Sex nach sexuellen Übergriffen: Eine ausführliche Anleitung zur Wiedererlangung Ihres Vergnügens

Inhaltswarnung: Dieser Beitrag enthält Inhalte zu sexuellen Übergriffen und / oder Gewalt, die Überlebende auslösen können.

Sexuelle Übergriffe passieren nicht und man kann sie einfach vergessen. Die Auswirkungen halten lange an, es kann einige Zeit dauern, bis sie sich manifestieren, und sie können auch dann auftreten, wenn Sie glauben, dass Sie sich vollständig erholt haben. Es ist oft schwierig, sich nach einem Angriff sicher zu fühlen und das Verlangen auf gesunde Weise zu erfahren, aber es ist nicht unmöglich. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Sie Sex noch einmal genießen können.



Du bist nicht allein



Sexuelle Übergriffe können dazu führen, dass Sie sich unglaublich isoliert fühlen. Möglicherweise wissen Sie nicht, an wen Sie sich wenden sollen oder wie Sie dies tun sollen, und behalten den Vorfall für sich. Schuld- und Schamgefühle sind normal, tragen aber nur zum Problem bei. Sexuelle Übergriffe sind schwer zu besprechen, wodurch Sie sich wie allein fühlen können.

Aber du bist nicht. Jede fünfte Frau wird in ihrem Leben Opfer von Vergewaltigungen (und viele von ihnen werden ihren Angriff nicht melden) [1], was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich jemanden kennen, der sich mit einem traumatischen Vorfall befasst hat. Sie würden diesen Opfern wahrscheinlich keine Vorwürfe machen. Stattdessen würden Sie sanft und unterstützend sein, so sollten Sie sich behandeln.

Es ist auch die Art der Behandlung, die Sie suchen sollten. Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, können Sie eine Hotline in der RAINN-Datenbank nachschlagen:https://centers.rainn.org. Sie können die Hopeline auch direkt unter 800.656.HOPE (4673) anrufen oder sich auf der Website anmelden, um mit jemandem live zu chatten.

Meine mächtigsten Sex-Tricks und Tipps sind nicht auf dieser Seite. Wenn Sie auf sie zugreifen und Ihrem Mann einen gewölbten Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese geheimen Sextechniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Sie können sich auch einer Therapiegruppe für Überlebende anschließen, in der Sie Ihre Gedanken und Gefühle mit anderen Überlebenden besprechen können, die Ihre Situation möglicherweise besser verstehen als andere Menschen.

Umgang mit Angriffen eines Partners

Erst in den 1980er Jahren entfernten viele Gerichtsbarkeiten in den USA Bestimmungen, die besagten, dass ein Ehemann seine Frau nicht vergewaltigen könne. Obwohl es einige Zeit gedauert hat, bis die Gesetze aufgeholt haben, sind wir der festen Überzeugung, dass jede Person das Recht hat, ihrem Körper die Zustimmung zu erteilen oder zu widerrufen, unabhängig von romantischen Eingriffen oder früheren sexuellen Aktivitäten. Obwohl die Gesetze möglicherweise nicht an Bord sind, kann es verwirrend sein, wenn der Täter Ihres sexuellen Übergriffs oder Ihrer Vergewaltigung Ihr Partner war.

Sie fragen sich vielleicht, ob es möglich ist, dass Sie Opfer sexueller Übergriffe Ihres Partners werden (es ist) oder ob Sie dazu beigetragen haben oder Ihr Recht auf Widerruf der Einwilligung aufgegeben haben, als Sie eine Beziehung mit dieser Person eingegangen sind (Sie haben es nicht getan) ). Sexuelle Übergriffe oder Vergewaltigungen sind niemals Ihre Schuld, und fast jede zehnte Frau erleidet sexuelle Übergriffe durch Partner.

Sie fragen sich vielleicht, ob Sie nicht laut genug waren. Aber hier ist die Sache mit der Zustimmung es sei denn du gibst begeistert Zustimmung zu den sexuellen Aktivitäten, die gerade stattfinden, zählt nicht. Und Ihr Partner sollte das akzeptieren.

Möglicherweise haben Sie festgestellt, dass Ihr Partner einige Grenzen überschritten hat, und Sie sind möglicherweise ziemlich verärgert über diese Erkenntnis. Das ist absolut in Ordnung. Möglicherweise benötigen Sie Zeit, um sich an die Idee zu gewöhnen und zu bestimmen, wie Sie vorankommen möchten.

