Unsere liebsten Queer-Momente von den MTV VMAs 2018

Einige der besten Momente der jährlichen Video Music Awards-Show von MTV hatten queere Untertöne, auch wenn sie nicht immer mit queeren Menschen zu tun hatten. Bereits bekannt für seine Fähigkeit, das kulturelle Gespräch für die kommenden Monate zu bestimmen – oder sogar für Jahre, wenn Sie bedenken, dass wir es sind still Wir sprechen bis heute über Kanye West vs. Taylor Swift – einige der schlagzeilenwürdigsten Momente haben sich auch als Meilensteine ​​​​dafür erwiesen, wie wir Queerness in den Mainstream-Medien sehen. Der Dreierkuss zwischen Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera, der Heiligen Dreifaltigkeit des Pop im Jahr 2003, war für viele junge Menschen ein queeres Erwachen. Lady Gagas Adoption des Alter Ego von Jo Calderone im Jahr 2011? Ja, das war eine Drag-Performance.



Aber da offen queere Musiker unter demselben Publikum, das Preisverleihungen wie die VMAs ermöglicht, tatsächlich an Bedeutung gewinnen, ist es nur richtig, dass wir endlich die Chance bekommen, diese Momente zu unseren eigenen zu machen. Während einige der sichtbarsten, offen queeren Künstler nicht an den heutigen Feierlichkeiten teilnahmen (keine Auftritte von Troye Sivan, Olly Alexander, Miley Cyrus oder MNEK), sorgten diejenigen, die es taten, dafür, dass ihre Fans mehr als genug Aufregung hatten.

Das sind die schrägsten Momente der MTV Video Music Awards 2018.



Der Roter Teppich Symbole

Bobby Lytes trägt eine Jacke mit der Aufschrift MAKE AMERICA GAY AGAIN



Dia Dipasupil/Getty Images für MTV

Wie immer ist der rote Teppich einer Preisverleihung ein Ort für alle sich fabelhaft zu fühlen, wenn auch nur für ein paar Minuten. Aber für queere Menschen ist diese Möglichkeit von noch größerer Bedeutung, da Mode oft eine Form von Rüstung und Ehre ist. König Prinzessin und Hayley Kiyoko hielt es einfach und klassisch in lässigen Looks, war aber von besonderer Bedeutung Bobby Lytes , der offen schwule Rapper und Liebe & Hip-Hop: Miami Star, der aus Offenheit und Ehrlichkeit Karriere gemacht hat, egal das Publikum . Lytes blieb dem kühnen Stil treu, der ihm im Laufe der Jahre Aufmerksamkeit verschafft hat, und trug einen königsblauen Trainingsanzug mit Ausschnitten, die von Bungee-Schnüren zusammengehalten wurden. Aber der Höhepunkt kam, als er sich umdrehte, enthüllt eine wertvolle Nachricht an alle gucken: MACHEN SIE AMERIKA WIEDER SCHWUL .

Amandla Stenberg und King Princess erfreuen unsere Herzen

Amandla Stenberg und King Princess lächeln sich bei den VMAs an.



Dia Dipasupil/Getty Images für MTV

Preisverleihungen sind der perfekte Zeitpunkt, um etwas zu Futter hinzuzufügen, das sich um eine Beziehung zwischen Prominenten dreht. Und mit aufstrebenden Indie-Musikern König Prinzessin ziemlich viel bestätigt in einem kürzlich Billboard-Profil dass sie tatsächlich mit der Schauspielerin Amandla Stenberg zusammen war, die kam heraus Als schwul Anfang dieses Jahres markierten die VMAs den perfekten Zeitpunkt für das Paar, um ein großes Statement abzugeben. Und weil diese beiden einfach cooler sind, als alle anderen von uns jemals hoffen können, Der Hass, den du gibst Schauspieler u Mache mein Bett Der Singer-Songwriter gab sich nicht damit zufrieden, nur Hand in Hand über den roten Teppich zu laufen. Gemäß Raffinerie29 , entschied sich das Duo auch für passende Schönheitsmomente und trug den gleichen kühnen Pat McGrath-Lidschatten für Looks, die sich gegenseitig ergänzten und es ihnen dennoch ermöglichten, ihren persönlichen Stil zu zeigen. Natürlich funktionierte es bei beiden erstaunlich – wenn auch auf unterschiedliche Weise – und sie liebten es eindeutig, den dezenten Moment zu teilen. Das nenne ich wahre Liebe.

Hayley Kiyokos große Nacht

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Hayley Kiyoko, eine der diesjährigen Queeros Sie hatte eine unglaubliche Nacht. Bevor sie überhaupt die Möglichkeit hatte, in die Radio City Music Hall zu gehen und Platz zu nehmen, erfuhr die Sängerin, dass sie den VMA für die Push-Künstlerin des Jahres gewonnen hatte, was die erste ihrer Art ist. Während ihrer Dankesrede fing sie sofort an zu weinen, bevor sie ihren Moonman hochhob und stolz dem Publikum erklärte: Dies bestätigt jede queere farbige Frau, dass Sie Ihren Träumen folgen können. Es war der Erwartungen Sängerin zum ersten Mal bei den VMAs und sie gab zu, sehr nervös zu sein, aber als es für sie an der Zeit war, auf der Hauptbühne aufzutreten, arbeitete sie sich wie eine Veteranin durch eine choreographielastige Interpretation ihrer Hitsingle Curious. Kiyoko beendete die Nacht als Zweitplatzierte für den prestigeträchtigen Preis für die beste neue Künstlerin – und schlug harte Konkurrenten wie Lil Uzi Vert, Chloe X Halle, Bazzi und Lil Pump.



Panik! In der Disco rockt es

Twitter-Inhalte

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Im April, Panik! Bei der Disco outete sich Frontmann Brendon Urie offiziell als pansexuell in einem Interview , und sagte: Ich schätze, du könntest mich als pansexuell bezeichnen, weil es mir wirklich egal ist ... es sind nur Menschen, zu denen ich mich hingezogen fühle. Heute Abend machten Urie und seine Band eine Pause von seiner ausverkauften Stadiontour und betraten die VMAs-Bühne, um ihr neuestes Konzert zu spielen Betet für die Bösen Single, High Hopes, unterstützt von einer expansiven Band mit Cellisten und Trompetern. Wie üblich der in Vegas ansässige ehemalige Kinky Stiefel star klang absolut perfekt und sah makellos aus. (Ich brauche sofort diesen goldenen Brokat-Smoking in meinem Schrank, okay?) Außerdem zauberte die Aufführung ein entzückendes Lächeln auf Shawn Mendes Gesicht. Das ist also immer ein gutes Zeichen.