Sex

Tabu Sex

Tabu Sex

Getty Images



Möchten Sie den Umschlag wirklich ins Schlafzimmer schieben? Hier sind einige Möglichkeiten, dies zu tun

Seite 1 von 2

Lassen Sie uns klar sein: Sexuelle Tabus werden immer relativer. Niemand hat wirklich das Recht, Ihnen zu sagen, was Sie im Bett mögen, ist falsch, und wenn dies der Fall ist, können Sie einfach jemanden finden, der sich in Ihrem Unrecht befindet. Das öffentliche Gespräch über Sex wächst wie Unkraut und gibt uns mehr Raum zum Erkunden. Wir haben einige sogenannte Tabus skizziert, die es könnten nicht Sei nicht mehr so ​​tabu - wenn du abenteuerlustig genug bist.

Tabu bezieht sich auf Praktiken, die aufgrund religiösen oder sozialen Drucks generell verboten sind. Aber in der heutigen Zeit und im Rahmen der Vernunft sind Dinge, die früher als unangemessen galten, heute mehr oder weniger alltäglich geworden. Immerhin ist das Tabu eines Mannes der Schatz eines anderen Mannes.





Und hey, solange Sie zwei (oder mehr) einwilligende Erwachsene sind, ist alles, was Sie sozusagen hinter verschlossenen Türen tun, Ihre eigene Sache. Und obwohl es bestimmte sexuelle Handlungen gibt, die nicht mehr als Tabus gelten, wie Masturbation, Oralsex und Homosexualität, gibt es noch andere, die den Übergang zum Mainstream noch nicht ganz geschafft haben.



Was ist also immer noch ein Tabu? Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt wahrscheinlich bestimmte Handlungen, denen Sie sich hingeben, die in den Augen anderer ein Nein-Nein sein können. Aber solange Sie sich amüsieren, können sich alle anderen um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern, oder?

Analsex

Obwohl Analsex Gegenstand vieler Beziehungen eines Mannes war, wird er aus offensichtlichen Gründen unter vielen immer noch als tabu angesehen. Viele Menschen betrachten den Bereich des Gesäßes als eine Zone, in der nur Abfälle entsorgt werden. Die Dinge kommen da raus; Sie sollten nicht hineingehen.



Und natürlich missbilligen viele Homophobe auch die Idee des Analsex, weil sie ihn ausschließlich als „homosexuell“ betrachten. Aber wie viele Frauen mir mitgeteilt haben, liegen sie absolut falsch. Es liegt an Ihnen, ob Sie lieber geben oder empfangen.

Aber auf der anderen Seite des Spektrums gibt es diejenigen, die einmal etwas ausprobieren und entdeckt haben, dass Analsex eine große Quelle des Vergnügens ist. Schließlich kann man dort den G-Punkt eines Mannes finden, und wenn man es richtig macht, kann das Eindringen in eine Frau dort hinten zu Orgasmen für alle führen.

Last but not least ist es für Männer und Frauen umso verlockender, dass es ein Tabu ist. Wenn jemand diktiert, dass etwas einfach nicht getan werden sollte, ist das im Grunde so, als würde man ihn ermutigen, auf das anale Bullauge zuzugehen.



rote Flügel

Dort sollte Sei nichts Tabu über Periodensex. Gib mir eine Pause. Wenn sich die Wände der Gebärmutter Ihrer Mutter nicht einmal im Monat ablösen würden, wären Sie jetzt nicht hier. Wenn Sie p * ssy mögen, sollten Sie kein Problem damit haben, was es tut. Ob Sie ein wenig Blut auf Ihren Penis bekommen oder nicht, ist ihre Entscheidung und nicht Ihre. Man kann ihr nicht sagen, dass ihr Körper sexuell unattraktiv ist, um genau das zu tun, was die Evolution beabsichtigt hat - Menstruation .

