Hör auf, ein böser Junge zu sein

Hör auf, ein böser Junge zu sein

Getty Images



So ändern Sie Ihre Bad Boy-Methoden

Seite 1 von 2

In den letzten Jahrzehnten war die Welt davon überzeugt, dass Frauen böse Jungs lieben. Von Fernsehsendungen über Filme, Bücher bis hin zu populären Medien wurde das Image eines bösen Jungen so gepflegt, als wäre es der einzig sichere Weg, das Herz einer Frau zu gewinnen.

Die Wahrheit ist: Frauen lieben keine bösen Jungs. Sie fühlen sich von bösen Jungs angezogen, aber im Laufe der Zeit stellen Frauen fest, dass alles nur eine Handlung ist. Böse Jungs geben Dating und dem Durchschnittsbürger einen schlechten Ruf.



Böse Jungs werden hergestellt. Nur wenige Männer werden mit den Merkmalen und Einstellungen geboren, die die Person des bösen Jungen definieren. Diese Einstellungen gegenüber Frauen und das Leben im Allgemeinen entwickeln sich im Laufe der Zeit. Aber so wie ein Mann die bewusste Entscheidung treffen kann, einen Lebensstil gegen den Strich zu führen, kann er sich auch dazu entschließen, sein Verhalten zu ändern.



Bevor wir herausfinden, wie wir uns wieder zu einem anständigen Mann entwickeln können, wollen wir zunächst die Person des bösen Jungen besprechen.

Was genau Ist ein schlechter Junge?

In seiner einfachsten Definition ist ein böser Junge ein Mann, der nicht den anerkannten Verhaltensstandards in einem bestimmten Tätigkeitsbereich entspricht. In jedem Lebensbereich gibt es böse Jungs - den bösen Jungenmusiker, der sich nicht an die Regeln seines Musikgenres hält, den bösen Jungensportler, der sich auf und neben dem Feld nach unterschiedlichen Maßstäben verhält, und sogar den bösen Jungen in Ihrem Büro, das irgendwie über dem Gesetz operiert und es trotzdem schafft, seinen Job zu behalten.



In diesem Fall diskutieren wir den bösen Jungen mit Frauen. Der böse Junge ist der Typ, der in einer Beziehung oder mit Dating im Allgemeinen tut, was er will, ohne die Gefühle, Gedanken und Wünsche des anderen Geschlechts zu berücksichtigen. Er tut, was er will, wann er will, und macht sich in jeder Situation Sorgen um niemanden außer sich selbst.

Selbst wenn Sie sich nicht als böser Junge einstufen würden, kennen Sie alle Anzeichen, die dies offensichtlich machen - die gescheiterten Beziehungen, die zufälligen sexuellen Begegnungen, die zu nichts als verletzten Gefühlen führen, und die Tatsache, dass Sie meistens allein sind, wenn es darum geht kommt zur Liebe (egal wie viele Sexualpartner Sie gerade jonglieren). Ein böser Junge zu sein wird schnell alt. Es ist Zeit für eine Änderung des Skripts.

Wie hört ein Kerl auf, schlecht zu sein?

So was nun? Was macht ein Mann, wenn er die letzten (möglicherweise mehr) Jahre damit verbracht hat, sein Leben auf eine bestimmte Weise zu leben? So wie es wahrscheinlich nicht einfach war, diese Regeln für böse Jungs zu übernehmen, nach denen Sie Ihr Leben gestaltet haben, wird es nicht einfach sein, als freundliche, sanftere Version Ihres alten Selbst von vorne zu beginnen.



Hier sind einige einfache Vorschläge, um nicht mehr der typische böse Junge zu sein:

Nächste Seite