Sex

Geschlechtskrankheiten, die sich auf Ihrem Gesicht zeigen

Illustration von Herpes auf Lippen auf blauem Hintergrund

Getty Images

Besorgt über eine Gesichts-STI, die zu viel Aufmerksamkeit erregt? Mach das

Danielle Seite 19. April 2021 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Produktfotos von Händlerseiten.




Niemand versucht aktiv, eine sexuell übertragbare Krankheit zu bekommen (oder, wie sie heutzutage häufiger genannt werden, sexuell übertragbare Krankheiten). Während Sie wahrscheinlich eine allgemeine Vorstellung davon haben, wie nicht Um sich mit einem zu infizieren, müssen Sie die Nuancen kennen, wie jede Art von STI kontrahiert wird, und die jeweiligen Präventions- / Behandlungsmethoden sind der Schlüssel, um nicht nur zu verhindern, dass Sie einen bekommen, sondern ihn auch an Ihren nächsten Partner weiterzugeben.



Nehmen Sie zum Beispiel Syphilis. Es gab eine Zeit, in der dieser bestimmte STI im Grunde genommen auf dem Weg war, beseitigt zu werden. Dann, in den frühen 2000er Jahren, begann es wieder, seinen hässlichen Kopf zu erheben und die Statistiken der von Syphilis betroffenen Männer in den USA von 2,9 pro 100.000 Menschen im Jahr 2005 auf 5,3 pro 100.000 im Jahr 2013 auf 8,7 pro 100.000 zu bringen Menschen im Jahr 2016 nach dem CDC .

VERBUNDEN : Alles, was Sie über das Testen auf STIs wissen müssen



Sicher, mit Ihrem Partner über sexuell übertragbare Infektionen zu sprechen ist nicht angenehm, aber es ist auch nicht angenehm, sich mit einer zu infizieren ... besonders wenn es auf Ihrem Gesicht auftaucht. Um später das Gesicht zu schonen, sollten Sie wissen, für welche sexuell übertragbaren Krankheiten Sie ein Risiko haben, wie Sie die Anzeichen erkennen können, um eine angemessene Behandlung zu finden, und vor allem, wie sie sich ausbreiten, damit Sie dies vermeiden können. Im Folgenden finden Sie alle wichtigen Details.


Verschiedene STIs und wie man damit umgeht


Syphilis

Beginnen wir mit dem STI, der die USA in letzter Zeit im Sturm erobert hat. Syphilis ist eine bakterielle Infektion, die sich im ganzen Körper ausbreitet und, wenn sie nicht behandelt wird, alle Ihre Organsysteme beeinträchtigen kann. Ja, alle.

'Die primäre Syphilis ist ein [STI], der durch das Spirochätenbakterium Treponema pallidum verursacht wird', erklärt der Dermatologe Tsippora Shainhouse , MD, FAAD. Sobald eine Person Syphilis hat, wird sich bald ein Geschwür bilden. 'Es wird 10 bis 90 Tage (durchschnittlich 21 Tage) nach der Exposition dauern, die letzten 2 bis 6 Wochen, bevor es sich spontan auflöst', fügt sie hinzu. 'Das Problem ist, dass wenn es nicht mit Antibiotika behandelt wurde (Penicillin-Injektion ist am effektivsten), es nicht wirklich weg ist - und Sie innerhalb von 3-10 Wochen nach der Auflösung des Geschwürs an sekundärer Syphilis erkranken.'



Wenn es unbehandelt bleibt, kann diese Krankheit laut Shainhouse Jahre später als sogenannte tertiäre Syphilis wieder auftauchen und lebenswichtige Organe wie Herz oder Gehirn betreffen.

Wie es sich ausbreitet

Durch Kontakt mit einem Syphilisgeschwür breitet sich die Krankheit aus. 'Syphilis wird von Person zu Person durch direkten Kontakt mit einem Syphilisgeschwür während des Vaginal-, Anal- oder Oralsex übertragen und kann durch Haut oder Schleimhäute eintreten', sagt Shainhouse. 'Daher umfassen die Stellen für syphilitische Geschwüre die Vagina, den Gebärmutterhals, den Penis, den Anus, das Rektum, die Lippen, die Hände und die Innenseite des Mundes.'

