Squirting 101: Wie man wie ein Pornostar spritzt

Heute lernst du, wie man alleine spritzt und wie man sich spritzt, wenn man mit seinem Mann zusammen ist.



Zusätzlich, Ihr Mann kann diesen Leitfaden auch nützlich finden, um ihn zu lesen, damit er versteht, wie er Ihnen helfen kann, dieses schöne Gefühl der weiblichen Ejakulation zu erreichen.



So ist das Tutorial aufgebaut:



1. Ihre Anatomie- Die wichtigen Teile Ihres Körpers, wenn Sie sich zum Spritzen bringen.

2. Der Prozess und die Techniken zum Spritzen- Mit detaillierten Anleitungen!

3. FAQ zu häufig gestellten Spritzfragendass ich oft gefragt werde und einige nervige Mythen über das Spritzen entlarve.

Wenn Sie Ihrem Mann einen krümmenden, kräuselnden, schreienden Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese Sex-Techniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Spritzen Podcast

Ich empfehle Ihnen dringend, den Podcast anzuhören, den ich beim Spritzen aufgenommen habe. Sie lernen alle wichtigen Elemente kennen, um das Spritzen einfach und angenehm zu machen (ob alleine oder mit einem Partner).

Hören Sie hier weitere Podcasts der Bad Girls Bible

1. Wichtige Anatomie

Bevor Sie die Techniken zum Spritzen erlernen, ist es wichtig, dass Sie Ihre eigene Anatomie verstehen und wissen, wo sich dort unten alles befindet.

Im Querschnitt der Vagina oben auf der Seite sehen Sie, wo sich die wichtigen anatomischen Merkmale befinden.

Der G-Punkt

Obwohl das Diagramm sehr detailliert ist, ist es wichtig, die Position von G-Punkt zu notieren. Vollständige Offenlegung: Während einige Mediziner immer noch die Existenz bestreiten [1], wir glauben fest daran, dass es existiert,aber dass seine Empfindlichkeit von Person zu Person und von Situation zu Situation variiert.

Der G-Punkt ist der wichtigste Bereich, auf den Sie sich konzentrieren sollten, wenn Sie lernen, wie man spritzt. Es befindet sich an der oberen Wand Ihrer Vagina, zwischen 1 und 3 Zoll vom Eingang entfernt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihr G-Punkt schwer zu finden ist, wenn Sie nicht erregt sind. Wenn Sie jedoch erregt sind, wird es voll (d. H. Es wird größer) [2]. Wenn es größer wird, fühlt es sich weich, schwammig und leicht gerippt an. Die Textur fühlt sich ähnlich an wie das Dach Ihres Mundes, ist jedoch viel weicher.

Skenes Drüse

Wenn Sie den G-Punkt stimulieren, stimulieren Sie auch eine Drüse direkt darüber, die Skene-Drüse (manchmal auch weibliche Prostata genannt) genannt wird. Die Skene-Drüse befindet sich um die Wände der Harnröhre undfließt in die Harnröhre. In der Drüse des Skene spritzt oder ejakuliert man.

Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

Sie können die Drüse des Skene nicht direkt stimulieren, da sie sich nicht an der Innenwand Ihrer Vagina befindet. Es befindet sich direkt über Ihrem G-Punkt. Sie können es also nur indirekt stimulieren, wenn Sie Ihren G-Punkt stimulieren. Infolgedessen konzentriert sich dieses gesamte Tutorial auf die Stimulierung Ihres G-Punkts.

Nur eine letzte Sache an der Skene-Drüse, bevor wir weitermachen: Als Emanuele Jannini von der Universität L'Aquila in Italien im Jahr 2002 eine wissenschaftliche Studie an mehreren Frauen durchführte, stellte sich heraus, dass die Größe und Anatomie der Skene-Drüse für jede dramatisch variiert Frau untersucht. Er entdeckte auch einige Randfälle, in denen sie bei einigen Frauen nicht einmal eine Skene-Drüse finden konnten [3].

Es wurde postuliert, dass die unterschiedliche Größe und sogar das Fehlen einer Skene-Drüse der Grund ist, warum einige Frauen leicht spritzen können, während andere extreme Schwierigkeiten mit der weiblichen Ejakulation haben. Ich werde auch andere Faktoren diskutieren, die Ihre Ejakulationsfähigkeit unterstützen oder behindern können den FAQ-Bereich am Ende dieses Artikels.

Die Klitoris

Beim Erlernen des Spritzens ist die Klitoris nicht so wichtig wie der G-Punkt. Dies liegt daran, dass die überwiegende Mehrheit der Menschen aufgrund der G-Punkt-Stimulation spritzt, obwohl dies nicht unmöglich ist [4].