Wir empfehlen, zu prüfen, ob es im besten Interesse Ihres Glücks und Ihrer Gesundheit liegt, in einer sexuellen Beziehung mit einem Partner voranzukommen, der Ihr Vertrauen verletzt hat. Es ist normal, dass Sie sich zurückziehen, wenn Ihr Partner versucht, sexuelle Aktivitäten zu initiieren, nachdem er Ihr Vertrauen verletzt hat. Es kann am besten sein, Sex vom Tisch zu nehmen, bis Sie das Vertrauen wiederherstellen können, oder Sie möchten Ihre gesamte Beziehung überdenken.

Hindernisse für den Sex nach sexuellen Übergriffen

Angenommen, Sie befinden sich in einer sicheren und gesunden Position, um nach einem Angriff Sex zu haben, gibt es viele Straßensperren, und Ihr individueller Weg hängt von Ihrer Situation ab.

  • Ihr sexueller Übergriff liegt möglicherweise weit in der Vergangenheit, vielleicht als Sie ein Kind waren, und Sie denken vielleicht, Sie sollten bereits „darüber hinweg sein“.
  • Möglicherweise haben Sie sich mit sexuellen Übergriffen und nicht mit Vergewaltigungen befasst und glauben, dass dies nicht „schlimm genug“ war, um traumatisiert zu werden.
  • Der sexuelle Übergriff kann jünger sein.
  • Möglicherweise haben Sie sich entschieden, niemandem, einer kleinen Gruppe von Vertrauten, davon zu erzählen oder mit den Behörden über Ihre sexuellen Übergriffe zu sprechen.
  • Möglicherweise sind Sie gerade dabei, Anklage zu erheben oder vor Gericht zu gehen, oder Sie stellen möglicherweise fest, dass das Beste für Sie darin besteht, einfach an Ihrem Angriff vorbeizukommen

Es gibt keinen richtigen Weg, um nach einem sexuellen Übergriff voranzukommen oder zu trauern, aber jeder hat das Recht, wieder Sex zu genießen.

Sexuelle Übergriffe und PTBS

Ein Faktor, der es schwierig macht, Sex nach sexuellen Übergriffen zu genießen, ist die posttraumatische Belastungsstörung, die sich nach traumatischen Ereignissen entwickelt. Sie können sich PTBS als etwas vorstellen, das Servicemitglieder und Polizeibeamte nach Vorfällen am Arbeitsplatz betrifft, aber es ist nicht auf sie beschränkt. Viele Opfer sexueller Übergriffe leiden nach ihren Übergriffen an PTBS.

Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

PTBS-Symptome

Die Symptome einer PTBS treten typischerweise innerhalb von drei Monaten nach dem Angriff auf [2], aber das ist nicht immer der Fall. Symptome sind

  • Rückblenden
  • Schlechte Träume
  • Angst
  • Vermeidendes Verhalten
  • Angst
  • Depression bis zur Major Depressive Disorder
  • Am Rande sein
  • Leicht zu erschrecken
  • Schwieriges Schlafen
  • Negative Gedanken
  • Dissoziation
  • Verzerrte Schuldgefühle oder Selbstbeschuldigung
  • Verlust des Interesses an Aktivitäten

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie Schwierigkeiten haben, sich an die Ereignisse zu erinnern, aber dies bedeutet nicht, dass Ihr Körper nicht reagiert. Das Körpergedächtnis kann eine mächtige Sache sein, selbst wenn Sie keine bewusste Erinnerung an den sexuellen Übergriff haben.

PTBS und dein Gehirn

Wenn Sie an PTBS leiden, reagiert Ihr Gehirn auf das Trauma, indem es Angst mit Dingen in Verbindung bringt, die sonst nicht traumatisch wären [3]. Im Falle eines sexuellen Übergriffs kann Ihr Gehirn sehen, was ansonsten eine sichere und erfreuliche sexuelle Aktivität mit Angst wäre, und Sie können einige der oben genannten Symptome feststellen. Soldaten mit PTBS reagieren oft ängstlich auf laute Geräusche, lange nachdem sie das Kriegsgebiet verlassen haben.

