Philips Norelco OneBlade Gesichts- und Körperbewertung

Ein Mann, der sich mit einem Philips Norelco Oneblade den Kotelett rasiert.

Philips Norelco

Ihr Lieblings-Hybrid-Trimmer ist jetzt für Manscaping verfügbar

Körperpflege. Manscaping. Beschriften Sie es, was Sie wollen. Tatsache ist, dass immer mehr Männer die Kunst der Körperhaarentfernung praktizieren und das Hobby der Pflege in eine Wahl des Lebensstils verwandeln. Wenn Sie jedoch jemals versucht haben, Ihren Körper von Kopf bis Fuß zu trimmen, wissen Sie, dass dies eine Menge Wartung und mehrere Werkzeuge erfordert, um ausgeführt zu werden.



Das Umschalten zwischen einem Körperschneider und einem Rasiermesser wird mit der Zeit mühsam und macht uns für die Nachhaltigkeit von zwei Geräten verantwortlich. Was wäre, wenn es ein Produkt gäbe, das speziell für beide Pflegeaufgaben entwickelt wurde, ohne dass zusätzliche Maschinen erforderlich wären? Das ist die Millionen-Dollar-Frage, die Philips mit dem zu beantworten versucht Norelco OneBlade Gesicht + Körper .



Philips änderte das Pflegespiel mit der Einführung des Originals OneBlade - Ein hybrider Gesichtsstyler mit Rasier- und Trimmfunktionen. Abgesehen davon, dass es ein Liebling der Branche ist, ist es nach wie vor ein Favorit der Verbraucher und steht ganz oben auf der Top-Seller-Liste der Elektrorasierer von Amazon. Unsere erste Erfahrung mit dem OneBlade erwies sich als überraschend angenehm, da wir es als eine vielversprechende Verbindung von Rasierer und Trimmer beschrieben haben, die als Grundlage für Ihre künftigen gewohnten Pflegepraktiken dienen kann. Trotzdem sind die Erwartungen an den OneBlade Face + Body noch höher.

Verbunden: Hier ist das einzige Werkzeug, das Sie benötigen, um das Körperhaar in Schach zu halten



Philips hat uns mit einem eigenen Testgerät gesegnet, damit wir beurteilen können, wie gut dieser All-in-One-Rasierer im Vergleich zu den besten Manscaping-Optionen des Marktes abschneidet. Ist das OneBlade Face + Body Ihr neues Muss für die Gesichts- UND Körperpflege? Schauen Sie sich unsere ersten Eindrücke an.

Für wen es ist


Beste für: Männer, die eine wartungsarme Körperpflege wünschen

Um ehrlich zu sein, das ursprüngliche OneBlade war ein hochmodernes Werkzeug, das für Manscaping-Anforderungen eingesetzt werden konnte. Das Klingensystem wurde unglaublich gut entwickelt, um Haare zu schneiden, ohne die Haut zu beschädigen, und das Risiko von Schnitten und Entzündungen zu verringern. Es war einfach nicht die bequemste Rasur oder Trimmung am Körper. Dies macht das OneBlade Face + Blade zu einer attraktiveren Option.



Philips bewirbt seine neueste Kreation als das bequeme und hygienische Alternative zur Körperpflege. Mit anderen Worten, schnellere Ergebnisse mit weniger Arbeit (und Maschinen). Der OneBlade Face + Body führt Männer auf dem richtigen Weg zur Wartungsfreundlichkeit der Haarentfernung. Diese neuere Version macht den Unterschied, da der Hautschutz eine großzügige Ergänzung ist, die sehr hautschonend ist und eine zusätzliche Schutzschicht bietet, wenn Sie sich in empfindliche Bereiche wie Bälle und Achselhöhlen wagen.

Vieles, was uns zu so großen Befürwortern des OneBlade der ersten Generation gemacht hat, bleibt erhalten. Wir können mit der patentierten Trimmtechnologie beginnen, die den Fräser für eine schnelle Rasur / Trimmung mit 200x pro Sekunde bewegt. Dies kombiniert mit seinem Doppelschutzsystem bietet große Stabilität mit Gleitbeschichtung und abgerundeten Spitzen, die anpassungsfähige Rasuren ausführen.

So sehr wir auch auf die Tugenden der Körperpflege Wert legen, wir haben nicht vergessen, dass OneBlade Face + Body auch Gesichtsrasierer und Bartstyler ist - ein guter, der von neueren Fortschritten profitiert, um das gesamte Pflegeerlebnis zu gewährleisten.


Warum wir es lieben

Sprechen wir den Elefanten im Raum an. Wenn das OneBlade Face + Body Ähnlichkeiten mit seinem Vorgänger aufweist, liegt dies daran, dass es sich im Grunde um dasselbe Gerät handelt - nur mit zusätzlichen Anbaugeräten, wenigen Leistungsverbesserungen und einem höheren Preis. Die eigentliche Frage ist, ob diese Verbesserungen den Verkaufswert rechtfertigen. Antwort: Ja.

Wo die meisten Körperhaarschneider versagen, ist OneBlade Face + Body erfolgreich. Dank des Hautschutzes, der eine solche Kupplungsergänzung für Komfort und Trimmen darstellt, fühlen Sie sich viel sicherer, wenn Sie dieses Werkzeug um Ihre Gruben und Bälle tragen. Ich fand die beste Methode, lange Abwärtsbewegungen zu machen, da die Klingen am Boden besser durch die Achselhaare mähen.