Für die meisten Menschen wird der Rest Ihrer Anatomie Ihrem G-Punkt untergeordnet sein, wenn Sie lernen, wie Sie sich zum Sprudeln und Spritzen bringen. Um die Dinge einfach zu halten, werden wir die Klitoris für den Rest dieses Artikels nicht behandeln. Wenn Sie einige großartige Techniken zur Stimulation der Klitoris erlernen möchten, sind Sie vielleicht interessiert diesen Artikel hier. Das Letzte, was ich über die Klitoris sagen kann, ist, dass ich die Farbe Lila verwendet habe, um sie in der obigen Abbildung hervorzuheben. Im wirklichen Leben hat sie keine bestimmte Farbe

2. Die Prozess- und Spritztechniken

Einer der Schlüssel zum Lernen, wie man sich zum Spritzen bringt, ist das Verständnis, dass man sich darauf vorbereiten muss. Sich zum Spritzen zu bringen, geschieht nicht nur, indem Sie meinen Techniken mechanisch folgen. Sie müssen sich langsam in die richtige Stimmung versetzen, wo Sie sehr erregt und sehr bequem sind. Ich werde gleich erklären, warum.

Bequem und entspannt werden

Sich wohl und entspannt zu fühlen, ist die Priorität. Jeder hat andere Routinen, um sich zu entspannen und zu entspannen. Für Sie könnte es sein, in einer Jogginghose im Bett zu liegen, während es für jemand anderen sein könnte, wenn Sie duschen und sich waschen. Möglicherweise müssen Sie ein wenig experimentieren, um herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert.

Erweckt werden

Als nächstes müssen Sie anfangen, sich zu erregen. Einige Vorschläge, um sich zu erregen:

  • Erotik lesen
  • Pornos gucken
  • Über etwas oder jemanden phantasieren
  • Massieren Sie sich
  • Mit einem Vibrator oder Dildo

Sorgen Sie sich nicht zu sehr um Ihren G-Punkt, während Sie sich erregen. Konzentrieren Sie sich auf die anderen Bereiche Ihres Körpers. Idealerweise sollten Sie versuchen, sich etwa 20 bis 30 Minuten lang bis zu dem Punkt zu beschäftigen, an dem Sie gespannt auf einen Orgasmus warten.

Wenn Sie sich erregen, schwillt die Drüse Ihres Skene an [5] und größer werden, was wiederum Ihren G-Punkt größer und empfindlicher macht. Manchmal fühlt sich diese Schwellung der Skene-Drüse so an, als müsste man pinkeln. Dies liegt einfach daran, dass sich die Drüse des Skene direkt neben der Blase befindet und beim Anschwellen zusätzlichen Druck auf die Blase ausübt.

Zu diesem Zeitpunkt sollte Ihr G-Punkt auch ausreichend vergrößert und empfindlich genug sein, um mit Ihren Fingern leicht gefunden zu werden. Denken Sie daran, dass es sich an der oberen Wand der Vagina befindet, wie in der folgenden Abbildung gezeigt:

All dieses „Vorspiel“ ist wichtig, um sich auf das Spritzen vorzubereiten. Ohne sie ist die Drüse Ihres Skene nicht angeschwollen und Ihr G-Punkt ist nicht so empfindlich. Mit anderen Worten, wenn Sie sich nicht vorher aufregen, wird es viel schwieriger, tatsächlich zu spritzen. Nun, die guten Sachen ...

Schnelle Notiz:Jeder reagiert anders auf diese Techniken unten. Stellen Sie also sicher, dass Sie experimentieren, um herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert.

Der Haken

Der Haken ist die beste Technik, wenn Sie nur Ihre Hände verwenden. Legen Sie sich dazu auf den Rücken und schieben Sie die Hand über den Bauch, wobei die Handfläche zum Bauch zeigt. Wenn Sie Ihre Vagina erreichen, führen Sie Ihren Mittel- und Ringfinger ein, lassen Sie Ihren Zeige- und kleinen Finger draußen und zeigen Sie wie in der folgenden Abbildung zum Bett hinunter.

Jetzt müssen Sie Ihren G-Punkt mit der Spitze Ihrer Finger finden und ihn sanft massieren, während sich Ihre Hand in der Hakenposition befindet. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren G-Punkt mit dem Haken zu massieren und zu stimulieren.