Sie können erwarten, diese Dinge zu spüren, wenn Sie sich in der Nähe des Ortes Ihres Angriffs befinden oder Ihren Angreifer sehen. Aber Ihr Gehirn kann sogar neutrale Reize wie eine Umarmung oder einen Film mit Angst verbinden, was Ihr Leben ziemlich schwierig macht.

Es könnte gesund sein, die Menschen, Orte und Dinge zu meiden, die Sie auslösen. Das Erkennen eines Auslösers kann an sich mächtig sein und dessen Wirkung verringern. Einige Überlebende sexueller Übergriffe werden ihre Matratzen los, ziehen um oder wechseln den Arbeitsplatz, um die Gefühle zu vermeiden, die eine PTBS auslösen können.

Dies ist jedoch möglicherweise nicht möglich, wenn der sexuelle Übergriff in Ihrem eigenen Haus oder sogar im Bett stattgefunden hat oder wenn Sie den Täter kennen. Sie können Schwierigkeiten haben, wenn Sie ihn sehen oder versuchen, nachts zu schlafen, was uns zu den Behandlungsmöglichkeiten für PTBS bringt.

Behandlung von PTBS und Erholung von sexuellen Übergriffen

Die Verarbeitung Ihrer PTBS kann entscheidend sein, um Sex nach sexuellen Übergriffen zu genießen. Es stehen einige Behandlungsoptionen zur Verfügung, einschließlich Expositionstherapie, Medikation und Gesprächstherapie. Wir empfehlen Ihnen dringend, diese mit einem Fachmann zu besprechen, der Ihnen dabei helfen kann, die richtigen Ergebnisse zu erzielen. Behandlungen wie die Expositionstherapie können die PTBS erhöhen, wenn sie nicht unter richtiger Aufsicht durchgeführt werden.

Der Umgang mit sexuellen Übergriffen und der Umgang mit PTBS kann einige Zeit dauern. Es gibt keine Möglichkeit zu bestimmen, wie lange es dauern wird, bis Sie wieder Sex genießen können. Bei manchen Menschen dauert es Wochen, andere Monate und einige Jahre, und der Prozess kann mehrere Rückschritte umfassen.

Sie sollten sicherstellen, dass Sie es für sich selbst tun und nicht beweisen, wie wenig der Angriff Sie betroffen hat oder dass Ihr Partner Sie unter Druck setzt.

Einige Opfer sexueller Übergriffe reagieren möglicherweise mit manischem und riskantem Sexualverhalten. Von Partner zu Partner springen, Alkohol oder Drogen und Sex mischen und keine vorbeugenden Maßnahmen gegen Schwangerschaft und sexuell übertragbare Infektionen ergreifen (mehr dazu Hier). Dieses Verhalten ist jedoch in der Regel nicht gesund, wenn es nicht von einer Therapie und anderen Maßnahmen begleitet wird, um mit Ihren sexuellen Übergriffen umzugehen und auf gesunde und sinnvolle Weise Sex zu haben.

Das erste Mal, dass Sie Sex nach sexuellen Übergriffen haben

Das erste Mal, dass Sie nach Vergewaltigung oder Körperverletzung Sex haben, kann nervenaufreibend sein. Es ist unmöglich vorherzusagen, wie es passieren wird. Sie möchten sich also die größten Erfolgschancen bieten. Wir empfehlen Ihnen, zu warten, bis Sie wirklich Sex haben möchten, anstatt Sex zu haben, weil Sie denken, dass Sie sollten. Sex macht schon Angst (Lesen Sie mehr darüber), damit Sie nichts hinzufügen können.

Möglicherweise sind Sie beim ersten Mal nach dem Angriff in Ordnung, oder es treten später Probleme auf. Diese Reaktionen können Weinen, Vaginalschmerzen, Panikattacken, Erbrechen, Rückblenden, Schreien oder Zittern umfassen. Ihre Antwort könnte sowohl für Sie als auch für Ihren Partner alarmierend sein.

Sie mögen vielleicht Sex genießen, aber nicht so sehr wie vor dem Angriff. Sie können Schwierigkeiten mit dem Orgasmus haben.

verbunden:: Warum kann ich nicht zum Orgasmus kommen?

