Six-Pack Abs: Teil 4

Six-Pack Abs: Teil 4

Getty Images

Können Sie in einem Monat ein Sixpack bekommen?

Seite 1 von 2

So endet es also, der letzte Eintrag in meinem Neujahrs-Auflösungstagebuch. Ich habe den Schlüssel für den von mir verwendeten Lisa Frank verloren, und nachdem ich das Schloss aufgebrochen hatte, um Zugang zu erhalten, hielt ich ihn für unbrauchbar. Ich habe eine neue mit Zayn gekauft, meinem Lieblingsmitglied von One Direction. Ich mag ihn, weil er irgendwie mysteriös wirkt und der Gruppe entscheidende Rassenvielfalt verleiht. Die meisten Leute mögen Harry, aber echte Regisseure wissen, dass Harry im Grunde die New York Yankees von One Direction ist, überbelichtet und überzeichnet. Das Übertragen meiner Tagebucheinträge vom alten in das neue Tagebuch (Richtung) dauerte ewig.



Liebes Tagebuch,



Jacob hat mich immer noch nicht zum Frühlingsfest gebeten und ich sah, wie diese Schlampe Jenna eine Notiz in sein Schließfach stopfte. Ich wette, sie ist die Hure, die sie ist, und hat ihn selbst gefragt. Ich mag ihn trotzdem. Manchmal, wenn all diese kleinen Dinge auf meinen iPod kommen, schließe ich meine Augen und stelle mir während Zayns Rolle vor, dass es Jacob ist, der zu mir singt. Das sind dunkle Tage.

Die letzte Bilanz dieser monatelangen Übung in Vergeblichkeit ist 4,5 Pfund. Ich habe mit 180 angefangen und heute Morgen 175,5 gewogen. Nicht schlecht für einen Monat, in dem man im Wesentlichen nichts tut. Aber wie alle sieben meiner regelmäßigen Leser wissen, war Gewichtsverlust nicht das ausdrückliche Ziel meiner Entschließung. Ich wollte in der Lage sein, meine Bauchmuskeln ohne die Hilfe von Beugung oder wohlwollendem Licht zu sehen, und in diesem Sinne scheiterte ich - zumindest teilweise. Wenn Sie mich ohne Hemd sehen (und Sie werden, ob Sie wollen oder nicht), habe ich keinen Sixpack, der einem Fitnessmodell würdig ist. Auf der positiven Seite sind meine Bauchmuskeln weniger unsichtbar als noch vor einer Woche. Insbesondere an den Außenkanten taucht ein wenig Detail auf. Ja, dieser Typ genau dort hat eine Reihe von Bauchmuskeln. Tatsächlich kann ich sie irgendwie sehen, würde man sagen, wenn ich ohne Hemd vor Ihnen stehe.



Es fühlt sich gut an, endlich wieder zu heben. Ein Freund und ich trainierten vier Vormittage pro Woche vor der Arbeit, aber als ich meinen Job und das damit verbundene Fitnessstudio-Stipendium verlor, hörte ich auf. Ich war letzte Woche etwas übereifrig; Nachdem ich am Freitag die Beine angehoben hatte, konnte ich erst am Dienstag richtig laufen. Aber sonst fühlt es sich gut an. Mein sich verbessernder Muskeltonus in Kombination mit dem Fettabbau aufgrund meiner spartanischen Essgewohnheiten führt zu optisch ansprechenden Ergebnissen. Mein neu entdeckter Eifer für Bewegung hat meine Frau sogar dazu inspiriert, mit dem Heben zu beginnen. Das Heben von Gewichten mit einem Mädchen klingt ungefähr so ​​angenehm wie das Aufwachen, wenn Ihr Zahnarzt Sie vergewaltigt, aber es ist wirklich nicht schlecht. Außerdem habe ich jetzt jemanden, der meine Beine hält, um bei spät eingestellten Klimmzügen zu helfen. Das ist also schön.

Ich fühle mich fast schlecht, wenn ich dies eine Lösung nenne, weil meinerseits fast keine Lösung erforderlich ist. Ja, ich muss mich dazu bringen, ins Fitnessstudio zu gehen, aber es scheint im Vergleich zu verblassen, wenn ich Michael McKennas langsamen Abstieg in den Wahnsinn oder Peter Hoares Kampf lese, sein Gesichtsloch nicht mit Müll zu stopfen. Im Gegensatz dazu esse ich nur nicht viel. Manchmal bekomme ich Hunger, aber das ist in Ordnung. Manchmal werde ich auch schläfrig, mürrisch und ängstlich, aber es sind nur Gefühle, die entweder vergehen oder ignoriert werden können. Der Hunger ist für mich der gleiche.

In den meisten Chroniken mit Auflösung geht es wirklich um Willenskraft, und deshalb war ich erfolgreich. Nicht essen und trainieren ist für mich kein Thema der Willenskraft. Ich muss mich nicht zurückhalten, um nicht eine ganze Tüte Pommes zu essen, und ich habe auch nicht das Gefühl, mich selbst zu bestrafen, wenn ich mich für ein Truthahnsandwich über einem Burger entscheide. Ich muss mich nicht aufregen, um Kniebeugen zu machen. Ich weiß, dass Willenskraft eine endliche Ressource ist, und deshalb schlagen die meisten Vorsätze fehl. Meins ist nicht gescheitert, weil es keine benötigt.

Nächste Seite