Drücke den Knopf

Sie können Ihren G-Punkt wiederholt mit Ihrem Finger drücken, als würden Sie eine Taste drücken. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Druck experimentieren, den Sie ausüben. Leichtes Drücken kann für einige Frauen ausreichen, während andere starken Druck benötigen. Dieses Drücken kann angenehm sein, aber die nächsten Techniken führen viel eher zu einem spritzenden Orgasmus.

Komm her

Wenn Sie mit Ihren Mittel- und Ringfingern eine Bewegung „hierher kommen“ oder „winken“, können die Fingerspitzen über Ihren G-Punkt laufen und ihn zurückbewegen, wodurch Sie viel mehr Stimulation erhalten. Stellen Sie erneut sicher, dass Sie mit der ausgeübten Druckmenge und der genauen Position, an der Sie den Druck ausüben, experimentieren. Möglicherweise bemerken Sie diese Technik und Push The Button kann Ihre Finger und Ihr Handgelenk ziemlich schnell ermüden.

Der Arm Shaker

Der Arm Shaker ist wie eine Kombination aus Push The Button & Come Hither…auf Steroiden. Anstatt Ihre Finger und Ihre Hand zur Stimulation zu verwenden, werden Sie Ihren gesamten Arm verwenden. Zuerst müssen Sie Ihre Finger fest an Ort und Stelle halten und die Spitzen gegen Ihren G-Punkt drücken. Dann müssen Sie anfangen, Ihren gesamten Arm zu verwenden, um Druck auszuüben, viel mehr Druck als zuvor.

Halten Sie dazu Ihren Arm ziemlich steif, während Sie versuchen, ihn schnell anzuheben und abzusenken. Wenn Ihre Finger gegen Ihren G-Punkt gedrückt werden, können Sie massiven Druck darauf ausüben. Dies ist fast garantiert, um Sie zum Spritzen zu bringen.

Sexspielzeug

Optional können Sie ein Sexspielzeug wie Dildos verwenden (Tipps hier) oder penisförmige Vibratoren (Tipps zur Verwendung Ihres Vibrators hier). Es gibt sogar spezielle G-Punkt-Vibratoren, mit denen Sie Ihren G-Punkt stimulieren können.

Es gibt keine „einzig wahre Methode“, um sich zum Spritzen zu bringen. Jeder ist anders. Experimentieren Sie also mit vielen verschiedenen Techniken, um herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert.

Spritzen beim Sex

Sie möchten nicht nur spritzen, während Sie alleine masturbieren, sondern auch mit Ihrem Partner spritzen. Der Schlüssel verwendet den richtigen Winkel und die richtige Eindringtiefe. Ihr Mann muss nur etwa 2 bis 3 Zoll eindringen, damit Sie ejakulieren. Die folgende Abbildung zeigt die Tiefe und den Winkel, in den er Sie eindringen sollte, um Ihren G-Punkt zu stimulieren

Wenn Sie jedoch feststellen, dass dieser Winkel nicht genügend Druck auf Ihren G-Punkt ausübt, lassen Sie Ihren Mann den Winkel etwas drastischer gestalten, wie in der folgenden Abbildung dargestellt:

4 Sexpositionen, die dir beim Spritzen helfen

Während Sie über 100 verschiedene Sexpositionen mit professionellen Fotos im Bereich Sexpositionen findenHierDie folgenden vier Positionen sind diejenigen, die ich am meisten empfehlen würde, wenn Sie mit Ihrem Mann versuchen, sich beim Sex zum Spritzen zu bringen:

G-Punkt-Position -Wie der Name schon sagt, dreht sich in der G-Punkt-Position alles um Ihren Mann, der Ihren G-Punkt bei jedem Stoß stimuliert. Weitere Informationen zur G-Punkt-Position finden Sie unterKlick hier.Launch Pad Position -Diese Position ist großartig, da sie Ihnen viel Kontrolle gibt. Sie können Ihre Füße auf der Brust Ihres Mannes verwenden, um zu kontrollieren, wie tief er in Sie eindringt. Wenn Sie Probleme haben, genügend G-Punkt-Stimulation zu erhalten, liegt dies normalerweise daran, dass sich Ihr Mann zu weit nach vorne beugt.

Ihn dazu zu bringen, sich nach hinten zu lehnen und nur flache Striche zu verwenden, sollte den Trick tun. Um mehr über die Launch Pad-Position zu erfahren,Klick hier.Abwärtshubposition -Stellen Sie sich die Down Stroke-Position als eine extremere Version der G-Punkt-Position vor. Es ist auch etwas gefährlicher. Tun Sie es also nicht, wenn Sie körperlich nicht sehr fit sind. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie den Abwärtshub ausführen und das Beste daraus machen,Klick hier.Jockey Position -Die Jockey-Position ist für Sie einfacher, da Sie wie unten gezeigt auf dem Bauch liegen. Es ist zwar einfach durchzuführen, erfordert jedoch eine ganz bestimmte Bewegung Ihres Mannes, um Druck auf Ihren G-Punkt auszuüben.