Wenn Sie sich jemals wegen ihrer Periode bei einer Frau zusammengekauert haben, sollten Sie sich schämen. Und glauben Sie mir, nachdem sie Sie abgeladen hat, haben wir alle unsere Hexenschlampenkräfte in einem historischen Kreis aus Wodka und Tampons zusammengerufen und darüber gelacht, was für ein Nerd Sie sind.

Einige Frauen lieben es, in dieser Zeit zu lieben und haben das Gefühl, dass ihre sexuelle Erregung zunimmt. Vielleicht, weil die Gesellschaft vorschreibt, dass sie in dieser Zeit nicht miteinander schlafen sollen.



Wenn Sie ein Typ sind, der wirklich keine Vorbehalte gegen Körperfunktionen hat, dann sind Sie der Typ, der trotz des Blutes auf eine Frau stürzt. Manche nennen es gerne 'Ihre roten Flügel bekommen', als hätten Sie einen großartigen Kampfakt vollbracht.

Hahnrei

Ich hatte einmal eine kurze Affäre mit einem Mann, der ein Hahnrei war. Zuerst schien es die perfekte Situation für meine sexuelle Freiheit und meine Wünsche zu sein. Ich war ständig beruflich unterwegs und eine monogame Beziehung schien unattraktiv, doch dieser Mann kam mit, der durch mein Betrügen sexuell erregt wurde. Ich konnte tun, was ich wollte, und er war nicht nur von diesem Tabu erregt, sondern wollte auch ausführlich davon hören. Es war für eine Weile großartig.

Historisch gesehen bezieht sich der Begriff Hahnrei auf einen Mann, dessen Frau Ehebruch begangen hat. Er war sauer, dass er zum Narren gemacht wurde, und es gab kein Fetisch-Element in der Tat. Aber heute steigen Hahnrei-Fetischisten aus unterwürfig , Opfer der Untreue einer Frau und oftmals, leben von den voyeueristischen Elementen des Ehebruchs, indem sie über ihre sexuellen Heldentaten diskutieren oder sogar die Handlung selbst beobachten. Wenn dich das nächste Mal eine wunderschöne, hämmernde verheiratete Frau nach Hause bringen möchte, solltest du vielleicht sicherstellen, dass sich ihr Ehemann nicht zuerst im Schrank versteckt.



Pegging

Pegging ist, wenn eine Frau einen Dildo anschnallt und ihren männlichen Partner in seinen Anus eindringt. Pegging (ein Begriff, der von Dan Savage geprägt wurde) findet nicht zwischen schwulen Männern statt, sondern ist ein sexueller Akt, der Heterosexuellen vorbehalten ist. Sie wären überrascht, wie viele heterosexuelle Männer sich festsetzen. Tatsächlich würde ich wetten, dass es noch mehr gibt, die Pegging geübt haben, aber immer noch zu unsicher sind, um es zuzugeben. Seit den 90er Jahren ist Analsex zunehmend gesellschaftlich akzeptabel geworden, und die Idee des Pegging besteht für beide Geschlechter darin, die Erfahrungen der anderen nachzuahmen. Frauen möchten wissen, wie es ist, einzudringen, während Männer neugierig sind, wie es ist, es zu nehmen. (Obwohl dieses Gefühl interessant ist, definieren starre Definitionen des Geschlechts die Geschlechtsidentität nicht mehr.)

Bevor Sie sich festsetzen, beachten Sie die folgenden Regeln: Verwenden Sie ein hochwertiges Gleitmittel auf Wasserbasis, ein Ledergeschirr (Kunststoff ist nicht so flexibel oder atmungsaktiv) und lassen Sie denjenigen, der eingedrungen wird, den betreffenden Dildo auswählen. Dies sind die sozial verstandenen Pegging-Regeln. Sie können die Schwanzgröße wählen. Schmierung ist erforderlich. Denken Sie daran, wenn Sie das nächste Mal den Wunsch haben, Ihre Freundin zu verwöhnen.

Nächste Seite