Der queere Koch Lazarus Lynch brachte Genderfluid Design zur Met Gala

Es gab viele Köche in der Küche bei der diesjährigen Met Gala – 10, um genau zu sein – aber vielleicht keine besser gekleidet als Lazarus Lynch .



Der zweifache Gewinner der Food Network-Serie Gehackt und Autor von Sohn eines Südstaatenkochs: Cook With Soul tippte auf seinen schwarzen queeren Künstler Christopher Quarterman, um seinen Look für die Gala zu entwerfen, die die Eröffnung der neuesten Ausstellung des Costume Institute feierte, In Amerika: Ein Lexikon der Mode .

Er glaube nicht an die Geschlechternormen, die ich liebe, sagte Lynch Ihnen . von Quarterman, einem Kostümbildner und Kreativdirektor aus Lexington, Kentucky. Daher ist sein Design für mich sehr geschlechtsspezifisch und ich stimme dieser Perspektive zu. Es war keine schwere Entscheidung, Chris zu unterstützen.

Der queere Koch Lazarus Lynch brachte Genderfluid Design zur Met Gala

Hamadi Preis



Die dekonstruierte Version eines eleganten Anzugs spricht Volumen in Schwarz und Weiß an. Dem Design von Quarterman liegt eine klassische Struktur zugrunde: Blazer, Overall, Krawatte. Und doch platzte aus jeder Naht ein Übermaß an Rüschen, von der Lederhandtasche mit Paisley-Print bis zu den Baumwollmanschetten des Hemdpullovers.

Klassische Schneiderei mit einer Anspielung auf die Romantik des 19. Jahrhunderts und gleichzeitig die wildesten Träume unserer Vorfahren, war der Ansatz, sagte Quarterman Ihnen. des erfinderischen Designs.



Der queere Koch Lazarus Lynch brachte Genderfluid Design zur Met Gala

Hamadi Preis

Quarterman nennt sein atemberaubendes Design eine Momentaufnahme der Entwicklung in der amerikanischen Mode, die zeigt, was als hochklassige Gesellschaft, Arbeiterklasse und Gangkultur dargestellt wurde, die oft als getrennt und rassisch ungleich zugewiesen dargestellt wurde und letztendlich alles miteinander verbindet diese Zutaten in einem umfassenden Look.

Dies sind Themen, die Lynch in seiner eigenen Arbeit als Koch und Musiker untersucht. Ich bin immer noch auf der Suche und frage mich: Was bedeutet es, in diesem Land ein schwarzer schwuler Mann zu sein? Lynch zuvor erzählt Ihnen.



Was bedeutet es, all diese Traditionen zu bewahren, all diese Narben, all die Töpfe mit den Fingerabdrücken meiner Großmutter und meines Vaters? er sagte. Wie schütze ich das, aber wie teile ich das so mit der Welt, dass die Welt es respektiert und auch ehrt?

Der queere Koch Lazarus Lynch brachte Genderfluid Design zur Met Gala

Hamadi Preis

Obwohl er in New York City geboren und aufgewachsen ist, reichen Lynchs kulinarische Wurzeln bis zur Erziehung seines Vaters in Alabama zurück. Essen ist die Musik meiner Seele, sagte Lynch zuvor Ihnen. So viel davon basiert auf der Abstammung und der Abstammung von Lektionen, Zutaten und Ideen, die von einer Generation zur nächsten weitergegeben werden.

Essen ist oft ein Zufluchtsort, sagte er und bezog sich dabei nebenbei auf den Namen seines kommenden Debütalbums: Zuflucht .

Ein Musiker, ein Koch, und eine Modeikone im Entstehen? Der junge Künstler scheint einen vielversprechenden Start hingelegt zu haben.