Wie es sich auf Ihrem Gesicht zeigt

'Sowohl primäre als auch sekundäre Syphilis-Symptome können im Gesicht auftreten', erklärt Dr. Samuel Malloy, Allgemeinarzt bei Dr. Felix . „Die Wunden der primären Syphilis treten am wahrscheinlichsten im Gesicht auf, wenn Sie mit einer mit Syphilis infizierten Person Oralsex hatten. Dies liegt daran, dass die Wunden normalerweise an der Stelle der Infektion auftreten. Aber sekundäre Syphilis-Symptome können durch andere Formen des sexuellen Kontakts und der angeborenen Syphilis im Gesicht auftreten, wenn die Syphilis in den Körper eingedrungen ist, und der Ausschlag ist die Reaktion des Körpers auf die Infektion. '

Wie man es verhindert

Wie Sie vielleicht vermutet haben, sind Kondome der Schlüssel, um die Syphilis in Schach zu halten. 'Verwenden Sie ein Kondom, wenn Sie Vaginal- oder Analsex haben', sagt Malloy. „Die Syphilis nimmt bei Männern zu, die Sex mit Männern haben. Daher ist es wichtig, ein Kondom zu verwenden - auch wenn kein Risiko einer Schwangerschaft besteht. Sie können auch einen Kofferdam verwenden, um sich vor einer oralen Syphilis zu schützen. '

Wie man es behandelt

'Syphilis kann normalerweise mit einer von Ihrem Arzt verschriebenen Antibiotikakur behandelt werden', bemerkt Malloy, wobei eine Dosis Penicillin die typische Vorgehensweise ist. 'Allerdings sind nicht alle Symptome der Syphilis reversibel', fährt Malloy fort. 'Die Wunden / Hautausschläge können Narben verursachen und die Symptome der tertiären Syphilis können irreversibel sein.'

Herpes genitalis



'Herpes genitalis ist eine Virusinfektion, die durch das Herpes-Simplex-Virus Typ 1 oder Typ 2 verursacht wird', erklärt Malloy. 'HSV 1 ist das Virus, das normalerweise für oralen Herpes verantwortlich ist, aber dies kann Wunden im Genitalbereich verursachen. HSV 2 ist das Virus, das normalerweise für Herpes genitalis verantwortlich ist, aber auch Wunden im Gesicht verursachen kann. '

Wie es sich ausbreitet

'Herpes genitalis verbreitet sich durch Kontakt mit anderen, die ebenfalls mit Herpes infiziert sind', sagt Malloy. 'Dieser Kontakt erfolgt normalerweise durch orale, anale oder vaginale sexuelle Aktivität, kann aber auch durch Küssen auftreten.' Wenn Sie diesen STI nur durch Tauschen der Spucke bekommen haben, haben Sie sich gestresst, Ihrem Date einen Schluck von Ihrem Getränk anzubieten, fürchten Sie sich nicht. 'Herpes genitalis wird nicht durch das Teilen von Trinkgläsern, Handtüchern usw. verbreitet, da das Virus außerhalb des Körpers nicht lange überleben kann', fügt er hinzu.

Wie es sich auf Ihrem Gesicht zeigt

'Die Lage der Herpesbläschen hängt normalerweise mit dem Ort der Infektion zusammen', erklärt Malloy. „Sobald Sie jedoch mit dem Herpesvirus infiziert sind, treten normalerweise mehrere Ausbrüche auf. Diese Ausbrüche können in verschiedenen Bereichen Wunden verursachen, und Sie können die Infektion auf verschiedene Bereiche Ihres Körpers übertragen, indem Sie die Wunden und dann andere Bereiche berühren. ' Wenn Sie einen Ausbruch erleben, ist es am besten, Ihre Hände zu waschen, nachdem Sie mit den Wunden in Kontakt gekommen sind, damit sie sich nicht auf andere Regionen Ihres Körpers ausbreiten.

