Schnurrbartstile

6 Nicht-douche-y Möglichkeiten, einen Schnurrbart zu stylen

Seite 2 von 2

Vollbart

Jason Schwartzman Moustache - Bildnachweis: Getty ImagesWenn der Winter in seiner kalten Wut näher rückt, klingt ein Vollbart, der die Haut isoliert, ziemlich ansprechend. Sie müssen fast das gleiche Verfahren anwenden, wie Sie es für die Ziegenzucht tun würden. Das heißt, schneiden Sie Ihren Schnurrbart auf die richtige Größe und beginnen Sie dann, den Rest Ihres Gesichtshaars, einschließlich Ihrer Koteletten, wachsen zu lassen, damit sich Ihr Schnurrbart allmählich verdickt, während sich der Rest Ihres Bartes entwickelt. Vergessen Sie nicht, Ihren Hals glatt rasiert zu halten, um nicht wie ein Bergmann auszusehen. Schauen Sie sich den Vollbart von Jason Schwartzman an und vergleichen Sie ihn mit älteren Bildern des Schauspielers, um sich inspirieren zu lassen, wenn das Wachsen hart wird. Da er ein kleines, spitzes Kinn hat, werden Sie feststellen, dass Schwartzman tatsächlich viel schöner und männlicher aussieht, mit einer beträchtlichen Menge an Gesichtshaaren, anstatt überhaupt keiner.

Hufeisen

Terry Richardson Moustache - Bildnachweis: Getty ImagesDer von modernen Cowboys beliebte Hufeisenschnurrbart mit seinen langen, vertikalen Verlängerungen an den Seiten des Mundes sieht aus wie ein auf den Kopf gestelltes Hufeisen. Dieser Gesprächsstart-Schnurrbart ist recht einfach zu pflegen, erfordert jedoch Engagement, um zu wachsen. Planen Sie daher ein paar Monate ein, um Ihre Gesichtsfrisur zu perfektionieren. Sie brauchen auch eine gute Portion Selbstvertrauen, um es zu tragen, da das Hufeisen nur für Mutige ist. Um diesem Problem eine coole Note zu verleihen, sollten Sie einen dünneren Stil in Betracht ziehen, wie ihn Terry Richardson bevorzugt, und nicht den buschigen Stil, der das Markenzeichen von Hulk Hogan ist.

Malerpinsel

Kevin Connolly Moustache - Bildnachweis: Getty ImagesWenn Sie keinen bestimmten Stil im Sinn hatten, als Sie Anfang November anfingen, Ihre Schmerzen zu lindern, besteht die Möglichkeit, dass Sie versehentlich einen Malerpinsel gezüchtet haben. Dieser Stil zeichnet sich durch dichtes Haar aus, das die gesamte Breite des Mundes bedeckt und an den Ecken sanft abrundet, wie bei Kevin Connolly. Für Männer, die kein Problem damit haben, Schmerzen zu bekommen, ist der Pinsel des Malers ideal, da er bei den meisten Männern gut aussieht und für die Pflege lediglich eine regelmäßige Rasur und die gelegentliche Verwendung eines Schnurrbart-Trimmwerkzeugs für obsessivere Persönlichkeiten erforderlich ist.

Wie Sie sehen, gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Sie Ihren Movember-Schnurrbart bis Dezember weiter rocken können. Egal für welchen Stil Sie sich entscheiden, denken Sie daran, dass Gesichtsbehaarung eines der Dinge ist, mit denen Sie experimentieren können und sollten, um Ihre Persönlichkeit in vollen Zügen auszudrücken.