Laut Studienergebnissen ist die Form für attraktive Brüste wichtiger als die Größe

geetarhero1000 / flickr

Trendnachrichten: Was wir in einem guten Satz Brüste suchen, ist nicht das, was Sie denken

Matt Shea 29. November 2016 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Um es kurz zu machen

Sieh scharf aus. Wenn es um Brüste geht, ist es möglicherweise nicht die Größe, die für das männliche Auge am wichtigsten ist. Stattdessen ist Form König.

Lange Geschichte



Männer mögen große Brüste . Je größer desto besser. So einfach ist das, oder? Nun, nicht unbedingt laut eine neue Studie veröffentlicht in Evolution & menschliches Verhalten . In der Tat kommt es nicht auf die Größe der Brüste an, sondern auf die Form.



Bei einer Befragung von 267 Männern in vier Ländern - Brasilien, Kamerun, Tschechische Republik und Namibia - stellte Jan Havlíek von der Karlsuniversität in Prag fest, dass große Brüste nur in Kamerun als die attraktivsten eingestuft wurden. In den anderen drei Ländern tendierten Männer dazu bevorzugen mittelgroße Brüste . Und auf individueller Ebene unterschieden sich die Vorlieben von Person zu Person erheblich.

Wo es viel weniger Variationen gab, war, wenn es um die Form ging. In allen Ländern - und wir sprechen von Ländern mit sehr unterschiedlichen Kulturen - fand Havlíä ?? ek eine systematische Präferenz für eine feste Brust gegenüber einer hängenden Form.



Die Forschung von HavlíÄ ?? ek war die Beobachtung, dass weibliche weibliche Brüste unter Primaten einzigartig sind, da sie sich während der Pubertät entwickeln und im Erwachsenenalter dauerhaft vergrößert sind, im Gegensatz zu nicht-menschlichen Primaten, die ihre Brüste nur während der Schwangerschaft und Stillzeit entwickeln.

Eine frühere Hypothese zu diesem Thema hat gezeigt, dass feste Brüste auf Fruchtbarkeit hinweisen, und von Männern wird daher erwartet, dass sie feste Brüste bevorzugen. Daher die Forschung von Havlíä ?? ek. Praktisch alle früheren Studien konzentrierten sich auf die Brustgröße und keine von ihnen testete auf Brustformpräferenzen, er sagte PsyPost in einem Interview . Wir fanden eine kulturübergreifend konsistente Präferenz für feste Brüste, die typisch für Frauen im jungen Erwachsenenalter sind.

Hier bitteschön. Wir mögen sie fest, nicht groß. Was gibt es noch zu adressieren? Viel, laut HavlíÄ ?? ek. Zukünftige Studien sollten die Wechselwirkung zwischen Form oder Festigkeit und Größe testen, während er auch theoretisiert, dass sich die mögliche Präferenz je nach Alter einer Frau ändern wird.

Besitze das Gespräch

Stellen Sie die große Frage



Sind wir so besessen davon, über Größe zu diskutieren, dass wir diese Frage erst jetzt stellen?

Lassen Sie diese Tatsache fallen

Die durchschnittliche US-Frau trägt einen BH der Größe 40 D. Bei den meisten Frauen ist die linke Brust etwas größer als die rechte.