Seen: We’re Here ist die ultimative Ode an die lebensrettende Kraft des Luftwiderstands

Weniger als 15 Minuten nach Beginn der ersten Folge von Waren hier , Eureka O’Hara, eine berühmte Drag Queen, setzt sich mit Erica, einer Frau aus Gettysburg, Pennsylvania, auf eine Couch, und das Paar beginnt zu weinen. Kurz zuvor sprach Erica über das Bedauern, das sie empfindet, seit ihre beiden Kinder vor acht Monaten ausgezogen sind, um bei ihrem Vater zu leben. Alles begann, als Haley herauskam, gab Erica zu. Sie sagt: „Ich muss dir etwas sagen. Ich glaube, ich bin bi.“ Obwohl Erica ihre Tochter nicht direkt verleugnete, akzeptierte die fromme Christin das auch nicht gerade. Als sie tiefer in die Geschichte eintaucht – sie räumt ein, dass sie das Tagebuch ihrer Tochter gelesen hat, in dem sie herausfand, dass sie ihrer Tochter Selbstmordgedanken machte – wird sie überwältigt und keucht schwer, während sie ums Atmen kämpft. Es ist ein unglaublich privater Moment, der sich fast aufdringlich anfühlt, aber es ist auch notwendig. Obwohl klar ist, dass Erica wahrscheinlich immer mit der Seltsamkeit ihrer Tochter zu kämpfen haben wird, hat sie in diesem Moment versucht, sich zu ändern. Sie möchte eine große Geste machen, die ihrer Tochter zeigt, dass sie sie immer noch liebt, und dafür hat sie zugestimmt, sich hochziehen zu lassen und in einer Drag-Show aufzutreten, die in ihrer kleinen konservativen Stadt veranstaltet wird.



Nicht jede Geschichte in Waren hier ist genauso emotional wie Ericas, aber das Gefühl, sich durch die Kunst des Drags zu verbessern, ist eine Konstante. Eine Mischung zwischen Netflix Seltsames Auge und Vicelands Gaykation , die neue HBO-Serie, die heute Abend Premiere hat, folgt drei Drag Queens auf ihrem Roadtrip durch die USA, wobei sie unterwegs in einer Reihe kleiner, konservativer Städte Halt machen. Mögen Seltsames Auge , der krasse Unterschied zwischen den Drag-Queen-Moderatoren der Show und ihrer traditionalistischen Umgebung ist ein Teil des Punktes. In jeder Stadt verwandeln diese Queens ausgewählte Einwohner in glamouröse Drag Queens (oder im Fall eines Transmanns in einen Drag King) und bereiten sie darauf vor, bei einer besonderen, einmaligen Show eine Drag-Nummer aufzuführen.

Überraschenderweise (oder nicht überraschend, je nachdem, wie Sie über eine bestimmte Franchise denken totale Herrschaft über die Kunstform), alle drei Drag-Queen-Gastgeber sind Veteranen der RuPaul’s Drag Race Maschine. Am bemerkenswertesten ist Shangela, die dreimalige Konkurrentin (und sollte Gewinnerin sein), die dank ihr die erste Drag Queen wurde, die über den roten Teppich der Oscars schritt Auftritt im Jahr 2018 Ein Star ist geboren . Helfen ist Bob die Dragqueen , die urkomische Gewinnerin der achten Staffel, die jetzt Comedy macht, wenn sie es nicht ist Hauptrolle in Produktionen von Engel in Amerika . Abgerundet wird das Trio durch die bereits erwähnte Eureka, die gegangen ist Drag Race aufgrund eines Kreuzbandrisses in der neunten Staffel, bevor sie Zweite wurde, als sie für die zehnte Staffel zurückkehrte.



Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.



Auf Waren hier operieren die drei Königinnen meistens einzeln, wobei jede einer einzelnen Person (oder manchmal einer Gruppe von Personen) zugewiesen ist. Es ist eine Entscheidung, die dazu beiträgt, die Bindungen zu stärken, die sie mit ihren Untertanen eingehen, von denen einige wirklich gegen persönliche Dämonen kämpfen. Sicher, Eureka hilft dabei, Erica in eine Drag Queen zu verwandeln, aber was noch wichtiger ist, sie hilft dabei, die beschädigte Beziehung zwischen Erica und ihrer Tochter zu reparieren. Der Plan läuft möglicherweise nicht immer wie gewünscht ab (wie es der Fall ist, als Eureka Haley überredet, zu einem Auftritt ihrer Mutter zu kommen, sie aber nicht davon überzeugen kann, nach dem Ende noch zu bleiben). Aber es gibt etwas ebenso Überzeugendes an einer Show, die diesen realen Problemen keine ordentliche Lösung aufzwingt. Manchmal ist der Schaden irreparabel, aber zu sehen, wie Menschen aktiv versuchen, ihr Unrecht zu korrigieren, hat seine eigenen Vorzüge.

