Solltest du sie nach ihrer Nummer fragen?

Solltest du sie nach ihrer Nummer fragen?

Stocksy

Wird es Sie völlig obsolet machen, nach der Nummer eines Mädchens zu fragen?

Joanna Schroeder 24. August 2015 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Dating war schon immer ein verletzliches Geschäft für Männer. Bis vor kurzem war der Druck ausschließlich auf die Männer gerichtet, zu fragen, anzurufen, zu planen und zu bezahlen. Vor ein paar Generationen wurde jede Frau, die es wagte, einen Mann zu einem Date zu befragen, als promiskuitiv angesehen, und der Mann, den sie ansprach, wäre völlig entmannt gewesen.



Aber was für einen Unterschied können ein paar Jahrzehnte machen. Als ich meinen Mann kennenlernte, arbeitete ich in einem Herrenbekleidungsgeschäft und er kannte meine Kollegen und ich wehrte ständig die Fortschritte unserer Kunden ab. Er wollte nicht nur ein weiterer Schleicher sein, also bot er mir eines Tages einfach seine Nummer an und sagte, ich sollte ihn anrufen, wenn ich jemals abhängen wollte.



Traditionalisten mögen diese richtige Datierungsetikette nicht in Betracht ziehen, aber für mich war es ein regelrechtes Knicken. Ich wusste sofort, dass dieser Typ anders war. Er war zuversichtlich genug, seine Ziffern zu übergeben und zu riskieren, dass ich nicht anrufe, und respektvoll genug, um zu wissen, dass es mir möglicherweise nicht angenehm ist, meine eigenen an einen zufälligen Mann zu verteilen, den ich nicht kannte.

Natürlich habe ich ihn sofort angerufen. Wie könnte ich nicht?

Wie sie sich fühlt



Man hört es die ganze Zeit von Frauen sagen, aber eine Sache, die wir sehr attraktiv finden, ist ein Mann mit einer sensiblen Seite. Nein, du musst am Ende nicht weinen Titanic; Es geht mehr darum, vorauszusehen, wie sie sich fühlen könnte, und rücksichtsvoll genug zu sein, um sie nicht an Ort und Stelle zu bringen oder sie unwohl zu fühlen.

Für Frauen ist es nur allzu vertraut, sich als nichts anderes als eine bedeutungslose Herausforderung für einen Mann zu fühlen. Das schlechte Benehmen einiger böser Männer macht es uns oft schwer, selbst den nettesten Leuten zu vertrauen. Jedes Mal, wenn ein Mann eine Frau nach ihrer Nummer fragt, läuft er Gefahr, sie in die Lage zu versetzen, Nein zu seiner sagen zu müssen Gesicht oder geben Sie ihm ihre Nummer, nur um den Frieden zu bewahren. Wenn Sie Ihre Nummer einer Frau geben, anstatt zu erwarten, dass sie Ihnen ihre Nummer gibt, sagen Sie, ich verstehe, und ich möchte Sie nicht in diese Position bringen.

Als zusätzlichen Bonus ist das Anbieten Ihrer Nummer an eine Frau ein Zeichen des Vertrauens - eines der anderen Persönlichkeitsmerkmale, von denen Frauen berichten, dass sie am attraktivsten sind. Wenn Sie diese Ziffern auf diese Serviette schreiben oder sie in ihr Telefon eingeben, sagen Sie, dass Sie der Typ sind, der darauf warten kann, dass eine Frau ihn anruft, und es wird ihm gut gehen, wenn sie es nicht tut. So ein Vertrauen ist höllisch sexy.

Der technische Faktor



Die Technologie ist ein weiterer Faktor dafür, warum die Frage nach ihrer Nummer so gut wie veraltet ist. Viele Frauen fühlen sich wohler, wenn sie ihre Snapchat- oder Instagram-Informationen teilen, wo sie Sie ein wenig kennenlernen können, bevor sie zu persönlich werden.

Das Aufwärmen über soziale Medien ist eigentlich auch für Männer besser. In ihren sozialen Medien kann man viel über jemanden erzählen. Mag sie Haustiere, Sport, Wandern oder etwas anderes, auf das du stehst? Ist sie bodenständig oder eine Art Snob?

Die Möglichkeit, diese Eigenschaften aus sicherer Entfernung zu beobachten, ist ein totaler Bonus. Sie werden weniger Drama in Ihrem Leben haben, wenn Sie vor dem ersten Datum feststellen können, dass Sie beide kompatibel sind. Noch besser, Sie können sie auf subtile Weise mit witzigen Scherzen und ein paar echten Komplimenten umwerben, und sie wird die Gelegenheit bekommen, Sie auch kennenzulernen.

Die Evolution der Datierung

Das Dating selbst hat sich am dramatischsten verändert, dank Dating-Sites und Apps, die das Gefühl der Angst, Frauen kennenzulernen, stark beseitigt haben. Während viele sagen, dass es bei Tinder nur um Sex und Gelegenheitssex geht, sind viele Benutzer, wie Maggie MK Hess, anderer Meinung. Heß behauptet, dass Zunder nicht anders ist als in einer Bar. Einige Leute werden sich treffen und einen One-Night-Stand haben, andere werden dauerhafte Beziehungen aufbauen.

Aber es gibt einen offensichtlichen Unterschied: Unabhängig vom Geschlecht hat jeder die Möglichkeit, nach links zu wischen, um ein Match zu beenden, und niemand muss riskieren, nach einer Nummer zu fragen und jemandem Unbehagen zu bereiten.



Apps wie Bumble, bei denen Frauen den ersten Schritt machen müssen, nehmen den Druck, sich Frauen zu nähern, vollständig von den Schultern der Männer. Tatsächlich müssen Frauen bei Bumble den ersten Schritt machen, wenn sie jemanden treffen, den sie mögen. Kellie (Name wurde geändert), eine hübsche 33-jährige Frau, die in der Technologiebranche arbeitet, erklärte, dass sie das Format einer von Frauen geführten Dating-App liebt.

Trotz der Tatsache, dass sie nicht der Typ ist, der sich einem Mann in einer Bar nähert oder einen Mann fragt, sagt sie, dass sie bei der Verwendung von Bumble den Mangel an Zweideutigkeit zu schätzen wusste. Ich mochte ehrlich gesagt, dass es keine Verwirrung darüber gab, wer den ersten Schritt machen sollte. Für sie hat es gut geklappt - sie sieht gerade einen Mann, den sie über die App kennengelernt hat.

Christopher, ein 27-jähriger Mann, der einige Dating-Apps ausprobiert hat, sagte, dass er mit Frauen tatsächlich einen besseren Erfolg habe, wenn der Ball auf ihrem Platz ist. Ich bin mir nicht sicher, ob dies für alle gilt, aber ich habe Gespräche mit acht von zehn Mädchen, mit denen ich auf Bumble und vielleicht fünf von zehn auf Tinder zusammenkomme. Vielleicht, wie Christopher bemerkt, wirkt sich das Durchschneiden des gesamten Lärms zugunsten der Männer aus.

Unabhängig davon, warum sich die Regeln für die Datierung ändern, ist dies alles eine gute Nachricht. Die heutigen Singles müssen nicht den altmodischen, veralteten Regeln folgen. Eine Frau nach ihrer Nummer zu fragen, ist sowohl für den Fragesteller als auch für den Askee unangenehm, und heutzutage ist es völlig unnötig.