Dies kann nicht nur beim ersten Mal passieren. Möglicherweise haben Sie mehrere positive Erfahrungen, bevor Sie eine weitere negative Erfahrung machen. Backsliding ist häufig und verständlicherweise frustrierend. Die Schaffung eines sicheren Raums, in dem Sie sich wohl fühlen, ist erforderlich, um negative Auswirkungen zu minimieren (jedoch keine Garantie).

Für manche Menschen bedeutet dies, Sex zu beginnen und Sex in ihrem Schlafzimmer zu haben, wo sie sich sowohl sicher als auch kontrolliert fühlen. Möglicherweise bevorzugen Sie Positionen von Angesicht zu Angesicht, da Augenkontakt Sie in Verbindung hält und im Moment. Dirty Talk (mehr dazu Hier) ist an dieser Stelle möglicherweise nicht hilfreich, daher möchten Sie es möglicherweise vom Tisch nehmen, bis Sie ohne negative Auswirkungen schmutzig sprechen können. Möglicherweise müssen Sie beim Sex spontane Handlungen verschieben, damit Sie sich nicht außer Kontrolle geraten.

Finde heraus, was du brauchst. Es ist entscheidend, den richtigen Partner zu haben, der damit umgehen kann.

Die Rolle Ihres Partners bei der Wiederherstellung

Die Reaktion Ihres Partners auf Ihre sexuellen Übergriffe ist entscheidend, um auf gesunde Weise voranzukommen. Wenn Ihr Partner sich weigert, Unterstützung zu leisten, wird es viel schwieriger sein, nach Vergewaltigung wieder auf Kurs zu kommen und angenehmen Sex zu haben. Wenn er Sie dazu drängt, Sex zu haben, bevor Sie bereit sind, oder Sie sich schuldig fühlen, wird es viel schwieriger, dorthin zu gelangen, wo Sie sein möchten. Es kann besonders schwierig sein, während dieser Zeit einen Teil Ihres Support-Systems zu verlieren, aber Sie möchten möglicherweise die Lebensfähigkeit Ihrer Beziehung überdenken.

Lesen: Wann sollte man mit jemandem Schluss machen?

Der richtige Partner schafft einen sicheren Ort, an dem Sie darüber sprechen können, was passiert ist, und sexuelle Aktivitäten jederzeit unterbrechen oder stoppen können. Dies gilt für jeden, auch wenn er nicht Opfer sexueller Übergriffe geworden ist.

Ein unterstützender Partner muss verstehen, dass Ihre Probleme mit dem Verlangen oder dem Genießen von Sex nach sexuellen Übergriffen keine persönliche Ablehnung sind. Es geht um dich, nicht um ihn. Das bedeutet nicht, dass Sie ihn nicht attraktiv oder sexy finden. Erwägen Sie, Dinge zu tun, um ihn an diese Tatsache zu erinnern, auch wenn Sie noch nicht bereit sind, Sex zu haben.

Vor diesem Hintergrund müssen Sie auch Grenzen definieren und das Tempo festlegen. Möglicherweise wissen Sie erst, welche Aktivitäten Sie auslösen, wenn Sie sie ausführen. Daher müssen Sie beide bereit sein, die Aktivitäten kurzfristig einzustellen. Wenn Sie unter Tränen leiden, muss er möglicherweise vom Vorspiel zu einer unterstützenden Umarmung wechseln. Dies kann einen Keil zwischen Sie setzen, wenn Sie nicht als Team zusammenarbeiten.

Wenn Sie wissen, dass eine bestimmte Berührung ausgelöst wird, setzen Sie Grenzen für diese Art von Berührung. Grenzen zu setzen ist gesund und notwendig, aber nicht einfach. Sie müssen in der Lage sein, beim Sex zu kommunizieren, was schwierig genug ist, selbst wenn Sie sich noch nie mit sexuellen Übergriffen befasst haben. Wir haben zuvor einen Leitfaden zum Thema Sex geschrieben, der in diesen Situationen hilfreich sein kann. Lies es Hier.

Es ist besonders wichtig, 'Nein' sagen zu können und zu wissen, dass Ihr Partner dies respektiert. Viele Frauen tun Dinge für ihre Partner, weil sie denken, dass sie es sollten, aber dies ist nicht hilfreich, wenn es um Sex nach sexuellen Übergriffen geht.

Wenn Sie derzeit Single sind, sollten Sie diese Dinge berücksichtigen, wenn Sie eine neue Beziehung eingehen möchten. Sie werden wahrscheinlich eine Diskussion mit einem neuen Partner führen, um Ihre früheren sexuellen Übergriffe und deren Auswirkungen auf Sie zu erklären.

