Nummerierte Gins

Nummerierte Gins

Tanqueray



Sie sind kein Alkoholkenner, es sei denn, Sie kennen diesen neuen Gin-Trend

Robert Haynes-Peterson 27. August 2014 Teilen Tweet Flip 0 AktienSeite 1 von 5

Mit Gin-Markennamen kann man sich nicht ganz auf 100 trinken, aber man kann sich dem nähern. Von Beefeater 24 und Tanqueray 10 bis Nr. 3 Gin und Gin Nummer 0 scheint die Nummerierung Ihres Wodkas mit Wacholdergeschmack eine Sache geworden zu sein. Es ist ein Marketingkonstrukt, das keinen historischen Grund zu haben scheint, aber es ist trotzdem ein Getränketrend. Und wir mögen Trends.

Werfen Sie einen Blick über einen gut sortierten Gin-Gang in einem Spirituosengeschäft, und Sie werden sehen, worum es bei uns geht. Es gibt unter anderem die Londoner Nr. 1, Monkey 47 und Nummer 209. Interessant ist, dass es, obwohl es irgendwie so aussieht, als ob es eine Tradition ist, die aus dem England des 19. Jahrhunderts (wo viele heute klassische Gins stammen) überliefert wurde, dies nicht ist. Tatsächlich ist es ein ziemlich neues Phänomen.





'Früher wurden Gins normalerweise nach ihrem Hersteller benannt, und sie hielten die Dinge ziemlich einfach', sagt David Wondrich, Cocktailhistoriker und Autor von Geschichts- / Cocktailführern Trinken! und Schlag: Die Freuden (und Gefahren) der fließenden Schüssel . Sie hätten Gordons oder Tanqueray oder Boodles, benannt nach dem Gründer (wie es bei Charles Tanqueray oder Alexander Gordon der Fall war) oder nach einer bekannten britischen Ikone wie dem Boodle's Social Club oder den Beefeater Guards. 'Ich denke, dieser Trend [Zahlen in den Markennamen aufzunehmen] ist ziemlich neu. Wenn es in der Vergangenheit verwendet wurde, könnte es gewesen sein, verschiedene Gin-Stile innerhalb einer Marke zu unterscheiden, aber nichts klingelt. '



Was bedeutet das alles und woher kommt es? 'Ich war an einer Fokusgruppe für Beefeater 24 beteiligt, und ich weiß, dass dies nicht der einzige vorgeschlagene Name war', sagt Angus Winchester, ehemaliger globaler Markenbotschafter von Tanqueray. Die Beefeater-Variante (mit einem Hauch von Teeblättern und Grapefruit) wurde vor sechs Jahren auf den Markt gebracht. In diesem Fall gibt die Zahl die Zeitspanne in Stunden an, in der die Pflanzenstoffe im Gin vor der endgültigen Destillation steil sind. Winchester konnte keine genauen Angaben dazu machen, warum dies überhaupt passiert. „Vielleicht liegt es daran, dass Zahlen für alle Märkte leichter auszusprechen sind und ein einfacher Anruf in der Bar möglich ist? Vielleicht führt es zu einem Sinn für Prozesse und Zutaten und nicht nur zu Alkohol, a la Makers Mark 46 oder Wild Turkey 101. '

Wie Winchester feststellt, haben andere Spirituosenkategorien einen angemessenen Anteil an Zahlen. Bei den meisten handelt es sich um Altersangaben (denken Sie an Macallan 12 Jahre), die angeben, wie lange ein Teil des Geistes in dieser Flasche in Eichenfässern gereift ist. Andere - wie die oben genannten Wild Turkey 101 oder 81 - sind spezifische Ausdrücke, die den Alkoholgehalt widerspiegeln. Einige verschwören sich, um eine Verbindung zur Antike vorzuschlagen (denken Sie an Santa Teresa 1796 Rum oder den neuen Captain Morgan 1671 Spiced Rum) oder schlagen dem Käufer sogar etwas heimlich vor, dass sie einen sehr alten Geist kaufen, wenn sie es nicht sind (Don Julio 1942 Tequila, beispielsweise).



'Zahlen scheinen den Verbrauchern zu implizieren, dass die Entwicklung eines Produkts, jedes Produkts, einige Zeit in Anspruch genommen hat', sagt Chaim Dauermann, Chef-Barkeeper des New Yorker Gin Palace, einer beliebten Craft-Cocktail-Bar, in der Sie über 70 Variationen des Spirituosen finden Paar mit Wermut oder hausgemachtem Tonic. „Ich habe vor Jahren in einer Zigarrenbar gearbeitet, und mit feinen Zigarren sind fast überall Zahlen verbunden. Ich werde nie vergessen, wann ein Mann aufgeregt eine Padrón Anniversario 1926 gekauft hat (die teuerste Zigarre, die wir auf unserer Liste hatten). Dann rief er aus, wie glücklich er war, eine 80 Jahre alte Zigarre zu rauchen. Ich habe mein Bestes getan, um ihn im Stich zu lassen. '

Nächste Seite