Die neuen Regeln des Verlobungsrings

Die neuen Regeln des Verlobungsrings Seite 1 von 2

Es ist die Jahreszeit für Familienfeiern, Urlaubseinkäufe und für einige Heiratsanträge. Laut einer Umfrage der Fairchild Bridal Group, die veröffentlicht Moderne Braut 26% der Heiratsanträge finden im November und Dezember statt.



Planen Sie, die Frage in dieser Ferienzeit zu stellen? Egal, ob Sie eine Überraschung für Ihre zukünftige Braut planen oder gemeinsam einen Verlobungsring einkaufen, die Chancen stehen gut, dass dies einer der größten Einkäufe sein wird, die Sie in diesem Jahr tätigen werden - wenn nicht jemals. (Und wir reden nicht nur über Finanzen, sondern auch über Emotionen.)

Mint.com hat kürzlich mit Finanz- und Edelsteinexperten über das Einkaufen von Verlobungsringen gesprochen. Hier erfahren Sie, worauf Sie achten müssen und wie Sie sicherstellen können, dass Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihr hart verdientes Geld erhalten.





1- Fühlen Sie sich frei, Tradition zu missachten

Die traditionelle Faustregel lautete, dass der Bräutigam ein bis drei Monatsgehälter für den Verlobungsring ausgeben sollte. Mit der Verschiebung der Prioritäten ist diese Regel jedoch in Ungnade gefallen. Viele Frauen möchten nicht, dass ihr Verlobter so viel Geld für einen Ring ausgibt, sagt Kit Yarrow, ein ehemaliger Schmuckhändler, der Verbraucherpsychologe und Professor für Psychologie geworden ist. Treffen Sie eine persönliche Entscheidung, die auf der Bedeutung dieses Rings für die Verlobte basiert.

Diamanten und ein traditionelles Gold- oder Silberband gibt es nicht mehr de rigueur , entweder. Laut Sheryl Garrett, Gründerin des Garrett Planning Network, gibt es mehrere erschwingliche Alternativen zu teurem Gold, Platin oder Silber. 'Die Leute verwenden Edelstahl, was sehr billig ist', fügt sie hinzu. 'Es sieht für jeden Anfänger genauso aus wie Silber, aber es läuft nicht an und es hält praktisch für immer.' Außerdem musst du es nicht ständig reinigen. ' Ein Paar, das sie kennt, hat sich für Eheringe aus Türkis und Onyx entschieden. Gemischte Metallringe gewinnen ebenfalls an Beliebtheit, da die Kombination aus Gold und Silber vielseitiger ist und wahrscheinlich zu allen anderen Schmuckstücken oder Uhren passt, die Sie tragen.



Neben nicht-traditionellen Metallen kaufen einige Paare auch über nicht-traditionelle Kanäle ein. Yarrow sagt, ihr Mann habe ursprünglich einen teuren Ring von Tiffany gekauft, aber das Paar habe ihn zurückgegeben und stattdessen einen aus einer Auktion ausgewählt. 'Wenn Sie Zugang zu Auktionen haben, können Sie auf diese Weise unglaublich gute Angebote erhalten', sagt Yarrow. Sie fügt hinzu, dass Sie möglicherweise nicht genau das finden, wonach Sie suchen. Wenn Sie sich jedoch für einen Diamanten entscheiden, den Sie lieben, können Sie ihn wieder montieren lassen.

2- Betrachten Sie den Lebensstil

Ein großer Diamant-Solitär mag im Geschäft beeindruckend aussehen, ist jedoch für den täglichen Gebrauch möglicherweise nicht praktisch, insbesondere wenn der Träger aktiv ist. 'Ist das ein Schmuckstück, das du anziehen und anziehen willst?' fragt Garret. 'Oder ist dies ein Schmuckstück, das an einem sicheren Ort auf der Theke aufgestellt wird?'

Wenn es das erstere ist, schlägt Yarrow ein flaches Band aus kleinen Diamanten anstelle des traditionellen Solitärs vor. 'Es sammelt sich nicht in Ihrem Handschuh und ist für ein aktives Mädchen wirklich praktisch', sagt sie.



Außerdem ist eine Gruppierung kleinerer Diamanten normalerweise billiger als ein großer Stein. 'Die Kosten eines Diamanten steigen exponentiell mit der Größe', sagt Yarrow. 'Sie können Diamanten im Wert von einem Karat erhalten, aber wenn Sie sie in 10 winzigen Diamanten erhalten, kostet dies einen Bruchteil dessen, was ein Diamant mit einem Karat kosten würde.' Denken Sie an einen Dreisteinring, bei dem jeder Stein etwas kleiner ist. «

Vor dem großen Kauf müssen noch zwei weitere wichtige Überlegungen angestellt werden ...

Nächste Seite