Anstatt rein und raus zu stoßen, muss er nur an dir schleifen. Wenn er seine Hüften nach vorne bewegt, reibt die Spitze seines Penis Ihren G-Punkt ab.Klick hierUm mehr über die Jockey-Position zu erfahren:

Druckablass

Wenn Ihr G-Punkt während des Masturbierens oder beim Sex stimuliert wird, werden Sie einen Druckaufbau spüren. Viele Frauen berichten, dass sie das Gefühl haben, pinkeln zu müssen [6] [7]. Dieses Gefühl ist aus zwei Gründen völlig natürlich:

1.Die Drüse Ihres Skene befindet sich sehr nahe an Ihrer Blase. Wenn sie sich ausdehnt, übt sie Druck auf die Blase aus und erhöht das Gefühl, pinkeln zu müssen.

2.Wenn sich die Drüse Ihres Skene vergrößert, werden Sie natürlich Lust haben, den Druck abzubauen. Wie ich bereits sagte, wird die Drüse des Skene durch die Harnröhre entleert, so dass es sich anfühlt, als würde man beim Spritzen pinkeln. Es gibt also einfach keine Möglichkeit, dieses 'pinkelnde' Gefühl zu vermeiden.

Machen Sie sich also keine Sorgen um dieses Gefühl und verstehen Sie, dass einige Frauen es mehr spüren als andere. Alles, was Sie tun müssen, ist, weiter zu machen, was Sie tun, und dieses angenehme Gefühl so lange aufzubauen, bis Sie schließlich ejakulieren. Dieser Punkt ist oft die letzte Hürde, die manche Frauen beim Spritzen nicht überwinden können.

Wenn sich der Druck erhöht und Sie sich beim Spritzen fühlen, ist es wichtig, loszulassen und mit dem, was passieren wird, einverstanden zu sein. Für einige bedeutet dies, dass sie versuchen, sich vollständig zu entspannen, während andere feststellen, dass sie den Orgasmus „herausdrücken“ müssen, um loszulassen. Experimentieren Sie erneut und sehen Sie, was funktioniert, um Ihnen maximale Freude zu bereiten.

3. FAQ

Wenn Sie Probleme beim Spritzen haben, finden Sie höchstwahrscheinlich hier eine Antwort auf Ihr Problem:

Frage: Ich möchte pinkeln, wenn ich versuche, mich zum Spritzen zu bringen. Warum?

Antworten: Wie ich oben in erklärt habeDruckablassDies liegt daran, dass Sie Druck auf einen Bereich direkt neben Ihrer Blase ausüben, was wiederum Druck auf Ihre Blase ausübt. Zusätzlich spritzen Sie aus Ihrer Harnröhre [8] das ist der gleiche Ort, von dem aus du pinkelst, daher das sehr ähnliche Gefühl.

Ignoriere einfach dieses natürliche Gefühl und mach weiter. Wenn Sie immer noch besorgt sind, versuchen Sie, sich unter der Dusche zum Spritzen zu bringen, und Sie werden feststellen, dass der Geruch und die Textur der Flüssigkeit, die Sie ejakulieren, nicht mit dem von Natursekt identisch ist. Denken Sie daran, dass die austretende Flüssigkeit aus der Drüse des Skene stammt und nicht aus der Blase.

Frage: Egal was ich versuche, ich kann nicht spritzen. Was sollte ich tun?

Antworten: Erstens, machen Sie sich nicht zu viele Sorgen, wenn Sie sich über das Ergebnis Gedanken machen, wird es nur schwieriger, zu ejakulieren. Für viele Frauen braucht es Zeit, um etwas über ihren Körper zu lernen, was sich richtig anfühlt und was sie dem Spritzen näher bringt. Nehmen Sie sich also Zeit zum Masturbieren und entdecken Sie die Knicke und Fantasien, die Sie anmachen.Wie ich schon sagteSie müssen sich darauf einstellen, indem Sie sich langsam bis zu 30 Minuten lang einschalten, bevor Sie auf Ihren G-Punkt achten. Mit der Zeit kommen Sie dem Spritzen immer näher.

Nach den Untersuchungen von Emanuele Jannini haben einige Frauen leider keine Skene-Drüse [5], was es nahezu unmöglich macht zu spritzen.