Wie man es behandelt

Falls Sie es noch nicht wussten, ist Herpes ein STI, der für immer bei Ihnen bleibt - obwohl er in Ihrem System schlummern kann und die Auswirkungen in einem ständigen Auf und Ab liegen. Es gibt jedoch Behandlungsmöglichkeiten für die Symptome sowie Möglichkeiten, um zukünftige Ausbrüche zu verhindern.

VERBUNDEN: Wie man Fieberbläschen vorbeugt und behandelt

'Wenn Sie zum ersten Mal Symptome bemerken, werden Ihnen möglicherweise antivirale Tabletten verschrieben, um das Fortschreiten der Infektion zu verhindern', sagt Malloy. „Sie können auch eine Creme erhalten, um die Schmerzen zu lindern. Wenn Sie regelmäßig ausbrechen, kann Ihnen Ihr Arzt Aciclovir oder Valaciclovir verschreiben, um die Wahrscheinlichkeit weiterer Ausbrüche zu verringern. ' Es gibt auch Dinge, die Sie tun können, um es sich während eines Ausbruchs bequemer zu machen, vom Tragen loser Kleidung bis zum Auftragen von Eis auf den betroffenen Bereich.

Wie man es verhindert

Obwohl Herpes nur dann verbreitet werden kann, wenn sichtbare Wunden vorhanden sind, ist es wichtig zu beachten, dass sie sich sehr leicht verbreiten, sobald sie zu knospen beginnen - noch bevor sie extrem hervorstechen. 'Das Virus ist hoch ansteckend, vom ersten Kribbeln einer neuen Wunde bis zur vollständigen Heilung', warnt Malloy. „Wenn Ihr Partner Wunden hat, sollten Sie entweder den Kontakt mit dem betroffenen Bereich vermeiden, bis der Ausbruch abgeklungen ist, oder Sie sollten ein Kondom und / oder einen Kofferdam verwenden, um den Kontakt mit dem betroffenen Bereich zu verhindern. Wenn diese Methoden die Wunde nicht abdecken, besteht das Risiko, dass Sie sich auch mit dem Virus infizieren. '

VERBUNDEN: Die besten und zuverlässigsten STI-Kits für zu Hause

Chlamydien

Die Statistiken zu Chlamydien sind mit geschätzten zwei Millionen Amerikanern, die von dieser Krankheit betroffen sind, erstaunlich. Einer der Gründe, warum sich Chlamydien so leicht ausbreiten, ist die Tatsache, dass diese bakterielle Infektion oft symptomlos ist. Chlamydien treten häufiger bei Frauen auf, aber 70 bis 80 Prozent der diagnostizierten Frauen zeigen keine Symptome.

'Chlamydia ist eine Infektion durch ein Bakterium, das als Chlamydia trachomatis bekannt ist (wenn Sie wissenschaftlich werden möchten)', sagt Dr. James Wantuck, MD von PlushCare . 'Es infiziert am häufigsten die Genitalien von Frauen und Männern und wird sexuell übertragen.' Es breitet sich aus, indem es auf die Schleimhäute abzielt, die die inneren Organe auskleiden, die nicht den Luxus haben, von der Haut geschützt zu werden, einschließlich Vagina, Rektum, Gebärmutterhals und Harnröhre.

Wie es sich ausbreitet

Aufgrund der Membranen, auf die diese Krankheit abzielt, verbreitet sie sich dank Flüssigkeitstransfers, die beim Sex stattfinden. 'Chlamydien verbreiten sich nicht durch Hautkontakt, sondern durch Kontakt mit den sexuellen Flüssigkeiten einer infizierten Person', erklärt Malloy. 'Sexuelle Flüssigkeiten umfassen Samen- oder Vaginalflüssigkeiten, und Chlamydien können durch Anal-, Vaginal- oder Oralsex verbreitet werden.'

