Ryan Sheckler spricht über Manscaping

Ryan Sheckler spricht über Manscaping

Red Bull

Ja, Skate Prodigy Ryan Sheckler Manscapes. Nein, er schämt sich nicht.

JohnWick345
fragt

PflegeHabe einen Bartfleck. Ich habe mich rasiert, um es gleichmäßig zu machen, aber es wird immer mehr zu einem kahlen Ort. Irgendwelche Gedanken?Antworte jetzt>

Wenn ein Profisportler etwas weiß, ist es sein eigener Körper. Ryan Sheckler ist keine Ausnahme. Der gebürtige Orange County-Amerikaner war schon lange vor seiner Pubertät ein fester Bestandteil der Skateszene. Im Laufe seiner Karriere hat er sich von einem dorkigen, helmtragenden Kind zu einem Mann entwickelt, der in seiner eigenen MTV-Show mitspielt. Das Leben von Ryan . Seitdem hat er sich zu einem angesehenen Skater entwickelt, der ständig auf der Suche nach Clips für seine Sponsoren ist.



Während sich die meisten Skater nicht mit persönlicher Hygiene beschäftigen, steht Sheckler im Gegensatz zu dem Grunge-Stereotyp, an das wir gewöhnt sind, und behält selbst auf der Straße zumindest einen Teil seines Ganzkörper-Regimes bei. Sheckler hat sich sogar verpflichtet, Gillette Body zu vertreten, um das Evangelium der Sauberkeit zu vertreten.

Wir sprachen mit Sheckler über seine Routine, seine Brusthaare und warum Manscaping überhaupt nicht entmannend ist.

Lucas Wisenthal (LW): Wann haben Sie gemerkt, dass es Zeit ist, mit dem Manscaping zu beginnen?

Ryan Sheckler (RS): Ich habe wirklich angefangen, meinen Körper fertig zu machen, als ich ein Neuling in der High School war. Ich war gerade so viel Schlittschuh gefahren und hatte gerade angefangen, mich über Bein- und Armhaare so zu ärgern, weil ich beim Lernen so viel fiel. Also würde ich Krusten an meinen Beinen bekommen und die Haare würden sich darin verfangen. Es wurde nur ein Ärgernis. Und von diesem Zeitpunkt an rasierte ich meine Arme und Beine weiter und versuchte, glatt zu bleiben.

LW: Wie stört Körperbehaarung dein Skaten?



RS: Ich denke, es ist eher eine persönliche Präferenz für mich. Ich fing an, Tätowierungen zu bekommen, und die Haare wuchsen nach und über ein schönes Kunstwerk, das ich unbedingt zeigen wollte, und es wurde einfach eines dieser Dinge. Ich kann die Haare auf meinem Körper nicht ausstehen. Ich wollte nur, dass es weg ist. Es ist nur ein besseres Gefühl für mich.

LW: Wie oft rasierst du dich?

RS: Ich rasiere meinen Körper wahrscheinlich einmal pro Woche, vielleicht zweimal pro Woche an den Armen, nur um ihn frisch zu halten.

LW: Wurden Sie jemals wegen irgendetwas gerufen, das die Art und Weise, wie Sie sich pflegen, verändert haben könnte?

RS: Ich weiß nicht, ob ich jemals gerufen wurde, aber mir wurde definitiv gesagt, dass meine Brusthaare super lang werden. Ich mag es überhaupt nicht, also rasiere ich meine Brust definitiv ein paar Mal. Ich habe einen wirklich schönen, riesigen Adler auf meiner ganzen Brust, mit den Worten Stärke und Ehre und Heiligkeit, also halte ich das gerne sauber und klar.

LW: Ist es cool für einen Kerl, ohne Hemd zu skaten, wenn er eine haarige Brust hat?

RS: Es kommt auf die persönlichen Vorlieben an. Ich persönlich genieße es einfach sehr, einen sauberen Körper zu haben. Ich dusche zweimal am Tag. Ich mag es einfach, mich sauber und glatt zu fühlen.

LW: Halten Sie dieses Regime aufrecht, wenn Sie unterwegs sind?



RS: Manchmal, Mann. Manchmal wird es auf Reisen etwas hektisch, weil wir den ganzen Tag Schlittschuh laufen und Sie nur zu Abend essen und schlafen gehen möchten. Manchmal wird es für meinen Geschmack etwas lang, aber sobald ich nach Hause komme, geht es direkt zur Dusche, um alles zu reparieren, und wir können loslegen.

LW: Was ist, wenn Sie ein Mädchen sehen wollen?

RS: Auf jeden Fall. Das ist sicher. Bevor ich mit einem Küken rumhänge, stelle ich sicher, dass alles nach meinem Geschmack ist.

LW: Definiere alles.

RS: Ganzer Körper. Es ist überall.

LW: Was ist der wichtigste Teil Ihrer Routine?

RS: Halte mein Gesicht sauber. Alter, in den letzten zwei Jahren konnte ich anfangen, a zu wachsen Bart und es ist verrückt. Ich werde mich rasieren und dann drei Tage später, zwei Tage später, ist es schon wieder heiß. Ich würde also sagen, ich rasiere mein Gesicht definitiv jeden zweiten Tag, vielleicht jeden dritten Tag, nur um es sauber zu halten.

Auf Tour ist das der Hauptteil, den ich rasieren werde. Ich rasiere mein Gesicht die ganze Zeit auf Tour. Das ist eine einfache Routine, in die ich beim Aufwachen gerate.

LW: Wann besteht die Gefahr, dass Manscaping unmännlich wird?

RS: Alter, ich weiß es nicht wirklich. Es ist jedoch so, wie du dich fühlst. Wenn Sie sich beim Rasieren Ihres Körpers wohl fühlen, rasieren Sie Ihren Körper. Ich fühle mich wohl, wenn ich meinen Körper durch Rasieren bereit halte. Ich denke nicht, dass es unmännlich ist, sich zu rasieren. Ich denke, wenn du darüber hinweg kommst, geht es dir gut.