Verbunden: Die Vor- und Nachteile von Manscaping, die jeder kennen sollte



Normalerweise führt jeder von mir verwendete Körperhaarschneider zu eingewachsenen Haaren und Reizungen. Der OneBlade Face + Body liefert ein ruhigeres und glatteres Finish, obwohl an bestimmten Stellen kleinere Stoppeln zu erwarten sind. Der mitgelieferte Körperkamm ist ideal für längeres und dickeres Körperhaar und schimmert mit Finesse durch. Sie werden es günstig finden, wenn Sie Arme und Beine angreifen. Die Möglichkeit, den One Blade Face + Body als Elektrorasierer zu verwenden, ist ebenfalls ein Bonus, aber das wissen Sie bereits aus dem Besitz des ersten OneBlade.

Apropos, das größte Problem, das ich mit dem Originalmodell hatte, war die Akkulaufzeit. Philips entschied sich für einen NiMH-Akku, der das Aufladen zu einem Albtraum machte, da es 8 Stunden dauerte, bis 100% Vitalität erreicht waren. Auch eine Nutzungsdauer von 45 Minuten schien für mittelschwere Pistenfahrzeuge nicht machbar zu sein. Zum Glück hat das Unternehmen diese Probleme behoben und sich für einen Li-Ion-Akku entschieden, der in fast der Hälfte der Zeit seines älteren Geschwisters eine vollständige Ladung erreicht und eine konstante Nutzungsdauer von 60 Minuten bietet.

  • Erstaunlicher Hautschutz
  • Ideal für empfindliche Haut
  • Verbesserte Akkulaufzeit
  • Innovatives Messersystem und Body Guard
  • Hochwertige Konstruktion für langfristigen Betrieb
  • Nass und trocken verwenden
  • Zusätzliche Kammaufsätze für das Bartstyling

Warum sie es lieben


AskMen wurde kürzlich auf den Markt gebracht und ist eine der wenigen Lifestyle-Veröffentlichungen für Männer, die mit dem Philips Norelco OneBlade Face + Body praktische Zeit verdienen. Wir werden diesen Abschnitt jedoch mit Informationen anderer Branchenprofis aktualisieren, sobald sie ihre Tests durchgeführt haben.


Die Nachteile

Das OneBlade Face + Body macht die Pflege von Körperhaaren praktischer. Gleichzeitig macht es es immer noch chaotischer. Der einzige Fehler bei der OneBlade war, dass die Haare überall herumflogen. Zugegeben, diesmal können Hautschutz und Körperkamm Schmutz besser einschließen. Ein Teil davon landet so oder so auf dem Boden. Darüber hinaus können sich Haare leicht an der Klinge und den Schutzvorrichtungen verfangen, sodass Sie das Gerät ständig abspülen müssen, was häufig zu einem mit Haaren gefüllten oder verstopften Waschbecken führen kann. Ich dachte, vielleicht könnte die Verwendung einer Luftdose zum Abblasen von Spänen, während das Gerät über einen Müllsack gehalten wird, besser funktionieren, aber kein solches Glück. Das Spülen ist Ihre einzig logische Wahl und erfordert einen hohen Wasserdruck, um die Klinge vollständig abzuwischen.

Wenn Sie sich auf das OneBlade Face + Body als Mehrzweck-Pflegewerkzeug verlassen, müssen Sie sich auch Gedanken über die Haltbarkeit der Klinge machen. Je öfter Sie damit Gesichts- und Körperhaare schneiden, desto schneller wird die Klinge stumpf. Je nachdem, wie oft Sie sich rasieren / schneiden, geben Sie am Ende das gleiche Geld aus, wenn nicht sogar mehr Geld für das Nachfüllen von Klingen als für Rasierapparate. Das kann teuer werden. Wenn es jedoch ein Trost ist, bietet das Unternehmen einen 10-Dollar-Gutschein in der Verpackung an, der auf Ihre ersten 2er-Packungen Ersatzklingen angewendet werden kann.


Wo man es kauft


Der Philips Norelco OneBlade Face + Body ist erhältlich für 49,95 USD bei Amazon.com


Treffen Sie den Wettbewerb


Der Vergleich des OneBlade Face + Body mit dynamischeren Körperhaarschneidern ist wie das Rasieren von Patronenrasierern gegen Rasiermesser. Sie können die Arbeit mit beiden erledigen, aber die High-End-Version wird Ihnen zwangsläufig schlankere Ergebnisse bringen.

Unsere erste Wahl in den letzten Jahren war ein weiteres Flaggschiff von Philips: der Bodygroom 7100. Die Steuerung des 3D-Schwenkkopfs ist ein Vergnügen, da er sich perfekt um gewölbte Stellen konturiert und keine Haare zurücklässt. Das doppelseitige Klingensystem trägt zu seiner Attraktivität bei, sodass Benutzer Haare sicher schneiden können, ohne sie von der Haut zu reißen oder Rötungen zu verursachen. Dann kommen Geräte wie das Mangroomer Ultimate Pro Dies bietet die Flexibilität, das Rückenhaar zusammen mit anderen schwer zugänglichen Stellen zu rasieren.

Wenn Sie wissen möchten, wie es als Elektrorasierer funktioniert, lesen Sie unsere OneBlade Bewertung für weitere Kommentare. Spoiler: Es ist beeindruckend.

Der Philips Norelco OneBlade Face + Body ist erhältlich für 49,95 USD bei Amazon.com