Frage: Der Druck baut sich weiter auf, aber ich habe nie den Höhepunkt erreicht und gespritzt. Hilfe!?

Antworten: Klingt so, als wären Sie sehr nah dran und es wird nur ein bisschen länger dauern, bis Sie über die Kante in sprudelnde Glückseligkeit geraten. Die Technik, um Sie über den Rand zu bringen, variiert von Person zu Person.

Wie ich bereits sagte, müssen einige loslassen, in Frieden mit ihrem Gefühl sein und sich einfach entspannen. Aber für andere müssen sie rausschieben. Das klingt ein wenig vage, aber das Herausdrücken bezieht sich auf das Gefühl, buchstäblich mit den Kegelmuskeln herauszudrücken. Andere benötigen gleichzeitig mit der G-Punkt-Stimulation eine intensive Stimulation der Klitoris, um zu spritzen.

Mein Rat ist, mit all diesen drei Dingen zu experimentieren, um zu sehen, was für Sie funktioniert.

Frage: Flüssigkeit floss / sprudelte, aber ich spritzte keinen Flüssigkeitsstrom. Warum nicht?

Antworten: Das Niveau, auf dem Frauen spritzen / ejakulieren / sprudeln, ist sehr unterschiedlich. Einige Frauen können einen stetigen Strom in die Luft schießen, während für die meisten einfach Flüssigkeit aus ihrer Vagina läuft. Das gleiche gilt für Jungs, die ejakulieren. Für viele sickert es nur heraus, während es für andere durch den Raum fliegen kann!

Frage: Mein Mann möchte, dass ich für ihn spritze, aber ich kann nicht. Was sollte ich tun?

Antworten: Ihr Freund muss sich entspannen und verstehen, dass das Erlernen des Spritzens Zeit und Geduld erfordert. Er muss auch erkennen, dass es noch weniger wahrscheinlich ist, dass Sie zum ersten Mal bei ihm sind, wenn Sie noch nie alleine gespritzt haben. Nehmen Sie sich also etwas Zeit, um zu lernen, wie man selbst spritzt. Wenn Sie es dann einfach alleine schaffen, werden Sie es leichter finden, mit Ihrem Mann umzugehen.

Sie werden feststellen, dass je mehr Druck Ihr Mann auf Sie ausübt, um zu spritzen, desto weniger wahrscheinlich ist dies. Lassen Sie ihn also eine Pille nehmen und sich entspannen.

Denken Sie zum Schluss daran, dass einige Mädchen einfach nicht spritzen können, und das ist völlig normal.

Frage: Ich habe gespritzt, aber ich hatte keinen Orgasmus. Was ist passiert?

Antworten: Das klingt normal. Spritzen ist nicht immer mit einem Orgasmus verbunden. Manchmal kann man spritzen / sprudeln und nicht zum Orgasmus kommen, während man es tut.

Frage:Ich möchte, dass mein Mann mich zum Spritzen bringt. Was sollte ich tun?

Antworten:Die kurze Antwort ist, ihn zu unterrichten und ihm zu zeigen. Geben Sie ihm eine Demonstration und zeigen Sie ihm genau, was Sie tun, um sich selbst zum Orgasmus zu bringen. Darüber hinaus kann es hilfreich sein, diesen Artikel zu lesen.

Frage:Ich hatte noch nie einen Orgasmus, aber ich möchte spritzen. Was soll ich tun?

Antworten: Langsamer. Alles wird viel einfacher, wenn Sie lernen, zu masturbieren und sich zuerst einen Orgasmus zu geben, bevor Sie zum Spritzen übergehen.Dieses Tutorialunddiese Technikenzeigt Ihnen, wie Sie effektiv masturbieren könnendiesesWenn Sie sich einen Orgasmus geben, hilft das.

Frage: Ich bin ein Typ, der meinen Partner zum Spritzen bringen möchte. Was kann ich machen?

Lesen Sie unsere Ratschläge, um eine Frau zum Spritzen zu bringen.

Das Letzte, was ich zum Spritzen sagen möchte, ist, dass ich eine Reihe von Aussagen und Annahmen gemacht habe, die sowohl auf wissenschaftlichen als auch auf anekdotischen Beweisen beruhen. Trotz der großen Anzahl von Frauen, die angeben, spritzen zu können, diskutiert die wissenschaftliche Gemeinschaft immer noch Aspekte des Spritzens wie die Zusammensetzung der Flüssigkeit [9] das gespritzt wird sowie die Existenz des G-Punktes [10]!

Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.



| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |