Eine neue Hulu-Dokumentation fängt die Notlage junger Trans-Sportler in ganz Amerika ein

Die Debatte über Trans-Sportler im Hochschulsport ist zum neuesten Gesprächsthema für konservative Medien und Politiker geworden; ein bevorstehender, von der Kritik gefeierter Dokumentarfilm, Das Spiel ändern, wird diesen sich entwickelnden Kulturkrieg auspacken. Vielfalt Berichte Der zeitgemäße Film wird im Juni im Rahmen der Pride Month-Feier der Plattform auf Hulu uraufgeführt. Der herzzerreißende Film verfolgt mehrere Highschool-Trans-Sportler und die Herausforderungen, denen sie gegenüberstehen, wenn die Gesetzgebung, die auf die Rechte und den Schutz von Trans-Jugendlichen abzielt, sich zu verschärfen beginnt.



Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Der Film, der erstmals 2019 beim Tribeca Film Festival uraufgeführt wurde, zeigt Studenten, die landesweit Schlagzeilen machten, wie Euless, den texanischen Teenager Mack Beggs. Beggs löste vor zwei Jahren eine explosive Debatte aus, als er als erster offen transsexueller Mann die Texas State Championship in der Wrestling-Division für Mädchen gewann. Nachdenken über die transphobische Kontroverse, Biggs erzählte Männer Gesundheit vergangenes Jahr , Es hat mich nicht wirklich beeinflusst, weil ich dachte: ‚Es ist mir egal. Ich habe gewonnen.'



Weitere Erzählungen des Films sind Sarah Rose, eine junge Vloggerin und Skifahrerin, die in ihrer Freizeit für trans-inklusive Richtlinien kämpft, und Andraya, der Leichtathletik-Star aus Connecticut. Im Gespräch mit GLAAD im Jahr 2019 , Rose dachte darüber nach, warum sie an dem Film teilgenommen hatte, und sagte: „Ich wäre heute nicht hier, wenn es nicht [für] Sport wäre, das weiß ich mit Sicherheit, und sie hoffte, dass der Film Empathie weckt, indem er die Menschen in unsere Lage versetzt.



Bild kann enthalten: Mensch, Person, Kleidung, Kleidung, Schuhe, Schuhe, Sport, Sport und Shorts Es gibt keine Beweise dafür, Transfrauen den Sport zu verbieten Eine neue Studie weist auf einen Mangel an Forschung zu diesem Thema hin, während es einen dringenden Bedarf an weiteren Studien zur Beteiligung von Transsexuellen in der Leichtathletik gibt. Geschichte ansehen

Die Streaming-Premiere von Das Spiel verändern kommt, während konservative Gesetzgeber im ganzen Land ihre Angriffe gegen Trans-Jugendliche durch restriktive Gesetzentwürfe verstärken. Diese Woche die Republikaner aus Florida eine Rechnung verabschiedet Schülersportler müssen in Teams antreten, die ihrem biologischen Geschlecht und nicht ihrer Geschlechtsidentität entsprechen.

Außerdem diese Woche: Amber Briggle, die Mutter eines Transjungen, hielt eine emotionale Rede bei einer Anhörung des Staatssenats in Texas. Sie forderte den Gesetzgeber auf, einen Vorschlag abzulehnen, der die Bereitstellung geschlechtsbejahender medizinischer Versorgung für transsexuelle Jugendliche als Kindesmissbrauch einstuft. Tatsächlich hat der Kulturkampf um Transjugendliche im roten Staat eine neue Epoche erreicht: die ACLU berichtet, dass Texas hat über 10 Gesetzentwürfe eingebracht, die auf die Rechte von Transkindern abzielen.

Obwohl es sich auf junge Transsportler konzentriert, Das Spiel verändern scheint bereit zu sein, die emotionalen Turbulenzen zu veranschaulichen, die diese Gesetzesentwürfe hervorrufen, und gleichzeitig die Amerikaner über die Maßnahmen aufzuklären, die erforderlich sind, um Trans-Jugendliche jetzt zu schützen.



Das Spiel verändern Premiere auf Hulu am 1. Juni.