Wie es sich auf Ihrem Gesicht zeigt

Nicht so lustige Tatsache: Chlamydien können tatsächlich rosa Augen verursachen. 'Chlamydien können die Augen beeinträchtigen, was normalerweise passiert, wenn sexuelle Flüssigkeiten in das Auge gelangen, entweder durch Ejakulation oder wenn Sie Flüssigkeiten auf der Hand haben und dann das Auge berühren', bemerkt Malloy. Dies kann zu einer Bindehautentzündung führen, die auch als rosa Auge bezeichnet wird. Wenn Sie sich durch Oralsex mit Chlamydien infiziert haben, können Chlamydien-Symptome im und um den Mund auftreten. '

Wie man es behandelt

'Chlamydien werden mit Antibiotika wie Azithromycin oder Doxycyclin behandelt', sagt Malloy. Dies ist definitiv ein Mal, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie die gesamte Dauer Ihrer Medikamente beendet haben, und den Anweisungen auf dem Brief folgen. 'Wenn Sie Antibiotika erhalten, ist es wichtig, die Anweisungen Ihres Arztes genau zu befolgen, um Antibiotikaresistenzen zu vermeiden', fügt er hinzu.

Wie man es verhindert

Der schwierige Teil bei der Vorbeugung von Chlamydien ist die Tatsache, dass es so symptomlos ist. Solange Sie fleißig mit sicheren Sexpraktiken umgehen, sollten Sie im klaren sein. 'Chlamydien können verhindert werden, indem beim Sex Zahndämme oder Kondome verwendet werden und darauf geachtet wird, den Kontakt mit infizierten Sexualflüssigkeiten zu vermeiden', sagt Malloy.


Empfohlene Produkte für sexuell übertragbare Krankheiten im Gesicht


Obwohl Sie sich wahrscheinlich bei Ihrem Arzt erkundigen sollten, bevor Sie Ihrer Behandlungsroutine Medikamente oder Cremes hinzufügen, sind einige Produkte online verfügbar, die einen Unterschied in Ihrem Schmerzniveau bewirken können. Probieren Sie diese empfohlenen Optionen aus, von der Reinigung Ihrer Augen bis zur Heilung Ihrer Haut:

Pink Eye Relief Drops

Pink Eye Relief Drops

Da einige sexuell übertragbare Krankheiten nicht nur in Ihrem Gesicht, sondern auch in Ihren Augen auftreten (autsch!), Können Symptome auftreten, die ein rosa Auge imitieren. Natürlich benötigen Sie ein Rezept, aber diese Tropfen können auch Schmerzen oder Verfärbungen erträglicher machen. Einige Chemikalien sind frei von Chemikalien und bekämpfen Rötungen, Schwellungen, Juckreiz und vieles mehr.
$ 13.98 bei Amazon.com

Warzenentfernungscreme

Warzenentfernungscreme und -creme

Einige der physischen Beulen, die dank STIs auftreten, ähneln den Warzen, unter denen Sie als Kind hätten leiden können. Diese Salbencreme macht diese weniger schmerzhaft, kleiner und handlicher. Fragen Sie Ihren Hautarzt oder Arzt, bevor Sie es übertreiben. Dies ist jedoch ideal, um Ausbrüche zur Hand zu haben.
34,95 USD bei Amazon.com

After Shave Balsam

Dove Men After Shave Balm

(Nicht so) lustige Tatsache: Selbst wenn Sie eine STI-induzierte Reaktion haben, wachsen die Haare auf Ihrem Gesicht immer noch. Und das bedeutet, dass Sie sich auch rasieren müssen. Dies könnte dazu führen, dass das Rasiermesser viel intensiver brennt und dieser Balsam zu Ihrem besten Kumpel wird. Wenden Sie sich religiös an, wenn Sie sich erfrischen, um weniger Stechen oder Unbehagen zu verspüren.
12,99 USD bei Amazon.com

Sie könnten auch graben