Zeichen, dass Sie als Freunde besser dran sind

Ein Mann und eine Frau gehen die Straße entlang, während sie telefonieren.

Getty Images



7 Zeichen, die beweisen, dass Sie als 'nur Freunde' besser dran sind

Shawn Binder 30. Mai 2016 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Es sollte niemanden überraschen, der jemals datiert hat, dass manchmal zwei Menschen als Freunde viel besser dran sind als Liebende. Oft sind wir von der Oberflächenkompatibilität zu geblendet, um wirklich zu bemerken, dass nur weil zwei Personen Gemeinsamkeiten haben, dies nicht unbedingt bedeutet, dass sie als Paar zusammenarbeiten.

Sein Schwuler Mann Ich bin so etwas wie eine Expertin auf diesem Gebiet, aber heterosexuelle Paare können (und tun es oft) in einer solchen Situation enden. Wie sieht es also aus, wenn zwei Menschen äußerlich perfekt zueinander passen, aber tatsächlich ein Zugunglück sind, wenn es um die eigentliche Romantik geht?



Ich habe eine Liste der sieben Zeichen zusammengestellt. Es ist Zeit, die gegenseitige Liebe aufzugeben und mich damit zufrieden zu geben, mit einer Gruppe von Freunden nach Froyo zu gehen. Manchmal müssen Trennungen nicht chaotisch sein. Manchmal sind sie das Beste, wenn zwei Menschen, die nicht arbeiten, ihre Verluste reduzieren und das retten müssen, was in ihrer Beziehung großartig ist: nur Freunde zu sein.



1. Es gibt keine sexuelle Chemie

Ich sollte beachten, dass dies sehr unterschiedlich ist als die Häufigkeit von Sex in Ihrer Beziehung. Einige Paare knochen nur ein paar Mal im Monat, andere können ihre Hände nicht voneinander lassen. Punkt ist, Sie sollten keine Bestandsaufnahme darüber machen, wie viel Sex Sie haben, sondern wie der Sex ist, wenn Sie ihn haben. Wenn es an beiden Parteien überhaupt kein Interesse gibt und Sie lieber eine Donald Trump-Debatte sehen möchten, als Ihren Boo nach dem Duschen nackt anzusehen, ist der Funke vielleicht nicht da und wird es wahrscheinlich nie sein.

2. Sie halten sich gegenseitig zurück

Manchmal sind Menschen, die für uns so richtig erscheinen können, für uns so falsch, weil unsere Wege zu unterschiedlich sind. Im Leben geht es bei einer Beziehung mehr um die Logistik als um den Wunsch, sich gegenseitig kurzfristig die Kleider abzureißen. Wenn Ihr Lebensgefährte einen völlig anderen Lebensplan für sich selbst erstellt hat, kann es hilfreich sein, sich zu fragen, ob Sie sehen können, wie Sie Ihren Plan für ihn verbiegen. Wenn Sie beide zu einem Kompromiss kommen können, ist es vielleicht am besten, einfach nur Freunde zu bleiben. Ein Freund kann Ihr neues Job-Unternehmen unterstützen und nach Japan ziehen, aber für einen bedeutenden anderen könnte es viel schwieriger sein.

3. Sie fürchten Datumsnächte, es sei denn, Freunde treten bei

Fragen Sie sich ständig, ob Sie gemeinsame Freunde X, Y, Z am Abend der Verabredung einladen sollen? Der Schlüssel zum Wissen, ob Sie als Freunde besser dran sind oder nicht, liegt darin, dass Sie beide ständig versuchen, ein Datum in eine Gruppen-Hangout-Gelegenheit zu verwandeln. Natürlich brauchen selbst die besten Paare doppelte Verabredungen und Zeit, um mit anderen Freunden abzuhängen, aber wenn es soweit ist, dass Sie sich Sorgen machen, alleine miteinander zu sein, ist es wahrscheinlich Zeit, die Bremsen zu betätigen.



4. Ihre Augen wandern ständig

Wir sind Menschen, daher behaupte ich nicht, dass es für Sie und Ihren Lebensgefährten als Freunde besser ist, wenn Sie sich jemand anderen ansehen. Die Realität ist, dass wir Millennials sind und uns im Hinterkopf ständig gefragt haben, ob sich eine bessere romantische Gelegenheit ergeben wird. Wenn Sie jedoch ständig von anderen Menschen träumen und wissen, wie es wäre, mit ihnen in einer Beziehung zu sein, anstatt mit Ihrem Partner, ist es vielleicht an der Zeit, dass Sie sich nicht mehr fragen, wie es wäre, mit anderen Menschen auszugehen und es einfach herauszufinden .

5. Sie sehen keine gemeinsame Zukunft

Abgesehen davon, dass Sie unterschiedliche Lebenswege haben, können Sie mit dieser Person nicht über die nächste Woche hinaus sehen. Sie haben begonnen, die Beziehung Tag für Tag aufzunehmen, und fragen sich oft, ob Sie zu Thanksgiving bei ihnen sein werden. Das Zeichen einer starken Beziehung ist nicht nur, dass Sie eine gemeinsame Zukunft haben, sondern dass Sie eine in Ihrem Kopf sehen und danach streben, diese Zukunft gemeinsam zu erreichen zusammenziehen oder gemeinsam Ausflüge planen. Ein Freund muss nicht über die nächste Wohnung nachdenken, die Sie mieten möchten, während ein bedeutender anderer auf jeden Fall in dieses Gespräch involviert sein sollte.

6. Sie spielen die Beziehung herunter

Wenn du deine Freunde siehst und sie dich fragen, wie es deinem Lebensgefährten geht, wenn du normalerweise mit Oh, das antwortest? Ja, es ist ähm, gut, das ist ein Zeichen dafür, dass etwas los ist. Sie versuchen, die Beziehung zu anderen Menschen herunterzuspielen, weil die besagte Beziehung in Wirklichkeit nicht so gut läuft.

7. Sie fühlen sich voneinander gefangen

Manchmal ist das größte Anzeichen dafür, dass zwei Personen nicht füreinander bestimmt sind, ein Gefühl der Sorge oder des Unbehagens, das Sie empfinden, wenn Sie sich nachts hinlegen. Wenn Sie sich ständig fragen, was ein einfacher Ausweg aus der Beziehung wäre, überraschen Sie! Da ist gar nichts. Die Realität ist, wenn Sie daran denken, wegzugehen, sollten Sie es tun. Sie sollten, bevor eine Freundschaft nicht gerettet werden kann und Sie beide sich zutiefst ärgern.



Und so schwierig es auch sein mag, mit jemandem befreundet zu sein, die Wahrheit ist, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie beide als Freunde besser dran sind, fühlen sie sich vielleicht genauso. Sie schonen niemandem die Gefühle, indem Sie bei ihm bleiben, nur weil er nett ist oder die gleichen Filme wie Sie mag oder weil Sie Angst haben, ihn zu vernichten. Manchmal ist es mutiger, sich dafür zu entscheiden, jemandes Freund zu sein, weil Sie ihm zeigen, dass Sie ihn genug respektieren, um seine Zeit als mehr als nur ein romantisches Unterfangen zu bewerten. Freundschaft sollte einfach sein; Es sind all die anderen Dinge, die es kompliziert machen.