Ihren Körper zurückfordern

Einige Überlebende sexueller Übergriffe haben Schwierigkeiten, einfach in ihrem eigenen Körper zu existieren. Möglicherweise fühlen Sie sich verdorben oder weniger wertvoll als zuvor. Wenn Ihr Körper unwillkürlich mit Vergnügen oder Orgasmus reagiert, fühlen Sie sich möglicherweise betrogen. Es kann schwierig sein, Ihren eigenen Körper zu betrachten oder zu berühren, und Sie möchten sich möglicherweise mit diesem Kampf befassen, bevor Sie sich dem Sex mit Partnern zuwenden.

Während des Sex können Sie sich von Ihrem Körper lösen, wo Sie das Gefühl haben, dass alles, was mit Ihnen passiert, tatsächlich mit jemand anderem passiert. Dies bedeutet, dass Sie das Vergnügen nicht genießen, aber auch nicht damit fertig werden. Erkennen Sie, was dies verursacht und wie es sich anfühlt, damit Sie eine Dissoziation verhindern können.

Eine Möglichkeit, Ihren Körper zurückzugewinnen, ist die Masturbation. Sie können Ihrer eigenen Berührung vertrauen und Ihr eigenes Tempo festlegen, ohne sich darum kümmern zu müssen, einen Partner anzuleiten oder ihn warten zu lassen. Wenn Sie vor dem Angriff mit Masturbation vertraut waren, können Sie sich den Weg zurück erleichtern. Wenn Ihnen Masturbation jedoch neu ist, finden Sie die folgenden Artikel hilfreich.

Masturbation gibt nicht nur Kraft und Vergnügen wieder in Ihre eigenen Hände, sondern gibt auch Feedback, das Sie an Ihren Partner weitergeben können, um sicherzustellen, dass Sie sich beim Sex sicher und satt fühlen. Masturbieren kann Ihnen helfen, sich triumphierend und gestärkt zu fühlen, was ermutigend sein kann.

Andere Möglichkeiten, Ihren Körper zurückzugewinnen, sind körperliche Aktivität und Bewegung. Lange Bäder oder Ihre Schönheitsroutine können ebenfalls beruhigend sein und Ihnen helfen, mit Ihrem Körper in Kontakt zu treten.

Was kannst du noch tun

Wenn Sie sich sicher fühlen, kann Ihr Körper aus dem anstrengenden Zustand erhöhter Angst herauskommen. Sie werden mehr Verlangen und Trost und weniger Angst und Furcht verspüren, aber es erfordert viel Arbeit, um an diesen Punkt zu gelangen.

Wir haben vorher eine professionelle Therapie vorgeschlagen. Ein weiterer beliebter Ansatz ist die kognitive Verhaltenstherapie [4]. Viele Menschen finden eine kognitive Verhaltenstherapie hilfreich, um die Angstkonditionierung und die ängstliche Reaktion Ihres Gehirns auf Sex zu verlernen. Ihr Therapeut kann Ihnen auch Medikamente vorschlagen, die die Heilung erleichtern können.

Wenn Sie interessiert sind, können Sie lesen und nachforschen, wie Sie nach sexuellen Übergriffen Sex haben können. Einige Leute finden Blog-Beiträge und -Papiere online hilfreich. Wenn Sie es vorziehen, könnten einige Bücher besonders nützlich sein: Ein Leitfaden für Frauen zur Überwindung sexueller Ängste und Schmerzen von Aurelie Jones Goodwin und Die Reise zur sexuellen Heilung: Ein Leitfaden für Überlebende sexuellen Missbrauchs von Wendy Maltz.

Es gibt kein einziges Toolset, das jedem Überlebenden sexueller Übergriffe hilft. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sich Ihr Weg oder sogar Ihre Symptome von denen eines anderen Überlebenden unterscheiden. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, Ihren Körper, Ihre Identität und Ihre Macht zurückzugewinnen, damit Sie Ihr Sexualleben besitzen und nach sexuellen Übergriffen Sex genießen können. Der Kampf mag nicht einfach sein, aber Sie können ihn mit den richtigen Werkzeugen und der richtigen Hilfe erreichen.

Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.

| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |