Queeroes 2018: Ali Stroker

Queeros

Das Motto der Broadway-Schauspielerin Ali Stroker ist einfach: Mach deine Grenzen zu deiner Chance.



Die blonde Schönheit, die von der Küste von Jersey stammt, schrieb 2015 Geschichte, indem sie die erste Schauspielerin wurde, die einen Rollstuhl benutzte, um die Broadway-Bühne zu beehren. Sie spielte die Rolle der Anna im Deaf West Revival Frühlingserwachen , der bei den Tony Awards 2016 für die beste Wiederbelebung eines Musicals nominiert wurde. Stroker hat nicht nur Geschichte geschrieben, sondern auch zahlreiche Fernsehauftritte hinter sich, die von Oxygen reichen Das Glee-Projekt 2 (wo sie es unter die ersten drei schaffte, während ich… es nicht schaffte) zu ABC’s Zehn Tage im Tal . Und obwohl sie beeindruckend ist, sind all diese Errungenschaften nur Nebenprodukte dessen, was Stroker ist: eine Frau, die sich nur durch ihre Leidenschaft für das Leben und ihr Mitgefühl für andere definiert.

Ich traf Stroker zum ersten Mal 2012 am Set von Das Glee-Projekt 2 . Zusammengepfercht in einem Haus mit 12 anderen Theater-Nerds, empfand ich sie als ein Licht, das nicht zurückgehalten werden konnte. Sie war auf eine Weise hell, die die in ihrer Gegenwart nie überstrahlte, sondern ihre Brillanz wirklich verstärkte. Strokers überzeugende Bühnenpräsenz zu erleben bedeutet, die pulsierende Energie und den Geist zu erleben, den sie im Alltag mit sich trägt. Nachdem ich ihre vielen Gaben als Performerin erlebt und die unglaubliche Frau kennengelernt habe, die sie auch hinter der Bühne ist, fühle ich mich geehrt, sie eine Freundin nennen zu dürfen.



In den letzten sechs Jahren ist Stroker auf der Bühne der Tony Awards und in Auditorien aufgetreten und hat mit Jugendlichen auf der ganzen Welt gesprochen. Sie setzt sich für behinderte Menschen ein und spornt das Publikum an, ihre Träume auf eine Weise in die Tat umzusetzen, wie ich es noch nie zuvor gesehen habe. Stroker ist nicht nur begabt in der Leistung, sondern auch darin, das Leben der Menschen zu berühren, indem sie einfach offen und bereit ist, sich mit jedem zu verbinden, den sie trifft.



Stroker sagt: Charakter ist die Fähigkeit, gegen ständigen Widerstand bestehen zu können. Obwohl sie ohne behinderte Vorbilder in den Mainstream-Medien aufgewachsen ist, hat sie trotzdem weitergemacht. Obwohl sie auf der Broadway-Bühne keine Rollstuhlfahrer sah, beharrte sie dennoch darauf – und wurde die Erste. Stroker findet immer einen Weg, ihre Träume zu verwirklichen, egal ob sie einem bereits gepflasterten Weg folgt oder ihren eigenen erschafft. Das spricht Bände über ihre Entschlossenheit, Leidenschaft und Belastbarkeit. Ali Stroker ist eine Kraft, die der Schwerkraft wirklich trotzt.

Vorherige: Jill Soloway
Nächste: Blase T