Außerdem kann manchmal ein Schaden rückgängig gemacht werden. Nehmen Sie Shangelas Erfahrung mit Brandon, einem Transmann, der mit seiner Frau Mikayla in Twin Falls, Idaho, lebt. Wie fast ein Viertel der Einwohner von Idaho wuchs das Paar als Mitglieder der Mormonengemeinschaft auf, und als sie sich entschieden zu heiraten, stießen sie erwartungsgemäß auf Widerstand ihrer jeweiligen Familien. Nachdem sie sich über diese Erfahrung informiert haben, arrangiert Shangela eine Drag-Performance, die ihnen die Hochzeitserfahrung geben würde, die sie beim ersten Mal nicht hatten. Das Endprodukt mit Brandon als glitzerbärtigem Drag King und Mikayla als seiner rosa Perückenkönigin ist wunderschön eindrucksvoll. Das Paar lippensynchron zu Das bin ich als Shangela Mikayla den Gang entlang führt; Auch wenn die Songauswahl etwas zu erwarten war, war es unmöglich, nicht zu weinen, als Brandon stolz in einem Anzug dastand, der die gleichen Farben wie die Trans-Flagge trug. Der Moment war genau das, was Shangela wollte: Ich möchte, dass sie sich fühlen, als wäre dies ihr besonderer Tag“, sagte sie.

Diese Momente sind reichlich vorhanden. Manche machen einfach nur Spaß, wie wenn Bob drei rauen Drag Queens hilft, eine große Gruppennummer zu organisieren, die ein Licht auf Idahos kleine, aber lebendige Drag-Szene werfen wird. Andere dienen dazu, hervorzuheben, wie die unerwartetsten Menschen LGBTQ+-Verbündete sein können, wie Eurekas Erfahrung mit einem heterosexuellen verheirateten Mann, der Drag als Mittel einsetzen möchte, um sich mit seiner kranken achtjährigen Tochter zu verbinden. Dann gibt es Teile wie die von Erica, die absolut herzzerreißend sind. Hören Sie zu, wie Tanner, ein selbsternannter Ex-Schwuler, von seiner Reise erzählt – in seinen 20ern verließ er seine Heimatstadt Branson, Missouri, um nach Springfield zu ziehen, wo er ein offen schwules Leben führte; aber nachdem er mit Drogenmissbrauch zu kämpfen hatte, gab er seine queere Identität auf, wurde ein frommer Christ und zog zurück nach Hause – war anfangs schwer zu ertragen, aber es machte den Moment, in dem er endlich aus seiner Schale auf die Bühne kam (in einer Lippensynchronisation zu Born This Way), umso triumphaler.



In den letzten Jahren hat die wachsende Popularität von Drag Race ist mit einer allmählichen Akzeptanz von Drag im Mainstream zusammengefallen. Drag Race Teilnehmer bestätigen häufig, wie die Kunstform ihr eigenes Leben gerettet hat; Waren hier versucht zu sehen, ob Luftwiderstand auch das Leben anderer retten kann. Es gibt etwas ernsthaft Besonderes Waren hier die Fähigkeit, dies mit Kleinstadt-Konservativen zu tun. Das Anschauen der großen Drag-Performances, die jede Episode abschließen – die komplett mit teuren Kostümen, Perückenwechseln, Enthüllungen usw. ausgestattet sind – reicht aus, um jeden zum Weinen zu bringen (und ich habe es jedes Mal getan), aber zu wissen, dass diese Performances in Städten stattfinden wo Anwohner das Recht haben, die Polizei wegen Dragqueens anzurufen, nur weil sie die Straße hinuntersausen (das passiert in Folge drei), verleiht diesen Momenten eine zusätzliche Resonanz.

In den letzten anderthalb Monaten der Quarantäne hat mich ein seltsames Gefühl überschwemmt. Ich habe Fernsehen an extremen Polen gesucht. Manchmal möchte ich etwas, das mich tief in die Stürze meiner inneren Verzweiflung führt, aber manchmal möchte ich etwas, das mich daraus heraushebt. In diesen letzten Momenten sehne ich mich nach Shows, die mich beruhigen und zum Lächeln bringen; Shows, die Empathie erzeugen, die eine echte gemeinsame Sorge um das Wohlergehen anderer zeigen. Eintauchen Waren hier Ich hatte nicht erwartet, etwas zu finden, das diese Qualitäten bieten würde, aber ich habe trotzdem eines gefunden. Auf Waren hier , Drag ist eine Salbe, eine transformative Kunstform mit der Kraft, Perspektiven zu ändern und alte Wunden zu heilen. Ich kann mir keine bessere Show vorstellen, die für diesen aktuellen Moment geeignet ist.

We’re Here startet heute Abend um 21:00 Uhr auf HBO .


Weitere tolle Geschichten von Ihnen.