilt insbesondere dann, wenn sie noch nie zuvor gespritzt hat. In diesem Fall muss sie möglicherweise versuchen, alleine zu masturbieren, um dies zu erreichen, oder Sie beide können zusammen mit verschiedenen Techniken, Variationen und Kombinationen experimentieren, um herauszufinden, was funktioniert.

Sie haben die Bremsen nicht entfernt oder die Beschleuniger auf ihren Sexualtrieb erhöht - Wenn sie gestresst, müde, wütend ist oder andere Gedanken hat, wird sie Probleme haben, überhaupt erregt zu werden, was das Spritzen unmöglich macht. Ich nenne das Bremsen entfernenzu ihrem Sexualtrieb, damit sie sich überhaupt anmachen kann.

Wenn Sie sie nicht genug angemacht haben und genug Vorspiel hatten, damit die Drüse und der G-Punkt ihrer Skene anschwellen, wird es schwierig sein, sie zum Spritzen zu bringen. Ich nenne das Erhöhen der Beschleunigerzu ihrem Sexualtrieb, damit es für dich verrückt wird.

Physisches Problem, das das Spritzen verhindert -Wenn Sie eine Frau nicht zum Spritzen bringen können, kann es sein, dass sie eine Verletzung (z. B. der Harnröhre) oder einen Zustand hat, der sie daran hindert, zu spritzen oder sogar Freude an der G-Punkt-Stimulation zu haben. Egal wie sehr Sie lernen wollen, wie man sie zum Spritzen bringt, es ist möglicherweise nicht möglich.

Einige Kombination der oben genannten Probleme - Normalerweise ist der Grund, warum sie Schwierigkeiten hat zu spritzen, nicht ganz klar und es ist tatsächlich eine Kombination der oben genannten Faktoren. Sobald Sie sie identifiziert haben, müssen Sie jedes Problem beheben, damit es für sie immer einfacher wird, zu spritzen.

5. Spritzt Peeting?

Wie ich oben erwähnt habe, produziert das Spritzen eine kleine Menge Flüssigkeit aus der Drüse des Skene und um die Frage zu beantworten: 'Können alle Frauen spritzen?' Möglicherweise sind alle Frauen dazu in der Lage, aber die Menge ist möglicherweise so gering, dass sie nicht einmal wahrnehmbar ist. Wenn Frauen beim Sex pinkeln möchten, liegt dies normalerweise daran, dass sie keine Kontrolle über ihre Blase haben, was sich vom Spritzen unterscheidet [13].

Was ist weibliche Ejakulation?

Die weibliche Ejakulation kann eine viel größere Menge an Flüssigkeit sein, die aus der Blase stammt [14] und mischt sich mit Prostataflüssigkeit, bevor sie aus ihrer Harnröhre ausgestoßen wird [15, 16].

Studien zeigen, dass Ejakulat einige der Elemente des Urins enthält, aber extrem verdünnt ist [17]. Ihr Mädchen könnte feststellen, dass es eine große Menge ejakulieren kann, selbst wenn es kurz vor dem Sex uriniert hat. Die Blase füllt sich signifikant mit sexueller Stimulation [18]. Wir empfehlen, nach dem Sex zu pinkeln, um Harnwegsinfektionen vorzubeugen. Dies kann jedoch das Ejakulat evakuieren, das beim Sex nicht ausgeworfen wurde.

Jetzt, da Sie wissen, was passiert, wenn eine Frau spritzt, sind Sie besser gerüstet, um ein Mädchen zum Ejakulieren zu bringen.

6. Macht Squirt ein gutes Schmiermittel?

'Squirt' und weibliche Ejakulation sind verschiedene Dinge [17] und haben unterschiedliche Texturen, sodass Sie möglicherweise feststellen, dass eine gute Schmiermittel liefert, während eine andere dies nicht tut. Wenn Sie zu penetrativem Sex übergehen möchten, nachdem Sie sie zum Spritzen gebracht haben (oder weiterhin haben), halten Sie eine Flasche Schmiermittel für alle Fälle in Reichweite, insbesondere wenn Sie nur teilweise hart sind.

verbunden:: Wie Sie hart werden und Ihre Erektion aufrechterhalten

Ressourcen

Lernen die zwei Formen der weiblichen Ejakulation von New Scientist.

Deborah Sundahl schrieb ein Buch mit dem Titel Weibliche Ejakulation und der G-Punkt das enthält all diese Informationen und mehr.

Wikipedia hat ein Überblick über das Spritzen und seine Geschichte.

Entdecken wie das Spritzen in Pornos vorgetäuscht wird und auf welche andere Weise Pornos uns falsch „lehren“.

Sechs Frauen erzählen Cosmopolitan wie es ist zu spritzen

Das letzte Wort

Sie zum Spritzen zu bringen kann sich sowohl für Ihren Partner als auch für sich selbst fantastisch anfühlen, und jetzt wissen Sie genau, wie es geht.

Jedoch…

Nicht jede Frau ist begeistert vom Spritzen. Wenn Sie also davon besessen sind, Ihr Mädchen zum Spritzen zu bringen, während es von der Idee abgeschaltet wird, wird es ein Problem sein, wenn Sie weiterhin versuchen, dies zu erreichen.

Wenn dies bei Ihrer Beziehung der Fall ist, ist mein Rat, einige der anderen Techniken wie z ihre Muschi essen, fingert sie und einige davon ausprobieren diese Techniken, um ihren Orgasmus zu machenstattdessen.

Meine besten Tipps sind nicht auf dieser Seite, sie sind hier ...

Ich habe eine zusammengestellt Lehrvideo Demonstration meiner effektivsten Techniken, um Ihr Mädchen zum Spritzen, Schütteln, Schreien und Kratzen Ihres Rückens zu bringen. Wenn du sie lernen willst, damit du ihr Orgasmen geben kannst, die so stark sind, dass sie emotional und sexuell süchtig nach dir wird, dann wirst du es wahrscheinlich sehen wollen Hier.



| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |